Nachrichten und Artikel über "Schneller"

Samsung will mit neuer Technik Akkus fünfmal schneller laden

Logo zu: schneller
Das "Samsung Advanced Institute of Technology" (SAIT) sieht in Graphenkugeln den besten Weg, um die Ladezeiten von Akkus um den Faktor 5 zu beschleunigen. Zugleich sollen die Ladungskapazitäten der Batterien um 45 Prozent steigen und Betriebstemperaturen von 60 °C, wie sie für den Einsatz in Fahrzeugen erforderlich sind, möglich sein.

AMD Radeon RX Vega 56 angeblich knapp 20 Prozent schneller als GTX 1070

Logo zu: schneller
AMDs offizielle Ankündigung der Radeon-RX-Vega-Grafikkarten hatte durchaus einen fahlen Beigeschmack hinterlassen, insbesondere, weil sich die Topmodelle praktisch nur mit der NVIDIA GeForce GTX 1080 messen, aber nicht mit der GTX 1080 Ti. Die nun aufgetauchten Benchmarks im Internet zur Radeon RX Vega 56 zeigen sich allerdings durchaus interessant.

Mafia III: Probezock möglich, Faster-Baby-DLC erschienen

Logo zu: schneller
Vom Publisher 2K Games kommt eine spielbare Demo zum Gangster-Drama Mafia III* für alle drei Zielplattformen. Darüber hinaus ist mit "Faster, Baby!" die erste von drei geplanten Story-Erweiterungen veröffentlicht worden.

Medion Akoya P5360 E: Gaming-PC mit SSD und schneller Grafikkarte?

Logo zu: schneller
Ab dem 17. November 2016 gibt es bei Aldi Süd wieder einmal einen Komplett-PC für rund 600 Euro im Angebot. Die Presse lobt aktuell das Angebot als leistungsfähigen Spiele-PC, da SSD, aktueller Prozessor und aktuelle Grafikkarte im Angebot stecken. Doch es ist natürlich nicht alles Gold, was glänzt.

Leak zur GeForce GTX 1060: Angeblich schneller und effizienter als Radeon RX 480

Logo zu: schneller
Erst war es noch ein Gerücht, nun scheint es sich zu bewahrheiten. Die NVIDIA GeForce GTX 1060 ist fertig und startbereit – vermutlich hatte NVIDIA lediglich den Launch der Radeon RX 480 von AMD abgewartet, um entsprechend kontern zu können. Nun sind die Eckdaten und erste Präsentationen der GTX 1060 im Web veröffentlicht worden.

ASUS arbeitet an Gaming-Notebook mit höherer Performance als GeForce Titan X

Logo zu: schneller
In einem Blog-Eintrag verrät ASUS erste Informationen zu einem neuen Gaming-Notebook, welches möglicherweise bereits auf der kommenden Computex im Juni 2016 gezeigt werden könnte. Die Besonderheit: Der Hersteller zeigt Benchmarks, welche die Grafik-Performance vor Desktop-PCs mit GeForce GTX 980 Ti oder Titan X zeigen. NVIDIAs GTX-1080M-Chip scheint erstmals zu grüßen.

AMDs Zen schneller als erwartet? Hersteller kündigt Skylake-Konkurrenz an

Logo zu: schneller
Es hat den Anschein, dass 2016 ein mögliches Erfolgsjahr für AMD und seine kommenden Produkte werden könnte. Zumindest verkündet der Hersteller dies in Konferenzen und Veranstaltungen, und dabei spricht man nicht nur über die kommenden Grafikkartenlösungen auf Basis der Polaris-GPUs, sondern auch über Prozessoren.

Erstes DX-12-Spiel: Unter Hitman ist die Radeon R9 390X schneller als die GTX 980 Ti

Logo zu: schneller
Heute ist es so weit und das erste offizielle (Triple-A-Titel) DirectX-12-Spiel geht mit Hitman an den Start. All die Ausführungen und Spekulationen um die Vorteile der Low-Level-API bei AMD-Systemen unter Ashes of the Singularity sind Schnee von gestern. Hitman soll zeigen, ob AMD-Grafikkarten auch mit finalen DX-12-Spielen Vorteile bringen kann. Macht es ganz offensichtlich, denn eine Radeon R9 390X schlägt eine GeForce GTX 980 Ti.

JEDEC verabschiedet die HBM2-Spezifikationen: flexibler, schneller und bis zu 32 GByte Kapazität

Logo zu: schneller
High Bandwith Memory (HBM) durften wir im Grafikkarten-Sektor erstmals mit den AMD-Grafikkarten der Radeon-R9-Fury-Reihe erblicken. HBM ermöglicht dabei eine klar höhere Bandbreite als GDDR5-Speicher, bei bessererem Verhalten in der Leistungsaufnahme, ist bislang allerdings auf maximal 4 GByte Kapazität beschränkt. Die JEDEC hat nun die offiziellen Spezifikationen für HBM2-Speicher verabschiedet.

Erneute Gerüchte um die GeForce GTX 980 Ti - angeblich schon im Mai 2015

Logo zu: schneller
Und wieder brodelt die Gerüchteküche um Grafikkarten. Abermals geht es um die GeForce GTX 980 Ti, über welche wir bereits kürzlich berichtet hatten. Den letzten Informationen zufolge würde NVIDIA die Karte zurückhalten und AMDs Vorstellung der R9 390X abwarten. Nach den neuesten Gerüchten sei dies nicht zutreffend. Im Mai 2015 soll NVIDIA die GTX 980 Ti präsentieren.

Schneller - sicherer - besser: Firefox liefert seinen Browser in Version 36 aus

Logo zu: schneller
Mozillas Entwickler haben damit begonnen, den finalen Firefox 36.0 auf die FTP-Server zu laden. Die Versionshinweise wurden bisher noch nicht aktualisiert, so dass wir uns nur auf Vorankündigungen beziehen können. Mozillas Ankündigungen versprechen aber eine höhere Sicherheit und gesteigerte Performance.

Eckdaten GeForce GTX 780 Ti bekannt - Titan im Vollausbau als Antwort auf R9 290X

Logo zu: schneller
Gab es bis vor wenigen Tagen noch keine handfesten Informationen zur kommenden NVIDIA-Grafikkarte GeForce GTX 780 Ti, so liegen nun die Spezifikationen auf dem Tisch und die überraschen erst einmal, bringen aber auch Klarheit in NVIDIAs Pläne und bisherige Gerüchte. Hatte man im Vorfeld spekuliert, dass NVIDIA eine übertaktete GeForce GTX 780 als Antwort auf AMDs Neuvorstellungen ins Rennen schicken wird, strafen die Eckdaten nun Lügen, denn es handelt sich um eine GK110-GPU im Vollausbau.

WhatsApp verschickt Sprachnachrichten nun noch schneller

Logo zu: schneller
Mit dem jüngsten Update für den Messenger-Dienst WhatsApp erleichtern die Macher das Versenden von Sprachnachrichten und gehen so auf den Trend der Nutzer ein. Dieser zeigt, dass immer mehr Anwender Sprachnachrichten über den Dienst verschicken.

Supercomputer JUQUEEN wird noch schneller

Logo zu: schneller
Bereits im November des letzten Jahres überholte der Supercomputer JUQUEEN, welcher seinen Standort im Rechenzentrum in Jülich hat, die Rechenmaschinen in Europa. Mittlerweile ist die von IBM erstellte Anlage ausgebaut worden, weshalb JUQUEEN den Vorsprung weiter ausbaut.

Feintuning: Kommt Intel mit einem schnelleren 3770K?

Logo zu: schneller
Aktuell kann sich Intel im Bereich der Dersktop-Prozessoren entspannen, denn der Konkurrent AMD hat den Anschluss bisher scheinbar nicht gefunden. Dennoch hat man Reserven im Programm, welche im Notfall die Leistungskrone verteidigen sollen. So werden Gerüchte über einen Prozessor laut, welcher schneller ist als der Core i7-3770K und auch für den Sockel 2011 soll es notfalls noch Nachschlag geben.

Will AMD eine Turbo-Version der HD 7970 veröffentlichen?

Logo zu: schneller
Die HD 7970 aus dem Hause AMD zeigte Ende Dezember einiges Potential wenn es darum geht die Taktschraube anzuziehen. Auch zahlreiche Hersteller nutzen dies aus, jetzt heißt es zudem, dass auch AMD eine schnellere Variante der Grafikkarte auf den Markt bringen will.

Windows 7 ist schneller als Vista und XP

Logo zu: schneller
Schon in der Vergangenheit zeigten einzelne Benchmarks, dass Windows 7 schneller ist als Windows Vista, doch nun wurde ein größerer Test veröffentlicht, welcher die Betriebssysteme Windows XP und Vista mit dem Beta-Build 7000 von Windows 7 vergleicht und das Ergebnis ist doch recht überraschend, denn Windows 7 gewinnt dabei auf der ganzen Linie.

Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte