Klein - leise - leistungsstark!

Frischware: Sapphire R9 285 ITX Compact Edition im Test

Grafikkarten | HT4U.net

Intro



Kompakte Grafikkarten der gehobenen Leistungsklasse sind derzeit in. Meist findet man diese im Mainstream-Segment, jüngere Modelle auch im Performance-Segment. Mit der Sapphire R9 285 ITX Compact wagt sich der Hersteller nun auch ins gehobene Leistungssegment und liefert eine Grafikkarte, die auch in ITX-Systemen eingesetzt werden kann. Unser Test klärt alle Fragen.

Bild: Frischware: Sapphire R9 285 ITX Compact Edition im Test

Die Angebote im Segment der ITX-Systeme werden vielfältiger. Seien es nun Mainboards, kleinere Kühler oder gar die Fülle an entsprechenden Gehäusen. Auch bei Grafikkarten nehmen die Angebote zu, doch meist finden sich hier Produkte im mittleren Performance-Segment ein. Top-Spieletitel in Full-HD-Auflösung bei höchsten Details im HTPC spielen ist damit in den meisten Fällen nicht möglich.

Vielleicht könnte sich das kurzfristig ändern, denn Sapphires R9 285 ITX Compact Edition steht vor den Toren und rüttelt daran, um hereingelassen zu werden. Maße einer Mini-Grafikkarte kombiniert mit Top-Leistung und zudem leise? Geht das? Diesen Beweis will der Hersteller heute antreten und hat uns darum ein Vorab-Serienmuster ins Labor geschickt. Der Marktstart soll noch in diesem Monat erfolgen.