Nachrichten und Artikel über "Adata"

ADATA GAMMIX S10 im Test

Logo zu: adata
SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.



ADATA bringt die externe 3D-NAND-SSD SD600 auf den Markt

Logo zu: adata
ADATA Technology bringt mit der SD600 eine neue mobile 3D-NAND-Festplatte auf den Markt, die durch ihre sportliche Optik bestechen möchte. Die SD600 nutzt 3D-TLC-NAND und ist in zwei Varianten mit Speicherumfängen von 256 GByte und 512 GByte erhältlich. Beide Modelle arbeiten mit einer Lesegeschwindigkeit von bis zu 440 MB/s und mit bis zu 430 MB/s Schreibgeschwindigkeit, womit sie herkömmliche externe Festplatten natürlich weit hinter sich lassen.

Edel und stark: ADATA mit einem neuen USB-Stick

Logo zu: adata
ADATA ist ein bekannter Speicherspezialist, der mit zahlreichen Lösungen Kunden gefunden hat. Nun frischt man das Portfolio rund um die USB-Sticks auf und will hier mit günstigen Lösungen überzeugen, welche zudem robust gefertigt und mit edler Optik versehen sind.

ADATA kündigt OC-DDR4-Module an

Logo zu: adata
Nachdem ADATA erst kürzlich die ersten DDR4-Desktop-Speichermodule angekündigt hat, legt der Hersteller nun direkt nach und stellt die OC-Varianten vor. Diese bilden die Serie XPG Z1 und werden als Dual- und Quad-Channel-Kits auf den Markt kommen.

ADATA stellt erste DDR4-Module vor

Logo zu: adata
Noch ist das Thema DDR4 nicht ganz so wichtig, doch in den kommenden Monaten ist vor allem Intel bestrebt, dies zu ändern. ADATA macht nun deutlich, dass man zu diesem Wechsel bereit ist, und präsentiert die ersten Module.

ADATA schickt neuen OC-Speicher auf den Markt

Logo zu: adata
Mit neuem Speicher, welcher sich vor allem an Enthusiasten richtet, versucht der Hersteller ADATA wieder Bewegung im Bereich des Arbeitsspeichersegments zu schaffen. Dafür führt man nun die neue XPG-V3-Serie ein.

Mehr Farben für den Aerocool Dead Silence Cube

Logo zu: adata
Der Sommer wird bunt, zumindest bei Aerocool, denn der Hersteller frischt seinen Cube-Tower der Dead-Silence-Serie mit neuen Farben auf. So schickt man das Gehäuse nun auch in den Farben Blau, Grün und Pink auf den Markt.

Farbenfrohe USB-Festplatten von ADATA

Logo zu: adata
Immer wieder stellt der Speicherspezialist ADATA externe Datenträger vor, welche nicht nur reichlich Speicherplatz bieten, sondern auch eine interessante Optik. Diesen Weg verfolgt der Hersteller nun auch mit der externen Festplatte HV611.

ADATA stellt SSD mit neuem SMI-Controller vor

Logo zu: adata
Der Speicherspezialist ADATA erweitert sein Portfolio im Bereich der Mittelklasse-SSDs und schickt so eine neue Serie an den Start. Die Modelle arbeiten dabei mit einem neuen SMI-Controller.

ADATA stellt die Weichen für DDR4-RAM

Logo zu: adata
Der Hersteller ADATA hat im Zuge einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass man mit den Vorbereitungen zur Einführung von DDR4-Arbeitsspeicher im Zeitplan liege. Bei der Entwicklung hat man eng mit Intel zusammengearbeitet, weshalb die Speichermodule auch mit den kommenden E5-2600-v3-Xeon-Prozessoren kompatibel sind.

ADATA mit neuer SSD und bis zu 1 TB Speicherplatz

Logo zu: adata
Der Hersteller ADATA schickt eine neue SSD-Serie auf den Markt und optimiert dabei im Detail. So erhält die neue Serie Premier Pro SP920 bis zu 1 TB Speicherkapazität und setzt zudem auf den neuen Controller aus dem Hause Marvell.

ADATA stellt mobiles Ladegerät für Damen vor

Logo zu: adata
Anfang dieses Jahres stellte der Hersteller ADATA mit dem PV100 Power Bank ein mobiles Ladegerät vor und folgte so anderen Unternehmen, welche ein Kernproblem der Smartphones für neue Produkte nutzen. Nun legt das Unternehmen hier noch einmal nach und setzt dabei auf ein auffälliges Design.

ADATA veröffentlicht Software zur Überwachung der SSDs

Logo zu: adata
Mit der Software SSD Toolbox stellt der Hersteller ADATA seinen Kunden eine Lösung zur Verfügung, mit welcher diese die Laufwerke des Hersteller überwachen und optimieren können. Die Software steht dabei ab sofort kostenlos zum Download bereit.

ADATA bringt QI-zertifizierte Ladestation

Logo zu: adata
Das Laden über eine induktive Ladestation ist sicherlich nicht ein zwingendes Muss, doch so mancher nutzt es gerne, schließlich muss man so kein Kabel mehr anschließen. ADATA bietet nun den Anwendern eine entsprechende Ladestation, welche mit zahlreichen Smartphones zusammenarbeitet.

ADATA stellt mobiles Ladegerät vor

Logo zu: adata
Immer mehr Hersteller stellen fest, dass der Bedarf an mobilen Stromquellen durch die zunehmende Verbreitung von Smartphones gestiegen ist. So ist es nicht verwunderlich, dass auch ADATA hier ein Stück vom Kuchen abhaben will und entsprechend das PV100 Power Bank auf der CES vorstellt.

Stoßfest und mobil: Das neue DashDrive von ADATA

Logo zu: adata
Der Speicherspezialist ADATA ist mit zahlreichen Lösungen im Bereich der mobilen Datenträger unterwegs und bietet somit für viele Anwender die passende Lösung. Nun schickt das Unternehmen mit dem DashDrive Durable HD650 ein neues Laufwerk ins Rennen.

ADATA bringt den Diamant für den USB-Slot

Logo zu: adata
Neben reiner Performance ist es so manchem Anwender auch wichtig, dass der USB-Stick optisch entsprechend gestaltet ist. Diesen Gedanken fasst ADATA auf und präsentiert einen neuen USB-3.0-Stick, welcher wohl der Diamant unter den USB-Datenträgern ist.

DashDrive Elite SE720: Ultradünne SSD von ADATA

Logo zu: adata
ADATA bemüht sich seit geraumer Zeit in dem Bereich der portablen Datenträger und hat hier zahlreiche Lösungen im Gepäck. Nun stellt das Unternehmen das DashDrive Elite SE720 vor und damit eine sehr dünne SSD für Unterwegs.

Batterie, HotSpot und Speicher: Das DashDrive Air von ADATA

Logo zu: adata
Der Spezialist für Speicherlösungen ADATA präsentiert nun eine neue Version des mobilen Speichers DashDrive Air. Dabei macht der Hersteller das Gerät zu einem wahren Alleskönner, welcher neben dem Speichern von Daten noch weitere Aufgaben übernimmt.

Neues Modell beschleunigt den USB-Stick UE700 von ADATA

Logo zu: adata
ADATA hat die USB-Stick-Serie DashDrive Elite UE700 nun um ein weiteres Modelle erweitern. Damit trägt das Unternehmen nicht nur dem immer größer werden Datenaufkommen Rechnung, man steigert auch sogleich die Leistung.

ADATA ermöglicht günstigen Einstieg in die mSATA-Welt

Logo zu: adata
Das Unternehmen ADATA stellt nun eine neue mSATA-Serie vor, welche den Nutzern die Möglichkeit geben soll kostengünstig in die Welt der mSATA-SSDs mit SATA 6Gbps einzusteigen. Dabei lassen sich die Modelle der Premier Pro SP310 für verschiedene Verwendungszwecke einsetzen.

Overclocking-Speicher: DDR3-Module mit 3100 MHz von ADATA

Logo zu: adata
Der Normal-Verbraucher kauft sich in aller Regel simplen DDR3-Speicher mit 1333 oder 1600 MHz, der etwas ambitioniertere Nutzer nimmt hochwertigere Module und der Enthusiast greift zu OC-Speicher. Für die letztere Gruppe hält ADATA nun in der XPG V2 Overclocking Serie einen waren Leistungsträger bereits, der herkömmlichen Speicher in den Schatten stellt.

Externe USB-3.0-Festplatten von ADATA und Extrememory im Test

Logo zu: adata
Als mobiles Datentransportmittel sind USB-Sticks meist erste Wahl, doch haben sie den Nachteil, dass meist nur begrenzte Kapazität zur Verfügung steht oder aber horrende Preise für große Kapazitäten gezahlt werden müssen. An diesem Punkt bieten sich externe Festplattenlaufwerke mit 2,5-Zoll-Formfaktor und USB-3.0-Anschlüssen als Alternative an. In unserem Artikel möchten drei sehr unterschiedliche Vertreter dieses Sektors untersuchen.



Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte