Nachrichten und Artikel über "Benchmarks"

AMDs Radeon Vega II zum Listenpreis von 729 Euro gestartet

Logo zu: benchmarks
Wie angekündigt hat AMD am heutigen, 7. Februar 2019, seine neue High-End-Grafikkarte unter der Bezeichnung Radeon Vega II gestartet. Das neue Flaggschiff kommt als erste Gaming-Grafikkarte mit 16 GByte HBM2-Speicher daher und geht mit einer UVP von 729 Euro an den Start. Doch wo auch Licht ist, ist auch Schatten.

Erste Benchmarks zeigen starke Leistung für Intel Core i7-8700K und i5-8600K

Logo zu: benchmarks
Nach bisherigen Informationen wird Intel seine neue CPU-Familie Coffee Lake alias Core ix-8000 in der kommenden Woche vorstellen. Vereinzelte Benchmarks sind bereits vor Tagen durchgesickert, dieses Mal finden sich dann aber gleich drei komplette Reviews im Web ein, welche den neuen Core i5-8600K und Core i7-8700K betrachten und erhebliche Mehrleistung bescheinigen.

Benchmarks zu Coffee-Lake-CPUs mit sechs Kernen aufgetaucht; i7-7700K fällt auf 300 Euro

Logo zu: benchmarks
Noch in diesem Jahr will Intel seine Desktop-Plattform auffrischen und bereitet hierfür eine neue CPU-Generation namens "Coffee Lake" vor. Der Kaffeesee verspricht bis zu sechs Kerne und bis zu zwölf Threads. Nun sind in der Benchmark-Datenbank von SiSoftware erste Resultate für zwei Coffee-Lake-Modelle aufgetaucht.

AMD Radeon RX Vega 56 angeblich knapp 20 Prozent schneller als GTX 1070

Logo zu: benchmarks
AMDs offizielle Ankündigung der Radeon-RX-Vega-Grafikkarten hatte durchaus einen fahlen Beigeschmack hinterlassen, insbesondere, weil sich die Topmodelle praktisch nur mit der NVIDIA GeForce GTX 1080 messen, aber nicht mit der GTX 1080 Ti. Die nun aufgetauchten Benchmarks im Internet zur Radeon RX Vega 56 zeigen sich allerdings durchaus interessant.

MSI Z270 Tomahawk im Test

Logo zu: benchmarks
Zwischenzeitlich haben die verbliebenen Mainboard-Hersteller sich auf Gaming-Reihen eingeschossen. Bei MSI gibt es gleich drei Gaming-Serien, und aus der Einsteigerreihe Arsenal werfen wir heute einen Blick auf das MSI Z270 Tomahawk, welches eine ideale Plattform zum Einsatz von Intels aktueller CPU-Generation 7 darstellen will. Als Nachfolger der Z170-Chipsatzreihe und nach ein paar Monaten am Markt unterstellen wir ausgereifte BIOS-Versionen. Unser Test klärt die Details.





AMD Ryzen 5: Erste Preislistungen und Benchmarks

Logo zu: benchmarks
Am 11. April soll AMDs Ryzen 5 in vier Varianten in den Handel kommen. Zwei davon besitzen sechs Kerne und zwölf Threads (Ryzen 5 1600X und Ryzen 5 1600), die beiden anderen müssen sich mit vier Kernen und acht Threads (Ryzen 5 1500X und Ryzen 5 1400) begnügen. Erste Angebote in Preisvergleichen starten bei 200 Euro.

SanDisk Extreme Pro USB 3.1 im Test

Logo zu: benchmarks
Wir bieten den zweiten Gang zu den aktuell schnellsten USB-Sticks. Nachdem Corsairs neueste und schnellste Version in Form des Flash Voyager GTX nicht restlos überzeugen konnte, wollen wir einem weiteren Kandidaten unter die Haube blicken. SanDisk Extreme Pro USB 3.1 Solid State nennt sich der heutige Testkandidat und will Übertragungsraten bis 420 MByte pro Sekunde liefern. Mit USB 3.1 wirbt man zusätzlich für Mehr-Performance. Wir schauen unter die Haube.



Roundup: PCI-Express-SSDs mit NVMe

Logo zu: benchmarks
SSDs mit PCI-Express-Anbindung ermöglichen deutlich höhere Datenübertragungsraten als die übliche Anbindung über den SATA-Anschluss. Anfangs recht teuer und vor allem für den Einsatz in Servern gedacht, erobern sie mehr und mehr auch heimische Rechner. Wir haben drei etablierte Vertreter dieses Segments in einem kleinen Roundup getestet: Intels 600p, Toshibas OCZ RD400A und Samsungs 960 Evo.



Corsair Flash Voyager GTX Version B - High-Performance-USB-Stick im Test

Logo zu: benchmarks
High-End-USB-Sticks arbeiten aktuell mit SSD-Controller-Technik und versprechen auf dem Papier hohe Schreib- und Leseleistungen. Corsairs Modell mit dem Namen Flash Voyager GTX in Revision B zählt zu dieser Leistungsklasse und will bis zu 360 MByte pro Sekunde bei der Schreibleistung und satte 450 MByte pro Sekunde bei der Leseleistung bieten – natürlich am USB-3.0-Protokoll. Unser Test gibt Klarheit, wie schnell der Stick in der Praxis zu Werke geht.



AMDs Comeback - Ryzen 7 1800X im Test

Logo zu: benchmarks
Eine Wortspielerei wird zum Programm bei AMD und sorgt für einen klangvollen Auftritt einer neuen CPU-Familie. Auferstehung (Risen) mit der Zen-Architektur. Danach tritt AMD die Marketing-Maschine los. "Wir stellen den Markt auf den Kopf!", "Wir sind erst am Anfang!" und "Der schnellste Achtkern-Prozessor dieser Welt!". Wir blicken heute darauf, was Ryzen 7 1800X als AMDs neuester, schnellster Prozessor in der Praxis wirklich halten kann.



CSL 2,4G Wireless Gaming Mouse im Test

Logo zu: benchmarks
Zwei Dinge gehen für Hardcore-Zocker eigentlich nicht: Günstige Mäuse mit No-Name-Innenleben und Wireless. Das ist der Grund, warum die meisten Gaming-Mäuse auch USB-Kabel-gebunden sind und in vielen Fällen die Namen von teuren Switch- oder Sensor-Herstellern genannt werden. CSL als Anbieter von günstiger Peripherie schickt eine 13-Euro-Maus ins Rennen, welche kabellos daherkommt, und spricht von einer Gaming-Maus. Geht das gut? Wir finden es heraus.





Battlefield 1 im Test

Logo zu: benchmarks
DICE sitzt wieder am Steuer und schickte vor Kurzem zusammen mit Electronic Arts den neuesten Ableger der Battlefield-Reihe ins Rennen. Dieser trägt lediglich die "1" als "Beinamen", welche sich auf den Schauplatz des Ersten Weltkrieges bezieht. Dabei bleibt man bei den alten Stärken wie Grafik und Gameplay, aber hebt sich von seinem Hauptkonkurrenten Call of Duty ab. Was DICE daraus macht, erfahrt ihr im heutigen Review.



Erster unabhängiger CPU-Test von AMDs Ryzen auf Summit Ridge-Basis

Logo zu: benchmarks
Es streiten sich aktuell die Geister (und die Gemüter in Foren), bezüglich AMDs kommender CPU-Generation. Zen, Ryzen - Hoffnungsträger für AMD ist die neue Zen-Architektur allemal. Ryzen wird vermutlich der Name der CPUs, welche AMD im ersten Halbjahr 2017 vorstellen wird. Die von AMD gezeigte Performance in eigenen Benchmarks war vielversrpechend und wird nun erst einmal mehr oder minder durch einen ersten, unabhängigen Test bestätigt.

Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte