Nachrichten und Artikel über "Netzwerk"

10 Todsünden bei Planung und Errichtung eines WLAN-Netzwerkes

Logo zu: netzwerk
Bei WLAN-Netzwerken steckt der Teufel oft im Detail. Welche Todsünden man dabei begehen kann, zeigt eine kleine Zusammenstellung des WLAN-Experten Ulrich Diehl, Geschäftsführer von eudisa, einem der führenden Anbieter von Messtechnik für Kupfer-, Gasfaser- und WLAN-Netzwerken.

17 Millionen gestohlene Nutzerdaten durch Insider-Angriff auf Zomato

Logo zu: netzwerk
Durch ein Datenleck, das ein eigener Mitarbeiter verursacht hatte, wurden rund 17 Millionen E-Mail-Adressen und Passwörter des Online-Suchdienstes Zomato gestohlen. Monatlich nutzen rund 120 Millionen Menschen die Suchmaschine für Restaurants, Cafés und Fast-Food-Ketten. Für Vectra Networks belegt dieser massive Datendiebstahl einmal mehr, dass viele Unternehmen gegen Cyberangriffe durch Insider relativ schlecht geschützt sind. Der führende Anbieter für die automatisierte Erkennung von laufenden Cyberangriffen rät Unternehmen daher dringend, ihre Netzwerke nicht nur gegen Eindringlinge von außen zu schützen, sondern auch die Vorgänge innerhalb des Netzwerks effektiver zu überwachen. Aus Sicht von Vectra Networks eignen sich hierfür vor allem Konzepte, die künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen integrieren.

Erneut Angriffe auf Sony-Netzwerk - Keine Daten verloren

Logo zu: netzwerk
Gestern waren die Seiten des PlayStation-Netzwerkes und des Online-Stores für einige Zeit nicht erreichbar. Grund war ein Hacker-Angriff, zu welchem sich die Vereinigung Lizard Squad bekennt. Daten sollen bei diesem Angriff aber nicht verloren gegangen sein.

Facebook vereinfacht die Datenschutzrichtlinien

Logo zu: netzwerk
Die Verantwortlichen im Hause des sozialen Netzwerkes Facebook haben nun eine geänderte Version der Datenschutzrichtlinien vorgestellt. Dabei gibt es aber im Wesentlichen keine Änderungen, sondern es geht vor allem um das Verständnis.

Facebook erlaubt Zugriff über Tor-Netzwerk

Logo zu: netzwerk
Die Macher bei Facebook haben nun einen Dienst in Tor eingerichtet, womit das soziale Netzwerk über das Anonymisierungsnetzwerk erreichbar ist. Damit können Nutzer nun das soziale Netzwerk selber erreichen und dabei die Verbindung sichern.

Mehr Sicherheit: Facebook sucht Passwörter im Internet

Logo zu: netzwerk
Mit einer eher ungewöhnlichen Methode sorgt das soziale Netzwerk Facebook nun bei seinen Nutzern für mehr Sicherheit. Zu diesem Zweck sucht man im dunklen Internet nach Passwörtern der Nutzer, prüft diese und warnt gegebenenfalls die Betroffenen.

werkenntwen schließt seine Pforten

Logo zu: netzwerk
Das von RTL geführte soziale Netzwerk werkenntwen wird künftig nicht mehr weiterbetrieben. Bereits am 1. Juni dieses Jahres wird das Netzwerk abgeschaltet und damit aus dem Netz verschwinden.

Münchener Gericht erteilt einem Mann Facebook-Verbot

Logo zu: netzwerk
Das Münchener Amtsgericht hat nun zum Schutze von jungen Mädchen einem 21-Jährigen die Benutzung von Facebook und anderen sozialen Netzwerken untersagt. Innerhalb der nächsten sechs Monate darf der Mann solche Plattformen nicht mehr benutzen, im Anschluss wird entschieden, ob er für zwei Jahre in Haft muss.

Mehr als die Hälfte der Internetnutzer ist auf Facebook aktiv

Logo zu: netzwerk
Während man aktuell berichtet, dass das soziale Netzwerk Facebook zur Zeit mit schwindenden Nutzerzahlen kämpfen muss, zeigt sich dennoch deutlich, wie stark die Marktstellung im deutschen Raum ist. So ist über die Hälfte der deutschen Internetnutzer auf Facebook aktiv.

Facebook schafft die Sponsored Stories ab

Logo zu: netzwerk
Einst hatte Mark Zuckerberg vom Heiligen Gral der Werbung gesprochen und meinte damit die Sponsored Stories, mit welchen auf Facebook Werbung gemacht wird. Doch nun packt Facebook den Heiligen Gral wieder in den Schrank und will diese Art der Werbung künftig nicht mehr nutzen.

Studie zur Selbstzensur auf Facebook

Logo zu: netzwerk
Dass das soziale Netzwerk Facebook, wie auch andere Netzwerke dieser Art, fleißig Daten seiner Nutzer speichert, ist längst keine neue Erkenntnis mehr. Doch nicht selten zensieren sich die Nutzer auf Facebook selber, weshalb die Netzwerke längst nicht alles wissen.

Facebook war zwei Stunden nicht nutzbar

Logo zu: netzwerk
Was so mancher gar nicht bemerkt hat, war für andere wiederum kaum erträglich, dennoch war Facebook für rund zwei Stunden nicht nutzbar. Dabei konnte die Seite zwar aufgerufen werden, beim Versuch eine Nachricht zu senden, den Status zu ändern oder Bilder hochzuladen warf das soziale Netzwerk jedoch eine Fehlermeldung aus.

Google macht mit Nutzerfotos Werbung

Logo zu: netzwerk
Wer sich im sozialen Netzwerk Google+ aufhält, der wird hier nicht mit Werbung begrüßt, dennoch versucht der Internet-Gigant mit dem Netzwerk Geld zu verdienen. Dafür bieten die neuen Nutzungsbedingungen Google nun die Möglichkeit mit den Fotos und den Namen der Nutzer Werbung für Produkte und Dienste zu machen, welche der Anwender nicht einmal kennen muss.

WhatsApp ist der wichtigste Dienst auf dem Smartphone

Logo zu: netzwerk
Der Messaging-Dienst WhatsApp erfreut sich stetig wachsender Beliebtheit und ist bei vielen Anwendern nicht mehr wegzudenken. Eine neue Umfrage ergab nun, dass die Anwendung gerade bei jungen Nutzern einen höheren Stellenwert am Smartphone hat, als die sozialen Netzwerke.

Neue Vorwürfe und Widersprüche bei AdBlock Plus

Logo zu: netzwerk
In der letzten Woche wurden Vorwürfe gegen die Macher von AdBlock Plus laut, wonach diese sich die Plätze auf der Liste der sogenannten Accebtable Ads bezahlen lassen. Ein schwaches Dementi war die Reaktion, welche in der Szene nur wenig überzeugte. Nun werden weitere Vorwürfe erhoben.

Welche neue Errungenschaft wird Facebook zeigen?

Logo zu: netzwerk
Für diesen Donnerstag haben die Macher des sozialen Netzwerkes Facebook zu einer Pressekonferenz am Konzernsitz im Menlo Park in Kalifornien geladen. Unklar ist jedoch, welche neue Errungenschaft das Unternehmen man der Öffentlichkeit zeigen wird.

Hashtags jetzt auch bei Facebook

Logo zu: netzwerk
Um den Nutzern das Suchen nach bestimmten Themen zu erleichtern haben die Macher des sozialen Netzwerkes Facebook nun die von Twitter bekannten Hashtags mit der vorgestellten Raute eingeführt.

schülerVZ wird Ende April geschlossen

Logo zu: netzwerk
Nach furiosen Start und erfolgreichen Jahren musste die Macher der VZ-Netzwerke sich dem Druck anderer sozialer Netzwerke - allen voran Facebook - geschlagen geben. Es folgten Entlassungen und große Pläne, doch der ersehnte Umschwung blieb bislang aus. Nun werden die Pforten der Jugend-Plattform schülerVZ Ende diesen Monats endgültig geschlossen.

Ist eine konstante Internetverbindung für die Xbox 720 notwendig?

Logo zu: netzwerk
Mit Spannung wird die kommende Konsole von Microsoft erwartet und noch immer sind viele Details unbekannt. Nun scheint es so, als würde für den Einsatz der Konsole eine konstante Internetverbindung notwendig sein.

Facebook bald auch mit Hashtags?

Logo zu: netzwerk
Scheinbar arbeitet man beim sozialen Netzwerk Facebook aktuell daran, die bekannten und auch beliebten Hashtags in das System von Facebook zu integrieren. Dabei soll es vor allem auch darum gehen, die Gruppen-Konversation zu fördern.

Angriffe auf Firmen-Computer von Apple über Java-Sicherheitslücke

Logo zu: netzwerk
Scheinbar haben Kriminelle eine Sicherheitslücke in Java intensiv ausgenutzt und die Macs von zahlreichen Firmen angegreifen. Dabei ist bislang nicht genau bekannt, wie viele Computer und Unternehmen betroffen sind, doch auch Apple selber wurde zum Opfer der Angriffe.

Erste Abmahnung wegen Vorschaubild auf Facebook

Logo zu: netzwerk
Wen in den sozialen Netzwerken wie Facebook oder Google+ ein Link gepostet oder geteilt wird, dann wird auch automatisch ein kleines Bild generiert. Doch auch diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und haben nun erstmalig in Deutschland zu einer Abmahnung geführt.

Cisco zahlt 1,2 Milliarden US-Dollar für Meraki

Logo zu: netzwerk
In einer offiziellen Mitteilung hat Cisco Systems bekannt gegeben, dass man den Netzwerk-Spezialisten Meraki für 1,2 Milliarden US-Dollar übernehmen will. Sollte die Kartellbehörde zustimmen, will Cisco die Übernahme bis April des kommenden Jahres abschließen.

Mozilla integriert soziale Netzwerke im Webbrowser

Logo zu: netzwerk
Mit der sogenannten Social API will die Moziolla Foundation die sozialen Netzwerke stärker im Webbrowser integrieren und somit den Nutzern eine einfache Möglichkeit geben, mit den Freunden im Netz in Kontakt zu bleiben. Jüngstes Beispiel aus diesen Bemühungen ist dabei der Facebook Messenger für Firefox.

Wird Myspace zur Künstler-Plattform?

Logo zu: netzwerk
Tot gesagt leben länger, dies könnte zumindest auf das soziale Netzwerk Myspace zutreffen, welches einst das größte Portal war, aber unlängst im Schatten von Facebook und Twitter verweilen muss. Nun aber folgt die neue Ausrichtung und könnte Myspace wieder für einige Anwender interessant machen, denn das neue Format soll die Plattform vor allem bei Künstlern etablieren.

Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte