Nachrichten und Artikel über "Cooling"

Thermaltake bringt Do-It-Yourself-Wasserkühlungs-Komplett-Set

Logo zu: cooling
Viele Interessenten einer DIY-Wasserkühlung schrecken vor einem tatsächlichen Kauf zurück. Zu unübersichtlich scheint das Angebot an Komponenten, zu hoch die Hürde, sich auf neues Terrain zu begeben. Thermaltake schnürt nun ein komplettes Starter-Kit, das alle Komponenten für eine Selbstbau-Wasserkühlung enthält.

Thermaltake stellt Wasserkühlungs-Kit vor

Logo zu: cooling
Während der Markt aktuell mit All-in-One-Lösungen bei den Wasserkühlungen überschwemmt wird, verfolgt man im Hause Thermaltake auch einen anderen Ansatz. Mit dem Pacific RL240 Water Cooling Kit muss der Anwender wieder selber basteln.

Arctic Accelero Xtreme III meets AMD R9 290

Logo zu: cooling
Nachdem wir den MK-26-Grafikkarten-Kühler auf einer Radeon R9 290 präsentiert haben, war mehr oder minder klar, dass wir uns auch den Arctic Xtreme III-Grafikkarten-Kühler auf dieser Plattform aus der Nähe betrachten werden. Heute ist es soweit und das 3-Slot-Monster darf zeigen, was es zu leisten im Stande ist. Unser Test zeigt abermals Tricks und Fallen, welche eine alternative Grafikkarten-Kühllösung mit sich bringt und auf was es zu achten gilt.



EVGA macht neugierig: neuer Kühler für die GeForce GTX 780?

Logo zu: cooling
Grafikkarten-Spezialist EVGA und Top-NVIDIA-Partner macht neugierig. Ein veröffentlichtes Video spricht von einem neuen Kühler, welcher unter der Bezeichnung Active Cooling Xtreme - kurz ACX - geführt wird und am 23. Mai 2013 vorgestellt werden soll. Exakt zu diesem Datum wird derzeit die Vorstellung der GeForce GTX 780 erwartet.

Arctic Accelero Hybrid auch für GeForce GTX Titan - Inno3D zeigt erste Karte auf der CeBIT

Logo zu: cooling
Mit heutiger Pressemeldung erklärt Hersteller Arctic, dass sein Grafikkarten-Kühler Accelero Hybrid nun ebenfalls für die GeForce GTX Titan freigegeben worden ist. Damit zeigt sich die erste freie Kühlervariante für diese brandneue Grafikkarte. Inno3D präsentiert auf der diesjährigen CeBIT bereits eine Titan-Karte mit eben diesem Kühlkonstrukt: iChill Accelero Hybrid.

Leise, stark und effizient - OCZ präsentiert das Silencer MK III 1200W

Logo zu: cooling
Mit der Serie Silencer MK III unter dem Label PC Power & Cooling bietet OCZ eine Netzteil-Reihe an, welche vor allem auch in Sachen Lautstärke punkten soll. Nun erweitert der Hersteller die Serie um ein neues Top-Modell, welches mit 1200 Watt der Reihe einen echten Leistungsschub verschafft.

Arctic kündigt Twin-Turbo-Kühler für die GTX 690 an

Logo zu: cooling
Anfang Mai präsentierte NVIDIA mit der GTX 690 die Dual-Lösung auf Kepler-Basis und damit die wohl aktuell teuerste Spiele-Grafikkarte der Welt, was auch ein Blick in unserer Preissuchmaschine bestätigt. Wer so viel Geld für eine Grafikkarte ausgeben will, der ist auch bereit noch ein wenig für eine extra Kühlung auszugeben, welche nun aus dem Hause Arctic erscheint.

Arctics Kombination aus Wasser- und Luftkühlung für die HD 7970 erreicht den Handel

Logo zu: cooling
Bereits Ende Juni stellte Arctic mit dem Accelero Hybrid eine Kombination aus Wasser- und Luftkühlung vor und stellte das Werk für Anfang August in Aussicht. Nun verkündet der Hersteller, dass der Alternativ-Kühler auf dem Weg in den Handel ist.

Arctic kombiniert Wasser- und Luft-Kühlung für die HD 7970

Logo zu: cooling
Die in 28 nm gefertigten Grafik-Chips von AMD weisen ein hohes Übertaktungspotential auf, welches die Anwender mit entsprechender Kühlung erst richtig ausnutzen können. Genau hier greift nun Arctic ein und präsentiert eine Kombination aus Wasser- und Luft-Kühlung für die HD 7970.

Massiver CPU-Kühler von Silverstone für passive Kühlung gesichtet

Logo zu: cooling
Mit Silverstone verbinden die meisten Leser hochwertige und vor allem teure Gehäuse der Luxus-Klasse. Eher wenigen ist der Name auch im Zusammenhang mit CPU-Kühlern ein Begriff. Tatsächlich sorgte das Unternehmen in jüngster Vergangenheit nicht für allzu große Schlagzeilen in diesem Bereich. Mit der neuesten Kreation soll sich dies jedoch ändern. Zumindest in Punkto Größe hat man tatsächlich ordentlich zugelangt.

Swiftech stellt das Apogee Drive II vor

Logo zu: cooling
Mit dem Apogee Drive II bringt der Kühlerspezialist Swiftech den Nachfolger des Apogee HD auf den Markt. Was auf den ersten Blick wie eine Komplettwasserkühlung erscheint ist ein deutlich komplizierteres Produkt. Zwar kombiniert der Hersteller den Prozessorkühler mit einer direkt darüber liegenden Pumpe, jedoch befindet sich kein Radiator im Kreislauf und entsprechend ist dieser nicht befüllt. So spricht der Apogee Drive II vielmehr Besitzer von räumlich beengten PCs an, die trotzdem auf auf eine potente Kühlung nicht verzichten wollen.

Arctic nun auch mit 140-mm-Lüfter

Logo zu: cooling
Der Kühler-Spezialist Arctic ist schon seit geraumer Zeit auch mit Lüftern am Markt unterwegs. Da wundert es schon fast, dass es bislang keine 140-mm-Modelle im Sortiment gab. Dieser Umstand ändern sich nun aber, denn der Hersteller bringt gleich zwei entsprechende Modelle in den Handel.

Corsair nimmt Lüfter ins Portfolio auf

Logo zu: cooling
Der ursprüngliche Speicherspezialist hat schon früh angefangen neben dem Speicherbereich weitere Fühler auszustrecken. Mit Lüftern wird nun ein weiterer Bereich erschlossen, der das Unternehmen vielseitiger machen und vor allem weiter wachsen lassen soll. Gerade in Zusammenhang mit den Gehäusen des Herstellers sind die Lüfter eine willkommene Sparte. Zwei Serien mit insgesamt vier 120-mm-Modellen und einem 140-mm-Modell bilden die den Anfang.

Hybrid-Wasserkühlung für Grafikkarten von Arctic

Logo zu: cooling
Komplettwasserkühlungen für Prozessoren gibt es schon lange zu kaufen. Für Grafikkarten sucht man solch eine potente Lösung jedoch bisher vergeblich, und das obwohl die Grafikkarten nachwievor deutlich mehr Abwärme produziert als eine CPU, die mit neuen Generationen sogar immer leichter zu kühlen sind. Mit Arctic hat sich nun ein altbekannter Hersteller diesem Umstand gewidmet und ein Produkt entwickelt, dass zumindest vorerst für sich allein steht.

Be quiet! bringt Dark Rock Kühler in der zweiten Revision

Logo zu: cooling
Die Dark Rock CPU-Kühler aus dem Hause be quiet! befinden sich nun seit über einem Jahr im Handel und verhalfen dem Spezialisten für besonders Geräuscharme Produkte zu einem äußerst erfolgreichen Start in den Kühler-Markt. Nachdem mit der Shadow-Reihe einige günstigere Modelle nachgeschoben wurden erfuhren die beiden Aushängeschilder der Dark-Rock-Serie nun eine Überarbeitung.

Enermax mit kostenlosem Montage-Set für Sockel 2011

Logo zu: cooling
Traditionell haben CPU-Kühler eine längere Lebenszeit als andere PC-Komponenten. Oftmals wird bei einer Aufrüstung nur gezwungener Maßen der Kühler ebenfalls neu gekauft, weil dieser nicht kompatibel zum neuen Sockel ist. Deswegen rüsten seit einiger Zeit Anbieter ihre Kühler mit Upgrade-Kits aus, die entweder kostenlos oder zu geringem Preis erworben werden können. Mit Intels Sockel 2011 ist abermals eine solche Situation eingetreten und mit Enermax zieht ein weiterer Hersteller die Konsequenz, indem man ein kostenloses Montage-Kit für den ETS-T40 anbietet. Das Kit kann direkt beim Support des Herstellers geordert werden. Lediglich eine Rechnungskopie muss vorgelegt werden.

Phanteks tut es wieder - High-End Top-Flow-Kühler in bunten Farben

Logo zu: cooling
Vielen ist Phanteks mittlerweile ein fester Begriff im Kühlersegment. Obwohl das junge Unternehmen mit dem PH-TC14PE erst eine Kühlerserie auf dem Markt hat, steht der Name für Abwechslung und höchste Kühlleistung. Einige Monate nach dem Debut meldet sich die Kühlerschmiede nun zurück und haut wieder kräftig auf den Putz. Ein Top-Flow-Kühler in verschiedenen bunten Farben und mit höchster Kühlleistung soll die Kunden erzücken.

Night Hawk Edition - Xigmatek kombiniert Altes mit Neuem

Logo zu: cooling
Es ist eine Situation, die alle überraschte, vor allem die Hersteller. Altbewährte Kühler-Modelle sind so fest im Markt und den Köpfen der Käufer verankert, dass selbst Jahre nach der Vorstellung noch eine erhebliche Nachfrage besteht und teilweise Nachfolgemodelle nicht (wirklich) angenommen werden. Es scheint, als würde die Hersteller diesem Umstand nun Tribut zollen, bedeutet er für diese schließlich auch nicht unbedingt etwas schlechtes. So reiht sich nun auch Xigmatek ein, die die Liste der Unternehmen, die Altbewährtes neu aufleben lassen. Der SD-1283 in der Night Hawk Edition besticht dabei durch eine völlig neuartige Oberfläche.

Scythe Grand Kama Cross ab sofort in Revision B erhätlich

Logo zu: cooling
Der bekannte Grand Kama Cross von Scythe ist ab sofort in der Revision B erhältlich. Verändert hat sich am Top-Flow-Boliden indes wenig. Maße und Gewicht ins gleich geblieben, dafür ist der Kühler nun auch zu Intels neuestem Sockel kompatibel. Mit seinem 140-mm-Lüfter ist der Kühler nachwievor auch für die größten Prozessoren geeignet und kann dabei mit einem humanen Preis punkten.

Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte