Nachrichten und Artikel über "Laden"

Samsung will mit neuer Technik Akkus fünfmal schneller laden

Logo zu: laden
Das "Samsung Advanced Institute of Technology" (SAIT) sieht in Graphenkugeln den besten Weg, um die Ladezeiten von Akkus um den Faktor 5 zu beschleunigen. Zugleich sollen die Ladungskapazitäten der Batterien um 45 Prozent steigen und Betriebstemperaturen von 60 °C, wie sie für den Einsatz in Fahrzeugen erforderlich sind, möglich sein.

Google Chrome 56 mit WebGL 2.0, schnellerem Laden von Websites und Bugfixing

Logo zu: laden
Google hat seinen Webbrowser Chrome für Windows, Mac OS und Linux auf die Version 56 – genauer gesagt 56.0.2924.76 – aktualisiert. Die neue Version bringt WebGL 2.0, eine Flash-Sperre und eine Warnung vor unverschlüsselten Webseiten mit Anmeldeformular. Darüber hinaus wurden 51 Sicherheitslücken gestopft und die Ladeoptionen bei Webseiten optimiert.

iPhone 7 - Der Adapterwahnsinn

Logo zu: laden
Neues Jahr, neues iPhone, neue Ideen ... Ob diese neuen Ideen nicht nur Apple, sondern auch für den Nutzer Vorteile bringen, bleibt fraglich. Neben der hinzugefügten Kamera gab es nämlich noch eine weitere innovative Neuerung: Es gibt nur noch einen Anschluss für Ladekabel und Kopfhörerbuchse. Der Vorteil liegt auf der Hand: Eine Stelle weniger, an der Staub eindringen kann. Oder? Das war's dann aber auch schon mit den Vorteilen der Nutzer.

Microsoft will Smartphones per Lampe laden

Logo zu: laden
Die Entwickler von Microsoft haben ein Ladesystem für Smartphones konzipiert, welches mit Hilfe von Solarzellen und einer Lampe die Energie liefert. Das AutoCharge genannte Konzept soll dabei Smartphones auf dem Schreibtisch erkennen und diese mit einem gezielten Lichtstrahl aufladen.

In Apples App Store ist nichts mehr gratis

Logo zu: laden
In der Vergangenheit hatte vor allem die EU-Kommission bemängelt, dass die Bezeichnung "kostenlos" in den virtuellen App-Regalen von Apple und Google meist irreführend sei, da nicht selten In-App-Käufe möglich sind. Beide Unternehmen versprachen, entsprechende Änderungen vorzunehmen, weshalb jetzt im App Store von Apple die Bezeichnung komplett entfällt.

Smartphone-Akku in weniger als einer Minute laden

Logo zu: laden
Das israelische Start-up-Unternehmen StoreDot sorgt aktuell für Aufsehen, da es eine Technik entwickelt hat, mit welcher Smartphone-Akkus innerhalb von einer Minute geladen werden können. Dies beweist das Unternehmen auch gleich in einem Video.

ADATA bringt QI-zertifizierte Ladestation

Logo zu: laden
Das Laden über eine induktive Ladestation ist sicherlich nicht ein zwingendes Muss, doch so mancher nutzt es gerne, schließlich muss man so kein Kabel mehr anschließen. ADATA bietet nun den Anwendern eine entsprechende Ladestation, welche mit zahlreichen Smartphones zusammenarbeitet.

VIAs neuer USB-3.0-Controller bietet eine Turbo-Ladefunktion

Logo zu: laden
Separate Lösungen um die Anzahl der USB-3.0-Ports zu erhöhen sind aktuell für viele Anwender notwendig, da Mainboards meist nur recht wenige Anschlüsse mit sich bringen. VIA ist hier ein wichtiger Lieferant für entsprechende Controller und bietet nun mit dem VL811 einen Hub-Controller mit einer Turbo-Ladefunktion an.

Erste Universal-Ladekabel für Handys kommen

Bereits in der Mitte des Jahres 2009 einigten sich die Hersteller von Mobiltelefonen auf ein einheitliches Ladekabel, um einer Regulierung durch die EU zu entgehen. Gegen Ende des letzten Jahres versprach man die Einführung des Standards in den kommenden Monaten. Nun endlich verkündet man den Start.

Aktuelle Artikel

Thermalright True Spirit 120 Direct im Test25.02.2018 |
Thermalright True Spirit 120 Direct im Test

Thermalright hat im letzten Jahr seine True-Spirit-Reihe um ein weiteres Modell ergänzt. Der True Spirit 120 Direct blickt auf recht kompakte Maße und richtet sich an Bereiche wo es auf gute Kühlleistung, aber geringeren Platzbedarf ankommt. Dazu versucht man sich über den Preis von unter 40 Euro attraktiv zu zeigen. Unser Test zeigt die Stärken und Schwächen des Thermalright-Kühlers.
Raven Ridge: AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test21.02.2018 | Prozessoren
Raven Ridge: AMD Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test

Für den Bereich Prozessoren blickt AMD auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück und möchte im Jahr 2018 noch einmal nachlegen. "Ryzen 2000" soll erscheinen, doch zuerst startet der Hersteller seine neuen APUs mit integrierter Vega-11-Grafikeinheit, welche für neuen Schwung im Mainstream sorgen soll. Die Preise starten ab rund 100 US-Dollar, und dafür gibt es dann eine neue Grafik, welcher auch ausreichend CPU-Leistung zur Seite steht. Unser Test klärt die Fragen.
Dockin D SOLID im Test26.10.2017 | Peripherie
Dockin D SOLID im Test

Im Smartphone-Zeitalter gibt es natürlich Zubehör für diese Hardware-Gattung wie Sand am Meer. Insbesondere Bluetooth-Lautsprecher erfreuen sich großer Beliebtheit, ermöglichen sie doch, die eigene geliebte Playlist nicht nur über Kopfhörer, sondern auch in der Gemeinschaft wiederzugeben. Der deutsche Hersteller Dockin schickt hier seinen portablen D SOLID ins Rennen und will über Klang, Verarbeitung und Funktionen wie UKW-Radio punkten. Unser Test klärt die Details.
Mehr Testberichte