Nachrichten und Artikel über "Oc"

AMDs Ryzen-OC bis angeblich 5 GHz und Intels Kaby-Lake-Verkaufsstart am 5. Januar 2017

Logo zu: oc
Und noch einmal tauchen im World Wide Web neue Gerüchte zu den noch nicht veröffentlichten Prozessoren von AMD und Intel auf. Zum einen soll der Verkaufsstart der neuen Intel Core-ix-7000-Reihe feststehen, zum anderen gibt es angeblich erste Übertaktungserfolge von AMDs Ryzen-Prototyp auf 5 GHz mit Luftkühlung.

MSI bringt die GeForce GTX 1070 Quick Silver 8G OC als limitierte Auflage

Logo zu: oc
MSI erweitert sein Grafikkarten-Portfolio um die limitierte GeForce GTX 1070 Quick Silver 8G OC. Die Grafikkarte ist in stylischem Silber gehalten und soll damit optisch perfekt die MSI-Titanium-Mainboards ergänzen. Natürlich hat die limitierte Auflage auch einen gewissen Preiszuschlag: die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 509 Euro.

AMDs Full-HD-Polaris-Grafikkarte: Radeon RX 470 im Test

Logo zu: oc
Den ersten Ableger der neuen Polaris-Architektur hatte AMD schon in Form der RX 480 vorgestellt. Es folgt nun die zweite Grafikkarte, welche auf dem neuen 14-nm-Chip basiert. Die Radeon RX 470 soll alle Spieleanforderungen bis zu einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten bewältigen können, im Mittel 120 Watt Leistungsaufnahme bieten und zudem sehr günstig sein. Um diesen Nachweis antreten zu können, hat man uns die XFX RX 470 OC zur Verfügung gestellt. Unser Test klärt die Details.



Zukunftssicherer: Sapphire R9 290X Tri-X OC mit 8 GByte Speicher im Test (Update)

Logo zu: oc
Sollten es nun 4 GByte Hauptspeicher bei einer Grafikkarte sein, oder vielleicht doch 8 GByte? In all dem aktuellen Trubel um den GTX-970-Skandal stoßen nun manche Board-Partner von AMD und stellen 8-GByte-Varianten der Radeon R9 290X vor. Einer der Lieblinge in der Szene ist Sapphire, welcher gleich auch mit einem überarbeiteten Platinen-Layout und Lüfterkonzept antritt. Unser Test zeigt, wie gut man mit einer Sapphire R9 290X Tri-X OC mit 8 GByte gewappnet ist.

Update:
Wir hatten einige Anfragen und Feedback, ob sich das von uns gezeigte Bild unter jüngsten Spieletiteln nicht doch ändern könnte. Darum haben wir den unmittelbaren Vergleich der R9 290X mit 4 GByte und 8 GByte Hauptspeicher noch einmal wiederholt und dabei Titel wie Assassin's Creed Unity, Far Cry 4, CoD: Advanced Warefare, Dying Light, Lords of the Fallen, Ryse: Son of Rome oder eben auch Shadows of Mordor mit in die Betrachtung einbezogen. Das Resultat findet sich im Update am Ende des Artikels!



GALAX bringt übertaktete GTX 970 in klein

Logo zu: oc
Mit dem Start der NVIDIA GeForce GTX 980 und GTX 970 hat sich auch der Hersteller GALAX auf dem Markt gezeigt und präsentiert sich seitdem mit einem breiten Portfolio. Dieses wird nun durch eine übertaktete und kompakte Version der GTX 970 erweitert.

Sapphire stellt R9 290X Vapor-X mit 8 GB Arbeitsspeicher vor

Logo zu: oc
Bereits vor gut einer Woche wurde bekannt, dass AMD am 6. November die R9 290X mit 8 GB Arbeitsspeicher auf den Markt schicken wird. Als erster Hersteller meldet sich heute Sapphire und kündigt eine entsprechende Lösung an.

ADATA kündigt OC-DDR4-Module an

Logo zu: oc
Nachdem ADATA erst kürzlich die ersten DDR4-Desktop-Speichermodule angekündigt hat, legt der Hersteller nun direkt nach und stellt die OC-Varianten vor. Diese bilden die Serie XPG Z1 und werden als Dual- und Quad-Channel-Kits auf den Markt kommen.

KFA2 bringt zwei Varianten der GTX 760

Logo zu: oc
Der Hersteller KFA2 sorgt erneut für frischen Wind in der Mittelklasse, nachdem er erst in der letzten Woche drei Modelle der GTX 750 vorgestellt hat. Nun setzt man ein Stück höher an und präsentiert zwei Varianten der NVIDIA GeForce GTX 760.

Drei Mal GTX 750 von KFA2

Logo zu: oc
Der Hersteller KFA2 frischt sein Portfolio im Bereich der Mittelklasse-Grafikkarten auf und schickt drei neue Versionen der NVIDIA GeForce GTX 750 oder GTX 750 Ti ins Rennen. Damit versucht der Hersteller auch gleich, unterschiedliche Einsatzbereiche zu bedienen.

ASUS startet die Strix-Serie bei den Grafikkarten

Logo zu: oc
Der Hersteller ASUS führt unter seinem Label Republic of Gamers (RoC) eine neue Grafikkarten-Serie ein. Die Modelle der Strix-Reihe richten sich dabei an die Highend-Nutzer und stehen daher über den DirectCU-II-Lösungen.

Sapphire stattet die R9 290 mit dem Vapor-X-Kühler aus

Logo zu: oc
Der Hersteller Sapphire ist als Premiumpartner nur mit AMD-Chips bei den Grafikkarten unterwegs und hat an dieser Stelle ein entsprechend vielseitiges Portfolio. Nun schickt das Unternehmen mit der R9 290 Vapor-X OC ein weiteres Modell der Spitzenklasse auf den Markt.

PNY schickt zwei neue Modelle der GTX 780 Ti auf den Markt

Logo zu: oc
Für Nachschub im Bereich der Gaming-Grafikkarten mit NVIDIA-GPU sorgt aktuell PNY und schickt zwei neue Varianten der GTX 780 Ti auf den Markt. Dabei richtet sich der Hersteller insbesondere an die Enthusiasten, setzt dafür allerdings unterschiedlich an.

Drei Fans - fünf Pipes: Sapphire Tri-X R9 290X OC im Test

Logo zu: oc
Die Hauptkritik an AMDs R9 290-Serie lag bislang vorrangig an der Temperaturentwicklung und der Geräuschkulisse des Referenzkühlers. Das Warten auf die Boardpartner-Karten scheint nun jedoch ein Ende zu haben und Zug um Zug sieht man Präsentationen mit alternativer Kühllösung, welche versprechen die Mankos zu beseitigen. Unser Test zeigt heute die Details zur Sapphire Tri-X R9 290X.





Doppelter Turbo mit der PowerColor R9 280X

Logo zu: oc
Mit der R9 280X TurboDuo OC stellt der Hersteller PowerColor eine ab Werk übertaktete R9 280X-Grafikkarte mit AMD-GPU vor. Dabei setzt das Unternehmen nicht nur auf höhere Taktraten an der GPU, sondern stattet die Grafikkarte auch gleich mit einem neuen Kühler aus.

ASUS R9 270 DirectCU II OC - AMD präsentiert weitere Radeon-Grafikkarte

Logo zu: oc
Weiter geht es in der Vorstellung um neue Grafikkarten. AMD ruht aktuell nicht und schickt mit der R9 270 das nächste neue Modell ins Rennen, dieses Mal aber in ein erschwingliches Preissegment. Die neue Grafikkarte zieht aus um die Radeon HD 7800-Serie das Fürchten zu lehren und das zu einem interessanteren Preispunkt. Wir präsentieren dies heute anhand der ASUS R9 270 DCU II OC. Unser Test klärt alle wichtigen Fakten.



XFX Radeon R9 280X Black DD OC im Test

Logo zu: oc
Mit der Radeon R9 280X hat AMD seine neue Grafikkarte in ein interessantes Preissegment gesetzt. Das sehr leistungsfähige Modell wurde inzwischen auch von den Boardpartnern angenommen und erste Sonderlösungen erreichen den Markt. Eine davon ist die stark übertaktete R9 280X Black OC von XFX, welche neben höherem GPU-Takt auch mit höherem Speichertakt antritt. Dazu hat der Hersteller einen neuen Kühler am Start. Unser Test klärt alle Details.



Sapphire kündigt zwei stark übertaktete R9 280X-Grafikkarten an - Toxic und Vapor-X

Logo zu: oc
High-End 3D-Performance für 249 Euro - das verspricht AMD mit den neuen Radeon R9 280X-Grafikkarten, deren Leistung vor einem Jahr noch bei 400 Euro anzusiedeln war. Nach der kürzlichen Vorstellung AMDs dieser neuen Serie, kündigt Sapphire nun zwei deutlich übertaktete Versionen dieser R9 280X an, welche zudem mit speziellen Kühllösungen auch entsprechend leisen Betrieb bieten wollen.

Artikel-Update: MSI Radeon R9 280X OC

Logo zu: oc
Unser Artikel zur neuen AMD Radeon R-Grafikserie sorgte für eine Rückmeldung seitens AMD bezüglich des Verhalten der MSI Radeon R9 280X OC, welches wir im Kapitel Power Tune und Auffälligkeiten beschrieben hatten. AMD wies darauf hin, dass es seitens MSI eine neue BIOS-Version geben würde. Das gezeigte Verhalten im Test sei auf die MSI-Firmware zurück zu führen. Wir haben die neue BIOS-Version installiert und verschiedene Nachprüfungen vorgenommen.

Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte