Nachrichten und Artikel über "Bethesda"

Quake Champions: id plant Bots und erweiterten Splatter

Logo zu: bethesda
Der DOOM-Schöpfer id Software gewährt in Videos einen Ausblick auf neue Inhalte, die der Arena-Shooter Quake Champions in naher Zukunft erhalten soll. Vor allem Splatterfans dürfen sich freuen.

Quake Champions: Patch bringt neue Inhalte

Logo zu: bethesda
Die US-Spieleschmiede id Software hat Besitzer der Early-Access-Fassung von Quake Champions zum Wochenende mit einem neuen Patch versorgt. Der Online-Arena-Shooter erhält dadurch einen neuen Champion, eine neue Karte und weitere Inhalte.

Quake Champions: Patch führt Champion Keel ein

Logo zu: bethesda
Für das noch immer in einer Early-Access-Phase befindliche Mehrspieler-Shooter-Projekt Quake Champions ist ein großer Patch erschienen, der den aus Quake Live bzw. Teil 3 bekannten Charakter Keel als Champion einführt und weitere neue Inhalte an Bord hat.

DOOM: Patch 6.66 mit überarbeitetem Fortschrittssystem

Logo zu: bethesda
Für id Softwares Höllen-Shooter DOOM* ist ein besonderer Patch erschienen, was mit der Versionsnummer 6.66 auch mehr als deutlich gemacht wird. Nicht nur wurde das Fortschrittssystem im Mehrspielermodus überarbeitet, auch sind sämtliche DLCs jetzt dauerhaft kostenlos.

DOOM: Letztes Zusatzpaket Bloodfall erhältlich

Logo zu: bethesda
Für den im Mai dieses Jahres veröffentlichten Ego-Shooter DOOM* ist ab sofort das finale Zusatzpaket Bloodfall erhältlich. Gleichzeitig gibt es ein paar Verbesserungen fürs Hauptspiel.

DOOM: Patch bringt Mehrspieler-Bots und neuen Spielmodus

Logo zu: bethesda
Die Kult-Spieleschmiede id Software versorgt ihren Ego-Shooter DOOM* mit einigen neuen Inhalten und Verbesserungen. Außerdem erscheint bald der finale DLC für das Spiel.

Fallout 4: Modding-Patch und Contraptions-Workshop-DLC

Logo zu: bethesda
Von dem Hersteller Bethesda kommen Neuigkeiten zum postapokalyptischen Action-Rollenspiel Fallout 4*. Modder dürfen sich auf einen neuen Patch freuen, während das virtuelle Siedlungs-Feature via DLC erweitert werden kann.

Dishonored-Schöpfer arbeitet an Prey-Reboot

Logo zu: bethesda
Die in Frankreich ansässige Spieleschmiede Arkane Studios, bekannt für ihr Schleichabenteuer Dishonored*, arbeitet gemeinsam mit dem Publisher Bethesda an einem Reboot von Prey. Wir haben erste Informationen und einen E3-Trailer.

Dishonored 2: Bethesda verschiebt das Sequel

Logo zu: bethesda
Mitte letzten Jahres enthüllte der Publisher Bethesda, dass sich ein Sequel zum Schleich-Abenteuer Dishonored* in Entwicklung befindet (wir berichteten). Ursprünglich für Frühling 2016 angesetzt, wurde der Erscheinungstermin nun nach hinten verschoben.

Fallout 4: Bethesda gibt Patch 1.04 als Beta frei

Logo zu: bethesda
Der Spielehersteller Bethesda hat seinen Action-Rollenspiel-Hit Fallout 4* mit einem neuen Patch versorgt, der allerdings zunächst als PC-Betaversion zur Verfügung steht. Außerdem gibt es Details zu den Verkaufszahlen.

DOOM: Nächste Alphaphase startet diese Woche

Logo zu: bethesda
Der Publisher Bethesda (The-Elder-Scrolls-Reihe*) veranstaltet bald eine zweite Alphaphase zu id Softwares Ego-Shooter-Projekt DOOM*. Teilnehmen dürfen erneut nur ausgewählte Besitzer von Wolfenstein: The New Order*.

Fallout 4: Betapatch für PC-Version verfügbar

Logo zu: bethesda
Der Hersteller Bethesda hat die PC-Umsetzung des Action-Rollenspiels Fallout 4* mit einem Patch versehen. Der liegt allerdings erst mal nur als optionale Betaversion vor und muss bei Steam gesondert angefordert werden.

DOOM: Zeitplan und Systemanforderungen zur Alphaphase

Logo zu: bethesda
In einer offiziellen FAQ geht der Publisher Bethesda umfassend auf Fragen und Details zur kommenden Alphaphase von DOOM* ein. Auch vorläufige PC-Systemvoraussetzungen werden genannt.

DOOM: Details zur Alphaphase bekannt

Logo zu: bethesda
Der Publisher Bethesda verrät auf der offiziellen Webseite von DOOM* genauere Details zu einer geplanten Alphaphase. Der Teilnehmerkreis wird allerdings begrenzt sein.

Fallout 4: Systemanforderungen bekannt

Logo zu: bethesda
Vom Hersteller Bethesda kommen die offiziellen Systemvoraussetzungen zum postapokalyptischen Action-Rollenspiel-Sequel Fallout 4*. Auch gibt es Informationen zu Sprachoptionen und Release-Plänen.

Fallout 4 kommt ungeschnitten nach Deutschland

Logo zu: bethesda
Bislang war die USK-Einstufung von Fallout 4 noch ebenso unklar wie die Frage, ob die Macher abermals gezwungen sein würden, eine geschnittene Fassung für Deutschland zu präsentieren. Diese Problematik gab es bereits bei früheren Titeln. Die Fans dürfen sich nun freuen, denn Bethesda bestätigte heute offiziell, dass Fallout 4 komplett ungeschnitten erscheinen wird.

Fallout: Termin zum vierten Teil; iOS-Titel veröffentlicht

Logo zu: bethesda
Neben DOOM hat auch Fallout 4* nun einen Veröffentlichungszeitraum vom Publisher Bethesda verpasst bekommen. Zudem gibt es ein mehrminütiges Gameplay-Video, Infos zu einer Sammler-Edition sowie einen frisch veröffentlichten iOS-Ableger.

Fallout 4: Entwickler erklärt, warum das Spiel nicht für Last-Gen-Konsolen erscheint

Logo zu: bethesda
Fallout 4 erscheint nicht für die Last-Gen-Spielekonsolen wie Playstation 3 oder Xbox 360. Das ärgert natürlich Besitzer dieser Spielekonsolen, und der Missmut ist verständlich. Entwickler Bethesda Softworks erklärt nun, dass der Titel von seinen Anforderungen her überhaupt nicht lauffähig auf diesen Konsolen sei.

Bethesda hat Fallout 4 enthüllt

Logo zu: bethesda
Der Spielehersteller Bethesda arbeitet an einem vierten Teil zur Fallout-Reihe, die die Spieler seit 1997 in netter Regelmäßigkeit mit einer postapokalpytischen offenen Spielwelt konfrontiert. Ein erster Teaser-Trailer steht für Fallout 4 bereits zur Verfügung.

DOOM: Teaser-Video kündigt E3-Enthüllung an

Logo zu: bethesda
Im Jahr 2008 hat id Software, damals noch eine unabhängige Spieleschmiede, einen vierten Teil zur DOOM-Reihe angekündigt. Zwischenzeitlich wurde das Projekt noch mal komplett von vorne begonnen. Das Ergebnis soll auf der diesjährigen E3-Messe präsentiert werden.

Wolfenstein - The Old Blood: Termine und Zensurinfos zum Prequel

Logo zu: bethesda
Zu MachineGames' eigenständig lauffähigem Prequel von Wolfenstein: The New Order* sind genaue Termine verkündet worden. Publisher Bethesda plant die Veröffentlichung einer Download-Version von Wolfenstein: The Old Blood* demnach für den 5. Mai 2015 (PC & Xbox One) beziehungsweise 6. Mai 2015 (PlayStation 4). Eine Ladenversion soll am 15. Mai 2015 für PC und PlayStation 4 folgen. Derweil absolvierte der Ego-Shooter nun auch die USK-Prüfung und erhielt eine Ab-18-Freigabe.

Wolfenstein - The New Order: Prequel in Arbeit

Logo zu: bethesda
Der Publisher Bethesda hat überraschend ein Prequel zum 2014er-Shooter-Hit Wolfenstein: The New Order angekündigt. Wolfenstein: The Old Blood ist erneut bei der Spieleschmiede MachineGames in der Mache und soll bereits am 5. Mai 2015 erscheinen.

Bethesda veranstaltet einen Showcase auf der E3 - viele interessante Ankündigungen zu erwarten

Logo zu: bethesda
Jüngst kündigte Bethesda an, auf der Spielemesse E3 2015 den ersten Showcase in seiner Firmengeschichte abzuhalten. Am 14. Juni 2015 wird Bethesda also in Hollywood einige Ankündigungen machen. Vor allem die Marken Doom 4, Fallout 4 oder auch Dishonored 2 sind hierfür potenzielle und heiß ersehnte Kandidaten.

Nächste 30-FPS-Überraschung: The Evil Within kommt auf PC mit dieser Limitierung

Logo zu: bethesda
Etwas überraschend bestätigt das Spielestudio Bethesda nun, dass ihr kommendes Horrorspiel The Evil Within mit einer Framerate-Begrenzung von 30 FPS erscheinen wird. Erst kürzlich kam Ubisoft aufs Tapet und erklärte, dass Assassin's Creed Unity auf Konsolen nur in einer Auflösung von 1600 x 900 mit 30-FPS-Beschränkung erscheinen wird. Nun treffen wir einen weiteren Titel an, welcher mit Beschränkungen erscheinen wird.

Systemanforderungen zu The Evil Within bekannt

Logo zu: bethesda
Dem Release von The Evil Within steht nichts mehr im Weg. Der Goldstatus wurde vor Kurzem erreicht und alles läuft nach Plan. Nun hat Bethesda die empfohlenen Systemvoraussetzungen auf seiner Website veröffentlicht. Darin wird unter anderem angegeben, dass man für Bethesdas neuesten Horrortitel am besten mit einer Vierkern-CPU und einer Grafikkarte mit 4 GByte RAM gewappnet sein sollte.

Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte