Frische Polizei-Action oder alter Hut?

Battlefield Hardline im Test

Sonstige Reviews | HT4U.net
Visceral Games hat das Steuer übernommen und nun jüngst den neuesten Ableger der Serie Battlefield mit dem Beinamen Hardline entwickelt. Das Spiel soll frischen Wind in das Genre bringen, indem es mit einem neuen Polizei-Setting kommt. Dazu sollen die gewöhnlich wunderschöne Grafik und eine besser ausgearbeitete Story zu hohen Verkaufszahlen führen. Wie gut die Umsetzung von Hardline gelungen ist, klären wir im heutigen Test.

Intro



Bild: Battlefield Hardline im Test

Die Call-of-Duty-Macher haben es erkannt: Ein frischer Serienableger musste her, und den hat Sledgehammer auch mit dem Titel Advanced Warfare auf den Markt gebracht. Mit Star-Besetzung rückte auch die Story mehr in den Vordergrund. Ganz ähnlich handelt Electronic Arts nun. Der Publisher hat nun in Zusammenarbeit mit Visceral Games Battlefield Hardline auf den Markt gebracht. Diesmal taucht der Spieler in die Polizeiszene ab. Auch hier wird eine größere Story-Last versprochen.

EA ist sicher viel daran gelegen, ein frisches Battlefield zu bringen, nachdem Battlefield 4 aufgrund von Fehlern und fehlender Neuerungen nicht so gut ankam. Ob dies mit Visceral Games nun gelungen ist, haben wir untersucht und klären euch im folgenden Test über unsere Ergebnisse auf.