Inline BT-Quick: Faltbares Bluetooth-Keyboard im Test

Peripherie | HT4U.net | Seite 3

Erste Inbetriebnahme und Impressionen



Das BT-Quick von Inline verfügt über eine Status-LED, welche im regulären Betrieb grün leuchtet, im Bluetooth-Pairing-Betrieb aber blau leuchtet. Unmittelbar nach dem Aufklappen leuchtet damit die LED in grüner Farbe, möchte man den Pairing-Mode starten, muss man die Tasten "FN+C" drücken – die LED leuchtet danach blau. Ist die Kopplung mit dem gewünschten Gerät abgeschlossen, so leuchtet die LED dann wieder in grüner Farbe. Im Betrieb erlischt die LED nach kurzer Zeit.

Bild: Inline BT-Quick: Faltbares Bluetooth-Keyboard im Test
Bild: Inline BT-Quick: Faltbares Bluetooth-Keyboard im Test
Bild: Inline BT-Quick: Faltbares Bluetooth-Keyboard im Test


Wir haben die BT-Quick im Bluetooth-Modus mit verschiedenen Geräten in Betrieb genommen, genauer gesagt einem Lenovo Yoga Tab 2 mit Win 10, einem LG Android-Tablet und einem Nokia Lumia-930-Smartphone. In allen Fällen gelang die Kopplung mittels Bluetooth problemlos. Etwas anderes hatten wir auch nicht erwartet.

Bild: Inline BT-Quick: Faltbares Bluetooth-Keyboard im Test
Bild: Inline BT-Quick: Faltbares Bluetooth-Keyboard im Test
Bild: Inline BT-Quick: Faltbares Bluetooth-Keyboard im Test


Das Außengehäuse des BT-Quick ist aus Metall gefertigt, die Klappscharniere natürlich ebenfalls. Die beiden Tastaturhälften lassen sich mühelos und (aktuell) ohne besondere Geräuschkulisse auseinanderklappen, so dass man schließlich auf die Tastatur trifft, welche natürlich in Kunststoff gefertigt ist.

Bild: Inline BT-Quick: Faltbares Bluetooth-Keyboard im Test
Bild: Inline BT-Quick: Faltbares Bluetooth-Keyboard im Test
Bild: Inline BT-Quick: Faltbares Bluetooth-Keyboard im Test


An diesem Punkt lässt die Fergtigung aus unserer Sicht etwas zu wünschen übrig. Die Tastenkappen der Tastatur sind nicht gelasert, nicht bedruckt. Stattdessen sind die Beschriftungen schlicht aufgeklebt. Wie lange diese Aufkleber in der Praxis noch leserlich bleiben, kann unser heutiger Test noch nicht erfassen. Dazu können nur Langzeiterfahrungen Bericht erstatten. Das wollen wir gerne nachliefern, sobald uns neue Informationen vorliegen.

Bild: Inline BT-Quick: Faltbares Bluetooth-Keyboard im Test
Bild: Inline BT-Quick: Faltbares Bluetooth-Keyboard im Test
Bild: Inline BT-Quick: Faltbares Bluetooth-Keyboard im Test


Das BT-Quick kommt in einer Schutzhülle aus Kunststoff daher, welche äußerlich in glattem schwarzen Material gehalten, im Innenbereich mit grauer, rauer Fläche gestaltet ist. Die Schutzhülle kann als Tablet-/Smartphone-Stand dienen und lässt sich durch einen ausziehbaren Fuss leicht in der Neigung verändern. Im Tablet-Bereich, in welchem die meisten Anwender ohnehin mit Schutzcover unterwegs sind, welche häufig Standfunktionen bieten, mag diese Inline-Option überflüssig erscheinen. Im Betrieb mit Smartphones, bei welchen die Schutzhüllen sehr oft ohne solche Stand-Optionen daherkommen, kann das Cover hilfreich sein.