Nachrichten und Artikel über "Sockel"

AMD plant angeblich eine Enthusiastenplattform mit X399-Chipsatz und 16-Kern-Ryzen-CPU

Logo zu: sockel
AMD lehnt sich angeblich an Intels Vorgehen an und wird ebenfalls einen Server-Ableger ins High-End-Desktop-Segment schicken. Ein neuer Sockel, ein neuer Chipsatz und ein Ryzen-Prozessor mit 16 Kernen samt SMT und einem Quad-Channel-Speicher-Interface. Ein solches Vorgehen hatte AMD eigentlich verneint, die Gerüchte vermehren sich allerdings.

AMDs Ryzen-CPUs ohne Multiplikatorlock; AM4-Chipsets und Kühler-Support der Hersteller

Logo zu: sockel
Man hatte es im Vorfeld bereits vermutet, nun gibt es aber die offizielle Bestätigung seitens AMD. Sämtliche Prozessoren der kommenden Ryzen-Reihe werden ohne Multiplikator-Sperre ausgeliefert werden. Zudem gibt es bereits Pressemitteilungen vieler Kühlerhersteller zu verzeichnen, welche kostenlose Upgrade-Möglichkeiten ihrer Montagelösungen für den Sockel AM4 vermelden.

Ganz nach Fahrplan: AMD präsentiert erste Bristol-Ridge-Prozessoren und Sockel-AM4-Chipsätze

Logo zu: sockel
Eine neue Fertigung bei Grafikprozessoren hier, ein wenig Zen-Ankündigung dort und neue APUs samt neuen Chipsätzen jetzt. AMD hält seinen Fahrplan strikt ein und kommt ebenfalls über Neuvorstellungen, Ankündigungen und Präsentationen im CPU- und Chipsatzbereich seinen Zielen ein Stück weit näher. Die aktuelle Vorstellung der neuen Bristol-Ridge-APUs für Desktops gilt zwar erst einmal nur für OEMs, aber der Hersteller setzt zumindest die richtigen Zeichen, insbesondere auch durch die frischen Chipsätze auf Basis des Sockel AM4, auf welchen dann auch die Zen-Prozessoren aufsetzen werden.

Noctua bietet erneut kostenlose Upgrade-Montage-Kits für Sockel AM4 und kommende Intel-Sockel an

Logo zu: sockel
Wer sonst als Noctua? Zwar versteht sich der Hersteller als Premiumlieferant von Kühlkörpern, aber eben auch solchen, welche eine kleine Ewigkeit genutzt werden können. Auf der Computex 2016 zeigt man nicht nur Neuentwicklungen für kommende Kühlflächen bei Prozessoren, sondern bestätigt abermals, dass die benötigten neuen Montage-Kits für diese Sockel kostenlos den Kunden zur Verfügung gestellt werden.

AMD bereitet erste Prozessoren für den Sockel AM4 vor

Logo zu: sockel
AMD hat seinen "BIOS and Kernel Developer's Guide for AMD Family 15h Models 60h-6Fh Processors", welcher bisher die Carrizo-APUs auf Basis der Excavator-Architektur dokumentierte, auf die Version 3.05 aktualisiert. Neu hinzugekommen ist der Sockel AM4, der DDR4-Unterstützung für Desktop-PCs ermöglicht und auch von den kommenden Zen-Prozessoren genutzt werden soll. Das klingt nach Bristol Ridge, was nicht weiter wundern sollte, will AMD die Vorstellung doch aller Voraussicht nach vorziehen.

AMDs neuer Sockel AM4 soll zu bisherigen Kühlern kompatibel bleiben (Update)

Logo zu: sockel
Zu den zum Jahresende erwarteten neuen Prozessoren der AMD-Zen-Reihe, aber auch den Bristol-Ridge-Modellen, welche in Kürze starten sollen, steht ebenfalls ein neuer Sockel in Form des AM4 ins Haus. AMD scheint dabei allerdings an den bekannten Kühlerbefestigungen festzuhalten, wodurch bisherige CPU-Kühler danach durchaus weiterverwendet werden könnten.

Noctua: Kunden erhalten kostenloses Montage-Kit für Intels Skylake-Plattform

Logo zu: sockel
Mit Intels Skylake-Prozessoren steht die nächste Generation an Prozessoren ins Haus, welche möglicherweise schon morgen auf der startenden Spielemesse gamescom vorgestellt wird. Skylake wird dabei einen neuen Sockel erhalten, welcher aber bei der Kühlermontage zum Sockel LGA1150 kompatibel ist. Noctua bleibt seiner Tradition treu und bietet seinen Kunden ein kostenloses Montage-Kit für den neuen Sockel an, sofern man ein Produkt mit einem noch nicht kompatiblen Montage-Kit besitzt.

Intel verschiebt die Skylake-CPUs für Desktop-PCs

Logo zu: sockel
Laut dem taiwanischen Branchendienst Digitimes hat Intel seine Motherboard-Partner in Taiwan darüber informiert, dass die Skylake-CPUs für Desktop-PCs (Skylake-S) und die dazugehörigen Chipsätze der 100er-Serie (Sunrise Point) frühestens gegen Ende August 2015 ausgeliefert werden. Der bisherige Zeitplan hatte die Verfügbarkeit auf das zweite Quartal 2015 terminiert, weshalb eine Markteinführung zur Computex Anfang Juni 2015 vermutet wurde.

Biostar stellt Z97-Mainboard mit USB-3.1-Anschlüssen vor (Update)

Logo zu: sockel
Als erster Hersteller prescht Biostar vor und stellt ein Mainboard mit zukunftsweisenden USB-3.1-Anschlüssen vor. Die bereits im Januar 2013 verabschiedete USB-3.1-Spezifikation erlaubt Brutto-Datenraten von knapp 10 GB/s und ist damit mehr als doppelt so schnell wie der etablierte USB-3.0-Standard.

Gefälschte AMD-Prozessoren im Umlauf

Logo zu: sockel
Sehr gut gemachte Fälschungen von AMDs A8-7600-APU sollen derzeit auf Amazon vertrieben werden. Dahinter verbirgt sich dann aber eine deutlich ältere CPU-Technik, welche nicht einmal Sockel-kompatibel zu AMDs FM2+-Sockel sein soll und sich damit auch nicht in Betrieb nehmen lässt.

Intel Core i7-5960X im Test

Logo zu: sockel
Speziell für Enthusiasten hat Intel den Sockel 2011 auf den Markt gebracht, welcher die Basis für die High-End-CPUs des Herstellers darstellt. Dieser wird nun mittlerweile in der dritten Generation bestückt, doch mit dem Update auf Haswell-E wurde das gesamte Paket aufgefrischt. Neu ist vor allem der Einsatz von DDR4-Arbeitsspeicher, aber auch darüber hinaus kommt es zu Veränderungen. Wie sich diese auswirken, wollen wir in unserem heutigen Test aufzeigen.



MSI bringt Edelplatine für den Sockel 1150

Bereits mit der Vorstellung des neuen Intel-Chipsatzes Z97 hatte MSI eine breite Produktpalette gezeigt und so für reichlich Aufmerksamkeit gesorgt. Nun legt der Hersteller noch einmal nach und bringt das Z97 SLI Krait. Mit der Platine verspricht der Hersteller eine umfangreiche Ausstattung und ein edles Design.

Shuttle mit kompaktem Cube für den Sockel 1150

Logo zu: sockel
Der Hersteller Shuttle ist für seine hochwertigen Barebones bekannt und hat hier stets neue Lösungen im Gepäck. Nun setzt das Unternehmen auf eine 190 mm hohe Variante, welche für den Sockel 1150 von Intel gedacht ist.

AMD kommt mit Nachschub für den Sockel AM1

Logo zu: sockel
Nachdem sich der Chiphersteller AMD in den letzten Wochen um die Plattformen FM2+ und AM3+ gekümmert hat, kommt nun wieder Nachschub für den Einsteigersockel AM1. Hier bringt das Unternehmen zwei neue Prozessoren, welche ohne iGPU daherkommen.

CRYORIG bietet kostenloses Upgrade für den Sockel 2011-3

Logo zu: sockel
Mit Haswell-E hat Intel den Sockel 2011-3 eingeführt, der nicht mit allen Kühlermodellen kompatibel ist. CRYORIG bietet daher nun ein kostenloses Upgrade-Kit an, damit die Anwender auch weiterhin auf seine Prozessorkühler setzen können.

Scythe Tatsumi kommt in zwei Varianten

Logo zu: sockel
Der japanische Kühlerspezialist Scythe bringt seinen Tatsumi in zwei Varianten auf den Markt. Diese unterscheiden sich dabei weniger in Bezug auf die Eckdaten, sondern nur bei den jeweiligen Sockeln, auf welchen der Kühler eingesetzt werden kann.

CRYORIG optimiert das Lamellendesign der Kühler

Logo zu: sockel
Der Hersteller CRYORIG bietet Kühllösungen im Highend-Bereich an und hat hier einige Arbeit in die Entwicklung neuer Innovationen gesteckt. Das Ergebnis dieser Bemühungen präsentiert das Unternehmen nun in Form des H5-Kühlers.

Details der kommenden Haswell-E geleakt

Logo zu: sockel
Den bisherigen Spekulationen zufolge wird Intel im Verlauf des dritten Quartal dieses Jahres die neuen Modellen der Haswell-E-Reihe veröffentlichen und damit eben auch ein neues Spitzenmodell im Desktop-Bereich. Nun kommen aus Asien die ersten technischen Details der neuen Modelle.

Low Cost: AMD stellt die AM1-Plattform vor

Logo zu: sockel
AMD stellt die neue AM1-Plattform vor und bringt damit die gesockelten Kabini-APUs. Ziel dieser Bemühungen ist es, dem Anwender eine günstige Alltagslösung zu bieten, welche ausreichend Performance für die täglichen Anwendungen bietet und gleichzeitig Potential zum Aufrüsten mit sich bringt.

Gesockelte Kabinis von AMD sollen im Frühjahr kommen

Logo zu: sockel
Bislang waren die APUs der Kabini-Reihe nur fest verlötet erhältlich, was eine optimierte Wärmeabfuhr gewährleisten sollte. Doch in diesem Frühjahr sollen nun auch die gesockelten Varianten auf den Markt kommen.

MSI zeigt FS1b-Mainboard für Kabini

Im Rahmen der CES in Las Vegas hat der Hersteller MSI einige Mainboards ausgestellt, mit welchen das Unternehmen im Laufe des Jahres angreifen will. Besonderes Interesse weckt dabei das MSI AM11, welches für Kabini-APUs zum Einsatz kommen soll.

Haswell-E-Vorserie: 8 Kerne, 3 GHz, TDP bei 140 Watt

Logo zu: sockel
Mit den Prozessoren der Serie Haswell-E frischt Intel die Produktreihe rund um den Enthusiasten-Sockel 2011 auf. In Asien sind nun einige Details zu der Serie veröffentlicht worden und geben damit einen ersten Ausblick.

Rampage IV Black Edition: Das Mainboard für den Sockel 2011

Logo zu: sockel
ASUS hat nun ein neues Mainboard für den Enthusiasten-Sockel 2011 und damit für Ivy Bridge-E vorgestellt. Das Unternehmen bezeichnet das Rampage IV Black Edition dabei als das ultimative Mainboard für den Sockel, weshalb die Platine auch entsprechend ausgestattet ist.

Gigabyte bringt Highend-Platine für AMD-Systeme

Logo zu: sockel
In der jüngeren Vergangenheit hatten sich viele Hersteller von Mainboards darauf beschränkt, einfache Platinen für AMD-System zu bauen und die Enthusiasten-Mainboards vor allem für die Intel-Plattformen auf den Markt zu bringen. Gigabyte läutet nun einen Wechsel dieser Haltung ein und präsentiert das G1.Sniper A88X.

Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte