Nachrichten und Artikel über "2020"

2020 ist das Jahr in dem der digitale Bankraub im großen Stil erfolgt

Logo zu: 2020
Störungen beim Online-Banking der DKB, Serverprobleme im Rechenzentrum des Bankdienstleisters Fiducia, Datenklau von über 90.000 Kreditkartenkunden bei MasterCard allein in Deutschland – die Hackerangriffe auf Finanzdienstleister 2019 waren erst der Anfang, befürchtet der Hamburger Sicherheitsexperte Detlef Schmuck. Er prognostiziert: „Wir werden in den 2020ern den digitalen Bankraub im großen Stil erleben“. Was er damit meint, ist für die Kunden eine Horrorvision: Beim Blick auf den digitalen Kontoauszug steht Null, das Geld wurde von Cyberdieben direkt bei der Bank gestohlen.

Microsoft löst mit Updates insgesamt 25 Sicherheitslücken in seiner Software

Logo zu: 2020
Zum Auftakt das Jahres 2020 hat Microsoft 49 Sicherheitslücken in Windows, dem Internet Explorer, Office samt Office Services und Web Apps, dem .NET-Framework, .NET Core, ASP.NET Core, Microsoft Dynamics und OneDrive für Android geschlossen. Acht der Schwachstellen gelten als kritisch. Die restlichen sind laut Microsoft hochgefährlich, doch eine dieser Lücken hat es wirklich in sich - sie wurde von der NSA gemeldet! Zudem werden Windows 7 und Windows Server 2008/2008 R2 heute zum letzten mal mit kostenlosen Sicherheitsflicken versorgt.

Security-Trends 2020: Die Zeit ist reif für Zero Trust

Logo zu: 2020
In 2020 wird nicht nur das IT-Sicherheitsgesetz 2.0 die Anforderungen an kritische Infrastrukturen deutlich ändern, sondern es gelangen auch weitere dringende Themen in den Vordergrund. Dazu gehört nach den Trendaussagen von Detlev Henze, Geschäftsführer der TÜV TRUST IT, der Zero-Trust-Ansatz ebenso wie agile ISMS. Zudem wird der Bedarf am Standard IEC 62443 in der OT steigen und der Aspekt der Usable Security zusätzlich in den Fokus rücken.

Sicheres Internet 2020

Logo zu: 2020
Gute Vorsätze zum neuen Jahr sind so selbstverständlich wie die Antivirensoftware auf PC und Smartphone. Wer keine Lust darauf hat, schon wieder mit dem Rauchen aufzuhören oder mehr Sport zu treiben, der könnte sich in 2020 vielleicht dem sicheren Internet verschreiben. Und dafür muss er gar nicht viel tun, sondern nur vier Dinge einfach sein lassen, sagen die Security-Experten von ESET. Denn wer die Cyber-Fallen 2020 kennt, tappt erst gar nicht in sie herein.

HT4U wünscht allen Leser einen guten Start ins neue Jahr

Logo zu: 2020
Abermals geht ein Jahr zur Neige. Abermals fühlte es sich rasend schnell an, wie es vorüber zog. Das sollte in unserer schnellen und digitalen Welt auch nicht weiter wundern. Und so ist es nicht ungewöhnlich, dass wir uns alle neue, gute Vorsätze für das kommende Jahr vorgenommen haben.

Wir wünschen euch allen, dass diese umgesetzt werden können und Wünsche in Erfüllung gehen, vor allem aber einen guten und gesunden Start ins neue Jahr 2020, mit all seinen Überraschungen, welche es für uns bereithält.

Viel Spaß beim Feiern, und wir lesen uns nächstes Jahr wieder. :)



"Half-Life"-Rückkehr bringt Lust und Frust

Logo zu: 2020
Nach "Half-Life" (1998) und "Half-Life 2" (2004) hat Valve endlich einen neuen Teil seiner genreprägenden Ego-Shooter-Reihe angekündigt. Im März 2020 soll "Half-Life: Alyx" veröffentlicht werden, doch nach beinahe 16 Jahren Funkstille herrscht bei den Fans nicht nur Vorfreude. Zwar soll "Alyx" ein vollwertiges Spiel sein, zugleich aber als Verkaufsvehikel für Valves VR-Brille "Index" dienen.

Prognose: Festplattenabsatz im PC-Bereich massiv rückläufig

Logo zu: 2020
Dass im PC-Bereich sich zwischenzeitlich SSDs als Massenspeicher etabliert haben ist bekannt, allerdings sieht der Nidec einen deutlich steigenden Einbruch bei Festplatten in den kommenden beiden Jahren. Bis zu 50 Prozent Rückgang prognostiziert der führende Hersteller von Spindelmotoren.

Microsoft stellt den Support von Windows 7 2020 ein

Logo zu: 2020
Microsoft hat das Support-Ende für Windows 7 zwar schon länger genannt, aber langsam läuft die Frist ab. Das Datum für das Support-Aus lautet auf den 14. Januar 2020 und Privatanwender erhalten danach keinerlei Sicherheitsupdates mehr. Windows 7 ist noch weit im Markt verbreitet und könnte ab diesem Datum zum Sicherheitsproblem werden, wie einst Windows XP.

Intels Angriff auf den Grafikkartenmarkt für Spieler soll wohl 2020 erfolgen

Logo zu: 2020
Seit Jahren dominiert NVIDIA den Markt für leistungsstarke Grafikkarten und lässt uns Konsumenten dies auch zunehmend spüren. Die Preise der frisch vorgestellten Turing-Generation bzw. GeForce RTX starten erst bei 539 Euro, und für eine GeForce RTX 2080 Ti Founders Edition muss man sogar 1.259 Euro auf den Tisch legen. Was fehlt, sind konkurrenzfähige Alternativen.

Intel peilt das Jahr 2020 für separate Grafikkarten an

Logo zu: 2020
Seit Jahren dominieren NVIDIA und AMD den Markt für Grafikkarten, während Branchenprimus Intel nur mit integrierten Grafiklösungen aufwarten kann. Doch das soll sich in naher Zukunft ändern: Vor Analysten bekräftige Intels CEO Brian Krzanich in der vergangenen Woche, dass seine Firma die Markteinführung diskreter Grafiklösungen plant.

Adobe kündigt das Ende von Flash für 2020 an

Logo zu: 2020
Vor 10 bis 15 Jahren wäre es undenkbar gewesen, in den letzten Jahren ist es nur noch eine Frage der Zeit: Adobe kündigt das Ende des Flash Player an. Bis zum Jahr 2020 wird Adobe den Support für den Flash Player noch aufrechterhalten, dann die Software komplett aussetzen. Geschuldet wird dies nicht zuletzt den Sicherheitsmaßnahmen der Browser-Hersteller, welche nach und nach den Support zurückfahren bzw. die Anwender mehr und mehr mit Warnmeldungen konfrontieren.

Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte