Nachrichten und Artikel über "Gegen"

Qualcomm erwirkt ein Verkaufsverbot gegen Apple für Deutschland

Logo zu: gegen
In einem weltweit ausgefochtenen Patentstreit hatte der Halbleiterhersteller Qualcomm Incorporated kürzlich in China ein Einfuhrverbot für zahlreiche iPhone-Modelle erwirkt. Wie Qualcomm heute mitteilt, konnte sich die Chip-Firma auch vor dem Landgericht München gegen Apple durchsetzen.

4,34 Milliarden Euro Strafe gegen Google verhängt

Logo zu: gegen
Die Europäische Kommission hat Google LLC bzw. die verantwortliche Dachgesellschaft Alphabet Inc. zu einer Kartellstrafe in Höhe von 4.342.865.000 Euro verdonnert. Diesmal ging es um das mobile Betriebssystem Android sowie die daran gekoppelten Dienste von Google. Zuletzt musste der Konzern 2,42 Milliarden Euro wegen missbräuchlicher Werbeplatzierungen in seiner Suchmaschine zahlen.

AMD veröffentlicht Grafikkartentreiber Adrenalin Edition 18.1.1

Logo zu: gegen
Mit dem optionalen Grafiktreiber Radeon Software Adrenalin Edition 18.1.1 behebt AMD die Abstürze einiger DirectX-9-Spiele, darunter "The Witcher: Enhanced Edition", mehrere Spiele aus der Command-&-Conquer-Reihe und beide Teile von "The Lord of the Rings: The Battle for Middle-Earth". Das Problem bestand seit der Veröffentlichung des generalüberholten Grafiktreibers Radeon Software Adrenalin Edition 17.12.1 Mitte Dezember 2017.

Milliardenstrafe gegen Intel wegen Wettbewerbsverstößen wird neu überprüft

Logo zu: gegen
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat Intel in Teilen Recht gegeben und eine erneute Überprüfung der Rabatte, welche im Jahr 2009 zur Verhängung einer 1,06 Milliarden Euro schweren Wettbewerbsstrafe geführt hatten, angeordnet. Zugleich wurden Intels Einwände, dass die Europäische Kommission räumlich nicht zuständig war und Verfahrensfehler Intels Verteidigungsrechte beeinträchtigt hätten, abgewiesen.

Verbraucherzentrale zieht gegen o2 vor Gericht

Logo zu: gegen
Eigentlich wurden Roaming-Gebühren innerhalb der Europäischen Union am 15. Juni 2017 abgeschafft, doch wer auf kostengünstige Telefonate aus dem Sommerurlaub hofft, muss beim Telekommunikationsanbieter o2 besonders aufpassen. Die Telefónica-Tochter hat sich nämlich ein Opt-in-Verfahren für den Ausstieg aus den Roaming-Gebühren ausgedacht und wird deswegen nun vom Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) verklagt.

EU-Kommission verhängt Strafe in Höhe von 2,42 Milliarden Euro gegen Google

Logo zu: gegen
Internetfirmen wie Google sind weltweit tätig, dominieren ihre Marktsegmente nach Belieben und bauen ihre Vormachtstellung immer weiter aus. Die EU-Kommission sieht hierin einen massiven Missbrauch und trifft den Internetriesen nun an der einzigen Stelle, die so richtig schmerzt: dem Geldbeutel. Google soll eine Rekordstrafe in Höhe von 2,42 Milliarden Euro zahlen.

Investoren und Partner Western Digital klagen gegen Vorgehensweise von Toshiba

Logo zu: gegen
Dem japanischen Technologiekonzern Toshiba steht aufgrund der Zahlungsunfähigkeit seiner US-Atom-Tochter "Westinghouse Electric Company" das Wasser bis zur Hutkrempe. Um frisches Geld zu bekommen, wollte das Unternehmen seine lukrative Chipsparte verkaufen, doch dagegen klagt Western Digital (WD). Und auch die Investoren klagen und fordern bisher knapp 900 Millionen Euro Schadensersatz.

Windows 10: Zwei Feature-Updates pro Jahr - Cloud-Version startbereit?

Logo zu: gegen
Wie Bernardo Caldas vom Windows-Marketing mitteilt, sind inzwischen 400 Millionen Geräte mit Windows 10 monatlich aktiv. Und damit das auch so bleibt bzw. die Quote weiter steigt, wird Microsoft zukünftig zwei Feature-Updates pro Jahr veröffentlichen. Parallel dazu sollen Office 365 ProPlus und der "System Center Configuration Manager" aktualisiert werden.

Ermittlungsverfahren gegen hochrangige Facebook-Manager - Zuckerberg inklusive

Logo zu: gegen
Wieder einmal geht es gegen Facebook, dieses Mal gegen hochrangige Facebook-Manager. Der Vorwurf der Duldung von Volksverhetzung ging über die Anzeige eines Anwalts bei der Staatsanwaltschaft München ein und sorgte für die Aufnahme eines Ermittlungsverfahrens. Das soziale Netzwerk reagiere nicht auf entsprechende Hinweise auf solche Beiträge – so der Vorwurf unter anderem.

Microsoft plant Patch gegen kritische Windows-Lücke erst zum 8. November 2016

Logo zu: gegen
Eine russische Hackergruppe namens STRONTIUM, auch bekannt unter dem Namen "APT 28", führt derzeit gezielte Angriffe gegen Windows-Systeme durch. Dabei werden zwei Sicherheitslücken, eine in Adobes Flash Player und eine weitere in Windows selbst, genutzt. Während Adobe seine 0-Day-Lücke (CVE-2016-7855) bereits gestopft hat, plant Microsoft dies für den Tag der US-Präsidentenwahl.

Amazon geht abermals gegen gefälschte Produktrezensionen vor

Logo zu: gegen
Bereits im April 2015 ging Amazon gegen gekaufte Produktrezensionen vor. Seinerzeit richtete man sich gegen BuyAzonReviews.com, jedoch wies man dort jegliche Vorwürfe zurück. Aktuell soll Amazon erneut gegen drei Firmen vorgehen, welche positive Rezensionen für sich erkauft haben sollen.

EU-Kommission will angeblich drakonische Strafen gegen Google verhängen

Logo zu: gegen
Bereits 2015 hatte die EU-Kommission die Ermittlungen gegen das amerikanische Unternehmen aufgenommen. Die Vorwürfe wegen Machtmissbrauchs im Wettbewerb wies der Konzern allerdings komplett zurück. Nun soll eine Entscheidung der EU-Kommission ins Haus stehen, laut der Google eine Strafe von 3 Milliarden Euro zahlen und umfangreiche Änderungen an seiner Suchmaschine vornehmen muss.

Verbraucherschutz NRW reicht Klage gegen Microsoft wegen Windows 10 ein

Logo zu: gegen
Die Datenschutzerklärung von Windows 10 ist den Verbraucherschützern zu lang, zu unübersichtlich und unbestimmt, und trotzdem müsse der Anwender einwilligen, wenn er Windows 10 installieren will. Was mit seinen Daten geschieht, sei nicht transparent genug. Und da Microsoft in eine Unterlassungserklärung nicht einwilligte, hat die Verbraucherzentrale NRW nun eine Klage vor dem Landgericht in München eingereicht.

Verbraucherschutz startet Klage gegen Samsung wegen geringer Smartphone-Updates

Logo zu: gegen
Viele Hersteller aus dem Android-Lager verkaufen zwar gerne neue Geräte, kümmern sich danach aber nicht mehr um deren Sicherheit. Dies gilt insbesondere für den Weltmarktführer Samsung, gegen den niederländische Verbraucherschützer aufgrund seiner miserablen Update-Politik nun vor Gericht ziehen.

Adblocker-Gegenmaßnahme des Axel-Springer-Verlags angeblich voller Erfolg

Logo zu: gegen
Die Maßnahme des Axel-Springer-Verlags, mit einem Pilotprojekt über BILD.de Adblocker-Nutzer von Inhalten des Portals auszugrenzen, soll angeblich höchst erfolgreich verlaufen sein. Auf Twitter darf man lesen, dass die Rate der Anwender mit Adblocker im einstelligen Prozentbereich liege, was zu rund 3 Millionen zusätzlich vermarktbaren Seiten-Impressionen geführt habe.

Verlage gehen gegen Nutzer von Werbeblockern vor - gar mit Abmahnungen

Logo zu: gegen
Eine neue Herangehensweise bei den Online-Portalen großer Verlage scheint sich abzuzeichnen: Das Sperren von Anwendern, welche Adblocker verwenden. Der Hintergrund ist simpel: es schmälert die gewerteten Seitenaufrufe für die Werbung und sorgt damit für finanzielle Einbußen, gleichzeitig verliert man in jedem Fall Klicks auf eingeblendete Werbung, was abermals zu finanziellen Verlusten führt. Nachdem BILD.de den Vorreiter spielte, folgen weitere Online-Portale dem Beispiel. In einem Fall wurde gegen einen Anwender gar mit einer kostenpflichtigen Abmahnung vorgegangen.

US-Berufungsgericht hebt Verfügung gegen Vorratsdatenspeicherung auf

Logo zu: gegen
Am Freitag hat das Berufungsgericht (United States Court of Appeals) für den Distrikt Columbia eine Verfügung gegen die Vorratsdatenspeicherung durch den US-Auslandsgeheimdienst NSA aufgehoben. Diese hat ein Bundesbezirksgericht unter Richter Richard J. Leon Ende 2013 erlassen, nachdem der konservative Anwalt Larry Elliot Klayman aufgrund unzulässiger Massenüberwachung gegen US-Präsident Barack Obama geklagt hatte.

Urteil gegen PC-Fritz-Chef ergangen: Sechs Jahre Haft

Logo zu: gegen
Nach einer Microsoft-Anzeige und Ermittlungen von über zwei Jahren gegen den Online-Händler PC Fritz, hat das Landgericht Halle nun ein Urteil gegen den ehemaligen Chef des Unternehmens ausgesprochen. Das Urteil lautet auf sechs Jahre Haft.

#YouGeHa - YouTuber gegen Hass

Logo zu: gegen
Wer in den letzten Wochen und Monaten die Nachrichten verfolgt hat, der konnte das verstärkte Auftreten von PEGIDA sowie anderer Bewegungen feststellen, und dabei kam es auch immer wieder zu Ausschreitungen. Nun schließen sich verschiedene YouTuber zusammen, um mit #YouGeHa auf sinnlosen Hass aufmerksam zu machen.

Ohne Segen: Microsoft distanziert sich von Nokias Android-Geräten (Update)

Logo zu: gegen
Gestern berichteten wir von der Vorstellung der ersten Android-Smartphones aus dem Hause des finnischen Unternehmens Nokia. Dabei rechneten wir den Vorstoß auch Microsoft zu, doch der Redmonder Software-Gigant distanziert sich deutlich von den Geräten.

Nach PRISM: Wie schützt man sich vor Spionage?

Logo zu: gegen
Seit den Enthüllungen des ehemaligen NSA-Mitarbeiters Edward Snowden ist nun schlagartig klar, wie sehr die staatliche Überwachung des Internets bereits fortgeschritten ist und die Vertraulichkeit der Kommunikation über das weltweite Datennetz untergraben wird. Der Umfang der Spionage durch die Projekte PRISM und Tempora empört nicht nur Politiker weltweit. Aber welche eigenen Wege kann man einschlagen, um sich seiner Informationen und Daten sicher zu sein?

Tolino - Buch-Allianz gegen Amazon gestartet

Logo zu: gegen
Schon länger klagen Verleger über Amazon-Konditionen im Buchhandelsbereich und sprechen Vorwürfe aus, dass Amazon seine Marktmacht ausnutze. Ein Zusammenschluss aus mehreren Verlagen und der Telekom wird nun Taten folgen lassen und zwar in Form von Tolino - einem E-Book-Reader mit dahinter stehendem Cloud-Konzept in einem offenen Eco-System.

Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte