Nachrichten und Artikel über "Streaming"

Google Stadia: Spielen per 4K-Stream

Logo zu: streaming
Google versucht, mit Hilfe seiner Vormachtstellung bei Rechenzentren und Netzwerkstrukturen ein neues Geschäftsfeld zu erobern: Das Gaming. Eine eigene Konsole musste der Internetkonzern hierfür nicht vorstellen, denn beim Endgerät haben die Nutzer freie Wahl. Die neue Plattform Stadia setzt nämlich auf Streaming und eine enge Integration mit YouTube.

NVIDIA enthüllt eigene Android-Konsole Shield

Logo zu: streaming
Der Grafikchip-Spezialist NVIDIA hat während der Game Developers Conference eine eigene Spielkonsole auf Android-Basis vorgestellt, die wie die Android-Handhelds aus selbem Hause auf dem Namen Shield getauft wurde und nicht nur für Spiele geeignet sein soll.

Kommender VLC Media Player kann an Googles Chromecast streamen

Logo zu: streaming
Der sowohl für alle gängigen Desktop-Betriebssysteme als auch für die mobilen Betriebssysteme Android und Apples iOS verfügbare VLC Media Player, der sich aufgrund seines problemlosen Umgangs mit einer Vielzahl von Video- und Audioformaten einer hohen Beliebtheit erfreut, soll ab der Version 3.0 das Streaming auf Googles HDMI-Stick Chromecast unterstützen.

Google stellt Alternative zu Apples AirPlay vor

Logo zu: streaming
Bereits mit Chromecast hat Google eine interessante Lösung vorgestellt, um Video-Inhalte kabellos an Bildschirme zu übertragen. Nun geht man mit Cast for Audio einen weiteren Schritt und will künftig auch Audiosignale kabellos übertragen.

Amazon will das Streaming-Angebot ausweiten

Logo zu: streaming
Schon jetzt ist Amazon ein interessanter Streaming-Dienstleister, welcher mit Prime Instant Videos zahlreiche Inhalte anbietet. Davon abgegrenzt soll ein weiterer Service folgen, welcher auch mit Werbung arbeiten und die Konkurrenz weiter unter Druck setzen soll.

Stoppt Apple Beats Music?

Logo zu: streaming
Ende Mai wurde berichtet, dass Apple den Musikspezialisten Beats übernommen hat und dabei vor allem auch ein reges Interesse an dem Streaming-Angebot habe. Nun kommen Gerüchte auf, wonach der Dienst bald vom Netz genommen werden könnte.

Amazons Fire TV bis kommendes Jahr ausverkauft

Logo zu: streaming
Letzte Woche stellte Amazon im Rahmen der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin sein Streaming-Gerät Fire TV vor und versprach eine Auslieferung gegen Ende September. Mittlerweile werden Bestellungen erst im kommenden Jahr wieder erfüllt.

Amazon bringt mit Fire TV eigenen Media-Streamer

Logo zu: streaming
Das Online-Versandhaus Amazon ist schon lange nicht mehr ein reiner Anbieter für Waren, sondern seit geraumer Zeit auch im Entertainment-Geschäft unterwegs. Nun macht man den nächsten Schritt und führt mit Amazon Fire TV ein Streaming-Gerät für den Fernseher ein.

Twitch geht doch an Amazon

Logo zu: streaming
Noch gegen Ende Juli hieß es, dass der Gaming-Livestreamer Twitch von Google gekauft worden sei, doch es fehlte eine offizielle Bestätigung. Diese wird auch nicht mehr kommen, denn ganz offiziell wird nun verkündet, dass Amazon die Plattform übernehmen wird.

Übernimmt YouTube Spiele-Streamer Twitch?

Logo zu: streaming
Das Live-Streaming-Portal Twitch hat sich in der letzten Zeit einen Namen gemacht und dient vielen Online-Spielern als Plattform, um die eigene Spielkunst zu präsentieren. Nun soll YouTube den Dienst für über 1 Milliarde US-Dollar übernommen haben.

Samsung stellt Streaming-Dienst Milk Music vor

Logo zu: streaming
Mit einem neuen Vorstoß lockt Samsung nun die Kunden zu den Galaxy-Geräten. So stellt man in den USA den Musik-Streaming-Dienst Milk Music vor und lockt dabei mit kostenlosem und werbefreiem Hörgenuss.

Abmahn-Welle: Jetzt klagt die Gegenseite

Logo zu: streaming
Der aktuelle Fall der Abmahnungen gegen Porno-Streamer schlägt immer größere Wellen, dabei sind längst nicht mehr nur die vermeintlichen Urheberrechtsverletzer das Ziel der rechtlichen Schritte. Nun soll auch die Gegenseite zur Verantwortung gezogen werden.

Redtube-Abmahnungen: Zweite Welle kommt bald

Logo zu: streaming
Die Abmahnwelle gegen Redtube-Nutzer hat schon jetzt für viel Aufsehen gesorgt, auch weil das Gericht in Köln den Sachverhalt anscheinend nicht korrekt geprüft hat. Doch im Hause der Kanzlei U+C kündigt man bereits an, dass eine zweite Welle der Abmahnungen kommen wird.

Abmahnwelle gegen Porno-Streamer

Logo zu: streaming
Aktuell richtet sich wieder eine neue Welle der Abmahnungen gegen die Internetnutzer. Dabei haben es die Anwälte ganz gezielt auf die Streamer von Pornovideos abgesehen, welche die Streifen des Unternehmens The Archive AG geschaut haben. Doch Experten haben Zweifel an der Durchsetzbarkeit der Forderungen.

Google startet Musik-Streaming-Dienst in Deutschland

Logo zu: streaming
Es hat länger gedauert, als sich das der Internetgigant wohl gewünscht hat, doch jetzt endlich kann Google mit seinem Steaming-Dienst für Musik auch in Deutschland an den Start gehen. Ab sofort steht der Dienst für 30 Tage kostenlos zur Verfügung.

YouTube kommt noch dieses Jahr mit eigenem Musik-Dienst

Logo zu: streaming
Über die Plattform YouTube will der Internet-Gigant Google noch in diesem Jahr mit einem eigenem Musik-Dienst für Aufmerksamkeit sorgen. Wie auch bei der Konkurrenz wird es ein Gratis-Angebot geben und zudem kostenpflichtige Features.

Twitter stellt eigenen Musik-Dienst wieder ein

Logo zu: streaming
Mit #music wollte Twitter den Bereich um die Musik-Streaming-Dienste aufmischen und einen eigen Lösung präsentieren. Auch in Deutschland sollte der Dienst eigentlich unlängst an den Start gehen, doch nun stellt Twitter das Projekt wieder ein.

Mit Vevo kommt der nächste Musik-Streaming-Dienst

Logo zu: streaming
Ob Ampya, Juke, Maxdome, simfy, Spotify oder auch Xbox und noch mehr, sie alle bieten in irgendeiner Weise Musik in gestreamter Form an. Nun gesellt sich mit Vevo ein weiterer Dienst hinzu, welcher ursprünglich aus Amerika kommt.

Google Play Music All Access in Europa - Nur nicht in Deutschland

Logo zu: streaming
Der Streaming-Dienst für Musik des Internet-Giganten Google ist nun auch in Europa zu hören und verschafft den Nutzern so Zugang zu Musik. Doch wirklich in ganz Europa? Nein, ein kleines Land namens Deutschland ist auch weiterhin ohne den Dienst.

iTunes Radio: Apples Antwort auf Spotify und Co.

Logo zu: streaming
Bereits im Vorfeld gab es zahlreiche Gerüchte zu einem Musik-Dienst von Apple. Im Rahmen der WWDC in San Francisco zeigt Apple nun iTunes Radio und damit eine weitere Möglichkeit für Apple-Nutzer Musik-Titel und Alben überall zu hören.

ProSiebenSat.1 starten mit Ampya eigene Musik-Dienst

Logo zu: streaming
Ob Amazon, Apple, Google, Spotify oder auch Twitter, aller versuchen in der Welt der Musik-Dienste einen Fuß zu fassen. Nun folgt mit Ampya die ProSiebenSat.1 Media AG und versucht ebenfalls ein Stück vom Kuchen zu bekommen.

Start von Apples Musik-Streaming-Dienst iRadio im Sommer?

Logo zu: streaming
Seit einer Weile gibt es Gerüchte zu einem Apple-Projekt mit Namen iRadio. Jüngsten Informationen zufolge scheint der Start des Dienstes festzustehen. Apple soll allerdings Mühe haben sich mit den einzelnen Musiklabels final zu einigen. Nach derzeitigen Informationen könnte ein Start in diesem Sommer möglich sein.

Playstation 4 kommt angeblich mit Streaming-Funktion für PS3-Titel daher

Logo zu: streaming
Nach jüngsten Gerüchten, soll die Playstation 4 ein Streaming von Playstation-3-Titeln ermöglichen. Dies soll über das im letzten Jahr aufgekaufte Gaikai umgesetzt werden. Damit könnte Sony einer angeblichen Kompatibilitätsproblematik der neuen Hardware zu älteren Spielen entgegenwirken. Für den 20. Februar 2013 hat Sony offizielle Informationen zur Playstation 4 angekündigt.

Das Angebot an illegalen Streaming-Seiten wächst stetig

Logo zu: streaming
Eigentlich hatten sich die Rechteinhaber und die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) den Effekt der Schließung von Kino.to anders vorgestellt, doch eine aktuelle Analyse zeigt deutlich, dass das Angebot an illegalen Streaming-Webseiten stetig steigt.

Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte