Fractal Design Define R5 im Test

Gehäuse & Kühlung | HT4U.net | Seite 2

Testumgebung


Hardware: Teststation


Reguläre ATX-Gehäuse


Bild: Radeon-HD-6000-Serie komplett: AMD Radeon HD 6570 und 6670 im Test
8/22
Bild: Radeon-HD-6000-Serie komplett: AMD Radeon HD 6570 und 6670 im Test
9/22
Intel Core i7-975 XE Intel X58SO-Motherboard


Micro-ATX-Gehäuse:


Bild: Phanteks PH-TC14PE im Test
1/9
Bild: Phanteks PH-TC14PE im Test
2/9



Weitere Hardware:
  • Seagate Barracuda 7200.10 SATA 1.000 GB
  • ASUS DVD-Brenner
  • be quiet! Straight-Power-Netzteil


Hardware: Kompatibilität




Die drei zum Einsatz kommenden Grafikkarten erfüllen im Bereich der Kompatibilität einen gewissen Zweck. Die Gigabyte HD 5770/6770 Silent Cell stellt ein passiv gekühltes Modell dar, dessen Kühllösung nur dann funktioniert, wenn zumindest der ATX-Luftfluss der Gehäusebelüftung hinreichend vorhanden ist. Die Dual-GPU-Grafikkarte Radeon HD 6990 kommt als Modell mit den bislang längsten Maßen daher und wird prüfen, ob ein Einsatz einer solch langen Grafikkarte im Gehäuse möglich ist. Die MSI GeForce GTX 680 OC TwinFrozr 3 stellt ein noch immer aktuelles High-End-Modell im Grafikkartenmarkt dar, welches zwar ebenfalls ausladend ist, jedoch nicht an die Maße einer HD 6990 heranreicht. Da sich die meisten Gehäuse eben an Spieler richten wollen, sollte zumindest diese Länge in Gehäusen eingesetzt werden können.

Der Thermalright-Kühler dient uns als goldener Mittelweg bei High-End-CPU-Kühlern. Dieses Modell ist relativ ausladend, von der Bauhöhe her bewegt man sich allerdings noch nicht im extremen Bereich und wir unterstellen, dass ein solches Modell schlicht in ein Spielergehäuse passen sollte.

Hardware: Messgeräte


    Wir setzen in unseren Tests sehr gerne auf hochwertige Messgeräte. Dabei kommen Lautstärke-Messstationen, Thermografiekameras, Infrarotthermometer, Zangenamperemeter oder schlicht nur Spannungsmessgerätschaften (Voltmeter) zum Einsatz.

    Je nach Bereich und Zweck setzen wir hierbei mal auf bekannte Hersteller wie Fluke oder Tenma, in anderen Fällen auch einmal auf die Conrad-Hausmarke Voltcraft. Bei den Geräuschemissionen setzen wir auf Spezialgeräte von ulteeaudiotechnik, welche uns in die Lage versetzen, neben dB(A)-Messungen auch sone-Messungen vorzunehmen. Weitere Details zu der von uns eingesetzten Messtechnik finden sich hier.


Bild: 50 DirectX-11-Grafikkarten im Test
8/20
8/20
Bild: 50 DirectX-11-Grafikkarten im Test
9/20
9/20
Bild: 50 DirectX-11-Grafikkarten im Test
10/20
10/20




Software: Treiber
  • Windows 7 64-Bit, inkl. aller Updates bis Dezember 2012
  • Intel Chipsatz-Treiber 9.2.3.1022
  • DirectX 9.0c (Juni 2010 Update)
  • Intel LAN-Driver V. 16.6.0.0
  • Audio-Treiber: Realtek (Windows 7 integrated)


Software: Tools
  • GPU-Z
  • Tom Clancy's: HAWX