Nachrichten und Artikel über "Konkurrenz"

Apple kündigt HomePod an - Siri im Lautsprecher

Logo zu: konkurrenz
Nach Amazon und Google will nun auch Apple in das Geschäft mit vernetzten Lautsprechern einsteigen. Die Lösung aus Cupertino nennt sich "HomePod", ist 17,78 cm (7 Zoll) hoch und wird im Dezember 2017 in den USA für 349 US-Dollar an den Start gehen. Für Großbritannien und Australien, die beiden anderen Premierenländer, wurden noch keine Preise genannt.

Microsoft zielt auf den Bildungssektor ab - Windows 10 S kommt

Logo zu: konkurrenz
In New York hat Microsoft heute sein neuestes Betriebssystem "Windows 10 S" präsentiert. Laut Windows-Chef Terry Myerson spiegelt es die "Seele von Windows" wider, tatsächlich handelt es sich um ein schnelles und sicheres Produkt für den Bildungssektor, das geringe Anforderungen an die Hardware stellt. Hierfür setzt Microsoft auf ein geschlossenes Ökosystem und erlaubt nur Apps aus seinem eigenen Store.

NVIDIA dementiert Vorwürfe: Founders Edition soll nicht in Konkurrenz mit Produkten der Partner treten

Logo zu: konkurrenz
Ein wenig unklar sind aktuell die Vorwürfe, welche im asiatischen Raum gegenüber NVIDIA diskutiert werden. Zumindest haben sie allerdings NVIDIAs CEO Jen-Hsun Huang dazu veranlasst, ein Dementi auszusprechen. Prinzipiell geht es darum, dass NVIDIA mit seinen Founders-Edition-Grafikkarten in Konkurrenz zu den Partnerprodukten tritt und dort Anteile für sich beansprucht. Im Hinblick auf die NVIDIA Titan X mag dieser Vorwurf wohl nicht ganz ungerechtfertigt sein.

Konkurrenz für Skype? WhatsApp soll in Kürze auch für Windows und Mac OS erscheinen

Logo zu: konkurrenz
Das inzwischen zu Facebook gehörende Unternehmen WhatsApp macht abermals Schlagzeilen. Entgegen früheren negativen Schlagzeilen sind diese in der Vergangenheit eher positiv zu deuten, wie beispielsweise die kürzlich eingesetzte sichere Datenverschlüsselung. Nun hat es den Anschein, dass WhatsApp auch auf Desktop-PCs Einzug halten möchte. Das war bislang durch die Bindung an eine Telefonnummer so nicht möglich.

Neuer Webbrowser für Individualisten: Vivaldi tritt in Konkurrenz zu Chrome und Co.

Logo zu: konkurrenz
Der Markt für Internetbrowser ist hart umkämpft, und neben dem Internet Explorer (Edge), Chrome und Firefox bleibt kaum Platz. Selbst Opera ist nach wie vor ein Nischenprodukt, und Apples Safari hat seinen Ausflug auf Windows längst wieder beendet. Dennoch wagt sich die isländische Firma Vivaldi Technologies auf das raue Terrain vor und präsentiert nach einigen Vorschauversionen nun die erste stabile Fassung ihres Webbrowsers Vivaldi.

GDDR5X-Speicher ab Sommer 2016 in der Massenproduktion und in Konkurrenz zu HBM-Speicher

Logo zu: konkurrenz
Durchaus interessante Neuigkeiten gab es in den letzten Tagen zum Stand des Grafikkarten-Speichers GDDR5X zu lesen. Bis Mitte des Jahres wird Speicherproduzent Micron offenbar in die Massenfertigung gehen und dann Modelle mit bis zu 1.750 MHz Speichertakt anbieten. Das wäre auf dem Niveau aktuell schnellster GDDR5-Speicher, doch arbeitet GDDR5X nicht im DDR-, sondern im QDR-Verfahren.

ALDI startet Musik-Streaming-Dienst und tritt in Konkurrenz zu Spotify und Co.

Logo zu: konkurrenz
Am heutigen Donnerstag starten die Discounter ALDI Nord und ALDI Süd ihren gemeinsamen Musik-Streaming-Dienst. "ALDI Life Musik", so der Name des Angebots, ist mit 7,99 Euro für 30 Tage günstiger als seine Mitbewerber. Wie bei der Konkurrenz üblich, kann man auch ALDIs Streaming-Dienst in den ersten 30 Tagen kostenlos testen.

FTC-Bericht über Untersuchungen gegen Google landet versehentlich bei Journalisten

Logo zu: konkurrenz
Erneut ist Google in den Schlagzeilen. Positiv ist die aktuelle Berichterstattung allerdings nicht. Ein nicht für die Öffentlichkeit bestimmter Bericht der US-Handelsbehörde gelangte versehentlich zu Journalisten. Demnach gab es Untersuchungen zu wettbewerbswidrigem Verhalten von Google. Der Konzern habe seine Monopolstellung missbraucht.

Smartwatch, aber richtig? Intel, Google und TAG Heuer verkünden Zusammenarbeit (Update)

Logo zu: konkurrenz
Smartwatches oder passende Ankündigungen gibt es bereits zur Genüge. Erst kürzlich stellte Apple seine Apple Watch vor, welche nicht nur Lob erfuhr. Nun gibt es neue Konkurrenz am Horizont, und die könnte es in sich haben. Der Schweizer Hersteller von hochpreisigen Uhren, TAG Heuer, arbeitet mit Intel und Google gemeinsam an einer Smartwatch.

Vulkan kommt - Khronos Group präsentiert Konkurrenz für DirectX 12

Logo zu: konkurrenz
Was als OpenGL Next bislang geführt wurde, hat nun einen Namen: Vulkan heißt die neue Programmierschnittstelle der Khronos Group und wurde noch für dieses Jahr angekündigt. Vulkan will dabei - ähnlich wie AMDs Mantle oder das kommende DirectX 12 - CPU-Overhead verringern. Dabei bleibt es natürlich bei einer offenen Grafikschnittstelle.

AT&T baut Glasfaserangebot in den Staaten weiter aus - aber mit welchen Mitteln?

Logo zu: konkurrenz
Im Wetteifern mit Google setzt AT&T mit U-verse in den USA auf eine Konkurrenz zu Googles Angebot Fiber. Doch anscheinend geht dies auf Kosten der Daten der eigenen Kunden. Der einstige Telekommunikationsmonopolist in Nordamerika finanziert den Ausbau seines Breitbandnetzes mit Hilfe personalisierter Werbung. Dazu protokolliert AT&T die Internetnutzung seiner Kunden, von den aufgerufenen Webseiten bis hin zu eingegebenen Suchbegriffen. Wer das nicht will, muss einen monatlichen Aufschlag zahlen. Datenschutz made in USA.

Amazon will das Streaming-Angebot ausweiten

Logo zu: konkurrenz
Schon jetzt ist Amazon ein interessanter Streaming-Dienstleister, welcher mit Prime Instant Videos zahlreiche Inhalte anbietet. Davon abgegrenzt soll ein weiterer Service folgen, welcher auch mit Werbung arbeiten und die Konkurrenz weiter unter Druck setzen soll.

Unternehmen dürfen Googles Anti-Kartell-Vorschläge prüfen

Logo zu: konkurrenz
Google hat der Europäischen Kommission Vorschläge vorgelegt, welche die Kartell-Vorwürfe und damit vor allem eine etwaigen Strafe entgegen wirken sollen. Diese Vorschläge wurden nun an die Konkurrenten von Google weiter geleitet, welche diese prüfen und bewerten können.

ASUS kann sich Fusion mit Acer vorstellen

Logo zu: konkurrenz
Sowohl Acer als auch ASUS stammen aus Taiwan, beide sind im Bereich der Computer, Notebooks, mobilen Geräte und Hardware zu Hause. Das eine Unternehmen ist stärker in Richtung Komplett-Lösungen orientiert, während ASUS auch im Bereich der Hardware einen festen Stand hat. Die beiden Firmen würden also recht gut zusammen passen, da wundert es nicht, wenn ASUS-Chef Johnny Shih eine Fusion nicht ausschließt.

Steam Box: Valve-Chef sieht einen direkten Konkurrenten zur PS4 und Xbox 720

Logo zu: konkurrenz
Und wieder lässt Valve-Chef Newell weitere Informationen zur Steam Box durchsickern. Die Wohnzimmer-Spiele-Konsole sieht er gar als unmittelbaren Konkurrenten gegen die Playstation 4 oder Xbox 720. Die Steam Box soll dabei gar 4K-Auflösungen unterstützen und einen besonderen Game-Controller bieten, welcher über Sensoren auch Pulsschlag des Spielers erfassen kann.

Samsung Galaxy Note 8 angekündigt - Konkurrenz für Apple iPad Mini

Logo zu: konkurrenz
Pünktlich zum Start des Mobile World Congress 2013 kündigt Samsung sein Tablet Galaxy Note 8.0 an. Der Tablet-Computer mit 8-Zoll-Display soll in Konkurrenz mit Apples iPad Mini treten und im zweiten Quartal 2013 den Handel erreichen. Preise nannte der Hersteller bislang jedoch noch nicht.

Steam will 2013 mit eigener Spiele-Konsole die Wohnzimmer erobern

Logo zu: konkurrenz
Steam scheint in Konkurrenz mit der Playstation oder der Xbox treten zu wollen und erklärt, 2013 mit einer eigenen Spiele-Konsole an den Start zu gehen. Das in sich geschlossene System soll dabei auf typischer PC-Hardware aufsetzen und damit auch die Vorteile von PCs gegenüber üblichen Spiele-Konsolen bieten. Home-Theater-PC für alle?

Googles offizieller Angriff auf den Mobil-Sektor startet morgen

Logo zu: konkurrenz
Morgen schlägt die Stunde der Wahrheit für den Internet-Riesen Google. Am 13. November startet der offizielle Verkauf des neuen Nexus 4 Smartphone und des Nexus 10 Tablet. Mit Kampfpreisen über Googles Play Store, erwachsener Technik und ausgewachsenem Android-Store dahinter zieht Google mit seiner Hardware nun aus um Apple das Fürchten zu lehren.

Samsung Galaxy S 3 Mini offiziell - iPhone-Konkurrent zum günstigeren Preis?

Logo zu: konkurrenz
Es sei kein Einsteigergerät, kommentierte Samsungs JK Shin das gestern vorgestellte neue Smartphone des Konzern. Man habe die Nachfrage nach Geräten mit 4-Zoll-Display in Europa erkannt und darauf reagiert. Das Samsung S III Mini stellt sich dabei offenbar von Display und Preis her als Apple-Konkurrent dar und möchte vermutlich dem iPhone 5 Käufer abjagen. Wirklich neue Informationen hatte das gestrige Frankfurter Event dann nicht mehr zu bieten. Die technischen Eckdaten sickerten zuvor schon durch.

Kommt HTC mit einem 5"-Smartphone?

Logo zu: konkurrenz
Die Flaggschiffe der Smartphone-Welt bieten teilweise ein Display von über 5" wie beispielsweise das Galaxy Note von Samsung zeigt. Genau hier will anscheinend taiwanische Hersteller HTC hin und damit wieder am Markt zurück zu schlagen.

ASUS sieht das Ende der Wintel-Ära

Logo zu: konkurrenz
Bislang gab es in der IT-Welt nur schwer einen Weg vorbei an Intel und Microsoft, doch der Wandel hin zu den mobilen Geräten bringt neue Mitspieler in Position, welche zudem teilweise besser aufgestellt sind. Dies ist zumindest die Ansicht von ASUS-CEO Jonney Shih, welcher das Ende der Wintel-Ära sieht.

ASUS mit 200-Dollar-Netbook im Juni

Logo zu: konkurrenz
Schon lange versprechen Hersteller Netbooks für möglichst geringe Preise, so das jeder sich einen Computer leisten kann, doch bisher waren solche Geräte noch nicht zu haben. Im Juni könnte ASUS dieses Versprechen jedoch wahr machen und das erste Netbook für rund 200 US-Dollar anbieten.

Investoren kritisieren NVIDIAs mobiles Engagement

Logo zu: konkurrenz
Spätesten seit Tegra 2 hat NVIDIA im mobilen Segment Fuß gefasst und sich vor allem im Markt der Tablet-PCs und Smartphones etabliert. Doch die Investoren sehen dieses Engagement mit gemischten Gefühlen und befürchten, dass NVIDIA hier zu schnell vorgeht.

ARMs Kurs geht weiter steil nach oben

Logo zu: konkurrenz
Der Chip-Hersteller ARM kann sich zur Zeit an einem großem Zuspruch erfreuen, welcher ihm wachsende Einnahmen beschert. Auch der Mobile World Congress (MWC) in Barcelona macht deutlich, dass man aktuell nicht an den Chips von ARM vorbei kommt.

NVIDIA will mit ARM-Prozessoren Super-Computer bauen

Logo zu: konkurrenz
Es ist zwar noch Zukunftsmusik, aber wirklich überraschend ist es auch nicht: NVIDA hat gestern im Rahmen der CES in Las Vegas das "Project Denver" vorgestellt, welches vorsieht ARM-Prozessoren so weiter zu entwickeln, dass diese in Computern, Servern und sogar Super-Computern laufen sollen.

Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte