Nachrichten und Artikel über "Evil"

Neuer AMD-Grafiktreiber für "Resident Evil 2" und "Tropico 6"

Logo zu: evil
Mit der optionalen Version 19.1.2 bietet AMD das dritte Update für seine Radeon Software Adrenalin 2019 Edition an. Der neue Grafiktreiber bringt Unterstützung für die Spiele "Resident Evil 2", "Tropico 6" und "Anthem" (Early Access). Bei "Anthem" steigt die Leistung im Vergleich zur Treiberversion 19.1.1 um bis zu sieben Prozent, gemessen wurde dies mit einer Radeon RX 580 und Full-HD-Auflösung.

Resident Evil 7: Vorläufige Systemanforderungen verkündet

Logo zu: evil
Der Hersteller Capcom hat die Systemvoraussetzungen von Resident Evil 7 biohazard* bei Steam enthüllt. Die dortigen Angaben sind allerdings vorläufig und können sich bis zur Fertigstellung der PC-Version noch ändern.

DOOM: Neuer Patch verfügbar, Unto-the-Evil-DLC enthüllt

Logo zu: evil
Von id Software kommt heute ein großer neuer Patch zum Ego-Shooter DOOM*. Des Weiteren gibt es Details zu einem neuen DLC namens Unto the Evil, der nächste Woche freigegeben werden soll.

Resident Evil 7: Survival-Horror aus der Ego-Perspektive

Logo zu: evil
Der Spielehersteller Capcom hat auf der E3-Messe einen siebten Teil zur Resident-Evil-Reihe angekündigt. Einerseits wolle man zwar den Wurzeln treu bleiben, andererseits setzt man auf eine Ego-Perspektive.

Resident Evil 0: HD-Remake mit festem Termin

Logo zu: evil
Das japanische Unternehmen Capcom hat einen festen Erscheinungstermin für Resident Evil 0* verkündet. Es kommt demnach noch vor der Resident Evil Origins Collection* in den Handel.

Resident Evil Origins Collection angekündigt

Logo zu: evil
Capcom wird sein noch in Arbeit befindliches HD-Remake-Projekt Resident Evil 0 (wir berichteten) als Teil der Resident Evil Origins Collection* veröffentlichen. Mit dabei ist auch Resident Evil HD Remaster*.

The Evil Within: Patch überarbeitet den Casual-Modus

Logo zu: evil
Shinji Mikamis Spieleschmiede Tango Gameworks hat den Survival-Horror-Titel The Evil Within mit einem neuen Patch versorgt, der Konsolenzockern einen echten Vollbildmodus ermöglicht und außerdem den Casual-Schwierigkeitsgrad abmildert.

Resident Evil 0: Capcom gibt ersten Trailer frei

Logo zu: evil
Der Spielehersteller Capcom hat neue Informationen zu seinem HD-Remake von Resident Evil 0, dem GameCube-Klassiker aus dem Jahr 2002, verkündet. Einen ersten Trailer gibt es auch.

Resident Evil 0: HD-Remake zum GameCube-Klassiker in Arbeit

Logo zu: evil
Der Spielehersteller Capcom arbeitet an Resident Evil 0, einem HD-Remake zum 2002 für GameCube erschienenen Survival-Horror-Spiel Resident Evil Zero, das die Vorgeschichte der Reihe beleuchtet.

The Evil Within: Finales Zusatzpaket erscheint bald

Logo zu: evil
Vom Publisher Bethesda kommt die Information, dass das dritte und letzte Zusatzpaket für The Evil Within noch in diesem Monat veröffentlicht werden soll.

(Update) The Evil Within: Termin zum zweiten Zusatzpaket The Consequence

Logo zu: evil
Wer sich bereits durch das Survival-Horror-Spiel The Evil Within* und das erste Zusatzpaket The Assignment (wir berichteten) gekämpft hat, bekommt im April Nachschub. Dann wird mit The Consequence die Vorgeschichte von der Nebencharakterin Juli Kidman weitergesponnen.

Resident Evil Revelations 2: Performance-Patch verfügbar

Logo zu: evil
Der Hersteller Capcom verteilt seit heute Morgen einen neuen Patch für Resident Evil Revelations 2 via Steam. Das Survival-Horror-Abenteuer soll dank aktualisierter Shader-Effekte eine höhere Performance und Framerate bieten.

(Update) Resident Evil Revelations 2: Termin zum Online-Raid-Modus

Logo zu: evil
Capcom wird voraussichtlich am 31. März 2015 die Online-Funktionalität des bis dato nur offline spielbaren Raid-Modus von Resident Evil Revelations 2 nachreichen. Das Ganze soll in Form eines kostenlosen Updates über die Bühne gehen. In dem optionalen Spielmodus löst ihr alleine oder kooperativ mit einem Mitspieler zahlreiche Missionen und müsst Gegnerwellen überstehen.

Resident Evil 5: Steam-Migration entfernt Games-for-Windows-Live-Zwang

Logo zu: evil
Der Hersteller Capcom hat bereits im vergangenen Jahr eine Steam-Migration von Resident Evil 5 angekündigt, wodurch der ursprüngliche Games-for-Windows-Live-Zwang des Survival-Horror-Abenteuers wegfallen sollte. Eben jener Umstellungsprozess ist jetzt abgeschlossen worden und wird von einer Gold-Edition begleitet.

Resident Evil Revelations 2: Zwei Bonus-Episoden erhältlich

Logo zu: evil
Der Hersteller Capcom hat heute nicht nur die finale vierte Kampagnen-Episode zu Resident Evil Revelations 2 veröffentlicht, sondern auch zwei Bonuskapitel bereitgestellt.

Resident Evil Revelations 2: Episode 3 & Kooperativ-Patch verfügbar

Logo zu: evil
Der Spielehersteller Capcom hat die dritte Episode zum Survival-Horror-Sequel Resident Evil Revelations 2 bei Steam und auf den Konsolenmarktplätzen veröffentlicht. Darüber hinaus ist die PC-Version mit einem neuen Patch versehen worden, der den lokalen Kooperativmodus aus der Betaphase entlässt.

Resident Evil Revelations 2: Patch bringt offiziellen lokalen Kooperativmodus

Logo zu: evil
Wie wir gestern richtig vermuteten, reicht Capcom nun in Form eines Beta-Patches offiziell einen lokalen Kooperativmodus für Resident Evil Revelations 2 nach. Und zwar sowohl für die Kampagne von Episode 1 als auch für den Raid-Modus. Des Weiteren wurde ein reguläres Nicht-Beta-Update für das Survival-Horror-Spiel freigegeben.

Resident Evil Revelations 2: Modder ermöglicht lokalen Kooperativmodus

Logo zu: evil
Die Sache mit der Falschwerbung rund um den lokalen Kooperativmodus von Resident Evil Revelations 2 wird für den Hersteller Capcom langsam peinlich. Als Begründung für ein Fehlen der Splitscreen-Funktion in der PC-Version gaben die Entwickler eine zu aufwendige Prozedur an, um das Ganze so umzusetzen, dass es auf möglichst vielen unterstützten PC-Konfigurationen ordentlich funktionieren würde. Dass ein kooperatives Zocken der Kampagne von Episode 1 jedoch auch gemeinsam mit einem Freund vor dem heimischen PC-Bildschirm möglich ist, hat jetzt ein Modder bewiesen, der die Funktion mit seinem Fluffy Manager 5000 im Survival-Horror-Spiel freischaltet.

Resident Evil Revelations 2: Capcom erstattet auf Wunsch Geld zurück

Logo zu: evil
Gestern berichteten wir von einer Falschwerbung seitens Capcom zum Survival-Horror-Spiel Resident Evil Revelations 2*. Auf der offiziellen Steam-Produktseite war auch nach der Veröffentlichung der ersten Episode noch zu lesen, dass die PC-Version einen lokalen Kooperativmodus via Splitscreen-Funktion für die Kampagne biete, was aber nicht den Tatsachen entsprach. Der Hersteller erstattet Käufern nun auf Wunsch das Geld zurück.

Resident Evil Revelations 2: Wirbel um fehlenden Splitscreen-Kooperativmodus

Logo zu: evil
Capcom hat vor Kurzem die erste Episode seines Survival-Horror-Sequels Resident Evil Revelations 2 veröffentlicht und erntet aus der PC-Käuferschaft nun heftige Kritik für eine falsch beworbene Funktion. Auf der Steam-Produktseite hieß es bis vor wenigen Stunden noch, die PC-Version unterstütze einen lokalen Kooperativmodus, mit dem man gemeinsam mit Freunden die Kampagne des Spiels durchzocken könne. Der genannte Splitscreen-Modus ist aber tatsächlich nur in den Konsolenfassungen vorhanden.

The Evil Within: Erstes Zusatzpaket erscheint im März

Logo zu: evil
Der US-Publisher Bethesda plant für den kommenden März die Veröffentlichung des ersten von drei geplanten Zusatzpaketen zum schweren Survival-Horror-Spiel The Evil Within*. Der Debüt-DLC hört auf den Namen The Assignment und hat einen ersten Teasertrailer spendiert bekommen.

Nächste 30-FPS-Überraschung: The Evil Within kommt auf PC mit dieser Limitierung

Logo zu: evil
Etwas überraschend bestätigt das Spielestudio Bethesda nun, dass ihr kommendes Horrorspiel The Evil Within mit einer Framerate-Begrenzung von 30 FPS erscheinen wird. Erst kürzlich kam Ubisoft aufs Tapet und erklärte, dass Assassin's Creed Unity auf Konsolen nur in einer Auflösung von 1600 x 900 mit 30-FPS-Beschränkung erscheinen wird. Nun treffen wir einen weiteren Titel an, welcher mit Beschränkungen erscheinen wird.

Systemanforderungen zu The Evil Within bekannt

Logo zu: evil
Dem Release von The Evil Within steht nichts mehr im Weg. Der Goldstatus wurde vor Kurzem erreicht und alles läuft nach Plan. Nun hat Bethesda die empfohlenen Systemvoraussetzungen auf seiner Website veröffentlicht. Darin wird unter anderem angegeben, dass man für Bethesdas neuesten Horrortitel am besten mit einer Vierkern-CPU und einer Grafikkarte mit 4 GByte RAM gewappnet sein sollte.

gamescom awards 2014: 2Ks Evolve räumt ab

Logo zu: evil
Auch 2014 im Zuge der laufenden gamescom-Messe wurden abermals die gamescom awards verliehen. Dieses Mal räumte der 2K-Multiplayer-Shooter Evolve mächtig ab. Insgesamt in fünf Kategorien sicherte man sich den ersten Platz.

gamescom: Neuer Horrortitel The Evil Within angespielt

Logo zu: evil
Mit The Evil Within versucht Bethesda einen großen Erfolg im Horrorgenre zu landen und will, mit Hilfe des Resident-Evil-Schöpfers, das Horror-Survival-Genre wieder zum Leben erwecken. Nun präsentiert Bethesda auf der gamescom 2014 ein "Hands-on" seines neuesten Projektes. Wir haben für euch mal hereingeschaut, wie sich The Evil Within so spielt.

Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte