Nachrichten und Artikel über "Virtual"

Prey: Mehrspieler- und Escape-Room-Modus erschienen

Logo zu: virtual
Der Publisher Bethesda und die Spieleschmiede Arkane Studios haben für den Science-Fiction-Shooter Prey* einen kostenlosen Mehrspielermodus veröffentlicht. Besitzer eines VR-Headsets dürfen zudem Hand an einen Escape-Room-Modus legen.

Virtual Reality - Zugpferd Gaming krankt an den Preisen und der Akzeptanz

Logo zu: virtual
Die Virtuell Reality bei Spielen - sie ist im Markt vertreten, doch der Hype ist verflogen und der Support seitens der Spiele-Hersteller scheint eher gering. Investoren hielten die klobigen Brillen für eine einmalige Chance, das Zugpferd Gaming weiter zu entwickeln, der Markt reagiert aber verhalten und ein wirklicher Durchbruch ist nicht gelungen - zumindest im PC-Segment.

MSI stellt Gaming-Headset Immerse GH70 vor

Logo zu: virtual
MSI präsentiert mit dem Immerse GH70 sein neuestes Gaming-Headset und baut damit sein Angebot an Gaming-Peripheriegeräten weiter aus. Das Headset setzt auf einen USB-2.0-Anschluss und soll dank 50-mm-Neodym-Treibereinheit und Virtual-7.1-Surroundsound für ein detailreiches und immersives Klangerlebnis sorgen.

Computex: Rucksack-PCs für Virtual Reality

Logo zu: virtual
Die VR-Welle soll den PC wieder modern machen und die fallenden Absatzzahlen umkehren. Allerdings mangelt es in der virtuellen Realität an Bewegungsfreiheit, wenn die Brille über ein dickes Kabel mit dem Rechner verbunden sein muss. Dies hat Hersteller wie Gigabyte, HP, MSI und Zotac auf eine sonderbare Idee gebracht: den Rucksack-PC.

Oculus informiert über die Hardware- und Software-Anforderungen für die Rift-VR-Brille

Logo zu: virtual
Zwar will Oculus seine Virtual-Reality-Brille Rift erst 2016 offiziell starten, dennoch gibt man jetzt schon Informationen zu den Hardware- und Software-Anforderungen heraus. Bei der Software richtet sich die Rift erst einmal nur an Windows-PCs - Linux und Mac OS bleiben bislang außen vor. Bei der Hardware wird es nicht günstig: Schnelle Grafikkarten und CPUs sind Pflicht.

HTC enthüllt zusammen mit Valve eigene VR-Brille

Logo zu: virtual
Berichteten wir noch vor Kurzem darüber, dass Valve vermutlich eine eigene Virtual-Reality-Brille auf der diesjährigen GDC (Games Developers Conference) präsentiert, ist es nun amtlich: Zusammen mit HTC bringen die Steam-Macher eine eigene VR-Brille unter dem Codenamen HTC Vive auf den Markt. Ob es sich dabei um dasselbe Projekt handelt, wie über die GDC-Vorstellung spekuliert wird, ist noch offen, lief diese doch unter dem Namen "SteamVR".

Valve Software zeigt eigene VR-Brille auf der GDC

Logo zu: virtual
Auf der vom 2. bis 6. März 2015 stattfindenden Game Developers Conference (kurz: GDC) in San Francisco wird der Steam-Betreiber und Spielehersteller Valve Software eigene Hardware-Produkte demonstrieren. Neben dem hauseigenen Steam-Controller steht auch eine Virtual-Reality-Lösung auf der Agenda, die in der Vorankündigung "SteamVR" genannt wird.

AMD Catalyst-Treiber 14.12 Omega mit VSR im Test

Logo zu: virtual
AMD-Catalyst-Omega-Treiber – unter dieser Bezeichnung geht AMD heute mit einem neuen Treiber für moderne Radeon-Grafkkarten an den Start, welcher nicht nur mehr Performance in gewissen Applikationen bieten soll, sondern zugleich auch mit einem erweiterten Feature-Set an den Start geht. Unter anderem gibt es bei AMD nun Virtual Super Resolution (VSR) – ein Pendant zu NVIDIAs DSR. Was der neue Treiber bietet, klärt unser Test.



Samsung Gear VR: Virtual-Reality-Brille für das Note 4

Logo zu: virtual
Im Rahmen der Internationalen Funktausstellung (IFA) in Berlin zeigt Samsung die GEAR VR und damit eine Brille für Virtual Reality. Damit spannt Samsung eine Art Leinwand um den Nutzer auf und bietet so die Möglichkeit, sich intensiv auf die virtuelle Welt zu konzentrieren.

Valve wird eigene Virtual-Reality-Brille anbieten

Logo zu: virtual
Auf der eigenen Seite informiert Valve aktuell darüber, was man im Rahmen der Steam Dev Days am 15. und 16. Januar des kommenden Jahres zeigen wird. Aufmerksamkeit erregt dabei vor allem der Blick auf die Virtual Reality, welche man im Hause Valve in den Fokus rücken will.

C64-Spiele kommen auf die Wii

Logo zu: virtual
Bereits seit einiger Zeit ermöglicht Nintendo das Spielen von älteren Videospielen der Generationen NES, Super Nintendo, Nintendo 64, Turbografx (PC Engine), SEGA MEGA DRIVE und NEOGEO über seine "Virtual Console". nach Angaben von Nintendo sind derzeit 184 Titel darüber verfügbar. Nun kündigte Nint

Aktuelle Artikel

Zeepin Soundbar21.03.2019 | Peripherie
Zeepin Soundbar

Der Markt ist aktuell überfüllt an Soundbars, welche sich vorangig an TV-Geräte richten. Preislich sind hier kaum Grenzen gesetzt. Aber kann letztlich eine Soundbar im Preisbereich um 80 Euro tatsächlich etwas taugen? Zeepins Soundbar hat einiges auf dem Zettel, inklusive Bluetooth 4.0 oder digitalem Eingang, was man in diesem Preisbereich eigentlich weniger erwartet. Doch bleibt die Frage ist günstig auch gut? Unser Test gibt Aufschluss.
ASUS ROG Gladius II Origin04.05.2018 | Peripherie
ASUS ROG Gladius II Origin

Die ASUS-Gladius-Serie hat auf HT4U.net bislang einen Siegeszug mit entsprechenden Lobeshymnen vorgelegt. 2015 präsentierte der Hersteller die erste Version, 2017 den Nachfolger mit der Nummer 2. Nun gibt es die ASUS ROG Gladius II Origin. Dieses Update besitzt jedoch wenig Überraschungen. Eine solide geschaffene Basis mit geringen Änderungen. Unser Test klärt, was sich hinter dem neuen Produkt verbirgt.
ADATA GAMMIX S10 im Test26.04.2018 | Storage & Speicher
ADATA GAMMIX S10 im Test

SSDs in der kompakten M.2-Bauform können in Spiele-PCs eine wachsende Verbreitung vorweisen. Da aktuelle Mainboards meist mit den notwendigen Slots ausgestattet sind, wollen immer mehr Nutzer von den höheren Übertragungsraten profitieren. Für manchen muss es aber dennoch günstig sein, daher sehen wir uns heute eine günstige Einstiegs-SSD von ADATA in der M.2-Bauform an: die XPG GAMMIX S10.
Mehr Testberichte