Nachrichten und Artikel über "Grafikkarte"

AMD rührt die Werbetrommel für seinen Grafikchip Vega ein weiteres Mal (Update)

Logo zu: grafikkarte
Die CES 2017 steht unmittelbar vor ihrem Start. NVIDIA hat angeblich wichtige Neuankündigungen im Gepäck, Intel hat Kaby Lake in petto. AMD hat lediglich neue Produkte in der Pipeline, welche man auf der Veranstaltung offenbar ebenfalls in den Vordergrund rücken will, wenngleich es bis zu einer Verfügbarkeit noch Monate dauert. Was man zu Ryzen – der neuen CPU-Generation – zeigen wird, ist derzeit noch unklar. Klar ist aber, dass man am 5. Januar 2017 einen offiziellen Ausblick auf den Grafikchip Vega geben wird.

Radeon RX 480: Artikel-Update und weitere Informationen rund um die neue Grafikkarte

Logo zu: grafikkarte
AMDs Neuvorstellung auf dem Grafikkartenmarkt hält uns durchaus auf Trab. Während der Hersteller für morgen Neuigkeiten zur Verletzung der PCI-Express-Spezifikationen angekündigt hat, haben wir heute ein Artikel-Update nachgetragen und vier neue Grafikkarten den Testserien hinzugefügt. Aber auch zur angesprochenen Bandbreitenproblematik gibt es Neuigkeiten, und zu guter Letzt macht AMD aktuell Schluss mit Spekulationen um die Shader-Cluster von Polaris 10.

AMD Radeon RX 480: Neue Grafikkarte mit vielen Ecken und Kanten im Test

Logo zu: grafikkarte
Hier ist sie nun endlich: AMDs Radeon RX 480 gibt als erste Grafikkarte im AMD-Lager in 14-nm-Technik ihr Stelldichein. Den Markt soll sie überzeugen durch Spieleleistung, welche in 2.560er-Auflösung ausreichend sein soll. Deutlich effizienter will man in der Leistungsaufnahme sein, und lediglich 199 US-Dollar soll es kosten. Das hört sich alles verlockend an, doch die Schachtel hat auch einige Überraschungen parat. Unser Test klärt die Details.



AMD Radeon RX 480: Weitere Informationen kurz vor dem Start der neuen Grafikkarte

Logo zu: grafikkarte
Am 29. Juni 2016 soll die Vorstellung der AMD Radeon RX 480 erfolgen, AMDs erste Grafikkarte in 14-nm-Fertigungstechnik, welche sich mit einem Preis von 199 US-Dollar an das gehobene Mainstream-Segment richtet und preisbewusste Spieler für sich gewinnen möchte. Ganz offensichtlich hat AMD bereits die Testmuster an die Pressevertreter verschickt, denn erste Meldungen und Fotos von verschiedenen Redaktionen diesbezüglich gingen online. Aber auch Preise zu einer 8-GByte-Version sind inzwischen bekannt.

AMD Radeon R9 Fury fällt im Preis

Logo zu: grafikkarte
Lange Zeit waren die Preise der Radeon-R9-Fury-Grafikkarten als sehr stabil zu bezeichnen, wohl auch geschuldet dem fehlenden Angebot und den wenigen Herstellern, welche diese Modelle angeboten hatten. So lagen die Preise im letzten Jahr stabil im Bereich zwischen 550 und 600 Euro. Nun zeigen sich allerdings Preissenkungen in Richtung der 400-Euro-Marke.

AMD & NVIDIA mit neuen Spiele-Bundles

Logo zu: grafikkarte
Die Grafikchipspezialisten AMD und NVIDIA haben jeweils neue Bundle-Angebote gestartet. Wer sich bis zu einem Stichtag bestimmte Grafikkarten, CPUs oder Notebooks kauft, darf sich auf aktuelle Spiele als Gratisbonus freuen.

AMDs R9 Fury X2 Dual-Chip-Grafikkarte kommt erst im zweiten Quartal 2016

Logo zu: grafikkarte
Das hatte AMD so eigentlich nicht geplant. Das Flaggschiff der neuen Grafikkarten-Reihe Fury 9 X2 mit zwei Fury-X-GPUs sollte eigentlich schon deutlich früher im Jahr 2015 erscheinen. Dann sprachen erste Gerüchte von einer Präsentation im Dezember 2015, einer Einführung aber erst Anfang 2016. Nun hat AMD selbst die Prognosen auf das zweite Quartal 2016 hochgeschraubt und nennt auch Gründe.

Guide: PC selbst konfigurieren und bauen

Logo zu: grafikkarte
Den passenden PC von der Stange gibt es nicht? Selbst bauen ist zu aufwendig oder zu kompliziert? Weit gefehlt! Unser heutiger Artikel klärt im Detail, auf was es bei der Komponentenwahl zu achten gilt und wie man die georderten Teile problemlos selbst zusammenbauen kann. Dabei vermitteln wir natürlich vorrangig Insider-Wissen für den Laien und geben Hilfestellung für nicht ganz so versierte Anwender.



Radeon R9 380X - neue AMD-Grafikkarte kommt am 19. November

Logo zu: grafikkarte
Schon seit Wochen geht die Radeon R9 380X durch die Gerüchteküche im Web. Nun soll es bezüglich der Markteinführung aber bald so weit sein. Am 19. November 2015 soll der offizielle Verkaufsstart der Grafikkarte stattfinden. Der Preis soll bei 249 US-Dollar liegen.

NVIDIA-Grafikkarten-Bundle: Kugel oder Klinge! (Update)

Logo zu: grafikkarte
Zum heutigen 6. Oktober 2015 startet NVIDIA ein neues Spiele-Bundle beim Kauf bestimmter Grafikkarten unter dem Motto "Kugel oder Klinge". Für einen zeitlich begrenzten Zeitraum erhalten Käufer bestimmter Grafikkarten die Wahl zwischen zwei topaktuellen Spieletiteln.

NVIDIA High-End-Dual-GPU-Grafikkarte angeblich kurz vor der Vorstellung

Logo zu: grafikkarte
Im Zuge der Vorstellungen AMDs um die neuen Fiji-basierten Grafikkarten (R9 Fury/Nano) hatte der Hersteller auch eine Dual-GPU-Lösung angekündigt. Seitens NVIDIA gab es zu solchen Plänen bislang überhaupt keine Informationen. Umso überraschender sind nun aktuelle Meldungen, dass eine Vorstellung eines High-End-Modells mit zwei GM200-GPUs (GTX 980 Ti/Titan X) kurz bevor stehe.

MSI bringt GeForce GTX 980 Ti Sea Hawk mit Corsair AiO-Wasserkühlung

Auf der aktuell stattfindenden Tokyo Game Show hat MSI ein neues Produkt vorgestellt, welches gemeinsam mit dem Kühlungsspezialisten Corsair entwickelt wurde: Die MSI GeForce GTX 980 Ti Sea Hawk kommt mit einer All-in-One-Wasserkühlung von Corsair daher. Selbstverständlich verspricht man höhere Leistung und eine bessere Geräuschkulisse. Die unverbindliche Preisempfehlung nennt MSI mit 849 Euro.

Aktuelle Artikel

Roundup: PCI-Express-SSDs mit NVMe20.03.2017 | Storage & Speicher
Roundup: PCI-Express-SSDs mit NVMe

SSDs mit PCI-Express-Anbindung ermöglichen deutlich höhere Datenübertragungsraten als über den SATA-Anschluss. Anfangs recht teuer und vor allem für den Einsatz in Servern gedacht, erobern sie mehr und mehr auch heimische Rechner. Wir testen drei etablierte Vertreter dieses Segments: Intels 600p, Toshibas OCZ RD400A und Samsungs 960 Evo.
Corsair Flash Voyager GTX Version B - High-Performance-USB-Stick im Test17.03.2017 | Storage & Speicher
Corsair Flash Voyager GTX Version B - High-Performance-USB-Stick im Test

High-End-USB-Sticks arbeiten aktuell mit SSD-Controller-Technik und versprechen auf dem Papier hohe Schreib- und Leseleistungen. Corsairs Modell mit dem Namen Flash Voyager GTX in Revision B zählt zu dieser Leistungsklasse und will bis zu 360 MByte pro Sekunde bei der Schreibleistung und satte 450 MByte pro Sekunde bei der Leseleistung bieten – natürlich am USB-3.0-Protokoll. Unser Test gibt Klarheit, wie schnell der Stick in der Praxis zu Werke geht.
AMDs Comeback - Ryzen 7 1800X im Test10.03.2017 | Prozessoren
AMDs Comeback - Ryzen 7 1800X im Test

Eine Wortspielerei wird zum Programm bei AMD und sorgt für einen klangvollen Auftritt einer neuen CPU-Familie. Auferstehung (Risen) mit der Zen-Architektur. Danach tritt AMD die Marketing-Maschine los. "Wir stellen den Markt auf den Kopf!", "Wir sind erst am Anfang!" und "Der schnellste Achtkern-Prozessor dieser Welt!". Wir blicken heute darauf, was Ryzen 7 1800X als AMDs neuester, schnellster Prozessor in der Praxis wirklich halten kann.
Mehr Testberichte