Nachrichten und Artikel über "Starten"

NVIDIAs GTX-2000-Reihe soll im Juli 2018 starten und auf den Turing-Chip setzen

Logo zu: starten
Nach jüngsten Gerüchten wird NVIDIA künftig im HPC- und Gaming-Segment zweigleisig fahren. Hatte man bislang von einer Chip-Architektur Ableger für beide Bereiche präsentiert, wird sich dies künftig ändern. Spekulationen gab es bereits zuvor, dass die nächste GPU-Architektur auf den Ampere-Chip setzen wird – so falsch ist dies auch nicht, allerdings nur noch im HPC-Bereich. Für den Gaming-Sektor soll der Turing-Chip die derzeitigen Pascal-Umsetzungen ablösen.

AMDs neue Grafikkarten Radeon RX Vega starten etwas enttäuschend in den Markt

Logo zu: starten
AMD hat seine ersten beiden Vega-Modelle in den Handel entlassen: Die "Radeon RX Vega 64 Liquid Cooled Edition" mit Flüssigkeitskühlung findet sich zu Preisen ab 780 Euro, ist aber nirgendwo lieferbar. Die luftgekühlte "Radeon RX Vega 64" bekommt man ab 650 Euro und hier sind tatsächlich noch ein paar Exemplare im Handel erhältlich. Die europäischen Verkaufspreise liegen allerdings weit über den von AMD verkündeten 599 bzw. 499 US-Dollar.

AMD Ryzen Threadripper soll am 10. August 2017 starten

Logo zu: starten
Intels erste Antwort auf AMDs Mehrkernprozessoren war die X299-Plattform in Verbindung mit den Core-X-Prozessoren, darunter auch die teuren Core-i9-Modelle. Schon mit AMDs erster Ankündigung der Ryzen-Threadripper-Prozessoren nahm man Intel über die Anzahl der CPU-Kerne und die Preisbekanntgabe mächtig Wind aus den Segeln. Nun ist der Launch-Termin zu Intels neuem Angstgegner bekannt geworden.

Intel Core X - die neuen Intel-Prozessoren für X299-Chipsatz starten

Logo zu: starten
Intel hat den Startschuss für seine neuen High-End-Desktop-Prozessoren abgefeuert, doch eher halbherzig. Die neuen Modelle für den X299-Chipsatz können nun erstmals vorbestellt werden, zumindest zum Teil. Die Vier- bis Zehnkern-Modelle sollen noch im aktuellen Juni 2017 käuflich zu erwerben sein, Modelle mit mehr als zehn CPU-Kernen gibt es aber erst ab August. Die Verfügbarkeit ist auch für die Presse miserabel. Intel kann zum offiziellen Start Europa nicht bedienen. Die Antwort auf AMDs Ryzen und den kommenden Threadripper fällt aktuell also (noch) verhalten aus.

Neue AMD-Radeon-RX-500-Grafikkarten-Serie soll angeblich am 18. April 2017 starten (Update)

Logo zu: starten
Es gab bereits vielfach Gerüchte, dass AMD in diesem Jahr eine neue Grafikkarten-Reihe unter der Bezeichnung Radeon RX 500 starten würde. In diese soll sich dann im Laufe des Jahres auch die High-End-GPU Vega einreihen. Angeblich startet AMD die Markteinführung am 18. April 2017 – aber erst einmal ohne Vega.

NVIDIA nennt Preis zur GeForce GTX 1060 - ab 279 Euro sollen die neuen Grafikkarten zu haben sein

Logo zu: starten
Tag X rückt näher und NVIDIA erlaubt der Presse klar mehr Informationen, als zu sonstigen Launch-Veranstaltungen. Das dürfte sicherlich mit Blick auf die gut verlaufenden Verkäufe der Radeon RX 480 erfolgen, doch Gewissheit gibt es hier nicht. Ab dem 19. Juli 2016 soll die NVIDIA GeForce GTX 1060 im Handel verfügbar sein, dann zu Preisen ab 279 Euro.

Microsoft One Drive: Speicherplatzkürzungen starten Ende Juli 2016

Logo zu: starten
Ende letzten Jahres stolperte Microsoft über Missbrauch bei seinem Cloud-Dienst One Drive und entschloss als Folge dieses Missbrauchs, die Kapazität von 15 GByte auf 5 GByte zu kappen. Erst nach einem Aufschrei der empörten, braven Anwender startete Microsoft eine Aktion, welche Handlungsbedarf der Anwender voraussetzte, die auch weiterhin 15 GByte One-Drive-Kapazität erhalten wollten. Die Frist zur Handlung ist Ende Januar 2016 abgelaufen und Microsoft versendet nun Mails, welche die Reduktion für Ende Juli 2016 ankündigen.

Windows 7: Update sorgt für mehr Speicherplatz

Logo zu: starten
Jüngst hat Microsoft unter Windows 7 im rahmen des monatlichen Patch Days zahlreiche Updates für das Betriebssystem eingespielt, welche durchaus ihren Platz bei der Installation einnehmen. Praktisch ist jedoch, dass die Redmonder gleichzeitig die Möglichkeit eingebaut haben die Dateien aus alten Windows-Update-Prozessen zu löschen.

Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte