Nachrichten und Artikel über "Grafikkarte"

AMDs Radeon Vega II zum Listenpreis von 729 Euro gestartet

Logo zu: grafikkarte
Wie angekündigt hat AMD am heutigen, 7. Februar 2019, seine neue High-End-Grafikkarte unter der Bezeichnung Radeon Vega II gestartet. Das neue Flaggschiff kommt als erste Gaming-Grafikkarte mit 16 GByte HBM2-Speicher daher und geht mit einer UVP von 729 Euro an den Start. Doch wo auch Licht ist, ist auch Schatten.

AMD Radeon RX 590 ist da und zeigt vernünftiges Preis-/Leistungsverhältnis

Logo zu: grafikkarte
Die Spatzen pfiffen es seit Wochen von den Dächern: eine "neue Grafikkarte" noch im November 2018. AMD hat diesen Gerüchten gestern Rechnung getragen und die Radeon RX 590 offiziell vorgestellt, allerdings nur über Partnergrafikkarten - ein Referenzmodell wird es im Handel nicht geben. Die Radeon RX 590 wird zudem mit einem Spiele-Bundle rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft gestartet und will unter anderem über diese noch nicht erschienene Top-Spiele-Titel punkten.

Gerüchte zur einer Radeon RX 590 in 12nm-Fertigung verhärten sich

Logo zu: grafikkarte
Wie VideoCardz berichtet, sind in der 3DMark-Datenbank abermals Einträge für eine neue Grafikkarte von AMD aufgetaucht. Das Modell AMD Radeon RX 590 soll auf der bekannten Polaris-Architektur basieren, dank 12-nm-Strukturen aber höhere Taktraten erreichen (Polaris 30). Die bisherigen Polaris-Chips werden noch im 14-nm-Verfahren hergestellt.

NVIDIA soll AMDs Radeon RX Vega 56 mit einer neuen Grafikkarte kontern

Logo zu: grafikkarte
Aus dem asiatischen Raum kommen aktuell Gerüchte auf, dass NVIDIA beabsichtige, eine neue Grafikkarte in den Markt zu schicken, welche als Antwort auf AMDs Radeon RX Vega 56 dienen soll. Dabei soll es sich um die GeForce GTX 1070 Ti handeln.

AMD rührt die Werbetrommel für seinen Grafikchip Vega ein weiteres Mal (Update)

Logo zu: grafikkarte
Die CES 2017 steht unmittelbar vor ihrem Start. NVIDIA hat angeblich wichtige Neuankündigungen im Gepäck, Intel hat Kaby Lake in petto. AMD hat lediglich neue Produkte in der Pipeline, welche man auf der Veranstaltung offenbar ebenfalls in den Vordergrund rücken will, wenngleich es bis zu einer Verfügbarkeit noch Monate dauert. Was man zu Ryzen – der neuen CPU-Generation – zeigen wird, ist derzeit noch unklar. Klar ist aber, dass man am 5. Januar 2017 einen offiziellen Ausblick auf den Grafikchip Vega geben wird.

Radeon RX 480: Artikel-Update und weitere Informationen rund um die neue Grafikkarte

Logo zu: grafikkarte
AMDs Neuvorstellung auf dem Grafikkartenmarkt hält uns durchaus auf Trab. Während der Hersteller für morgen Neuigkeiten zur Verletzung der PCI-Express-Spezifikationen angekündigt hat, haben wir heute ein Artikel-Update nachgetragen und vier neue Grafikkarten den Testserien hinzugefügt. Aber auch zur angesprochenen Bandbreitenproblematik gibt es Neuigkeiten, und zu guter Letzt macht AMD aktuell Schluss mit Spekulationen um die Shader-Cluster von Polaris 10.

AMD Radeon RX 480: Neue Grafikkarte mit vielen Ecken und Kanten im Test

Logo zu: grafikkarte
Hier ist sie nun endlich: AMDs Radeon RX 480 gibt als erste Grafikkarte im AMD-Lager in 14-nm-Technik ihr Stelldichein. Den Markt soll sie überzeugen durch Spieleleistung, welche in 2.560er-Auflösung ausreichend sein soll. Deutlich effizienter will man in der Leistungsaufnahme sein, und lediglich 199 US-Dollar soll es kosten. Das hört sich alles verlockend an, doch die Schachtel hat auch einige Überraschungen parat. Unser Test klärt die Details.



AMD Radeon RX 480: Weitere Informationen kurz vor dem Start der neuen Grafikkarte

Logo zu: grafikkarte
Am 29. Juni 2016 soll die Vorstellung der AMD Radeon RX 480 erfolgen, AMDs erste Grafikkarte in 14-nm-Fertigungstechnik, welche sich mit einem Preis von 199 US-Dollar an das gehobene Mainstream-Segment richtet und preisbewusste Spieler für sich gewinnen möchte. Ganz offensichtlich hat AMD bereits die Testmuster an die Pressevertreter verschickt, denn erste Meldungen und Fotos von verschiedenen Redaktionen diesbezüglich gingen online. Aber auch Preise zu einer 8-GByte-Version sind inzwischen bekannt.

AMD Radeon R9 Fury fällt im Preis

Logo zu: grafikkarte
Lange Zeit waren die Preise der Radeon-R9-Fury-Grafikkarten als sehr stabil zu bezeichnen, wohl auch geschuldet dem fehlenden Angebot und den wenigen Herstellern, welche diese Modelle angeboten hatten. So lagen die Preise im letzten Jahr stabil im Bereich zwischen 550 und 600 Euro. Nun zeigen sich allerdings Preissenkungen in Richtung der 400-Euro-Marke.

AMD & NVIDIA mit neuen Spiele-Bundles

Logo zu: grafikkarte
Die Grafikchipspezialisten AMD und NVIDIA haben jeweils neue Bundle-Angebote gestartet. Wer sich bis zu einem Stichtag bestimmte Grafikkarten, CPUs oder Notebooks kauft, darf sich auf aktuelle Spiele als Gratisbonus freuen.

AMDs R9 Fury X2 Dual-Chip-Grafikkarte kommt erst im zweiten Quartal 2016

Logo zu: grafikkarte
Das hatte AMD so eigentlich nicht geplant. Das Flaggschiff der neuen Grafikkarten-Reihe Fury 9 X2 mit zwei Fury-X-GPUs sollte eigentlich schon deutlich früher im Jahr 2015 erscheinen. Dann sprachen erste Gerüchte von einer Präsentation im Dezember 2015, einer Einführung aber erst Anfang 2016. Nun hat AMD selbst die Prognosen auf das zweite Quartal 2016 hochgeschraubt und nennt auch Gründe.

Guide: PC selbst konfigurieren und bauen

Logo zu: grafikkarte
Den passenden PC von der Stange gibt es nicht? Selbst bauen ist zu aufwendig oder zu kompliziert? Weit gefehlt! Unser heutiger Artikel klärt im Detail, auf was es bei der Komponentenwahl zu achten gilt und wie man die georderten Teile problemlos selbst zusammenbauen kann. Dabei vermitteln wir natürlich vorrangig Insider-Wissen für den Laien und geben Hilfestellung für nicht ganz so versierte Anwender.



Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte