Nachrichten und Artikel über "Deutsche"

Angriffsziel deutsche Wirtschaft

Logo zu: deutsche
Kriminelle Attacken auf Unternehmen verursachen in Deutschland Rekordschäden. Durch Sabotage, Datendiebstahl oder Spionage entsteht der deutschen Wirtschaft jährlich ein Gesamtschaden von 102,9 Milliarden Euro – analoge und digitale Angriffe zusammengenommen. Der Schaden ist damit fast doppelt so hoch wie noch vor zwei Jahren (2016/2017: 55 Milliarden Euro p.a.). Drei Viertel der Unternehmen (75 Prozent) waren in den vergangen beiden Jahren von Angriffen betroffen, weitere 13 Prozent vermuten dies. Das geht aus einer aktuellen Meldung des Branchenverbands bitcom hervor.

BSI warnt Verbraucher und Shop-Betreiber: 1.000 deutsche Online-Shops gehackt

Logo zu: deutsche
In einer Pressemitteilung spricht das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) einen aktuell problematischen Fall in Deutschland an. So spricht das BSI über vorliegende Informationen, dass mindestens 1.000 deutsche Online-Shops von Online-Skimming betroffen sind. Ursächlich dabei ist die weit verbreitete Shop-Software Magento, welche sich nicht auf dem neuesten Stand befindet und es Kriminellen damit erlaubt hat, Schadsoftware in die Systeme einzuschleußen. Ziel: Zahlungsinformationen der Kunden zu erlangen.

Amazon startet Zwei-Schritt-Verifizierung auch für deutsche Kunden

Logo zu: deutsche
Auch Kunden aus Deutschland können bei Amazon ab sofort die Zwei-Schritt-Verifizierung zum besseren Kontenschutz aktivieren. Dies war bisher nur möglich, wenn man sich mit seinen Zugangsdaten bei der amerikanischen Seite Amazon.com angemeldet hatte, denn bei Amazon.de fehlte die entsprechende Option.

Deutsche Telekom wird angeblich Host Europe für 1,7 Milliarden Euro kaufen

Logo zu: deutsche
Aus fünf unterschiedlichen Quellen will die Nachrichtenagentur Reuters erfahren haben, dass die Deutsche Telekom AG den Webhoster Host Europe kaufen will. Zu Host Europe gehören auch DomainFactory und der Serverspezialist Intergenia mit den drei Töchtern Server4you, Plusserver und Serverloft. Die Telekom besitzt mit Strato ebenfalls schon einen großen Webhoster.

Deutsche werden geschätzt 1,2 Milliarden Euro für gefälschte Produkte ausgeben

Logo zu: deutsche
Die Vorweihnachtszeit rüttelt auch 2015 wieder an den Türen der Konsumenten. Viele haben sich aus Zeitgründen auf den Online-Einkauf verlagert. Das wissen auch potenzielle Betrüger und nutzen die Gunst der Stunde, um gefälschte Artikel an den Mann zu bringen. Enorme Summen an Ausgaben für Fälschungen schätzt Online-Markenschutz-Spezialist NetNames und rät: Genauer Blick auf Online-Angebote hilft, Ärger und Gefahren unter dem Weihnachtsbaum zu vermeiden.

Neues Corsair Servicecenter erweitert den Garantieservice

Logo zu: deutsche
Corsair startet ein verbessertes Serviceprogramm für seine deutsche Kunden von Speichermodulen, USB-Flash-Laufwerken, SSDs, Netzteilen, Flüssigkühlungen, Lüftern, Mäusen, Mauspads, Headsets und Tastaturen. Das Ziel ist, Austauschprodukte von einem Servicecenter in Deutschland aus innerhalb von 48 Stunden nach Eingang der defekten Hardware beim Kunden anzuliefern. Hinzu gesellen soll sich ein Vor-Ort-Austausch-Service für Netzteile.

Verbraucherschützer gehen gegen Facebook-Button vor

Logo zu: deutsche
Der Verbraucherzentrale NRW missfällt der "Gefällt-mir"-Button von Facebook, denn über diesen sammelt das soziale Netzwerk auf den Webseiten Dritter Informationen über deren Besucher. Dabei ist es unerheblich, ob der Besucher selbst ein Benutzerkonto bei Facebook hat. Sechs Firmen, die den "Gefällt-mir"-Button auf ihren eigenen Internetangeboten platziert hatten, wurden bereits abgemahnt.

Deutscher Computerspielpreis 2015 - Lords of the Fallen abermals gekürt

Logo zu: deutsche
In Berlin wurde am gestrigen Abend zum siebten Mal der "Deutsche Computerspielpreis" vergeben. Der von den Branchenverbänden BIU e.V. und GAME e.V. gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur ausgelobte Förderpreis wurde diesmal in 14 Kategorien verliehen. Als "Bestes Deutsches Spiel" sowie für die "Beste Inszenierung" wurde das Fantasy-Rollenspiel "Lords of the Fallen" vom Frankfurter Entwicklerstudio Deck13 ausgezeichnet. Dafür gibt es 105.000 Euro Preisgeld.

Deutsche Casemod Meisterschaften gehen zu Ende

Logo zu: deutsche
Der Rahmen der gamescom wird auch immer genutzt, um die jährlichen Deutschen Casemod Meisterschaften (DCMM) auszutragen. So war die Messe in Köln auch in diesem Jahr wieder Gastgeber der DCMM und hat interessante Kunstwerke hervorgebracht.

Post startet WhatsApp-Konkurrenten

Logo zu: deutsche
Schon seit geraumer Zeit versuchen Entwickler, Alternativen zu WhatsApp zu schaffen. Unter anderem hatte sich hier auch Threema gezeigt und eigentlich gute Noten geerntet. Dennoch konnte sich bislang niemand durchsetzen, weshalb es nun die Post mit SIMSme versucht.

Deutsche vermutlich von milliardenfachem Datenklau betroffen

Logo zu: deutsche
Aktuell schlägt eine neue Meldung über Datenklau große Wellen, denn es ist der bislang größte bekannte Fall. Aufgedeckt wurde er von dem US-Spezialisten Hold Security, welcher eingehend über den Fall berichtet. Unterdessen spekuliert das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), dass auch deutsche Nutzer betroffen sein dürften.

Bezahlfunktionen am Smartphone sind nicht beliebt

Logo zu: deutsche
Mittlerweile drängen immer mehr Anbieter auf den Markt, welche das Bezahlen mit den mobilen Begleitern erleichtern und etablieren wollen. Interessanterweise scheint es dafür aber weniger Kunden zu geben, denn viele Anwender stehen solchen Funktionen eher skeptisch gegenüber.

T-Online stellt auf SSL-Verschlüsselung um

Logo zu: deutsche
Die Deutsche Telekom wird zum 31. März alle E-Mail-Server umstellen und dann die SSL-Verschlüsselung nutzen. Von diesem Zeitpunkt an kommunizieren die Server untereinander sowie mit den Geräten der Kunden nur noch verschlüsselt. Für die Verbraucher bedeutet dies im Zweifel einige Handgriffe, damit auch weiterhin der Empfang von E-Mails möglich ist.

Deutsche Post testet Zustellung mit Drohnen

Anfang Dezember sorgte Amazon für Aufsehen, als man in einem Video Prime Air vorstellte und damit die Zustellung von Waren mit Hilfe von Drohen. Nun geht auch die Deutsche Post diesen Weg, zumindest testet man die Zustellung mit Drohnen im kleinen Bereich.

Telekom mit mehr Transparenz und ohne Volumengrenzen

Logo zu: deutsche
Im Streit um die Volumengrenzen bei den Festnetztarifen mit Internet-Flatrate lenkt die Deutsche Telekom nun vollständig ein und schafft entsprechende Klauseln in ihren Verträgen ab. Auch bei den Bestandskunden wird die Klausel gestrichen.

Deutsche Telekom künftig ohne Flatrates

Logo zu: deutsche
Im Streit um die eingeführten Volumengrenzen bei den Internettarifen der Deutschen Telekom, geht das Unternehmen nun einen anderen Weg, damit die Grenzen eingeführt werden können. Dafür will man in den Bezeichnungen der Tarife den Begriff Flatrate abschaffen.

Deutsche Post erwartet Paket-Rekord

Logo zu: deutsche
Das Weihnachtsgeschäft steht vor der Tür und damit werden die Paket-Dienste noch einmal richtig gefordert. Besonders positiv blickt dabei die Deutsche Post mit ihrem Dienst DHL auf den Abschluss des Jahres und rechnet mit einem neuen Paket-Rekord.

Auch Telekom-Tochter Congstar mit Drossel

Logo zu: deutsche
Mit der Ankündigung der Deutschen Telekom in Zukunft eine Datendrossel in der Verträge der Flatrate-Kunden für DSL einzubauen, hat das Unternehmen für Aufsehen und heftigen Widerspruch gesorgt. Dennoch scheint man von diesem Konzept überzeugt zu sein und will im kommenden Jahr auch bei der Tochter Congstar die Drossel einführen.

Die Deutsche Bahn bietet 30 Minuten Gratis-WLAN

Logo zu: deutsche
Die Wartezeiten auf die Züge kann die Deutsche Bahn nicht immer verhindern, dafür kann man aber diese Zeit etwas vergnüglicher gestalten. Entsprechend stellt die Bahn in Zusammenarbeit mit der Deutschen Telekom nun an mehr als 100 Bahnhöfen kostenloses WLAN zur Verfügung.

Telekom bietet abhörsicheres Smartphone an

Logo zu: deutsche
Eine Erkenntnis der letzten Wochen und Monate ist wohl, dass im Grunde erst einmal keine Kommunikation vor einer Abhörung sicher ist. Dies macht zumindest einen Teil der Nutzer empfindlich, weshalb die Deutsche Telekom nun mit dem sogenannten SiMKo 3 ein abhörsicheres Smartphone anbietet.

Deutsche Bahn lässt Züge mit dem Zugradar verfolgen

Logo zu: deutsche
Jeder der schon einmal am Bahnhof gestanden hat kennt die Frage, welche im Innern brodelt: Wo ist mein Zug gerade und wann kommt er? Die Deutsche Bahn hat nun den Zugradar veröffentlicht und ermöglicht damit einen fast Live-Überblick über die Züge.

Die Deutsche Casemod Meisterschaft findet auf der Gamescom statt

Logo zu: deutsche
In diesem Jahr findet zum zwölften mal die Deutsche Caemod Meisterschaft (DCMM) statt. Der Wettkampf wird dabei im Rahmen der Spielemesse Gamescom in Köln ausgetragen und wird durch einige Sponsoren noch interessanter.

Schwere Sicherheitslücke bei T-Onlines E-Mail-Adressen

Logo zu: deutsche
Beim Internetprovider T-Online besteht offenbar eine erhebliche Sicherheitslücke, welche dazu führt, dass Angreifer die E-Mail-Adresse des Opfers sehr einfach übernehmen können. Anschließend ist es möglich sämtliche Geschäfte und Aktivitäten des Opfers, welche über diese E-Mail-Adresse laufen zu übernehmen.

Deutsche Telekom bestätigt ausgebremste Drossel

Logo zu: deutsche
Ganz offiziell hat die Deutsche Telekom gestern die Änderungen an den gedrosselten Internet-Anschlüssen bekanntgeben. Dabei betont das Unternehmen deutlich, dass man auch weiterhin an der Drosselung der Anschlüsse für 2016 festhält, nur fällt diese dann nicht mehr so deutlich aus wie bisher geplant.

Bremst Telekom die eigene Drossel?

Logo zu: deutsche
Nach Wochen der Kritik scheint die Deutsche Telekom nun etwas auf die Kunden einzugehen. Dies zumindest lässt sich im Internet vernehmen, wo zahlreiche Seiten berichten, dass die Telekom die Drosselschraube nicht mehr so heftig anziehen will, als bisher angekündigt.

Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte