Nachrichten und Artikel über "Ein"

Ein zuverlässiger Passwort-Schutz ist kein Hexenwerk

Logo zu: ein
Die „Passwort vergessen“-Funktion ist für viele Internetnutzer häufig die letzte Rettung, um an den eigenen Online-Account zu gelangen. Bei der Vielzahl der genutzten Web-Dienste, wie Online-Shops, Mail-Accounts oder Social Media Plattformen, ist es nicht einfach hier noch den Passwort-Überblick zu behalten. Die Empfehlung vieler Experten, komplexe und für jede Plattform unterschiedliche Passwörter zu verwenden, ist natürlich richtig. Die Praxis sieht leider anders aus: Anwender setzten verstärkt auf schwache Kennwörter und nutzen diese häufig für eine Vielzahl privater und geschäftlich genutzter Zugänge. Es geht aber auch sicherer und zugleich einfacher. Zum Welt-Passwort-Tag am 2. Mai verrät ESET Sicherheitsexperte Thomas Uhlemann seine Tipps, wie Anwender sichere Passwörter erstellen, ohne dabei den Überblick zu verlieren.

Qualcomm erwirkt ein Verkaufsverbot gegen Apple für Deutschland

Logo zu: ein
In einem weltweit ausgefochtenen Patentstreit hatte der Halbleiterhersteller Qualcomm Incorporated kürzlich in China ein Einfuhrverbot für zahlreiche iPhone-Modelle erwirkt. Wie Qualcomm heute mitteilt, konnte sich die Chip-Firma auch vor dem Landgericht München gegen Apple durchsetzen.

NVIDIA stellt die 32-Bit-Treiberentwicklung ein

Logo zu: ein
NVIDIAs im Vorjahr angekündigter Entwicklungsstopp für 32-Bit-Betriebssysteme ist ab sofort in Kraft, betroffen sind die 32-Bit-Varianten von Windows 7, 8, 8.1 und 10, Linux sowie FreeBSD. Ebenfalls eingestellt wurde die Treiberentwicklung für die Grafikchips der Fermi-Generation, welche von der GeForce 410M bis zur GeForce GT 820M spannt.

Phishing nach wie vor ein großes Problem

Logo zu: ein
Das Internet ist kein sicherer Raum, und das spüren jährlich immer noch unzählige Bürger und auch Unternehmen. Allein im Bereich des Onlinebankings wurden im Jahr 2016 2.100 Menschen Opfer. Die Zahl in diesem Bereich ging zwar in den letzten Jahren ständig zurück, doch bedeutet das nicht, dass die Täter keine neuen Ziele haben. Gleichfalls finden sie immer wieder neue Wege, mit denen sie Unternehmen und Heimanwendern schaden können. Dieser Artikel erklärt, was es mit Phishing auf sich hat und worauf geachtet werden sollte.

Highspeed-Internet: Ein bedeutender Faktor für die Zukunft

Logo zu: ein
Immer wieder rühmt sich die Politik mit der digitalen Infrastruktur im Land. Dabei zeigt ein genauer Blick hinter die Kulissen erhebliche Mängel, die das Wachstum der digitalen Branche aktuell eher hemmen als fördern. Doch wo liegen die Schwachstellen des Angebots in Deutschland, und was muss in Zukunft für die schnelle Vernetzung getan werden?

Petya ist NotPetya und ein reiner Zerstörer

Logo zu: ein
Schlechte Nachrichten für die Opfer der aktuellen Trojanerwelle: Der zunächst als Kryptotrojaner Petya erkannte Schädling hat sich inzwischen als eine Weiterentwicklung entpuppt, die gar nicht auf Erpressung aus ist. Stattdessen geht es NotPetya um die Zerstörung von Daten und somit den größtmöglichen Schaden. Das eigentliche Ziel von NotPetya ist die Ukraine.

ASUS ROG GLADIUS II Gaming Mouse im Test

Logo zu: ein
Jeder Hersteller will immer das beste Produkt sein Eigen nennen. Das war schon immer so, auch in Sachen Gaming-Peripherie. Wenn es aber um Gaming-Mäuse geht, hat ASUS bereits bewiesen, dass man weiß, auf was es ankommt. Nachdem sein Nager "Gladius" bei uns punkten konnte, ist inzwischen der Nachfolger erschienen. Ob dieser wie sein Vorgänger überzeugen oder diesen gar übertrumpfen kann, erfahrt ihr im heutigen Test.



Das Aus für Mad Catz: Insolvenzantrag und keine weiteren Rettungsversuche

Logo zu: ein
Mad Catz, Pionier im PC-Peripherie-Geschäft, wird nach 28 Jahren vom Markt verschwinden. Vor Monaten war man noch zuversichtlich, doch angeblich wollten Geldgeber nicht weiter unterstützen und die Verluste stiegen weiter an. Nun hat man einen Insolvenzantrag gestellt, und Rettungsversuche seien angeblich nicht geplant.

AMD Ryzen 5 1600X - ein erster Ausblick

Logo zu: ein
Ein wenig untergegangen sind in unserem AMD-Ryzen-Test die Resultate zum R5-1600X – eine von AMD angekündigte CPU mit sechs Prozessorkernen bei einem Takt von 3,6 GHz als Basis und 4,0 GHz im Turbo. Diesen Prozessor haben wir über das Mainboard-BIOS schlicht emuliert und dabei unterstellt, dass die Cache-Größen zum Launch identisch sein dürften.

Und noch ein neues Windows-10-Update für PCs und Smartphones

Logo zu: ein
Microsoft hat eine weitere Preview-Build von Windows 10 für Insider im Fast Ring veröffentlicht, die die Nummer 15031 trägt und PCs und Smartphones unterstützt. Ärgerlich: Obwohl Microsoft allwöchentlich neue Builds rausprügelt, werden nervige Fehler wie die hängende Fortschrittsanzeige beim Download neuer Versionen, nicht herunterladbare Sprachpakete (Mobile) oder die mannigfaltigen Probleme rund um den Dienst Spectrum.exe einfach nicht behoben.

Und wieder ein Windows-10-Update für PCs und Smartphones veröffentlicht

Logo zu: ein
Microsoft hat eine weitere Preview-Build von Windows 10 für Insider im Fast Ring veröffentlicht. Sie trägt die Nummer 15025 und unterstützt diesmal neben PCs auch wieder Smartphones. Zudem liegen auch ISO-Abbilder für die Erstellung von Installationsmedien zum Download bereit. Wer ein 32-Bit-System nutzt, kann die Build nur über eine ISO-Datei installieren, da es hier ein Update-Problem gibt.

NVIDIA schnürt gemeinsam mit Ubisoft ein neues Hardware-Game-Bundle (Update: Hardware-Bindung)

Logo zu: ein
NVIDIA schnürt gemeinsam mit Ubisoft ein neues GeForce-Bundle: "Prepare For Battle". Käufer einer GeForce-GTX-1070- oder -1080-Grafikkarte oder ausgewählter GeForce-GTX-PCs und -Notebooks wählen einen der sehnlich erwarteten Multiplayer-Action-Titel aus dem Hause Ubisoft: Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands oder For Honor.

Und wieder ein neues Windows-10-Update - Build 15014 Insider-Preview

Logo zu: ein
Microsoft hat eine weitere Insider-Preview-Build von Windows 10 für Insider im Fast Ring veröffentlicht. Es handelt sich um die Build 15014, die sich sowohl an PCs als auch an Smartphones richtet. Beim Download ist allerdings Geduld gefragt, denn die Fortschrittsanzeige funktioniert nicht und bleibt zumeist auf 0 Prozent stehen. Und obwohl Microsoft zahlreiche Fehler korrigiert hat, bereitet Spectrum.exe weiterhin Ärger.

AMD auf der CES: AM4-Mainboards, Ryzen und Vega sind ein Thema

Logo zu: ein
Wie angekündigt, hat AMD auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas heute erste griffigere Informationen zum kommenden Grafikchip Vega geliefert, oder sagen wir besser freigegeben. Darüber hinaus hat AMD ebenfalls über die kommenden AM4-Mainboards für den Ryzen-Prozessor gesprochen.

Windows 10 legt ein wenig zu und Linux erobert Rang 5

Logo zu: ein
Nach dem Ende des kostenlosen Upgrade-Angebotes schien der Marktanteil von Windows 10 knapp unter 23 Prozent festgenagelt zu sein. Von August bis Oktober tat sich so gut wie gar nichts, doch im November 2016 konnte Windows 10 um 1,13 Punkte zulegen und seinen Marktanteil auf 23,72 Prozent ausbauen. Ein Grund hierfür dürften die zum Jahresende hin ansteigenden Verkaufszahlen bei Desktop-PCs und Notebooks sein.

Gefloppt: Microsoft stellt sein Fitness-Band ein

Logo zu: ein
Mit seinem "Band" wollte Microsoft in das vielversprechende Geschäft mit Smartwatches und Fitness-Armbändern einsteigen, doch nun wird die zweite Generation ohne Nachfolger eingestellt. Auch die dazugehörige Entwicklungsumgebung "Microsoft Band SDK" ist nicht mehr verfügbar. Abermals haben die Redmonder den Einstieg in eine neue Nische verpasst.

Windows 10 schwächelt im September - die zu erwartende Stagnation tritt ein

Logo zu: ein
Der Siegeszug von Windows 10 scheint nun erst einmal gestoppt, da die kostenlose Phase (fast) ausgelaufen ist. Lediglich noch Anwender von Hilfsmitteln wie Sprachausgabe oder Bildschirmlupe werden von Microsoft aktuell noch bevorzugt behandelt und können ein Windows 7 oder 8 kostenlos auf Windows 10 upgraden. Für alle anderen Anwender stoppte die kostenlose Upgrade-Option Ende Juli 2016. Und damit bleiben aktuell auch erst einmal die großen Zuwächse für das neue Betriebssystem aus.

Ein Jahr Windows 10: Eine Bilanz kurz vor Ende der kostenlosen Upgrade-Möglichkeit

Logo zu: ein
Am morgigen 29. Juli 2016 läuft Microsofts Angebot an die Kunden mit Windows 7 und Windows 8 aus. Ein kostenloses Upgrade auf Windows 10 ist danach nicht mehr möglich. Ein Jahr lang hatte Microsoft Gelegenheit, den Anwendern das neue Betriebssystem schmackhaft zu machen, und tat dies mit den unterschiedlichsten Mitteln. Wo Windows 10 heute wirklich steht, will eine Auswertung erklären. Dabei gibt es Licht und natürlich auch Schatten.

Auch Polaris-Grafikkarten stehen in den Startlöchern: AMD lädt Presse nach Macau ein

Logo zu: ein
NVIDIA hat seine Pascal-Karten bereits gespielt und die Modelle GeForce GTX 1080 und 1070 auf den Tisch gelegt. Kaufen kann man diese aber erst Ende Mai bzw. Anfang Juni, und so bleibt AMD noch etwas Zeit, um seine neue Grafikrakete Polaris in Stellung zu bringen. Darauf deuten jedenfalls Einladungen zu einer Presseveranstaltung hin.

Intel zieht sich aus dem Markt um Smartphone-SoCs zurück und stellt laufende Projekte ein

Logo zu: ein
Ein weiteres Mal scheint Intel beim Versuch, im Smartphone-Segment Fuß zu fassen, gescheitert zu sein. Intel bestätigte zwischenzeitlich auf Nachfrage, dass man die SoC-Projekte Sofia und Broxton eingestellt habe.

Neues Beta-Update für Windows 10 bringt viele Neuerungen - auch ein neues Startmenü

Logo zu: ein
Während die Build 14327 der Windows 10 Mobile Insider Preview nur ein paar Tage alt ist, hat die Build 14316 der Windows 10 Insider Preview für PCs schon zwei Wochen auf dem Buckel. Nun gibt es für beide Ersatz in Form der neuen Build 14328. Für Smartphones bringt diese keine Änderung, für PCs gibt es gleich eine ganze Tonne.

Microsoft-Updates im April 2016: 13 Sicherheits-Patches und eine neue Build für Windows 10

Logo zu: ein
Obwohl Microsoft den Patchday zum Auslaufmodell erklärt hatte, bringt der zweite Dienstag jedes Monats auch weiterhin neue Sicherheits-Updates. Im April 2016 sind es 13 Flicken, von denen 6 kritische Schwachstellen beheben. Die übrigen Updates wurden als wichtig eingestuft und kümmern sich um hochgefährliche Fehler. Insgesamt hat Microsoft diesmal 30 Probleme beseitigt. Damit widmet man sich allerdings auch nur den üblichen Windows-Systemen. Das neue Windows 10 hat am heutigen Tag ebenfalls eine neue Build erhalten!

40 Jahre Apple - ein Rückblick

Logo zu: ein
Im Jahre 1976 setzten sich die US-Amerikaner Steve Jobs, Steve Wozniak und Ron Wayne zusammen und taten etwas, was in Deutschland gar nicht möglich gewesen wäre: Sie gründeten eine Firma in ihrer Garage. Ron Wayne, der das erste Apple-Logo zeichnete, verließ die Firma schon nach elf Tagen und kehrte zu Atari zurück. Dort hatte Wayne zuvor mit Wozniak gearbeitet.

Rise of the Tomb Raider im Test - ein grafischer Leckerbissen im Detail

Logo zu: ein
Nachdem PC-Spieler einige Monate länger warten mussten, um erneut in die Rolle der Archäologin Lara Croft eintauchen zu können ist es nun so weit! Am 28. Januar erschien das Action-Adventure für PC und wir waren zur Stelle und haben den zweiten Teil des Tomb-Raider-Reboots genauer unter die Lupe genommen. Ob sich das Spiel von seinen Wurzeln weiter entfernt und einiges mehr erfahrt ihr in unserem Testbericht.




Verbraucherschutz NRW reicht Klage gegen Microsoft wegen Windows 10 ein

Logo zu: ein
Die Datenschutzerklärung von Windows 10 ist den Verbraucherschützern zu lang, zu unübersichtlich und unbestimmt, und trotzdem müsse der Anwender einwilligen, wenn er Windows 10 installieren will. Was mit seinen Daten geschieht, sei nicht transparent genug. Und da Microsoft in eine Unterlassungserklärung nicht einwilligte, hat die Verbraucherzentrale NRW nun eine Klage vor dem Landgericht in München eingereicht.

Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte