Crucial MX300 mit 1050 GB im Test

Storage & Speicher | HT4U.net | Seite 17

Fazit



Als sie auf dem Markt erschien, wies die Crucial MX300 einige Geschwindigkeitsprobleme auf, die der Hersteller mit mittlerweile mindestens zwei Firmware-Updates anging. Der Testproband rangiert jetzt im Leistungsbereich üblicher TLC-Laufwerke mit SLC-Cache: Schreiblasten werden mit hoher Geschwindigkeit geschrieben, zumindest bis der SLC-Cache voll ist. In Ruhepausen kopiert die SSD selbstständig die Daten dann in TLC-adressierte Speicherzellen, damit die komplette Speichermenge genutzt werden kann. Gerade bei diesem großen Modell mit 1 TB steht so eigentlich immer genug dynamischer SLC-Cache zur Verfügung, wie unsere Fileserver- und Workstation-Testprofile zeigen. Die Geschwindigkeitsklasse von High-End-SSDs kann die MX300 dabei aber nicht erreichen. Aber das ist ja auch nicht das eigentliche Ziel, denn es soll sich hierbei um eine kosteneffiziente SSD handeln.

Bild: Crucial MX300 mit 1050 GB im Test

Vergleichen wir die aktuellen Preise von 1-TB-SSD-Modellen aus dem Einstiegssegment, ergibt sich folgendes Bild:

Modell Preisvergleich auf geizhals (Oktober 2016)
Crucial MX200 1TB 294 €
Crucial MX300 1TB 246 €
Intel 540s 1TB 273 €
SanDisk X400 1TB 234 €
Samsung 850 Evo 1TB 309 €
Toshiba OCZ VX500 1TB 367 €


Preislich behauptet sich Crucials MX300 gegen die Konkurrenz recht gut, welche in diesem Bereich ebenfalls fast vollständig auf TLC-Flash setzt. Nur SanDisk geht mit einem noch geringeren Preis ins Rennen.

Die MX300 leistet keine Rekorde bei der Geschwindigkeit, aber mit der neuen Firmware auch keine Patzer. Der Energieverbrauch ist ebenfalls positiv niedrig. Zusammen mit dem günstigen Preis pro Gigabyte ist dieses Laufwerk für Betriebssysteme und Spiele sehr gut geeignet. Nur wer zum Beispiel bei 4K-Videobearbeitung kontinuierlich große Datenmengen schnell schreiben will, sollte sich eher im höherpreisigen High-End-Segment umsehen. Alle anderen machen mit diesem Laufwerk nichts falsch, zumindest solange es mit der aktuellen Firmware versehen ist.

Testwertung Crucial MX300 1050 GB
Leseleistung +
Schreibleistung +
Haltbarkeit o
Lastverhalten Semi-/Profisegment o
Leistungsaufnahme +
Lieferumfang o
Preisniveau im Einstiegssegment (Stand Oktober 2016) ++
Preis pro GB (Preisvergleich 17.10.2016) 0,23€/GB (1050 GB)
Wertungsmöglichkeiten: ++ [sehr gut] / + [gut] / o [befriedigend] / – [schlecht] / -- [sehr schlecht]
Caseking: zirka 279 € Amazon: zirka 245 € Hersteller-Produktseite



[ri], 20. Otober 2016