30 Intel-Prozessoren von Sandy Bridge bis Kaby Lake im Test

Prozessoren | HT4U.net | Seite 26

Spiele [integrierte Grafikkarte]



Hatten wir bislang die integrierten Grafiklösungen mit wenigen und recht betagten Spielen betrachtet, so zeigte sich teils ein durchaus positiver Eindruck. Natürlich waren wir uns darüber im Klaren, dass integrierte Grafiklösungen praktisch nur etwas für absolute Einsteiger bedeuten können. Doch was wir dann in diesem Testfeld mit modernen Spielen erlebten, war durchaus ein Graus.

Dabei sprechen wir nicht einmal von der Performance an sich – die passte in wenigen Fällen noch gerade so. Wir sprechen davon, dass von acht herangezogenen Spielen mal das eine nicht auf dieser integrierten Intel-Lösung zu starten war, mal das andere nicht. So war es uns beispielsweise auf keiner der Intel-Grafiklösungen möglich, Batman: Arkham Knight zu starten – das Spiel stürzte ab. Während Assassin's Creed Syndicate auf den meisten Grafikkarten startete, war es absolut nicht möglich, das Spiel auf einer Iris-Grafiklösung der Broadwell-CPUs zum Laufen zu bekommen.

Darüber hinaus war bei den Prozessoren, bei welchen der Titel dann startete, ein wirkliches Spielen kaum möglich. Einmal, weil die Frameraten bei Weitem nicht ausreichten, zum anderen aber auch, weil massive Bildstörungen und ein Flackern zu beobachten waren. Intel scheint auch weiterhin eine klare Baustelle bei den Grafiktreibern zu haben, was sich im Test dann auch bei Installationsproblemen zeigte. Ein geeigneter Treiber verweigerte in manchen Fällen die Installation mit dem Hinweis, dass keine geeignete Grafik-Hardware vorhanden sei. Ein manuelles Einbinden hingegen gelang dann irgendwie.

Die Auflösung betrug bei allen Spielen hier 1.366 x 768 Pixel, und die Qualitätseinstellungen waren auf Minimum heruntergesetzt. Wie unsere Benchmarks schnell zeigen, hatte es wenig Sinn, die noch etwas langsameren Grafikmodelle der Sandy- und Ivy-Bridge-Reihe ebenfalls durch den Parcours zu quälen, weshalb wir darauf verzichtet haben.

Assassin's Creed Syndicate



Assassins Creed: Syndicate
1366 x 768 [Kein AA/16xAF]
Intel Core i7-7700K
[4C/8T@4,2-4,5 GHz]
9,14
Intel Core i5-7600K
[4C/4T@3,8-4,2 GHz]
8,64
Intel Core i7-6700K
[4C/8T@4,0-4,2 GHz]
8,59
Intel Core i5-6600K
[4C/4T@3,5-3,9 GHz]
8,13
Intel Core i3-6100
[2C/4T@3,7 GHz]
7,60
Intel Pentium G4400
[2C/2T@3,3 GHz]
5,70
Frames per Second [mehr ist besser]


Battlefield 1



Battlefield 1
1366 x 768 [Kein AA/16xAF]
Intel Core i7-5775C
[4C/8T@3,3-3,7 GHz]
61,41
Intel Core i5-5675C
[4C/4T@3,1-3,6 GHz]
57,75
Intel Core i7-6700K
[4C/8T@4,0-4,2 GHz]
39,13
Intel Core i7-7700K
[4C/8T@4,2-4,5 GHz]
39,03
Intel Core i5-6600K
[4C/4T@3,5-3,9 GHz]
38,13
Intel Core i5-7600K
[4C/4T@3,8-4,2 GHz]
37,48
Intel Core i3-6100
[2C/4T@3,7 GHz]
33,88
Intel Core i7-4790K
[4C/8T@4,0-4,4 GHz]
27,33
Intel Pentium G4400
[2C/2T@3,3 GHz]
19,09
Frames per Second [mehr ist besser]


Deus Ex: Mankind Divided



DeusEX: Mankind Divided
1366 x 768 [Kein AA/16xAF]
Intel Core i7-5775C
[4C/8T@3,3-3,7 GHz]
33,40
Intel Core i5-5675C
[4C/4T@3,1-3,6 GHz]
31,50
Intel Core i7-7700K
[4C/8T@4,2-4,5 GHz]
23,90
Intel Core i7-6700K
[4C/8T@4,0-4,2 GHz]
23,40
Intel Core i5-7600K
[4C/4T@3,8-4,2 GHz]
22,30
Intel Core i5-6600K
[4C/4T@3,5-3,9 GHz]
22,20
Intel Core i3-6100
[2C/4T@3,7 GHz]
19,80
Intel Core i7-4790K
[4C/8T@4,0-4,4 GHz]
17,00
Intel Pentium G4400
[2C/2T@3,3 GHz]
13,60
Frames per Second [mehr ist besser]


DOOM (2016)



Doom (2016)
1366 x 768 [Kein AA/16xAF]
Intel Core i7-5775C
[4C/8T@3,3-3,7 GHz]
34,99
Intel Core i5-5675C
[4C/4T@3,1-3,6 GHz]
34,63
Intel Core i7-7700K
[4C/8T@4,2-4,5 GHz]
24,55
Intel Core i7-6700K
[4C/8T@4,0-4,2 GHz]
23,66
Intel Core i5-7600K
[4C/4T@3,8-4,2 GHz]
22,53
Intel Core i5-6600K
[4C/4T@3,5-3,9 GHz]
21,90
Intel Core i3-6100
[2C/4T@3,7 GHz]
20,08
Intel Core i7-4790K
[4C/8T@4,0-4,4 GHz]
17,44
Intel Pentium G4400
[2C/2T@3,3 GHz]
13,09
Frames per Second [mehr ist besser]


Mafia III



Mafia III
1366 x 768 [Kein AA/16xAF]
Intel Core i7-5775C
[4C/8T@3,3-3,7 GHz]
21,36
Intel Core i5-5675C
[4C/4T@3,1-3,6 GHz]
20,60
Intel Core i7-7700K
[4C/8T@4,2-4,5 GHz]
14,79
Intel Core i7-6700K
[4C/8T@4,0-4,2 GHz]
14,58
Intel Core i5-6600K
[4C/4T@3,5-3,9 GHz]
14,14
Intel Core i5-7600K
[4C/4T@3,8-4,2 GHz]
14,01
Intel Core i3-6100
[2C/4T@3,7 GHz]
12,34
Intel Core i7-4790K
[4C/8T@4,0-4,4 GHz]
12,18
Intel Pentium G4400
[2C/2T@3,3 GHz]
8,11
Frames per Second [mehr ist besser]


Rise of the Tomb Raider



Rise of the Tomb Raider
1366 x 768 [Kein AA/16xAF]
Intel Core i7-5775C
[4C/8T@3,3-3,7 GHz]
22,96
Intel Core i5-5675C
[4C/4T@3,1-3,6 GHz]
21,86
Intel Core i7-7700K
[4C/8T@4,2-4,5 GHz]
17,20
Intel Core i7-6700K
[4C/8T@4,0-4,2 GHz]
16,53
Intel Core i5-7600K
[4C/4T@3,8-4,2 GHz]
16,40
Intel Core i5-6600K
[4C/4T@3,5-3,9 GHz]
16,21
Intel Core i3-6100
[2C/4T@3,7 GHz]
14,35
Intel Core i7-4790K
[4C/8T@4,0-4,4 GHz]
13,84
Intel Pentium G4400
[2C/2T@3,3 GHz]
11,30
Frames per Second [mehr ist besser]


The Witcher 3: Wild Hunt



The Witcher 3: The Wild Hunt
1366 x 768 [Kein AA/16xAF]
Intel Core i7-5775C
[4C/8T@3,3-3,7 GHz]
18,76
Intel Core i5-5675C
[4C/4T@3,1-3,6 GHz]
18,19
Intel Core i7-7700K
[4C/8T@4,2-4,5 GHz]
14,04
Intel Core i7-6700K
[4C/8T@4,0-4,2 GHz]
13,62
Intel Core i5-7600K
[4C/4T@3,8-4,2 GHz]
13,33
Intel Core i5-6600K
[4C/4T@3,5-3,9 GHz]
13,14
Intel Core i3-6100
[2C/4T@3,7 GHz]
11,49
Intel Core i7-4790K
[4C/8T@4,0-4,4 GHz]
9,34
Intel Pentium G4400
[2C/2T@3,3 GHz]
7,40
Frames per Second [mehr ist besser]