Nachrichten und Artikel über "Prozent"

AMDs Quartalszahlen zeigen Umsatzsteigerung von 40 Prozent

Logo zu: prozent
AMD hat einen glanzvollen Start ins Geschäftsjahr 2018 hingelegt: Dank einer regen Nachfrage für Prozessoren und Grafiklösungen sind die Umsätze des Herstellers im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 39,81 Prozent gestiegen. Die wichtige Sparte "Computing and Graphics" konnte ihren Umsatz sogar fast verdoppeln.

Designfehler wird sich negativ auf die künftige Performance von Intel-CPUs auswirken

Logo zu: prozent
Ein grundlegender Designfehler in Prozessoren des Marktführers Intel ermöglicht offenbar Zugriffe auf den Kernel-Speicher und hebelt dabei Schutzmechanismen wie die Adressverwürfelung aus. Da sich das Problem nicht mit Microcode-Updates beseitigen lässt, müssen die Betriebssysteme aufwendig gehärtet werden. Und das wird Intels Prozessoren empfindlich ausbremsen!

Windows 10 weiter unter 30 Prozent Marktanteil

Logo zu: prozent
Nachdem Windows 10 seinen Marktanteil im September auf 29,09 Prozent (+1,10) ausgebaut hatte, sah alles nach einem baldigen Sprung über die 30-Prozent-Marke aus. Doch zumindest im Oktober hat Microsoft diese Hürde laut NetMarketShare deutlich verfehlt: Für Windows 10 ging es lediglich um 0,17 Punkte auf 29,26 Prozent hoch. Da bleibt die Hoffnung auf das vierte Quartal 2017, in welchem das Weihnachtsgeschäft endlich die 30-Prozent-Marke knacken sollte.

AMD Radeon RX Vega 56 angeblich knapp 20 Prozent schneller als GTX 1070

Logo zu: prozent
AMDs offizielle Ankündigung der Radeon-RX-Vega-Grafikkarten hatte durchaus einen fahlen Beigeschmack hinterlassen, insbesondere, weil sich die Topmodelle praktisch nur mit der NVIDIA GeForce GTX 1080 messen, aber nicht mit der GTX 1080 Ti. Die nun aufgetauchten Benchmarks im Internet zur Radeon RX Vega 56 zeigen sich allerdings durchaus interessant.

50 Prozent mehr Umsatz mit Prozessoren und Grafikkarten

Logo zu: prozent
AMD hat in diesem Jahr viele interessante Pfeile im Köcher, beispielsweise die neuen Mainstream-CPUs der Ryzen-Baureihe, die Workstation- und Server-Prozessoren der Epyc-Serie sowie deren kommenden Threadripper-Geschwister für den Enthusiasten-Bereich. Auch die neuen Grafiklösungen der Radeon-RX-Familie sowie die ersten Vega-Modelle sorgen für frischen Wind. Bleibt die Frage, ob diese Produktoffensive auch schwarze Zahlen einfährt. Im zweiten Quartal 2017 gelang dies nur teilweise.

AMD stellt seine Behauptung unter Beweis: Ryzen braucht Software-Optimierungen (Update)

Logo zu: prozent
Hatten wir in unserem zweiten Artikel zu AMDs Ryzen-Prozessoren vor wenigen Tagen noch einmal angemahnt, dass es die angesprochenen Software-Optimierungen bei Spielen braucht, legt AMD heute nach und präsentiert in Zusammenarbeit mit den Entwicklern einen Patch für Ashes of the Singularity: Escalation.

Intel rührt die Werbetrommel für die achte Core-Generation

Logo zu: prozent
Intel folgt AMD und spricht einmal ein wenig über noch nicht vorgestellte Produkte. Dabei geht es um die Core-i7-8000-Reihe, zu welcher man ein paar Informationen auf einem Investorentreffen verlauten ließ – insbesondere im Hinblick auf die Performance. Laut einer Folie soll die achte Generation der Core-Prozessoren 15 Prozent mehr Leistung gegenüber der aktuellen siebten Generation bieten. Zurate gezogen wurde hier allerdings lediglich der SysMark-Benchmark. Zudem soll es sich bei diesen Modellen noch nicht um Prozessoren in 10-nm-Fertigungstechnik handeln, sondern weiterhin um 14-nm-Prozessoren, wie Kaby-Lake-Modelle.

Die frühen Informationen zur Performance dürften nicht von ungefähr rühren, denn schließlich steht AMDs Ryzen-CPU-Familie vor der Tür – und die will mit aktuellen Intel-Modellen gleichziehen.

Microsofts Marktanteile von Windows 10 sind wieder leicht gestiegen

Logo zu: prozent
Auch im Januar 2017 haben die Marktbeobachter von Netmarketshare die Anteile der Betriebssysteme weltweit ausgewertet. Abermals kann Windows 10 leicht zulegen, und Windows 7 verliert etwas an Verbreitung. Immerhin ist Windows 10 nach den aktuellen Zahlen nun auf einem Viertel der PCs weltweit bereits installiert.

Google Chrome 56 mit WebGL 2.0, schnellerem Laden von Websites und Bugfixing

Logo zu: prozent
Google hat seinen Webbrowser Chrome für Windows, Mac OS und Linux auf die Version 56 – genauer gesagt 56.0.2924.76 – aktualisiert. Die neue Version bringt WebGL 2.0, eine Flash-Sperre und eine Warnung vor unverschlüsselten Webseiten mit Anmeldeformular. Darüber hinaus wurden 51 Sicherheitslücken gestopft und die Ladeoptionen bei Webseiten optimiert.

Marktforscher: Android auf fast 90 Prozent aller Smartphones weltweit

Logo zu: prozent
Eigentlich müsste man zwischen iPhones und aPhones unterscheiden, denn abgesehen von iOS und Android gibt es auf dem Smartphone-Markt keine Alternativen mehr. Und auch Apple befindet sich auf dem absteigenden Ast, wie eine aktuelle Marktanalyse von Strategy Analytics belegt. Android nimmt indes die 90-Prozent-Marke ins Visier.

Windows-10-Marktanteile liegen bei fast 23 Prozent

Logo zu: prozent
Obwohl Microsoft das kostenlose Upgrade-Angebot für die Nutzer von Windows 7 und 8.1 – zumindest offiziell – beendet hat, wächst der Marktanteil von Windows 10 beinahe ungebremst. Von Juni auf Juli 2016 hatte Microsofts aktuelles Betriebssystem um 1,99 Punkte zulegen können, von Juli auf August 2016 waren es 1,86 Punkte. Daraus ergibt sich ein Marktanteil von 22,99 Prozent.

Analyst: SSDs als Basis-Einsatz in Notebooks wächst - bis 2018 deutlich über 50 Prozent

Logo zu: prozent
SSDs sind 2016 aus performanten Computersystemen nicht mehr wegzudenken. Hatte man vor ein paar Jahren noch Bedenken bezüglich Zuverlässigkeit und Ausfällen dieser schnellen Speichermedien und war der Preis ohnehin immer das große Manko, so zeigt sich aktuell eine gewisse Trendwende. Die Marktbeobachter von DRAMeXchange sehen eine anhaltende Steigerung des Einsatzes von SSDs in Notebooks und gehen von einem Anteil von 56 Prozent im Jahr 2018 aus.

Amazon: Bis zu 50 Prozent Rabatt auf Notebooks

Logo zu: prozent
Bei unserem Partner Amazon gibt es am heutigen Dienstag gleich mehrere Notebooks im Tagesangebot. Amazon verspricht dabei einen Preisvorteil von bis zu 50 Prozent. Die Preisspanne reicht von 259 bis 799 Euro und umfasst sowohl Einsteigermodelle als auch Ultrabooks sowie Modelle in der Convertible-Bauweise.

Windows 10 geht in den Endspurt: Knapp 20 Prozent Marktanteil erreicht

Logo zu: prozent
Wuchs der Marktanteil von Windows 10 in den letzten Monaten eher verhalten, war zu erwarten, dass sich bis Ende Juli 2016 noch einmal eine klare Steigerung zeigen lässt, läuft doch dann die kostenlose Upgrade-Möglichkeit für Anwender von Windows 8.1 und Windows 7 aus. So konnte man den Marktanteil nun auf über 19 Prozent steigern, Marktführer bleibt derzeit jedoch Windows 7 mit fast 50 Prozent.

Marktforscher: Windows Phone stürzt unter 1 Prozent, aber auch Apple lässt Federn

Logo zu: prozent
Auf 2,5 Prozent der im ersten Quartal 2015 verkauften Smartphones fand sich Windows Phone. Ein Jahr später hat Microsoft sein eigenes Angebot stark ausgedünnt, die neueste Variante des Betriebssystems hört auf den Namen Windows Mobile und der Marktanteil ist laut Gartner auf 0,7 Prozent eingebrochen. Indes konnte Android seine Vormachtstellung weiter ausbauen.

Marktanteile: Windows 7 fällt unter 50 Prozent, aber nicht zugunsten von Windows 10

Logo zu: prozent
Die April-2016-Auswertungen der Analysten von Netmarketshare sind inzwischen veröffentlicht, und demnach ist Windows 7 nun erstmals unter die 50-Prozent-Marke gefallen. Von März auf April 2016 büßte das bislang beliebte Betriebssystem rund 4 Prozentpunkte ein und liegt nur noch bei knapp 48 Prozent. Wer nun glaubt, dass die weggefallenen vier Prozentpunkte sich bei Windows 10 einfinden, der irrt.

PC-Verkäufe im ersten Quartal 2016 um rund 10 Prozent gesunken - Apple und ASUS legen zu

Logo zu: prozent
Die Marktbeobachter von Gartner bescheinigen dem PC-Geschäft eine anhaltende Talfahrt. So sollen die Verkaufszahlen im ersten Quartal 2016 im Jahresvergleich um weitere 9,6 Prozent gesunken sein – zum inzwischen sechsten Mal in Folge. Und mit rund 64,776 Millionen Einheiten bleibt der Absatz unter dem Niveau des Jahres 2007. In der Rangliste der weltgrößten PC-Hersteller hat Apple indes Acer verdrängt.

Rabatt-Aktion: EVGA GeForce-Grafikkarten mit Preisreduzierungen bis zu 28 Prozent

Logo zu: prozent
Unser Partner Caseking hat aktuell eine Rabatt-Aktion für GeForce-Grafikkarten von NVIDIA gestartet, welche mit satten Preisnachlässen winkt. Beispielsweise die EVGA GeForce GTX 980 Classified ACX 2.0 mit 4 GByte GDDR5-Speicher gibt es für 569 Euro – einen Preisnachlass von 28 Prozent. Das günstigste Angebot in Preissuchmaschinen findet sich derzeit für rund 706 Euro!

SSD-Marktstudie sieht knapp 26 Prozent Zuwachs für 2015

Logo zu: prozent
Die Beliebtheit an SSDs nimmt weiter zu. Kaum noch jemand möchte auf die aktuellen Performance-Vorteile verzichten, und so wuchs der Markt für SSDs im dritten Quartal 2015 um knapp 26 Prozent, betrachtet zum Vorjahreszeitraum. Die größten Anteile für dieses Wachstum sehen die Forscher im Endkundengeschäft.

Marktforscher: Tablet-Markt soll um 15 Prozent schrumpfen

Logo zu: prozent
Nach Ansicht von Digitimes Research wird der globale Tablet-Markt im dritten Quartal 2015 im Jahresvergleich um 15 Prozent auf 51,88 Millionen Einheiten schrumpfen. Die Nachfrage ist weiterhin schleppend, insbesondere für hochpreisige Modelle. Während Apple den weiteren Absturz des iPad abfangen könnte, soll sich Microsoft nur unter ferner liefen finden.

Marktanteile Betriebssysteme - Windows XP wieder im Kurs auf 20 Prozent

Logo zu: prozent
Einmal im Monat veröffentlicht Netmarketshare die aktuelle Verteilung der Marktanteile bei Betriebssystemen. War Windows XP bislang leicht rückläufig, gab es nun wieder einen leichten Zuwachs, und das dürfte Microsoft wohl nicht so recht gefallen. Auf fast 20 Prozent der Rechner ist noch immer Windows XP im Einsatz.

Malware-Infografik: So viele Rechner sind verseucht

Logo zu: prozent
Es sind Einbrecher, die völlig geräuschlos agieren und keine Fingerabdrücke hinterlassen. Die Rede ist von Hackern. Ihre digitalen Brechstangen sind Malware-Programme. Mit ihnen dringen sie in fremde Computer ein, räumen vertrauliche Daten wie Kontopasswörter oder PIN-Codes ab und richten Schaden am System an. Weltweit sind 32 Prozent aller Computer mit Malware infiziert.

MSI gibt 33 Prozent auf Mainboards

Mit einer Frühlings-Aktion versucht der Hersteller MSI, die Anwender zum Aufrüsten zu überzeugen. Deshalb gibt das Unternehmen für drei Tage 33 Prozent Rabatt auf Mainboards, wenn diese bei ausgesuchten Händlern gekauft wurden.

Microsoft verspricht eine höhere Speicher-Performance bei Serien-Modellen der Xbox One

Logo zu: prozent
Angeblich hat Microsoft Entwicklern gegenüber erklärt, dass die Speicher-Performance der in Serie gefertigten Xbox One-Konsole um 88 Prozent höher liegt, als jene des Vorserien-Modells. Dabei bezieht sich der Hersteller auf die Leistung der zusätzlich verbauten 32 MByte ESRAM.

Tomb Raider im Steam Weekend-Deal mit 50 Prozent Preisnachlass

Logo zu: prozent
Auch an diesem Wochenende bietet Steam wieder ein spezielles Angebot. Dieses Mal handelt es sich im Weekend-Deal um den aktuellen Action-Shooter Tomb Raider (HT4U-Test), welcher mit einem Preisnachlass von 50 Prozent angeboten wird. So ist die reguläre Tomb Raider-Version für 24,99 Euro im Angebot, die Survival-Edition wird mit 28,99 Euro angeboten. Das Steam-Angebot läuft noch bis zum 6. Mai 2013.

Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte