Nachrichten und Artikel über "Experten"

Aktuelle Scam-Welle erpresst deutschsprachige Internetnutzer

Logo zu: experten
Cyberkriminelle versuchen derzeit im großen Stil, mit Fake-Mails Geld von ahnungslosen Internetnutzern zu erpressen. Die Betrüger behaupten in diesen Nachrichten, dass sie sich Zugang auf die Geräte der Anwender verschafft und die Nutzer beim Anschauen von pornographischen Videos aufgenommen hätten. Dabei hätten sie nicht nur das vermeintliche Opfer aufgezeichnet, sondern auch das gestreamte Pornovideo. Wenn kein Lösegeld gezahlt wird, drohen die Betrüger die angebliche mp4-Datei an die Kontaktliste des Empfängers zu senden. ESET-Sicherheitsexperten warnen davor, dass diese Fake-Mails, sogenannter Scam, derzeit massenhaft an Nutzer verschickt werden. Betroffene sollten keinesfalls auf die Masche hereinfallen und Geld bezahlen.

Experten beurteilen die aktuellen Gefahren der Internet-Security

Logo zu: experten
Es gibt mal wieder Neuigkeiten in der Meltdown-&-Spectre-Debatte. Bis jetzt beliefen sich die Verbesserungsmaßnahmen der großen IT-Firmen auf Updates und Bugfixes. Doch nun kündigte die chinesische Firma Shanghai Zhaoxin an, einen Meltdown-immunen Prozessor entwickelt zu haben. Selbst von Intels neuestem Prozessor Coffee Lake kann das nicht behauptet werden, obwohl die Firma schon zwei Monate vor seiner Veröffentlichung von den nun ans Licht der Cyber-Welt gekommenen Sicherheitslücken gewusst hatte. Die chinesischen x86-CPUs der Serie KX-5000 verfügen über mehr Rechenkerne (bis zu 8 statt 6 wie bei Intel), eine Taktfrequenz von 1,8 bis 2 GHz, bis zu 64 GB RAM und eine 28-nm-Struktur. Der Hersteller betont, dass die Prozessoren nicht für Meltdown anfällig und auch ein Spectre-Angriff nur unter sehr schwierigen Bedingungen möglich sei.

Apple beseitigt keine Fehler mehr in QuickTime für Windows - Experten raten zur dringenden Deinstallation

Logo zu: experten
Nachdem der japanische Sicherheitsdienstleister Trend Micro über Apples Pläne, den Support für die Windows-Variante seiner Multimedia-Software QuickTime einzustellen, berichtet hatte, meldet sich nun das US-Heimatschutzministerium zu Wort: Aufgrund neuer 0-Day-Lücken sollen Windows-Nutzer das Programm umgehend entfernen. Apple gab zu diesen Absichten bislang offiziell in Deutschland noch überhaupt kein Statement ab.

Google beruft ehemalige Justizministerin in Löschbeirat

Logo zu: experten
Mit dem Recht auf Vergessenwerden hat Google einige Arbeit ins Haus bekommen und ist nun bemüht, der Rechtsprechung und den Anträgen Genüge zu tun. Zu diesem Zweck hat man nun ein Gremium gegründet, welches das Unternehmen beraten soll. Zu dieser Gruppe gehört auch die ehemalige Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP).

Wachsende Gewinne bei Samsung enttäuschen dennoch

Logo zu: experten
Der Südkoreanische Elektronik-Gigant Samsung hat eine Ausblick auf die Ergebnisse für das letzte Quartal vorgelegt und kann eigentlich auf ein sehr gutes Resultat blicken. Dennoch sind die Analysten mit dem König der Smartphones nicht zufrieden und zeigen dies deutlich.

Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte