Nachrichten und Artikel über "Angriff"

Spionagegruppe greift europäische Diplomaten an

Logo zu: angriff
Die berüchtigte Ke3chang-Gruppe hat Auslandsvertretungen und Regierungsinstitutionen in Belgien, der Slowakei, Brasilien, Chile und Guatemala ausgespäht. In der Vergangenheit wurde vermutet, dass Ke3chang hinter Angriffen auf EU-Abgesandte im Umfeld des G-20-Gipfels 2013 steckte. Zudem soll sie 2018 Spionageangriffe auf geheime militärische Daten der britischen Regierung durchführt haben. Im Zuge der aktuellen Angriffe haben ESET Forscher eine neue Malware-Familie sowie eine bisher unbekannte Backdoor namens Okrum entdeckt, die die Gruppe hierfür eingesetzt hat.

ESET enttarnt erneute Angriffe auf Spiele-Industrie

Logo zu: angriff
Mit einem weltweiten Umsatz von rund 140 Milliarden US-Dollar im Videospielemarkt rechnen Experten allein für das vergangene Jahr. Die Branche boomt, das sehen auch Cyberkriminelle und attackieren seit Jahren mit immer neuen Methoden die Gaming-Industrie. ESET Forscher haben Angriffe auf Spiele-Entwickler aufgedeckt. Im aktuellen Fall haben Kriminelle eine Backdoor in die Installationsdatei des Videospiels „Infestation“ implementiert. Diese Angriffe sind für Verbraucher nur schwer zu erkennen.

Intels Angriff auf den Grafikkartenmarkt für Spieler soll wohl 2020 erfolgen

Logo zu: angriff
Seit Jahren dominiert NVIDIA den Markt für leistungsstarke Grafikkarten und lässt uns Konsumenten dies auch zunehmend spüren. Die Preise der frisch vorgestellten Turing-Generation bzw. GeForce RTX starten erst bei 539 Euro, und für eine GeForce RTX 2080 Ti Founders Edition muss man sogar 1.259 Euro auf den Tisch legen. Was fehlt, sind konkurrenzfähige Alternativen.

AMD präsentiert seine EPYC-Prozessoren

Logo zu: angriff
AMDs neue Server-CPUs aus der EPYC-7000-Serie umfassen bis zu 32 Zen-Kerne und sollen endlich wieder eine ernstzunehmende Alternative zu Intels Xeon-Baureihen darstellen. Seit gestern kann man entsprechende Systeme bei namhaften Server-Herstellern wie HPE, Dell, ASUS, Gigabyte, Inventec, Lenovo, Sugon, Supermicro, Tyan und Wistron bestellen.

DDos Attacke legt Steam und Origin lahm

Logo zu: angriff
Bereits an Weihnachten 2014 legte eine Hackergruppe namens "Lizard Squad" Sonys Playstation Network und Microsofts Xbox Live Server lahm. Ende November 2016 wurde eine erneute DDos Attacke während den Weihnachtsferien von der Hackergruppe "Phantom Squad" angedroht. Diese scheint nun Steam und Origin zu treffen. Bereits seit 16:32 ist laut allestörungen.de besonders der Raum Deutschland betroffen. Dass die Attacke heute, am 23.12 startet ist dabei kein Zufall.

Telekom liefert Software-Updates für betroffene Router

Logo zu: angriff
Inzwischen gibt es weitere Details zum Festnetzausfall bei der Telekom: Betroffenen sind demnach ausschließlich Kunden, welche die von der Telekom stammenden Router-Modelle Speedport W 921V oder Speedport W 723V Typ B einsetzen. Diese Geräte wurden offenbar von Kriminellen übernommen, weshalb nun ein Software-Update eingespielt werden muss, damit die Internetverbindung wieder funktioniert.

Videoportal Twitch meldet Angriff

Logo zu: angriff
Das bei Computerspielern beliebte Live-Streaming-Videoportal Twitch hat alle Benutzerpasswörter und Stream-Schlüssel zurückgesetzt und zudem die Verknüpfungen der Benutzerkonten mit Twitter und YouTube gekappt. Als Grund nennt der Dienst, der seit Mitte letzten Jahres zu Amazon gehört, unberechtigte Zugriffe auf mehrere Benutzerkonten.

OCZ Vector 180 - Angriff auf die gehobene SSD-Klasse

Logo zu: angriff
OCZ startet die Vector-180-SSD und will dabei im High-End-Segment punkten und mit Topsellern wie der Samsung 850 Pro konkurrieren. Die Basis stellt abermals ein Barefoot-3-Speicher-Controller dar, welcher mit Flash-Speicher des MLC-Typs der Mutter Toshiba zusammenarbeitet.

Gemalto: Erste Hinweise auf Geheimdienstangriff gefunden - alles halb so wild

Logo zu: angriff
Letzte Woche berichtete "The Intercept" über einen gemeinsamen Angriff der Geheimdienste NSA (USA) und GCHQ (Großbritannien) auf den niederländischen SIM-Karten-Hersteller Gemalto. In geheimen Dokumenten des Whistleblowers Edward Snowden brüsten sich die Spione mit ihrer wertvollen Beute: Kundendaten, Netzwerkübersichten und Zugang zu den Schlüsseln, mit denen die mobile Kommunikation gesichert wird. Gemalto hat nun erste Spuren gefunden.

Facebook dementiert Angriff von Lizard Squad

Logo zu: angriff
Gestern sorgte der Ausfall des sozialen Netzwerkes Facebook sowie von Instagram für reichlich Wirbel und die Hackergruppe Lizard Squad bekannte sich gleich zu etwaigen Angriffen. Die Verantwortlichen bei Facebook betonen jedoch, dass es ein interner Fehler gewesen sei.

Android-Geräte können über WLAN zum Absturz gebracht werden

Logo zu: angriff
Über eine Schwachstelle im Betriebssystem Android können ältere Smartphones und Tablet-PCs zum Neustart gezwungen werden. Google wurde bereits über die Sicherheitslücke informiert, doch ein Patch wird wohl nicht kommen.

Hacker bekennen sich zum Angriff auf Facebook

Logo zu: angriff
Der Ausfall des größten sozialen Netzwerkes Facebook hat im Internet für reichlich Unruhe gesorgt. Mittlerweile haben sich Hacker für den Angriff verantwortlich gezeigt.

Sicherheitslücke im Mobilfunknetz - Anbieter reagieren direkt

Logo zu: angriff
Bislang galt die Verschlüsselung im UMTS-Datennetz als sicher, doch nun haben IT-Experten gezeigt, dass man das Netz knacken kann. Auch hohe Mitglieder der Regierung könnten so abgehört worden sein.

Angreifer nutzen Weihnachtsstress für gefälschte E-Mails von Amazon

Logo zu: angriff
Kurz vor den Feiertagen sind zahlreiche Menschen im Stress und suchen verzweifelt die letzten Geschenke. Diese Hektik nutzen Angreifer nun aus und verschicken gefälschte E-Mails unter dem Deckmantel von Amazon.

Erneut Angriffe auf Sony-Netzwerk - Keine Daten verloren

Logo zu: angriff
Gestern waren die Seiten des PlayStation-Netzwerkes und des Online-Stores für einige Zeit nicht erreichbar. Grund war ein Hacker-Angriff, zu welchem sich die Vereinigung Lizard Squad bekennt. Daten sollen bei diesem Angriff aber nicht verloren gegangen sein.

Drupal: Warnung vor manipulierten Installationen

Logo zu: angriff
Im Content Management System (CMS) Drupal wurde eine schwerwiegende Sicherheitslücke festgestellt, welche nach Bekanntmachung direkt gezielt angegriffen wurde. Nun warnt das Sicherheitsteam noch einmal ausdrücklich, dass zahlreiche Installationen möglicherweise Opfer diese Angriffe geworden sind.

Mehr Sicherheit: Facebook sucht Passwörter im Internet

Logo zu: angriff
Mit einer eher ungewöhnlichen Methode sorgt das soziale Netzwerk Facebook nun bei seinen Nutzern für mehr Sicherheit. Zu diesem Zweck sucht man im dunklen Internet nach Passwörtern der Nutzer, prüft diese und warnt gegebenenfalls die Betroffenen.

Hacker-Angriff bei Dropbox - Rund 7 Millionen Nutzerdaten betroffen

Logo zu: angriff
In den letzten Tagen mehren sich wieder die Berichte, wonach einige Dienste gehackt oder zumindest die Nutzerdaten in irgendeiner Form erlangt worden sind. Nun hat es dabei den Cloud-Dienst Dropbox getroffen, welcher aber betont, dass er nicht direkt gehackt worden sei.

Malware kommt über manipulierte YouTube-Anzeigen

Logo zu: angriff
Aktuell werden auf YouTube Anzeigen geschaltet, welche die Nutzer auf eine präparierte Webseite leiten, mit deren Hilfe dann die Computer der Nutzer angegriffen werden. Die Anzeigen werden zur Zeit vorwiegend in den USA geschaltet, doch es ist nicht auszuschließen, dass man diese auch hier zu sehen bekommt.

Angriff auf Snapchat - Hunderttausende Fotos gestohlen

Logo zu: angriff
Erneut gab es einen großen Fall von Datendiebstahl, wobei man dieses Mal die Applikation Snapchat im Visier hatte. Bei dem Angriff sind hunderttausende Bilder gestohlen worden; besonders brisant ist dabei, dass die Anwendung meist von Minderjährigen genutzt wird.

AVM gibt Warnung an Update-Muffel raus

Logo zu: angriff
Im Februar dieses Jahres sorgten Berichte über Angriffe auf AVM-Router für reichlich Schlagzeilen. Doch die Hacker sind noch nicht am Ende und so warnt der Hersteller erneut davor, dass es zahlreiche Angriffe auf die Fritz!Box gibt.

Google: 5 Millionen Passwörter veröffentlicht, die meisten falsch

Logo zu: angriff
Wieder einmal gibt es einen Bericht über geklaute Passwörter, wobei es dieses Mal die Nutzer des Internetgiganten Google getroffen hat. Das Unternehmen wendet sich jedoch beruhigend an die Kunden und betont, dass nahezu alle Passwörter falsch seien.

Kriminelle haben Apple-ID im Visier

Logo zu: angriff
Aktuell geht eine Phishing-Welle durch das Netz, bei welcher die Kriminellen vor allem die Apple-ID der Opfer im Visier haben. Der allgemeine Rat lautet daher, entsprechend verdächtige Anfragen umgehend zu löschen.

Kuriosität: Hacker-Angriff durch Katzen

Logo zu: angriff
Im Rahmen der Hackerkonferenz Def Con in Las Vegas hat der US-Sicherheitsexperte Gene Bransfield einen ungewöhnlichen Weg aufgezeigt, um sich Zugriff auf heimische Netzwerke zu verschaffen. Dabei nutzt er das Revier der Hauskatze in Kombination mit einem kleinen Computer.

Deutsche vermutlich von milliardenfachem Datenklau betroffen

Logo zu: angriff
Aktuell schlägt eine neue Meldung über Datenklau große Wellen, denn es ist der bislang größte bekannte Fall. Aufgedeckt wurde er von dem US-Spezialisten Hold Security, welcher eingehend über den Fall berichtet. Unterdessen spekuliert das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), dass auch deutsche Nutzer betroffen sein dürften.

Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte