Nachrichten und Artikel über "Tipps"

Aktuelle Scam-Welle erpresst deutschsprachige Internetnutzer

Logo zu: tipps
Cyberkriminelle versuchen derzeit im großen Stil, mit Fake-Mails Geld von ahnungslosen Internetnutzern zu erpressen. Die Betrüger behaupten in diesen Nachrichten, dass sie sich Zugang auf die Geräte der Anwender verschafft und die Nutzer beim Anschauen von pornographischen Videos aufgenommen hätten. Dabei hätten sie nicht nur das vermeintliche Opfer aufgezeichnet, sondern auch das gestreamte Pornovideo. Wenn kein Lösegeld gezahlt wird, drohen die Betrüger die angebliche mp4-Datei an die Kontaktliste des Empfängers zu senden. ESET-Sicherheitsexperten warnen davor, dass diese Fake-Mails, sogenannter Scam, derzeit massenhaft an Nutzer verschickt werden. Betroffene sollten keinesfalls auf die Masche hereinfallen und Geld bezahlen.

Viele Passwörter von Deutschen wurden geknackt: Wie man sich online schützt

Logo zu: tipps
Schlagzeilen über massive Datenmissbräuche, die Millionen von Nutzern betreffen, waren noch nie so häufig. Laut einer Umfrage des IT-Branchenverbundes sind zwei Drittel der deutschen Hersteller von Cyberkriminalität betroffen. Sensible digitale Daten sind von etwa einem Viertel der deutschen Unternehmen verloren gegangen, wohingegen 11% angegeben haben, dass ihre Kommunikationssysteme abgehört wurden. Bei fast jedem fünften deutschen Unternehmen (19%) wurden die IT- und Produktionssysteme durch Cyberangriffe manipuliert. Datenschutzverletzungen sind auf einem historischen Höchststand und es ist äußerst wahrscheinlich, dass viele Passwörter enthüllt wurden. Diese werden nun im Dark Web mit sämtlichen Benutzerinformationen verkauft.

Generation Silversurfer trennt sich konsequenter von gefährlichen Apps

Logo zu: tipps
Computer, Smartphone oder Tablet sollten immer auf dem neuesten Stand sein. Das ist einer der grundlegendsten Tipps, um Sicherheitslücken und somit Einfallstore für Cyberkriminelle zu schließen. Aus diesem Grund sollten sich Anwender auf jedem Fall von Programmen und Betriebssystemen trennen, für die es keine Updates mehr gibt. Denn wird hier eine Schwachstelle bekannt, ist diese jederzeit für Angreifer ausnutzbar.

Cyber-Stalking: Psychoterror aus dem Internet abwehren

Logo zu: tipps
Cyber-Stalking war noch nie so weit verbreitet wie heute. Es ist leicht, Menschen im digitalen Raum auszuspähen, zu analysieren und zu verfolgen. Doch vielen Internetnutzern fehlt noch immer die Sensibilität, um ihre Privatsphäre aktiv gerade in den sozialen Netzwerken zu schützen und so kein leichtes Ziel für Stalker zu sein. Fotos, Videos und Daten mit genauen Orts- und Zeitangaben werden arglos in sozialen Medien gepostet. Es gibt sogar so unbedarfte Anwender, die in Echtzeit ihre Standortdaten mit ihren Followern teilen. Nutzer lassen sich dadurch fast lückenlos tracken.

Sicherheitsexperten warnen vor gefälschten Banking-Apps

Logo zu: tipps
In der aktuellen Studie "Android Banking Malware: Sophisticated trojans vs. fake banking apps " warnen die Sicherheitsexperten von ESET davor, die Gefahr durch betrügerische Banking-Apps zu unterschätzen. Diese geben sich als legitime Onlinebanking-Anwendungen aus und erbeuten Geld oder Zugangsdaten. Während Banking-Trojaner seit langem als ernsthafte Bedrohung für Android-Nutzer gelten, werden Finanz-Fake-Apps aufgrund ihrer begrenzten Möglichkeiten gerne übersehen. Obwohl technisch weniger komplex, erzielen sie ähnliche Ergebnisse wie die ausgeklügelten und kostspieligen Trojaner-Varianten.

Phishing nach wie vor ein großes Problem

Logo zu: tipps
Das Internet ist kein sicherer Raum, und das spüren jährlich immer noch unzählige Bürger und auch Unternehmen. Allein im Bereich des Onlinebankings wurden im Jahr 2016 2.100 Menschen Opfer. Die Zahl in diesem Bereich ging zwar in den letzten Jahren ständig zurück, doch bedeutet das nicht, dass die Täter keine neuen Ziele haben. Gleichfalls finden sie immer wieder neue Wege, mit denen sie Unternehmen und Heimanwendern schaden können. Dieser Artikel erklärt, was es mit Phishing auf sich hat und worauf geachtet werden sollte.

Digitale Entrümpelung für den PC: Tipps, um einen langsamen Computer zu beschleunigen

Logo zu: tipps
PC zu langsam? Das kann viele Ursachen haben. Ein Frühjahrsputz kann dabei auch den PC entschlacken. Ob es dabei um eine neue Version wie das vor der Tür stehende "Windows 10 Creators Update", welches Speicherplatz benötigt, oder ob es nur um allgemeine Entrümplungen geht. Oftmals helfen auch kleinere Updates bei der Hardware immens, um die Performance des PCs zu steigern. Für weniger versierte Anwender haben wir ein paar Tipps zusammengestellt.

Mozilla Firefox mit e10s Beine machen

Logo zu: tipps
Der quelloffene Webbrowser Firefox hat seit ein paar Versionen das sogenannte e10s-Feature an Bord, auch bekannt unter dem Projektnamen Electrolysis. Mozilla will damit bestimmte Elemente der Software in getrennte Prozesse verschieben, wodurch etwa die GUI auch dann bedienbar bleibt, wenn gerade mehrere Tabs gleichzeitig geladen werden. Wem der Performance-Zuwachs ab Werk noch nicht reicht, der kann mit about:config-Einträgen nachbessern.

Tipps zum effektiven Sparen bei den Druckkosten

Logo zu: tipps
Häufig übersteigen bei Druckern die Kosten für die Neuanschaffung von Druckerpatronen, den eigentlichen Anschaffungspreis des Gerätes. In diesen Fällen zeichnet sich klar ab, dass der Drucker-Hersteller vermutlich mehr über die hochpreisigen Druckpatronen verdient, als am eigentlichen Gerät. Günstige alternative Patronen sind eine Lösung, aber es gibt auch andere Optionen, welche man ausschöpfen kann um Druckkosten zu sparen.

Windows 8.1: Neuer Build mit App für Anleitungen

Logo zu: tipps
In Kürze wird das Update 8.1 für Windows 8 ausgeliefert und dann, so hofft es insbesondere Microsoft, wird das Betriebssystem vor allem bei den Verbrauchern besser ankommen. Damit diese in Zukunft nicht so verloren sind, wie noch zum Start von Windows 8, haben die Redmonder nun auch Hilfen und Tipps in das Betriebssystem besser integriert.

Die beliebtesten Passwörter - wie es einfach besser geht

Logo zu: tipps
Eine frische Passwort-Studie eröffnet erschreckende Erkenntnisse über das Sicherheitsempfinden von Internet-Nutzern. Darin werden die beliebtesten Passwörter genannt: "123456" oder "passwort" sind dafür nur wenige Beispiele. Doch gerade das Passwort ist bei der wachsenden Zahl an Online-Diensten, die eine persönliche Authentifizierung erfordern, der wichtigste Teil für ausreichend Schutz vor böswilligen Angreifern und Datenspionen. Und er lässt sich auf einfache Weise sicher gestalten.

Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte