Nachrichten und Artikel über "Soziale"

Apple übernimmt Analyse-Spezialisten für Twitter

Logo zu: soziale
Etwas überraschend bestätigte Apple am Montag in den USA, dass man die US-Startup-Firma Topsy gekauft hat. Das Unternehmen ist auf Medienforschung spezialisiert und beschäftigt sich dabei vor allem mit der Analyse von sozialen Netzwerken.

Google macht mit Nutzerfotos Werbung

Logo zu: soziale
Wer sich im sozialen Netzwerk Google+ aufhält, der wird hier nicht mit Werbung begrüßt, dennoch versucht der Internet-Gigant mit dem Netzwerk Geld zu verdienen. Dafür bieten die neuen Nutzungsbedingungen Google nun die Möglichkeit mit den Fotos und den Namen der Nutzer Werbung für Produkte und Dienste zu machen, welche der Anwender nicht einmal kennen muss.

WhatsApp ist der wichtigste Dienst auf dem Smartphone

Logo zu: soziale
Der Messaging-Dienst WhatsApp erfreut sich stetig wachsender Beliebtheit und ist bei vielen Anwendern nicht mehr wegzudenken. Eine neue Umfrage ergab nun, dass die Anwendung gerade bei jungen Nutzern einen höheren Stellenwert am Smartphone hat, als die sozialen Netzwerke.

Online-Spiele bergen hohe Suchtgefahr

Logo zu: soziale
Es ist keine neue Erkenntnis, dass man auch vom Internet oder Aktivitäten im Internet süchtig werden kann, allerdings scheint diese Gefahr stärker zu sein als man bisher gedacht hatte. So zumindest suggerierte es ein Statement während einer Fachtagung.

Scientology versucht Mitglieder über soziale Netzwerke zu gewinnen

Logo zu: soziale
Angeblich versucht Scientology über soziale Netzwerke wie Facebook neue Mitglieder zu erreichen. Laut dem Verfassungsschutz soll die Organisation versuchen auf Portalen wie Facebook oder YouTube Jugendliche für sich zu gewinnen.

Erste Abmahnung wegen Vorschaubild auf Facebook

Logo zu: soziale
Wen in den sozialen Netzwerken wie Facebook oder Google+ ein Link gepostet oder geteilt wird, dann wird auch automatisch ein kleines Bild generiert. Doch auch diese Bilder sind urheberrechtlich geschützt und haben nun erstmalig in Deutschland zu einer Abmahnung geführt.

Plattform-Betreiber sollen mehr gegen Rechtsextremismus vorgehen

Logo zu: soziale
Das Internet ist für Jugendliche eine wesentliche Informationsquelle, welche grundlegend dazu beiträgt, wie sich die Heranwachsenden auch politisch orientieren. Die Gefahr ist jedoch, dass dies auch die Rechten-Gruppierungen erkannt haben, weshalb jetzt die Plattform-Betreiber stärker gegen deren Inhalte vorgehen sollen.

Facebook-Partys können kostenpflichtig werden

Logo zu: soziale
Der wohl bekannteste Fall einer unfreiwilligen Facebook-Party aus Deutschland ist die Feier zum 16. Geburtstag von Thessa aus Hamburg, welche ungewollt rund 1600 Gäste in ihrer Straße verzeichnen durfte. Die Folgen solcher Feiern und insbesondere die Kosten für behördliche Maßnahmen können auch dem unfreiwilligen Veranstalter auferlegt werden.

Social-Networks vernetzen sich

Logo zu: soziale
Nachdem soziale Netzwerke wie MySpace, Facebook oder StudiVZ zu großer Beliebtheit erlangt sind, beginnen die virtuellen Treffpunkte für Freunde und Bekannte nun damit, ihre Daten auch untereinander zur Verfügung zu stellen. Im Rahmen der OpenSocial-Initiative — losgetreten von Suchmaschinen-Primus Google — beginnen die Plattformen nun, ihre Daten über standardisierte Schnittstellen auch für externe Entwickler bereitzustellen. Im Ergebnis sollen die privaten Informatinen auch auf anderen Seiten eingebunden werden können, die sich primär nicht dem Zweck der sozialen Netzwerke verschrieben haben. Für den Nutzer heißt das, sich noch genauer zu überlegen, welche Daten er überhaupt in diesen Netzwerken preisgibt.

Die Wahrheit über Videospiele?

Logo zu: soziale
Nach den Amokläufen in den USA wie auch in Deutschland waren die Computerspiele, allen voran Egoshooter und Spiele mit gewalttätigen Inhalten, in das Visier der Politik und damit in Verruf geraten. Doch eine neue Studie der Universität Harvard widerlegt diese Behauptungen und zweifelt die Ergebnisse der meisten vorherigen Studien massiv an.

Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte