Nachrichten und Artikel über "Amazon"

Sicherheitsexperten entdecken Sicherheitslücken in Amazon Echo und Kindle

Logo zu: amazon
ESET-Forscher haben Sicherheitslücken in Amazon Echo und dem ebook-reader Kindle gefunden. Beide Geräte waren durch die Ausnutzung der bereits bekannten Schwachstelle KRACK (Key Reinstallation Attack) kompromittierbar. Über dieses Einfallstor können Angreifer alle vom Opfer übermittelten Informationen wie Passwörter entschlüsseln, Datenpakete fälschen, manipulieren oder abzulehnen. Die identifizierten Schwachstellen haben die ESET-Forscher bereits an Amazon gemeldet und wurden durch den Online-Riesen per automatischem Update bereits geschlossen.

Amazon hat den Prime Day 2018 gestartet

Logo zu: amazon
Heute Mittag, um 12:00 Uhr startet der diesjährige Prime Day bei Amazon. Der Online-Händler verspricht "mehr als 1 Million Angebote aus allen Produktkategorien" sowie "die Chance, das Schnäppchen des Jahres zu machen". Da das Shopping-Spektakel offenbar zu viel für einen regulären Erdentag geworden ist, läuft die Aktion über 36 Stunden.

Google übt Druck auf Amazon aus und will YouTube bei Amazon-Produkten sperren

Logo zu: amazon
Vor drei Monaten hatte Google seine YouTube-Unterstützung für Amazons "Echo Show", einer Mischung aus Lautsprecher und Display, überraschend zurückgezogen. Kurz darauf verschwanden die Smart-Home-Geräte der Google-Tochter Nest aus dem Angebot des Online-Händlers. Nun läutet Google eine neue Runde im Machtkampf der beiden Firmen ein und nutzt abermals YouTube als Hebel.

Black Friday auf Amazon und Caseking

Logo zu: amazon
Der "Black Friday" ist gekommen, und am heutigen Tag sind die Schnäppchenjäger höchst aufmerksam, denn eine ganze Reihe von Händlern bietet an diesem Tag Rabatt-Aktionen an. Bei Amazon ist mehr oder minder ebenfalls der Höhepunkt erreicht, und Caseking steigt am heutigen Tag mit saftigen Nachlässen ein.

Amazons Cyber-Monday-Woche vor dem Black Friday

Logo zu: amazon
Der vierte Tag der Cyber-Monday-Woche von Amazon bringt einen kostenlosen Fire TV Stick beim Kauf ausgewählter TV-Geräte und Projektoren, das Honor 6X für 169 Euro sowie Xbox-One-S-Bundles ab 209,98 Euro. Abermals gibt es die PlayStation 4 500 GB ab 199,00 Euro. Alle genannten Preise enthalten Mehrwertsteuer und Versandkosten.

Amazons Cyber-Monday-Woche gestartet

Logo zu: amazon
Auch in diesem Jahr veranstaltet Amazon seine Cyber-Monday-Woche mit deutlichen Preissenkungen. Vom 20. bis 27. November 2017 werden im Fünf-Minuten-Takt neue Sonderangebote für maximal fünf Stunden online gestellt, wobei besonders gute Schnäppchen meist sehr schnell vergriffen sind. Weniger Zeitstress hat man bei den heutigen Tagesangeboten wie PS4-Bundles ab 229 Euro, Samsungs Galaxy Tab S2 ab 289 Euro oder Apples iMacs und MacBooks mit bis zu 20 Prozent Rabatt. Die genannten Preise beinhalten Mehrwertsteuer und Versandkosten.

Apple kündigt HomePod an - Siri im Lautsprecher

Logo zu: amazon
Nach Amazon und Google will nun auch Apple in das Geschäft mit vernetzten Lautsprechern einsteigen. Die Lösung aus Cupertino nennt sich "HomePod", ist 17,78 cm (7 Zoll) hoch und wird im Dezember 2017 in den USA für 349 US-Dollar an den Start gehen. Für Großbritannien und Australien, die beiden anderen Premierenländer, wurden noch keine Preise genannt.

Aus für Amazon Underground: Online-Riese kündigt das Ende für den Android-Store an

Logo zu: amazon
Für üblicherweise kostenpflichtige Android-Apps hatte Amazon seinen Android-Store Amazon Underground eingeführt, in welchem solche Applikationen dann Kunden kostenlos zur Verfügung gestellt wurden. Im Gegenzug hatte Amazon den Entwicklern dafür Geld gezahlt. Nun kündigt Amazon überraschend das Ende von Underground an.

Amazon Fire TV Stick mit hauseigener Sprachsteuerung

Logo zu: amazon
Wer kein Smart-TV besitzt und auch nicht gewillt ist, gleich wieder eine neue Glotze anzuschaffen, muss noch lange nicht auf die Vorteile von Sprachsteuerung oder Streaming-Diensten verzichten. Beides vereint Amazon in der zweiten Version seines Fire TV Stick.

Prime Air - Amazons neuer Paketlieferservice wird erwachsen

Logo zu: amazon
Bereits 2013 stellte Amazon seinen neuen Lieferservice, heute Prime Air, vor. Hierbei werden die Pakete nicht mehr wie gewohnt per Paketbote geliefert, sondern via Drohne binnen einer halben Stunde zum gewünschten Empfänger befördert. Was bisher nur auf dem Papier und als Prototyp existierte, ist nun Realität. Zumindest beinahe. Am 14.12.2016 teilte Amazons Chef Jeff Bezos in einem Tweet mit, dass man nun die erste Bestellung per Drohne erfolgreich ausgeliefert habe.

Amazon startet Zwei-Schritt-Verifizierung auch für deutsche Kunden

Logo zu: amazon
Auch Kunden aus Deutschland können bei Amazon ab sofort die Zwei-Schritt-Verifizierung zum besseren Kontenschutz aktivieren. Dies war bisher nur möglich, wenn man sich mit seinen Zugangsdaten bei der amerikanischen Seite Amazon.com angemeldet hatte, denn bei Amazon.de fehlte die entsprechende Option.

Amazon zieht die Versandgebühren an

Logo zu: amazon
Abermals erhöht Amazon die "Prime-Attraktivität", indem man Nicht-Prime-Kunden eben benachteiligt. Gibt es aktuell bereits Vorteile für Prime-Kunden wie exklusive Angebote oder früheren Zugriff auf Rabatt-Aktionen, ist es nun eine Erhöhung der Versandkosten, welche nur Nicht-Prime-Mitglieder betrifft.

Die besten Angebote des heutigen Donnerstags

Logo zu: amazon
Abgesehen von unzähligen Blitzangeboten hat Amazon auch am heutigen 24. November wieder interessante Tagesangebote in seiner Cyber-Monday-Woche. Sonys PlayStation 4 und die Xbox One von Microsoft sind wieder mit dabei, dazu kommen Lenovos Convertible Miix 310 mit Full-HD-Display und das Lenovo TAB 2 A10-30 mit 32 GB Speicher.

Amazon Cyber-Monday-Woche 2016

Logo zu: amazon
Am heutigen 21. November 2016 hat Amazon seine diesjährige Cyber-Monday-Woche wieder gestartet. Bis zum 28. November 2016 läuft die Aktion, und täglich bietet der Online-Versender bestimmte Produkte zu rabattierten Preisen an – so lange der Vorrat reicht. Vergleichen sollte man aber dennoch, denn bei den von Amazon durchgestrichenen Preisen handelt es sich in aller Regel um die unverbindliche Preisempfehlung des Produktherstellers und nicht um den regulären Amazon-Preis.

Amazon hebt den Preis für Prime-Mitgliedschaft an

Logo zu: amazon
Der Online-Versender Amazon erweitert permanent seine Dienste und Service-Bereiche rund um sein Prime-Angebot. Inzwischen haben sich ein Musik- und ein Videostreaming-Dienst der kostenlosen Lieferung hinzugesellt, oder auch die in manchen Städten bereits umgesetzte Same-Day-Lieferung. Heute informiert Amazon seine Kunden, dass die Preise für die Prime-Mitgliedschaft steigen werden.

Amazon mit neuem Programm: Zertifiziert und generalüberholt

Logo zu: amazon
Amazon hat ein neues Programm gestartet und verkauft "zertifizierte und generalüberholte Elektronik". Dies wird von einigen Händlern im Bereich von Laptops und Handys schon länger angeboten – bei Amazon ist es allerdings neu, Gebrauchtware zu verkaufen, und das Programm ist auch nicht zu verwechseln mit den Warehouse-Deals.

Angriff auf die Wurzeln des Internets mit Toastern und Kameras

Logo zu: amazon
Was anfangs wie ein makabrer Scherz klingt, gelang am vergangenen Freitag, den 21.10 bislang unbekannten Hackern. Diese führten die bisher größte DDoS-Attacke gegen das Internet-Dienstleistungsunternehmen Dyn. Durch das Lahmlegen der DynDNS-Server wurden zahlreiche Internetdienste zeitweise außer Betrieb genommen. Dazu gehörten unter anderem Amazon, Twitter, Netflix und das PlayStation Network.

Amazon: Angebliche Pläne, in Europa auch als Internet-Anbieter aufzutreten

Logo zu: amazon
Konkurrenz für Telekom und Co? Der US-Konzern Amazon soll laut Insider-Berichten beabsichtigen, in Europa auch als Internet-Anbieter tätig zu werden. Angeblich soll das erste Testfeld in Großbritannien gestartet werden.

Amazon Echo: Vernetzter, sprachgesteuerter Lautsprecher soll im Herbst 2016 auch Europa erobern

Logo zu: amazon
Es sind schon zwei Jahre vergangen, dass Amazon seinen sprachgesteuerten Lautsprecher Echo in den USA einführte. Über Marktakzeptanz oder Probleme berichtet der Online-Riese bislang wenig, will aber in diesem Herbst 2016 nun auch in Europa in den Verkauf starten. Dass es per Sprachbefehl möglich sein soll, Bestellungen bei Amazon aufzugeben, mag nicht verwundern – doch Echo soll deutlich mehr bieten können.

Aus für Windows Phone? Amazon und Skype wenden sich vom Betriebssystem ab

Logo zu: amazon
Dass Microsoft sich selbst aus dem Geschäft mit Smartphones zurückzieht, ist nun kein Geheimnis mehr. Der Markt scheint dies als Akzente zu deuten, dass der Hersteller auch keinerlei Erfolge mehr mit seinem Betriebssystem sieht. Nun ist zu erfahren, dass sich Amazon und gar auch Microsofts eigener Dienst Skype von Windows Phone abwenden werden.

Amazon startet am 12. Juli 2016 den nächsten Prime Day: Erste Angebote sind bekannt

Logo zu: amazon
Amazons Prime Day 2016 findet am morgigen 12. Juli statt und soll exklusiv für Amazon-Prime-Kunden über 100.000 Angebote bieten. Schon um 6 Uhr am Vormittag starten die Angebote und Prime-Kunden bekommen im Fünf-Minuten-Takt neue Deals präsentiert. Nun wurden auch ein paar erste Schnäppchen-Angebote bekannt.

Amazon geht abermals gegen gefälschte Produktrezensionen vor

Logo zu: amazon
Bereits im April 2015 ging Amazon gegen gekaufte Produktrezensionen vor. Seinerzeit richtete man sich gegen BuyAzonReviews.com, jedoch wies man dort jegliche Vorwürfe zurück. Aktuell soll Amazon erneut gegen drei Firmen vorgehen, welche positive Rezensionen für sich erkauft haben sollen.

Amazon-Tagesangebot: Zotac GeForce GTX 980 Ti AMP Omega Edition 6 GByte für 575 Euro

Logo zu: amazon
Unser Partner Amazon hat heute die extrem schnelle Grafikkarte Zotac GeForce GTX 980 Ti AMP Omega Edition 6 GB zum Preis von 575 Euro inklusive Mehrwertsteuer und Versandkosten im Tagesangebot. Dieses Grafikmonster leistet 6.634 GFLOPS mit einfacher und 207 GFLOPS mit doppelter Genauigkeit bei einem moderaten Stromverbrauch unter 250 Watt. Im Leerlauf begnügt sich die Karte mit 12,8 Watt. Der Preis scheint durchaus verlockend, liegt das günstigste Angebot in Preissuchmaschinen doch aktuell bei rund 650 Euro.

Amazon-Tagesangebot: GTX-970-Grafikkarte für 275 Euro inkl. The-Division-Code

Logo zu: amazon
In den heutigen Tagesangeboten hat unser Partner Amazon im Bereich Elektronik einmal mehr Interessantes am Start. Für 275 Euro gibt es eine Gainward GeForce GTX 970 inklusive Download-Code für das Spiel Tom Clancy's The Division. Außerdem läuft noch bis zum 10. April 2016 Amazons "Zock-'n'-Roll-Aktion", in welcher man diverse Angebote aus dem Gaming-Bereich im Preis reduziert hat.

Amazon-Tagesangebot: Gaming-Monitor von BenQ mit FreeSync

Logo zu: amazon
Unser Partner Amazon hat heute den 27-Zoll-Monitor BenQ XL2730Z für 449,90 Euro im Tagesangebot – inklusive Mehrwertsteuer und Versandkosten. Der reguläre Preis liegt bei 659 Euro. Auf einer Bildschirmdiagonalen von 68,58 cm stellt dieses Modell 2.560 x 1.440 Pixel (WQHD) im Format 16:9 dar und richtet sich mit seiner FreeSync-Unterstützung und einer Reaktionszeit von 1 ms (Grau zu Grau) insbesondere an Spieler.

Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte