Samsung 840 Pro und Evo im Test

Storage & Speicher | HT4U.net | Seite 2

Die Testkandidaten


Überblick


Nachdem wir im Auftakt-Artikel bereits die Triple-Level-Cell-Flash (TLC)-basierte Samsung 840 Basic angesehen haben, hat uns Samsung zwei Vertreter des aktuellen Consumer-Portfolios zum Test zur Verfügung gestellt: die 840 Pro und die 840 Evo. Erstere ist schon länger am Markt, bekam beispielsweise aber vor ein paar Wochen mit dem Erscheinen der Software Samsung Magician in der Version 4.3 nachträglich den RAPID-Mode spendiert.

Die 840 Pro stellt mit Multi-Level-Cell-Flash (MLC) eine in der Schreibgeschwindigkeit deutlich zügigere Alternative zur 840 Basic dar, welche auf TLC-Flash basiert, um mit einem günstigen Marktpreis für das Mainstream-Segment punkten zu können. Die 840 Evo basiert wie die 840 Basic auf TLC-Flash und zeigt sich damit – der Name suggeriert es schon – eher als evolutionäre Weiterentwicklung der 840 Basic. Samsungs 840 Pro zielt also eher auf die Enthusiasten, und die Evo-Modelle auf den preisempfindlicheren Mainstream-Bereich.

Herstellerangaben Samsung 840 Pro Samsung 840 Evo
Kapazitäten 128GB / 256GB / 512GB 120GB / 250GB / 500GB / 750GB / 1TB
Modellbezeichnungen MZ-7PD128 / MZ-7PD256 / MZ-7PD512 MZ-7TE120 / MZ-7TE250 / MZ-7TE500 / MZ-7TE750 / MZ-7TE1T0
Gewicht 61g 53g
Maße 100 x 69,9 x 7 mm 100 x 69,85 x 6,8 mm
Controller Samsung MDX (3-Core, 300 MHz) Samsung MEX (3-Core, 400 MHz)
Flash Samsung 20 nm Toggle DDR 2.0 NAND Samsung 1x nm Toggle DDR 2.0 NAND
DRAM-Cache 256 MB (128GB) / 512 MB (256&512 GB) 256 MB (120GB) / 512 MB(250GB&500GB) / 1 GB (750&1TB)
Schnittstelle Serial ATA 6.0 GBit/s Serial ATA 6.0 GBit/s
max. Lesen 530 MB/s, 540 MB/s, 540 MB/s 540 MB/s
max. Schreiben 390 MB/s (128GB), 520 MB/s (256/512GB) 410 MB/s (120GB), 520 MB/s (250GB/500GB/750GB/1TB)
max. IOPS Lesen 97.000 (128GB), 100.000 (256/512GB) 94.000 (120GB), 97.000 (250GB), 98.000 (500GB/750GB/1TB)
max. IOPS Schreiben 90.000 35.000(120GB), 66.000(250GB), 90.000 (500GB/750GB/1TB)
sonstige Features AES-Verschlüsselung, RAPID-Mode (unter Windows) AES-Verschlüsselung, TurboWrite, RAPID-Mode (unter Windows)
Herstellergarantie 5 Jahre 3 Jahre
Straßenpreise (Februar 2014) (128 GB), (256 GB), (512 GB) (120 GB), (250B), (500 GB), (750 GB), (1 TB)


Die später auf dem Markt erschienene Evo-Serie wartet mit einer neueren Version von Samsungs Triple-Core-Controller auf (MEX statt MDX). Der MEX-Controller basiert auf der gleichen ARM Cortex R4-Basis wie der MDX, ist jedoch mit 400, statt 300 MHz um ein Drittel höher getaktet. Zusätzlich verwendet die Evo-Serie Flash-NAND, welcher in kleineren Strukturgrößen gefertigt wurde. Ein wesentlicher Faktor, um den Preis gering halten zu können.