Nachrichten und Artikel über "Xdr"

Qimonda liefert XDR-Speicher für PlayStation 3 aus

Logo zu: xdr
Der Speicherhersteller Qimonda beginnt laut Digitimes nun mit der Massenproduktion von XDR-Speicher für die PlayStation 3. Bereits Anfang des Jahres hatte das Unternehmen erste Muster der Speichertechnologie aus dem Hause Rambus präsentiert, die pro Takt gleich 8 Bits übertragen kann und dadurch eine erheblich höhere Bandbreite bei relativ geringer effektiver Taktfrequenz zulässt. Erst im April wurden rund 50 Millionen XDR-Speicher ausgeliefert, die jedoch komplett von Sonys Spielekonsole nachgefragt wurden.

Lizenzstreit zwischen NVIDIA und Rambus

Logo zu: xdr
Rambus liefert sich nun auch einen Rechtsstreit mit NVIDIA um entsprechende Speicher-Technologien. Der Technologie-Entwickler baut damit seine Liste an Lizenz-Schlachten vor Gericht um einen weiteren Eintrag aus. Rambus wirft NVIDIA vor, insgesamt 17 Patente zu verletzen, die Technologien für praktisch alle aktuellen DRAM-Varianten wie SDR-, DDR- und GDDR-Speicher zu verletzen.

Rambus liefert 50 Millionen XDR-Speicher aus

Logo zu: xdr
Die Technologie-Schmiede Rambus kann sich über 50 Millionen ausgelieferte XDR-Speicher freuen. Allerdings scheint die Akzeptanz in der Industrie weiterhin deutlich hinter den Erwartungen zu liegen. So

Aktuelle Artikel

Devolo GigaGate Starter-Kit im Test16.09.2017 | Sonstige Reviews
Devolo GigaGate Starter-Kit im Test

Devolos Netzwerklösungen für Internetverbindungen sind meist durch die Powerline-Adapter bekannt, welche über das hauseigene Stromnetz funktionieren. Devolos GigaGate beschreitet aber einen anderen Weg und möchte mittels Funkübertragungen auch schnelle kabelgebundene Lösungen an wichtige Knotenpunkte bringen – und zwar mit bis zu 1,733 Mbps im WLAN und bis zu 1.000 Mbps im netzgebundenen Betrieb. Ob das gelingt, zeigt unser Test.
ASUS ROG GLADIUS II Gaming Mouse im Test14.05.2017 | Peripherie
ASUS ROG GLADIUS II Gaming Mouse im Test

Jeder Hersteller will immer das beste Produkt sein Eigen nennen. Das war schon immer so, auch in Sachen Gaming-Peripherie. Wenn es aber um Gaming-Mäuse geht, hat ASUS bereits bewiesen, dass man weiß, auf was es ankommt. Nachdem sein Nager "Gladius" bei uns punkten konnte, ist inzwischen der Nachfolger erschienen. Ob dieser wie sein Vorgänger überzeugen oder diesen gar übertrumpfen kann, erfahrt ihr im heutigen Test.
MSI Z270 Tomahawk im Test12.05.2017 | Mainboards
MSI Z270 Tomahawk im Test

Zwischenzeitlich haben die verbliebenen Mainboard-Hersteller sich auf Gaming-Reihen eingeschossen. Bei MSI gibt es gleich drei Gaming-Serien, und aus der Einsteigerreihe Arsenal werfen wir heute einen Blick auf das MSI Z270 Tomahawk, welches eine ideale Plattform zum Einsatz von Intels aktueller CPU-Generation 7 darstellen will. Als Nachfolger der Z170-Chipsatzreihe und nach ein paar Monaten am Markt unterstellen wir ausgereifte BIOS-Versionen. Unser Test klärt die Details.
Mehr Testberichte