Nachrichten und Artikel über "Bleibt"

NVIDIA-RTX-20-Grafikkartenreihe startet morgen - Mid-Range- und Entry-Markt erst 2019

Logo zu: bleibt
NVIDIAs neue GeForce-RTX-Reihe bestimmt seit Wochen die Schlagzeilen in der Grafikkartenszene. Morgen ist es nun final so weit, dass die Presse auch eigene Benchmarks zu den kommenden Modellen GeForce RTX 2080 und RTX 2080 Ti zeigen dürfen. Danach erfolgt der Verkaufsstart bei der RTX 2070 angeblich erst Ende Oktober 2018. Nun gibt es weitere Informationen, welche von der Weiterführung der GTX-1000-Reihe sprechen, aber auch von unterschiedlichen Qualitätsstufen der neuen Turing-Chips.

ASUS bestätigt: Marke Arez bleibt erhalten

Logo zu: bleibt
Im Zuge der Zwänge durch NVIDIAs "GeForce Partner Program" (GPP) hat ASUS den Markennamen Arez aus dem Boden gestampft, um künftig unter diesem Label seine AMD-Grafikkarten zu vertreiben. Doch angeblich hat NVIDIA das GPP in der ersten Maiwoche eingestellt. Über einen Twitter-Account wurde verbreitet, dass ASUS die neu gegründete Marke Arez darum einstampfen werde. Das sind allerdings Falschmeldungen, wie der Hersteller nun bestätigte.

Intels X299-Mainboards taugen aktuell nicht zum Übertakten, Vega bleibt hinter den Erwartungen

Logo zu: bleibt
Teilweise ist das Marketing an Pleiten, Pech und Pannen nicht unschuldig. Im Falle von AMD vermutlich komplett. AMDs Radeon Vega Frontier Edition, eigentlich für den Profibereich gedacht, wurde nebenbei auch als spieletauglich deklariert. Die harten Fakten holen den Hersteller ein. Dagegen steht Intel plötzlich mit einer High-End-Desktop-Plattform auf X299-Chipsatz da, welche sich nicht für Übertakter eignet – so zumindest ein Urteil eines Profi-Übertakters mit Blick auf High-End-Mainboards von ASUS, Gigabyte und MSI.

AMD zeigt Steigerungen bei den Quartalszahlen, bleibt aber in der Verlustzone

Logo zu: bleibt
Auch im ersten Quartal 2017 bleibt AMD in den roten Zahlen. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum konnte der CPU- und GPU-Spezialist seine Verluste allerdings weiter reduzieren, und auch der Umsatz ist deutlich gestiegen. Insbesondere die steigende Nachfrage weckt Hoffnungen auf Gewinne im zweiten Quartal.

Neue Nokia-Smartphones ab 2017 zu erwarten

Logo zu: bleibt
Nach diversen Schrumpfkuren weltweit beim finnischen Hersteller Nokia und ehemaligen Garanten für Mobiltelefone übernahm Microsoft 2013 eben jenen Bereich des Unternehmens. Inzwischen hat sich Microsoft wieder von diesem Segment getrennt, nach anhaltenden Verlusten. 2017 sollen nun wieder Nokia-Telefone oder besser gesagt -Smartphones den Markt erreichen. Es bleibt aber vorrangig der Name. Dahinter stecken dann andere Unternehmen.

PCI-Express-Spezifikation: Es bleibt bei maximal 75 Watt über den PCIe-Slot

Logo zu: bleibt
Der PCI-Express-Steckplatz liefert in seiner aktuellen Generation maximal 75 Watt. Wenn eine Steckkarte mehr Saft benötigt, wie es bei den meisten Grafikkarten der Fall ist, werden sechs- bzw. achtpolige Zusatzstecker vom Netzteil benötigt. Gerüchte, dass PCI-Express 4.0 dies ändern und bis zu 300 Watt ermöglichen würde, haben sich als falsch herausgestellt.

Samsung weiterhin auf Erfolgskurs: Mehr Umsatz, mehr Gewinn

Logo zu: bleibt
Nach einem guten Start ins Jahr 2016 kann der weltgrößte Smartphone-Hersteller Samsung auch im zweiten Quartal mit seinen Geschäftszahlen überzeugen: Umsatz, operativer Gewinn und Nettogewinn sind sowohl sequenziell als auch im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen. Insbesondere die Flaggschiffe S7 und S7 Edge verkaufen sich prächtig.

Batman: Arkham Knight bleibt ohne CrossFire- und SLI-Support

Logo zu: bleibt
Wer gehofft hatte, dass man dem verbuggten "Batman: Arkham Knight" möglicherweise mit zusätzlichen Grafikkarten auf die Sprünge helfen könnte, wird abermals bitter enttäuscht: Wie ein Entwickler in den Steam-Foren erklärt, hat man die versprochene Multi-GPU-Unterstützung für die PC-Version bereits zu den Akten gelegt.

Nach dem Update ist vor dem Update: Flash Player trotz Patches unsicher

Logo zu: bleibt
Adobe hat in dieser Woche zwar 21 Sicherheitslücken im Flash Player gestopft, doch viel sicherer ist dieser dadurch nicht geworden. Es gibt nämlich schon wieder eine neue Schwachstelle (CVE-2015-7645), die bereits aktiv angegriffen wird. Und daher kommt nächste Woche auch schon das nächste Update!

Und noch ein neuer Patch für GTA V - 350.2 soll die Stabilität des Spiels verbessern

Logo zu: bleibt
Und wieder hat Rockstar Games einen neuen Patch für GTA V veröffentlicht. Das zirka 350 MByte große Update soll vorrangig die Stabilität des Spiels auf dem PC verbessern. Nutzer klagen seit einer Weile über Spielabbrüche. Ob der Patch an der Stelle seinen Hebel ansetzt, ist ungewiss. Andere Klagen geht Rockstar natürlich nicht an.

Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte