Wenn's etwas kleiner sein darf!

Kompakt: Thermalright Macho 90

Gehäuse & Kühlung | HT4U.net

Intro



Thermalright zeigt heute eine Neuvorstellung im CPU-Kühler-Sektor und schickt den Macho 90 ins Rennen. Der kleine Bruder des Macho 120 richtet sich an kompaktere Gehäusebauformen und kommt daher etwas kleiner daher. Insgesamt vier vernickelte Heatpipes, eine vernickelte Bodenplatte und ein 90er-PWM-Lüfter sind mit von der Partie. Unser Artikel zeigt, was der Macho 90 in der Praxis zu leisten imstande ist.

Bild: Kompakt: Thermalright Macho 90

Blickt man auf den Markt der CPU-Luftkühler, so trifft man im Bereich Neuvorstellungen meist ausladende Modelle mit 120- oder gar 140-mm-Lüfter an. Manches Mal herrschen wahre Materialschlachten. Die Preise für solche Modelle liegen nicht selten jenseits von 70 Euro. Allerdings werden diese Kühler dem Trend zu kompakteren Gehäusen nicht gerecht.

Von daher zeichnet sich auch ein gewisser Trend in eine andere Richtung ab. Um Mini-ITX- oder Micro-ATX-Systemen ebenfalls Aufmerksamkeit schenken zu können, gibt es hier und dort auch immer wieder einmal Vorstellungen von kompakteren Kühllösungen.

In diese Richtung orientiert sich auch Thermalrights jüngster Spross mit Namen Macho 90. Dieser soll als kleinerer Bruder des Macho 120 verstanden werden, der aber trotz seiner kompakteren Maße mit sehr guter Kühlleistung und gutem Preis-Leistungs-Verhältnis glänzen will.

Unser Test verrät, wie gut sich der neue Thermalright-Kühler schlägt.

 



Jetzt kostenlosen HT4U.net-Newsletter abonnieren

* indicates required