Nachrichten und Artikel über "11"

Apple veranlasst Produktionssteigerung des iPhone 11 und 11 Pro

Logo zu: 11
Im Gegensatz zum mehrfach nachgebesserten iOS 13 präsentierte sich das iPhone 11 als würdiges, wenn auch wenig innovatives Flaggschiff. Den Käufern scheinen die neuen Modelle zu gefallen, denn Apple soll die Bestellungen bei seinen Zulieferern um zehn Prozent angehoben haben.

Mit der Auslieferung des iPhone 11 startet Apple auch iOS13 und watchOS 6

Logo zu: 11
Apple hat mit der Auslieferung des iPhone 11 begonnen und iOS 13 sowie watchOS 6 zum Download freigeben. Bereits am kommenden Dienstag soll allerdings schon iOS 13.1 folgen und sich um Fehler und Sicherheitslücken kümmern. Vermutlich wird Apple zeitgleich auch das neue iPadOS bereitstellen, denn iOS 13 unterstützt keine Tablets mehr.

iPhone 11 - iPad 2019 - Apple Watch 5 und AppleTV+

Logo zu: 11
Alljährlich gibt es von Apple Neuvorstellungen zu seinen Produkten, so auch dieses Jahr, wie üblich mit viel Show. Die neu vorgestellten Produkte erinnern allerdings mehr an Produktpflege, statt an Überflieger im High-End-Segment. Die iPhones der 11er-Serie besitzen eine Doppel- bzw. Triple-Kamera, eine schnellere CPU und bieten eine längere Akku-Laufzeit. Beim iPad wurde nur der Bildschirm vergrößert, das Display der 5. Watch-Generation leuchtet immer und der Streaming-Dienst Apple TV+ startet zu Kampfpreisen mit sehr überschaubarem Inhalt. iOS 13 soll am 19. September 2019 zum Download freigegeben werden.

Neue iPhones kommen - Kameras auf Profi-Niveau, aber kein 5G

Logo zu: 11
Der üblicherweise gut unterrichtete Mark Gurman hat sich für Bloomberg mit Apples neuen iPhone-Modellen beschäftigt und berichtet von einer deutlichen Aufwertung der Kameras. Dazu soll es mehr Rechenleistung und eine stark verbesserte Wasserdichtigkeit geben, dafür fehlt allerdings die 5G-Unterstützung.

Deaktivierte Rechenwerke in AMDs Radeon RX 460 lassen sich freischalten

Logo zu: 11
AMDs Radeon RX 460 basiert auf dem Polaris-11-Grafikchip und zielt auf Desktop-Kunden ab. Allerdings hat AMD bei der RX 460 nur 896 Shader-Einheiten der vorhandenen 1.024 Rechenwerke aktiviert. Bislang gibt es lediglich AMDs Profi-Grafikkarten der WX-Familie mit Polaris-11-Chip und vollen 1.024 Shader-Einheiten. Wie sich nun herausstellt, kann man die Einheiten aber offenbar aktivieren.

Quantum Break: Steam-Version ohne Windows-10-Pflicht

Logo zu: 11
Das von der Spieleschmiede Remedy entwickelte Science-Fiction-Action-Spektakel Quantum Break* ist bis dato nur als Windows-10-exklusive PC-Umsetzung erhältlich. Dies soll sich mit einer Steam-Fassung bald ändern.

Wie effizient ist die Radeon RX 480? Erste Benchmarks zeigen eher Durchschnitt

Logo zu: 11
Polaris 10 ist AMDs aktuelles Aushängeschild, mit welchem man über die Grafikkarten Radeon RX 480 und RX 470 das Prestige von heißen, lauten und stromhungrigen Modellen zu Grabe tragen möchte. Hocheffizient soll die Radeon RX 480 sein, lediglich 199 US-Dollar kosten und auf eine TDP von 150 Watt blicken. Nun sind erste Benchmarks aufgetaucht.

Shadow Warrior: DirectX-11-Patch bringt verbesserte Grafik

Logo zu: 11
Die Indie-Spieleschmiede Flying Wild Hog hat ihr Shadow-Warrior-Remake mit einem DirectX-11-Modus erweitert. Der entsprechende Patch wird automatisch via Steam verteilt und bringt neben verbesserten Spiegel- und SSAO-Effekten auch Unterstützung für Mac OS X und Linux mit sich.

Adobe schließt kritische Schwachstellen im Flash Player

Logo zu: 11
Wieder gilt es für Adobe, Löcher zu stopfen. Seit gestern sind neue Versionen des Adobe Flash Players verfügbar. Für Windows und Mac OS X steht das Programm in den aktualisierten Versionen 17.0.0.134 und 13.0.0.277 zum Download bereit, für Linux ist der Flash Player 11.2.202.451 erhältlich. Die in Googles Chrome und Microsofts Internet Explorer integrierten Flash Player wurden ebenfalls auf die Version 17.0.0.134 aktualisiert.

Toshiba bringt neuen Convertible auf den deutschen Markt

Logo zu: 11
Toshiba bringt frischen Wind in die Welt der Convertible-Geräte und führt das Satellite Radius 11 L10W-B-101 auf dem deutschen Markt ein. Dabei will man solide Leistung liefern und gleichzeitig einen eleganten Auftritt ermöglichen.

Caseking an diesem Wochenende wieder mit Jubiläumsrabattaktion

Logo zu: 11
Weiterhin feiert Caseking sein Elf-Jahre-Jubiläum, und weiterhin gibt es besonders reduzierte Produkte an einem Wochenende im Monat. Dieses Wochenende im Mai startet heute und endet am kommenden Sonntag. Insgesamt elf Produkte hat Caseking zu diesem Anlass ordentlich im Preis reduziert.

Chromebook 11: Probleme mit Ladegerät führen zu Verzögerungen

Logo zu: 11
In Deutschland ist das Chromebook 11 von Hewlett Packard (HP) bislang nicht verfügbar, jedoch können interessierte Kunden das Gerät bereits vorbestellen. Es könnte jedoch noch ein wenig dauern bis das Gerät ausgeliefert wird, denn aktuell müssen Google und HP die Ladegräte der bisherigen Modelle austauschen.

55 DirectX-11-Grafikkarten im Test

Logo zu: 11
55 Grafikkarten, 18 Spiele-Titel und vier GPGPU-Benchmarks - das sind die Eckdaten unseres heutigen Mega-Tests. Von einer betagten GeForce GTX 460 bis hin zu einer brandneuen GeForce GTX 760 findet sich praktisch alles in diesem Vergleich wieder und die Preisspanne der antretenden Modelle liegt dabei mal um 50 Euro oder gar hinauf bis über 900 Euro. Welche Karte wo das Rennen macht, klärt unser Riesen-Roundup.



Oracle behebt kritische Sicherheitslücke in Java

Logo zu: 11
In der letzten Woche berichteten wir über eine kritische Sicherheitslücke in Java, welche bereits aktiv von Kriminellen ausgenutzt wurde. Nun legt Entwickler Oracle ein Sicherheits-Update nach und schließt gleich ein weiteres Schlupfloch.

50 DirectX-11-Grafikkarten im Test

Logo zu: 11
Im großen Test durchlaufen über 50 DirectX-11-Grafikkarten von AMD und NVIDIA unzählige Benchmarks unter 21 bekannten 3D-Spielen. Darunter befinden sich nun auch aktuelle Blockbuster wie Assassin's Creed III, Far Cry 3 oder auch Hitman: Absolution. Zusätzlich gibt es natürlich GPGPU-Benchmarks. Von Radeon HD 5670 oder GeForce GT 430 bis hin zu GeForce GTX 680 oder Radeon HD 7970 Boost finden sich alle Grafikkarten im Roundup.



HT4U wünscht allen Lesern einen tollen Start ins nächste Jahr

Logo zu: 11
Schon wieder neigt sich ein Jahr dem Ende - viel zu schnell passierte auch 2012 das eigentliche Bewusstsein und viel zu sehr ist man meist noch immer in Arbeit vertieft. Doch manches Ende bringt auch einen Anfang und der startet am morgigen Tam - am ersten Tag des Jahres 2013.

Apples iTunes 11 ist endlich da - vorrangig umsatzorientierte Oberflächenüberarbeitung

Logo zu: 11
Im Oktober sollte das neue iTunes 11 von Apple erscheinen. Nun startete es Ende der vergangenen Woche. Eine gewaltige optische Umstellung nennen es die einen, das Jahr 2012 erreicht die anderen. Vorrangig scheint der Umsatz aber im Vordergrund zu stehen und ein wenig denkt man an Amazon-Prinzipien.

Apple verschätzt sich bei der Entwicklung - iTunes 11 verzögert sich

Logo zu: 11
Zwar hatte Apple im Zuge der iPhone-5-Vorstellung das überarbeitete iTunes 11 für Oktober 2012 angekündigt, hat sich allerdings bei der Entwicklungszeit verschätzt. Ein Konzern-Sprecher bestätigte nun, dass man iTunes 11 erst im Laufe des November vorstellen werde. Grund dafür sei, dass die Entwicklung mehr Zeit in Anspruch nehme, als geplant. Diese Zeit wolle man sich aber auch nehmen, um alles richtig zu machen. iTunes 11 soll mit neuer Benutzeroberfläche, neuem Mini-Player und überarbeiteter Cloud-Funktion aufwarten.

Auch Sony zeigt Hybrid-Tablet

Logo zu: 11
Sowohl Tablet-PCs als auch Netbooks sind äußerst mobil und beide haben ihre Vorteil. Noch vorteilhafter ist aber die Kombination aus beiden Varianten, dies schreiben zumindest die Hersteller solcher Hybriden auf ihre Fahnen. Auch im Hause Sony geht man nun diesen Weg und stellt das Vaio Duo 11 vor.

Neuer AMD-Beta-Treiber bringt Support für SSAA unter DirectX-10- und 11-Titeln

Logo zu: 11
Zur Einführung der Radeon HD-5000-Serie, hatte AMD erstmals im Treiber die Option SuperSampling Antialiasing (SSAA) implementiert. Allerdings, bis heute, greift diese Leistungs fordernde aber auch Bildqualität steigernde Option nur bei OpenGL- oder DirectX-9-Spielen auf AMD Radeon-Grafikkarten. Grund dafür ist der Umstand, dass Microsofts Vorschriften seit DirectX 10 und 11 keinen Eingriff des Treibers in die Software vornehmen sollen und daran hielt sich AMD. Das führte wieder zu Streitdiskussionen der Fans, denn NVIDIA bietet eine solche Möglichkeit, wenngleich "nur" über ein ausgelagertes Tool. Nun gibt es einen neuen Beta-Treiber seitens AMD, welcher SSAA auch in DirectX-10- und 11-Titeln unterstützt.

Intel mit einem Fake bei der DirectX-11-Live-Vorführung auf der CES? [Update]

Logo zu: 11
Intels Darbietungen auf der aktuell laufenden CES 2012 in Las Vegas konzentrieren sich vorrangig auf die eigenen Ultrabooks und deren Etablierung in den Köpfen und dem Markt. Im Zuge der Pressekonferenz des Herstellers, hat Intel gar auch eine angebliche Live-Demonstration eines Ultrabooks mit Ivy-Bridge-Prozessor gezeigt. Angeblich soll es sich bei dieser Live-Vorführung um eine Täuschung gehandelt haben.

Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte