Nachrichten und Artikel über "Play"

ESET entdeckt gefälschte Apps für Kryptowährungen in Google Play

Logo zu: play
Die Kryptowährung Bitcoin hat derzeit ihren höchsten Stand seit September 2018 erreicht. Diesen Aufschwung haben auch Cyberkriminelle bemerkt und verstärken ihre Aktivitäten in diesem Bereich. ESET Forscher haben in Google Play gefälschte und schädliche Apps für Kryptowährungen entdeckt. Ein Beispiel ist eine Anwendung, die sich als Software-Gegenstück der bekannten Hardware-Wallet Trezor ausgibt. Bei der Analyse dieser Anwendung stießen die Forscher auf eine weitere betrügerische und noch gefährlichere Kryptowährungs-Wallet-App namens "Coin Wallet", die Benutzer um ihr Geld bringen soll. ESET hat beide Apps an Google gemeldet und diese wurden bereits entfernt.

Falsche Antiviren-Apps im Google Play Store

Logo zu: play
ESET-Forscher haben erneut Apps im Google Play Store entdeckt, die sich als angeblichen Virenschutz für Mobilgeräte mit Android-Betriebssystem ausgeben. Laut den ESET-Sicherheitsexperten und Google wurden diese Anwendungen von Nutzern bereits millionenfach heruntergeladen. Diese Apps imitieren lediglich legitime Sicherheitslösungen und schützen das Mobilgerät nicht. In der Regel erkennen diese Programme keine Schadsoftware oder täuschen dies nur vor. Was diese fragwürdigen Programme aber sehr gut können, sind dem Anwender lästige Werbung einzublenden, denn das ist für die Betrüger ein lukratives Geschäft. Zudem verschaffen sich einige dieser Apps erweiterte Rechte auf dem Smartphone und erhalten so Zugriff auf sensible Nutzerdaten.

StarCraft II: Wings of Liberty wird kostenlos

Logo zu: play
Die Kult-Spieleschmiede Blizzard plant für den 14. November 2017 die kostenlose Freigabe von StarCraft II: Wings of Liberty, der ersten Kampagne des Echtzeitstrategiespiels. Ein paar Einschränkungen wird es natürlich dennoch geben.

Xbox Play Anywhere startet im September 2016

Logo zu: play
Dass Microsoft mit Windows 10 eine universelle Basis für die Betriebssysteme seiner Geräte geschaffen hat, ist schon seit letztem Jahr bekannt. Eine auf der E3 2016 angekündigte Initiative, genannt Xbox Play Anywhere, welche einen weiteren Schritt in Richtung Crossplatforming macht, hat einen Starttermin bekommen: den 13. September 2016.

Titanfall 2: Erster Teaser-Trailer und Enthüllungsdatum

Logo zu: play
Das bei der Spieleschmiede Respawn Entertainment in Arbeit befindliche Shooter-Sequel Titanfall 2 hat einen Enthüllungstermin verpasst bekommen. Außerdem gibt es ein erstes Teaser-Video.

Google Play Music dank Werbung jetzt auch kostenlos

Logo zu: play
Wenige Tage vor dem Start des neuen Streaming-Dienstes "Apple Music" erweitert Google sein eigenes Angebot "Google Play Music". Für Kunden in den USA gibt es ab sofort auch eine kostenlose Variante, welche sich über Werbung finanziert. Google erklärt hierzu, dass man den Künstlern auf diese Weise eine weitere Einkommensquelle erschließe – offenbar ein kleiner Seitenhieb in Richtung Apple.

Google verbessert Android und startet neuen Fotodienst

Logo zu: play
Am heutigen Abend wurde die Hauskonferenz Google I/O 2015 eröffnet und begann mit einem Ausblick auf Android M. Die neue Version des mobilen Betriebssystems, von der es in Kürze eine Entwicklervorschau geben soll, verspricht mehr Kontrolle über die Berechtigungen von Apps. Und mit Google Photos startet schon in wenigen Stunden ein "neuer" Fotodienst mit unlimitiertem Speicherplatz.

Ausgespielt: Battlefield Heroes/Play4Free, Need for Speed World und FIFA World

Logo zu: play
Electronic Arts gab bekannt, dass man vier Free-to-Play-Titel offline nehmen wird. Die Titel sollen lediglich noch knapp drei Monate verfügbar sein - das gilt selbst für das erst 2014 veröffentlichte FIFA World.

Alterseinstufungen sollen nun auch für Apps erfolgen - zuständig ist die IARC

Logo zu: play
Bei Filmen und Spielen kennt man sie schon lange: Altersfreigaben. Die Namensvielfalt der länderabhängigen Institutionen ist dabei teils unüberschaubar. Eine neue Abkürzung gesellt sich nun hinzu. Die IARC wird künftig die Alterskennzeichen für Online-Spiele und Apps vergeben. Dabei greift man auf ein neues, internationales System zurück.

Google trennt: Hardware künftig nicht mehr im Play Store, sondern im Google Store

Logo zu: play
Wie zu vernehmen ist, will Google künftig für mehr Ordnung in seinen Angeboten sorgen. Hardware soll künftig nicht mehr im Play Store angeboten werden. Dafür kommt nun der Google Store, welcher über die typischen mobilen Nexus-Geräte Zubehör oder Dinge für Chrome OS anbieten soll.

Nintendo überlässt 40 Prozent der Einnahmen Let`s-Playern

Logo zu: play
Im Streit um die Werbeeinnahmen, welche die Let's-Player auf YouTube mit Nintendo-Titeln generieren, gehen die Japaner nun einen Schritt auf die Video-Akteure zu. So will man diesen im Rahmen des Creators-Programms nun 40 Prozent der Einnahmen überlassen.

Google bringt digitalen Kiosk für Android

Logo zu: play
Der digitale Zeitungsstand für Android, Play Kiosk von Google, hat ab sofort richtig geöffnet. Zusammen mit zahlreichen Verlagen bietet Google nun den Inhalt von einigen Zeitungen und Zeitschriften digital auf dem Smartphone oder Tablet-PC an.

Google erlaubt nun auch Zahlung mit PayPal

Logo zu: play
Lange Zeit konnte man im Play Store von Google nur mit Kreditkarte bezahlen, und damit grenzte der Internetgigant zahlreiche Nutzer aus. Also führte man die Kontobelastung der Mobilfunkanbieter und zudem Gutscheinkarten ein. Nun lässt man auch die Zahlung via PayPal zu.

Blick auf den eSport: Valve präsentiert den Film Free to Play

Logo zu: play
Mit einem Dokumentarfilm sorgt Valve aktuell für Aufmerksamkeit. Dabei will das Unternehmen auf der einen Seite das Interesse für den eSport steigern und auf der anderen Seite auch aufzeigen, welche Leistungen und auch Opfer die Spieler teilweise bringen müssen.

EA bezahlt für Schleichwerbung bei Let´s Play

Logo zu: play
Der Publisher Electronic Arts (EA) soll nachweislich Nutzer auf YouTube für eine positive Berichterstattung über Spiele bezahlt haben. Dabei will das Unternehmen aber den rechtlich zulässigen Rahmen für diese Art Werbung eingehalten haben.

Googles Play Store kommt in Version 4.4

Logo zu: play
Google hat schon jetzt die neueste Version des Play Stores veröffentlicht und stellt diese zum Download bereit. Eine entsprechende APK ermöglicht es den Nutzern direkt die neuste Version zu installieren, so dass nicht auf das automatische Update gewartet werden muss.

Kurzer Blick auf das kommende Nexus 5

Logo zu: play
Da hat sich scheinbar ein kleiner Fehler im Hause Google ereignet, oder war es doch Absicht? Im Grunde ist es egal, denn der Szene ist nur wichtig, dass für kurze Zeit das Nexus 5 mit seinem Preis im Play Store in den USA gesichtet werden konnte. Die Eckdaten waren zuvor schon durch ein Service-Handbuch bekannt geworden und damit ist das Bild des Nexus 5 nahezu komplett.

Blackberry stoppt Auslieferung des eigenen Messengers

Logo zu: play
Eigentlich sollte der Blackberry Messenger (BBM) in der vergangenen Woche ganz normal für die Plattformen Android und iOS auf den Markt kommen. Dennoch stoppten die Kanadier die Auslieferung des BBM unter Android, da es sich um eine nicht autorisierte Version handelte.

Wird World of Warcraft bald Free2Play?

Logo zu: play
Schon seit geraumer Zeit kämpft Blizzard mit sinkenden Spielern bei Word of Warcraft (WoW), was vor allem bedeutet, dass die Zahl der zahlenden Kunden sinkt. Nun wird mehr oder minder laut über einen Umstieg auf ein Free2Play-Modell nachgedacht, allerdings erst zum passenden Zeitpunkt.

Google Play Music All Access in Europa - Nur nicht in Deutschland

Logo zu: play
Der Streaming-Dienst für Musik des Internet-Giganten Google ist nun auch in Europa zu hören und verschafft den Nutzern so Zugang zu Musik. Doch wirklich in ganz Europa? Nein, ein kleines Land namens Deutschland ist auch weiterhin ohne den Dienst.

Der Play Store bekommt mehr Übersicht

Logo zu: play
Aktuell schickt Google ein Update für den Play Store unter Android raus, womit dieser auf Version 4.3.10 gebracht wird. Wirkliche Neuerungen gibt es im Grunde nicht, dafür soll die Übersichtlichkeit auf Smartphone und Tablet-PC verbessert werden.

Google will Zeitschriften auf Android bringen

Logo zu: play
Mit der Applikation Play Magazines will Google auch in Deutschland das Kaufen von Zeitschriften und entsprechenden Abos ermöglichen. Dabei verdichten sich die Informationen in den letzten Wochen deutlich und stellen einen baldigen Release in Aussicht.

Google zentralisiert die Spieleverwaltung unter Android

Logo zu: play
Neben der Version 4.3 (Jelly Bean) von Android und der zweiten Generation des Nexus 7, hat Google im Rahmen des Events in New York auch noch eine zentrale Steuerung für die Spiele unter Android vorgestellt. Damit versucht Google das Spielen unter Android sowohl bequemer, als auch sozialer zu machen.

Game-Play-Video von GTA 5 macht Niko Bellic unglücklich

Logo zu: play
Die Fans von Grand Theft Auto (GTA) könnten es kaum noch erwarten bis der neuste Ableger endlich in den Handel kommt. Um sich die Wartezeit zu versüßen hat nun ein Anhänger ein eigenes Video erstellt, in welchem der Protagonist von GTA IV, Niko Bellic, sich sehr schockiert über den kommenden Teil gibt.

Play Store im neuen Design - aber irgendwie nicht fertig

Logo zu: play
Auch die Web-Version des Play Stores von Google hat ein neues Design bekommen und zeichnet sich nun durch eine deutliche Ähnlichkeit mit der Anwendung unter Android aus. Doch irgendwie scheint die Version noch nicht ganz fertig gestellt zu sein.

Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte