Smartphone Vergleich 2020 – Die besten Handys im Test

Ein gutes Smartphone zu finden kann schwer sein. Der Handymarkt wird immer unübersichtlicher und viele neue Features machen das Ganze noch komplizierter. Unser aktueller Handy Vergleich hilft dir dabei, das passende Smartphone für dich zu finden. Dabei achten wir auf Top-Qualität, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und neuste Features.

Inhalt

    Das richtige Smartphone Betriebssystem

    Die wohl wichtigste Vorentscheidung, vor dem Kauf eines Smartphones ist die Wahl des Betriebssystems. Die zwei großen Anbieter sind Android und iOS (iPhone). Bisher galt Apple mit dem iPhone als teurer als die Android Konkurrenz. Das ändert sich mit dem Jahr 2020 und dem iPhone SE 2 allerdings. Der Preis ist nun bei der Wahl, des Handybetriebssystems also nicht mehr das wichtigste Kriterium.

    Android Betriebssystem

    Android LogoAndroid wurde unter Leitung von Google entwickelt und stellt seinen Programmcode gratis zur Verfügung. Handyanbieter wie Samsung, Sony, Huawei und viele mehr Passen das Android Betriebssystem auf ihre Geräte an. Dies hat leider oft den Nachteil das Updates auf die neuste Android-Version länger dauern und oft nach ein bis zwei Jahren ganz ausbleiben. Dafür gilt Android generell als das mehr flexible und offene Betriebssystem gegenüber iOS. Zusätzlich ist es einfacher, Apps aus anderen Quellen als dem Playstore zu installieren. Inzwischen stellt Google mit dem Google Pixel auch sein eigenes Smartphone her.

    iOS Betriebssystem

    iOS LogoDas gleiche Betriebssystem was auf dem iPhone läuft, findest auch auf dem iPad und dem iPod Touch. Was iOS besonders macht, ist das es perfekt von Apple auf das iPhone abgestimmt ist. Außerdem gilt Apples iOS Betriebssystem als besonders benutzerfreundlich aufgrund seiner einfachen und intuitiven Steuerung. Updates werden auch bei älteren Handys durchgeführt, wodurch iPhones generell als langlebiger gelten. Apps kommen nur aus dem App Store, welcher aber nach wie vor ein Riesenangebot besitzt. Allerdings lässt sich das Betriebssystem weniger individualisieren als Android.

    Die wichtigsten Kriterien beim Kauf eines Smartphones

    iPhone öffnenWir möchten dir helfen das optimale Smartphone für dich zu finden.
    Dabei hilft es, den komplizierten und übersichtlichen Handy-Markt ein wenig überschaulicher zu machen, indem du ein paar wichtige Kriterien beim Kauf deines neuen Smartphones beachtest.

     

    AkkulaufzeitProzessorRAMInterner SpeicherKameraFrontkameraDisplayLanglebigkeitDual-SIMGrößeExtra-FeaturesPreis-Leistungs-Verhältnis

    Akkulaufzeit 

    Eines der wichtigsten Kriterien beim Handykauf sollte der Akku sein. Ein Handyakku sollte mindestens einen Tag volle Nutzung mitmachen. Dabei wird die Akku Größe in mAh angegeben. Der größte Akkufresser ist das Display, je größer also das Handydisplay ist, desto größer sollte der Akku sein. Für ein 5,0 Zoll-Display empfiehlt sich ein mindestens 3.000 mAh Akku. Eine kleine Ausnahme für diese Regel sind iPhones, da diese durch eine bessere Abstimmung der Software oft auch mit kleineren Akkus gut auskommen.

    Prozessor

    Für ein aktuelles Handy solltet ihr mindestens einen Dualcore Prozessor wählen. Wir raten allerdings eher zu einem Quadcore. Prozessor sind für die Rechenleistung in eurem Smartphone verantwortlich und machen es entsprechend schneller oder langsamer. Dabei wird die Rechenleistung mit GHz angeben. Tatsächlich sind iPhones in den meisten Benchmarks Test aktuell die schnellsten Handys auf dem Markt.

    RAM

    Der RAM (Random Access Memory) oder auch Arbeitsspeicher ist neben dem Prozessor entscheidend dafür, wie flott dein Handy ist. Aktuelle Handymodelle sollten möglichst über mindestens 2GB Arbeitsspeicher verfügen. Größere und teurer Modelle schon eher über etwas mehr.

    Interner Speicher

    Der interne Speicher ist verantwortlich dafür wie viel Fotos, Apps, Videos und Dateien du auf deinem Handy speichern kannst. Inzwischen verzichten mehr und mehr Hersteller auf einen Speicherkartenslot, welcher eine Erweiterung des Internen Speicher ermöglicht. Besitzt euer Smartphone keinen Speicherkartenslot, sollte es mindestens über 32 GB Speicher verfügen. Hast du vor 4k-Video aufzunehmen, viele Fotos auf deinem Smartphone zu speichern oder möchtest Spieleapps auf deinem Handy Installieren raten wir eher zu 64 GB / 128 GB Speicherplatz.

    Kamera

    Die Kamera von modernen Smartphones werden immer besser. Dabei haben die neusten Flaggschiff-Modelle meist mehr als eine Kamera installiert. Dies ermöglich die Nutzung von Ultraweitwinkel oder Telezoom Linsen. Achtet auf wenn möglich mindestens 8 Megapixel. Tatsächlich sind die Megapixel allerdings weniger wichtig als die meisten denken, vor allem solange du nicht vor hast deine Fotos in großen Dimensionen auszudrucken. Wichtiger sind ein guter und schneller Autofokus, ein optischer Bildstabilisator, ein guter Blitz, und eine niedrige Blendenzahl von f.20 oder niedriger. Besonders die Blendenzahl ist wichtig um gute Fotos in schlechten Lichtverhältnissen zu machen. Videos sollten mindestens in HD also 1080p mit 30 FPS möglich sein. Moderne Handys erlauben sogar das Aufnehmen von Ultra-HD Videos (4K) in 60 FPS.

    Frontkamera

    Neben der wichtigeren Kamera auf der Rückseite deines Smartphones, solltest du auch auf die Frontkamera achten. Besonders für Selfies oder Videotelefonate ist diese wichtig. Gute Frontkamera verfügen über 2 Megapixel und Weitwinkelformat. Auch sollten sie ein klares, rauscharmes Video produzieren.

    Display

    Viele Hersteller werben mit HD, Full HD oder Retina Displays. Was aber tatsächlich wirklich wichtig ist, ist die sogenannte Pixeldichte (ppi). Da eine HD-Auflösung auf kleinen Handys deutlich besser aussieht als auf größeren. Eine gute Pixeldichte sollte über 300 liegen. Andere wichtige Faktoren beim Display sind vor allem die Leuchtkraft, um ein klares Bild auch bei Sonneneinstrahlung zu ermöglichen, und der Kontrast. Wenn ihr die Möglichkeit habt, testet das gewünschte Smartphone am besten draußen bei Sonnenschein.

    Langlebigkeit

    Wie langlebig ein Smartphone ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zunächst sollte es ein robustes und gut durchdachtes Design haben. Es sollte in der Lage sein den Akku auszutauschen und über regelmäßige Updates verfügen. Teilweise ist es ratsam, beim Smartphone Kauf ein wenig mehr Geld zu investieren, um sicherzustellen, das du dein Handy auch wirklich mindestens 2 Jahre (Standard Vertragslaufzeit) nutzen kannst.

    Dual-SIM

    Die Fähigkeit eine zweite SIM Karte zu nutzen wird von immer mehr Herstellern angeboten. Lange Zeit war dies asiatischen Ländern vorenthalten. Tatsächlich kann es besonders für alle die viel Reisen, sehr hilfreich sein, eine zweite lokale Simkarte zu installieren. Aber auch wenn du für deine Arbeit und Freizeit unterschiedliche Verträge nutzt, kann ein Dual-SIM-Slot sehr hilfreich sein. Dabei erlaubt ein Hybrid-Slot die Nutzung einer zweiten SIM Karte oder dient als Speicherkarten-Slot, während eine eSIM nur einen physischen Steckplatz anbietet und die Anmeldung der zweiten Simkarte nur über einen Code im Handy funktioniert.

    Größe

    Auch die Größe des Smartphones ist wichtig. Aktuell tendieren Handys dazu, immer größer zu werden, was nicht allen Nutzern gefällt. Bis zu einer Größe von 4,7 Zoll sind die meisten Handys noch mit einer Hand nutzbar. Alles über 5 Zoll dagegen benötigt fast immer zwei Hände. Teilweise besitzen Smartphones schon fast Tablett Größen und passen in kaum noch eine Hosentasche, wie das iPhone XS Max mit 6,5 Zoll.

    Extra-Features

    Moderne Smartphones sind ein wahres Wunder der Technik. Sie sind vollgestopft mit modernen Funktionen und Features. Einige nützlich, andere nicht so sehr. Ein paar möglicherweise für dich interessante Funktionen:

    • Bluetooth 4.0
    • NFC (für Kontaktlose Daten und Musikübertragung)
    • WLAN 6.0
    • LTE oder 5G
    • DLNA
    • USB-C
    • Schnellladefunktion oder kontaktloses Laden
    • Kopfhörer Anschluss
    • Benachrichtigungs-LED
    • Wasserdichte

    Preis-Leistungs-Verhältnis

    Der Preis ist natürlich ebenfalls ein wichtigeres Kriterium beim Smartphone Kauf. Gut muss allerdings nicht immer teuer sein. Gute Smartphones finden sich schon unter 300 Euro, während Spitzenmodelle über 1000 Euro kosten. Wie teuer es sein darf, musst du am Ende für dich selbe entscheiden. Fakt ist aber, das manche Handys mehr für weniger bieten.

    Was kostet ein Smartphone

    Wenn du Wert auf ein extremes High-End-Gerät legst, kannst du gut und gerne über 1000 Euro für einen wirklich guten Prozessor ausgeben. Die meisten Nutzer benötigen allerdings keinen 1000 Euro Prozessor. Ein normaler Prozessor bedeutet, dass du die meisten Spiele in guter Auflösung, sowie flüssig spielen und tägliche Office Anwendungen ohne Probleme ausführen kannst. Für einen guten Prozessor wirst du normalerweise zwischen 250 – 600 Euro ausgeben. Je mehr du dich für rechenintensive Anwendungen wie Video-Rendering interessierst, desto mehr solltest du bereit sein auszugeben. Willst du dagegen nur im Internet surfen, Office Anwendungen nutzen und deine E-Mail abrufen, gibt es entsprechende Prozessoren schon um die 100 Euro.

    Die besten Smartphones im Vergleich

    Nachdem du jetzt die wichtigsten Kriterien beim Kauf eines neuen Smartphone kennst, wird es Zeit, dir unsere Bestenliste der besten Handys vorzustellen. Dabei bewerten wir neben purer Leistung, auch extra Features, Preis-Leistungs-Verhältnis und Langlebigkeit der Handys.

    1. Platz – Samsung Galaxy S20 Ultra 5G

    Samsung Galaxy S20 Ultra 5GDer Testsieg geht an ein Samsung Android Smartphone. Dabei ist das Samsung Galaxy S20 Ultra 5G ein Riese, ganze 6,9 Zoll Displaydiagonale misst der Screen. Für alle, die ein kleineres Handy suchen, eignet sich unser Testsieger daher nicht.

    Die Vorderseite besteht fast komplett aus Display und anders als beim iPhone gibt es keinen Notch, sondern nur ein kleines Loch für die Frontkamera. Das Display kann in 60 Hz oder 120-Hz-Modus genutzt werden. Wobei die Nutzung des 120-Hz-Modus die Akkulaufzeit um 2,5 Stunden reduziert. Im traditionellen 60 Hz Modus hält der 5.000-mAh große Akku circa 11:40 Stunden durch.

    Die Kamera verfügt über 108 Megapixel Auflösung, einen 48 Megapixel Telefotosensor und einen 12 Megapixel Ultraweitwinkelsensor. Der Speicherplatz ist mit 128 oder 512 GByte sehr üppig, was er allerdings auch sein muss. Den die absolute Neuheit sind Videos in 8K. Auf einen Kopfhörer-Anschluss verzichtet Samsung leider. Extra-Features sind 5G, USB-C und IP-68 was vor Wasser und Staub schützt.

    Vorteile:

    • Riesiges Display mit 120 Hz
    • Gute Rechenleistung
    • Sehr gute Kamera
    • Viele Extras wie 5G, KP-68, USB-C, Schnellladefunktion und 8K Videos
    • Großer Interner Speicherplatz

    Nachteile:

    • Die 6,9 Zoll sind für unseren Geschmack zu groß und unhandlich
    • Kein Kopfhöreranschluss
    • 120 Hz Modus verringt die Akkulaufzeit erheblich
    • Sehr Hoher Preis

     

    Sale
    Samsung Galaxy S20 Ultra 5G Smartphone Bundle (17,44 cm) 128 GB interner Speicher, 12 GB RAM, Hybrid SIM, Android inkl. 36 Monate Herstellergarantie [Exklusiv bei Amazon]Deutsche Version, cosmic grey
    • Ein Meilenstein der Fotografie: Das Galaxy S20 Ultra 5G hat eine Kamera, die mehr sieht. Erleben Sie Videos in 8K, Fotos mit 108 Megapixel, Space Zoom und Bright Night.
    • Weit Entferntes nah heranholen: Mit dem 10-fachen Hybrid Optic Zoom können Sie fantastische Nahaufnahmen ohne Qualitätsverlust machen und mit dem 100-fachen Space Zoom* bringen Sie sich direkt ins Geschehen.
    • Filme oder Videos: Mit 8K-Video sind Ihre Videos so hochauflösend, dass Sie sie mit einem Beamer auf einer Leinwand genießen können. Und mit 8K-Video Snap können Sie kristallklare Standbilder aus Ihren 8K-Aufnahmen festhalten.
    • Low-Light wird zum Highlight: Größere Kamerasensoren** fangen mehr Licht ein und reduzieren das Bildrauschen und Unschärfe in Ihren Bildern, damit Sie selbst in der Nacht jedes Detail erkennen können. Bringen Sie Licht ins Dunkel mit der Bright Night-Funktion Ihrer Kamera.
    • HyperSchnelle Datengeschwindigkeit: Das neue Galaxy S20 Ultra 5G mit 5G Datengeschwindigkeit*** ermöglicht Ihnen blitzschnelle Up- und Downloads. Spielen, Streamen und verschicken Sie Inhalte mit atemberaubender Geschwindigkeit.

     

    2. Platz – iPhone 11 Pro

    Apple iPhone 11 ProDer zweite Platz geht an Apple die inzwischen preislich mit ihrem Flaggschiff sogar unter dem Topmodell von Samsung liegen. Das iPhone 11 Pro ist 5,8 Zoll groß und damit deutlich kleiner als das Samsung S20 Galaxy 5G. Für alle die unbedingt ein Apple Smartphone haben möchten, aber denen das iPhone 11 Pro zu klein ist, bietet Apple das iPhone 11 Pro Max mit 6,5 Zoll an.

    Dabei verfügt das Display weiterhin über die bekannte Apple Notch wie FaceID Sensoren und Frontkamera beherbergt. Das Display besitzt eine Auflösung von 2699 x 1242 Pixel und 458 ppi. Auch das Kontrastverhältnis ist sehr gut.

    Auf der Rückseite befindet sich eine Dreifach-Kamera, welche optischen Zoom als auch Ultra-Weitwinkel Fotos erlaubt. Die Fotos gefallen uns dabei sogar noch besser als die von Samsung. Für Aufnahmen in schlechten Lichtverhältnis hilft der sogenannte Nachtmodus.

    Die Rechenleistung ist die mit Abstand beste von allen Smartphones. Der hauseigene A13-Bionic-Prozessor ist einfach unvergleichbar schnell. Was uns wie bei allen Apple-Geräten außerdem gut gefällt sind die garantieren Updates für bis zu 5 Jahre.

    Wirklich beeindruckend ist, das der 3046 mAH Akku im Test bei starker Belastung ganze 11 Stunden durchhielt. Wie von Apple gewohnt fehlt allerdings der Kopfhöreranschluss. Extra Features sind Wi-Fi 6, Dual-SIM via eSim und iP68-Zertifizierung.

    Vorteile:

    • Beste Performance von allen getesteten Handys
    • Sehr gute Kamera mit tollen Ergebnissen
    • Gute Akkulaufzeit
    • 5 Jahre Updates durch iOS Betriebssystem
    • Tolles Display

    Nachteile:

    • Kein Kopfhöreranschluss
    • Hoher Preis
    • Kein interner Speicherkarten Slot
    • Kein 5G

     

    Sale
    Apple iPhone 11 Pro (256 GB) - Nachtgrün
    • 5,8" Super Retina XDR OLED Display (14,7 cm Diagonale)
    • Wasser- und Staubschutz (4 Meter bis zu 30 Minuten, IP68)
    • 12 Megapixel Drei-Kamera-System mit Ultraweitwinkel-, Weitwinkel- und Teleobjektiv, Nachtmodus, Porträtmodus und 4K Video bis zu 60 fps
    • 12 Megapixel TrueDepth Frontkamera mit Porträtmodus, 4K Video und Zeitlupe
    • Face ID für sicheres Authentifizieren und Apple Pay

    3. Platz – Huawei P30 Pro

    Huawei P30 Pro Ein wirklich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet unser dritter Platz. Das Huawei P30 Pro ist ein 6,5 Zoll großes Smartphone mit OLED-Display und 398 ppi. Das Display ist schön anzusehen, bietet eine gute Leuchtkraft und Blickwinkelstabilität. Ein Fingerabdrucksensor ist direkt im Display integriert und auch die Entsperrung per Face Scan ist möglich.

    Die Performance kann mit anderen Topmodellen mithalten und ist ausgezeichnet. Auch die Akkulaufzeit ist mit ein wenig über 11 Stunden sehr gut. Leider verzichtete Huawei auf einen klassischen Telefonie-Lautsprecher und setzt stattdessen auf eine Lösung zur Schallübertragung direkt im Displayglas. Dies funktioniert leider nicht so gut wie ein traditioneller Lautsprecher.

    Das wirkliche Highlight des Huawei P30 Pro ist allerdings die Kamera. Sie verfügt über ein 40 Megapixel Hauptsensor, einen 20 Megapixel Ultraweitwinkel und einen Telezoom der einen unglaublichen optischen Fünffach-Zoom ermöglicht. Selbst bei schlechten Lichtverhältnissen sehen die Fotos noch gut aus. Tatsächlich funktioniert Huaweis Nachtmodus besser als der vom deutlich teureren iPhone 11 Pro. Videos sind in 4K und 30 Bildern pro Sekunde möglich. Als nettes Extra-Feature bietet Huawei außerdem ein Dual-SIM-Kartenslot an.

    Vorteile:

    • Die beste Foto Qualität im Test
    • Gute Performance
    • Fingerabdrucksensor im Display
    • Gutes OLED Display
    • Gute Akkulaufzeit
    • Dual SIM
    • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

    Nachteile:

    • Kopfhöreranschluss fehlt
    • Die Akustik ist relativ schlecht
    • Der Face Scann funktioniert nicht zuverlässig
    • Keine IP68-Zertifizierung

     

    Sale
    Huawei P30 Pro 128GB Handy, Schwarz, Android 9.0 (Pie), Dual SIM
    • Display: 16, 4 cm (6, 47 Zoll)
    • Prozessor: HiSilicon Kirin 980
    • Kamera: Rückseite: 40MP, Front: 32MP
    • Bauart: Smartphone
    • Arbeitsspeicher: 8192 MB

    4. Platz – OnePlus 8 Pro

    OnePlus 8 Pro (5G) Bereits auf den ersten Blick besticht das OnePlus 8 Pro mit einem sehr edlen Design und hochwertiger Verarbeitung. Das Display bietet sehr gute 513 ppi Pixeldichte auf riesigen 6,8 Zoll. Zusätzlich verfügt das OnePlus 8 Pro wie bereits unser Testsieger, über eine 120 Hertz Bildwiederholrate. Was uns auch gut gefällt ist die wirklich gute Bildschirmhelligkeit von 1.039 cd/m².

    Der Akku des OnePlus 8 Pro verfügt über 4.510 mAh und lädt in 70 Minuten vollständig auf. Im 120-Hz-Modus hält das OnePlus 8 Pro etwas über 9,5 Stunden durch.

    Das Smartphone wird durch einen modernen Snapdragon 865 angetrieben, welcher auf 2.84 GHz getaktet ist. Zusammen mit 12 Gigabyte Arbeitsspeicher liefert dies in unserem Test eine Top-Performance und ein angenehm schnelles Nutzungserlebnis.

    Es stehen insgesamt vier Kameralinsen zur Verfügung. Die Hauptkamera verfügt über 48 Megapixel, ein Ultraweitwinkelsensor ebenfalls 48 Megapixel, ein Telefotolinse mit dreifach Zoom und eine neuartige Farbfilterlinse. Das OnePlus 8 Pro unterstützt Videoaufnahmen in 4K mit 60 Bildern pro Sekunde. Zwar sind die Kamerawerte sehr gut, das Endergebnis aber nicht so gut wie bei iPhone oder Huawei.

    Wie auch bei anderen Anbietern verzichtet das OnePlus 8 Pro leider auf einen Kopfhöreranschluss. Weitere Features sind WiFi-6, USB-C, Bluetooth 5.1, 5G und NFC. Leider verzichtet das OnePlus Pro 8 auf eine IP68-Zertifizierung.

    Vorteile:

    • Sehr helles Display mit Top ppi Pixeldichte
    • Gute Akkulaufzeit mit sehr kurzer Ladezeit
    • Top-Performance
    • Edle Verarbeitung

    Nachteile:

    • Teuer
    • Kein Kopfhöreranschluss
    • Kein SD Kartenslot
    • Fotoqualität schlechter als bei anderen Anbietern

     

    Sale
    OnePlus 8 Pro (5G) Smartphone ohne Vertrag, 12 GB RAM + 256 GB Speicher, 6.78” (3D) Fluid AMOLED 120Hz Display, Wireless Fast Charging 4510mAh Akku, Dual Sim - Grün
    • Super Smooth 3D Fluid AMOLED Display – hohe Auflösung mit einer 120Hz Bildwiederholrate – das Scrollen, Wischen und Wechseln durch Apps ist flüssiger als jemals zuvor (keine Verzögerungen)17. 5 cm AMOLED Power Screen – Für ein atemberaubendes Multimedia-Erlebnis, sofortige Touch-Reaktion, mehr Geschwindigkeit und eine faszinierende Klarheit
    • Ultraklare Vierfach-Kamera - 48MP Hauptkamera, 30x Hybrid Zoom, 48MP Ultraweitwinkelkamera, 8MP Teleobjektiv, 5MP IR Linse und 16MP Frontkamera. Super Slow Motion (960 FPS) machen das Unsichtbare sichtbar. Zusätzliche Funktionen: UltraShot, Nachtsichtmodus, Studio Pro-Modus, HDR, AI-Szenenerkennung,
    • 12 GB RAM und 256 GB interner Speicher für mehr Geschwindigkeit und größere Datenmengen / High-Performance Prozessor Qualcomm Snapdragon 865 mit 5G-Konnektivität
    • OnePlus mit integriertem Alexa bietet Freisprechzugriff auf Alexa. Sagen Sie einfach „Alexa“, um Musik abzuspielen, einen Anruf zu tätigen, Ihr Smart Home zu steuern, das Wetter zu überprüfen und vieles mehr, indem Sie nur Ihre Stimme verwenden. Bleiben Sie auf dem Laufenden und erledigen Sie jeden Tag Ihre Aufgaben, während Sie unterwegs sind. Fragen Sie einfach - und Alexa wird sofort antworten. Laden Sie die Alexa-App auf Ihr OnePlus-Gerät herunter, um Alexa noch heute freihändig zu verwenden.
    • Power Akku 4510 mAh für noch mehr Laufzeit – Wireless Fast Charging und WARP Charge 30T Schnelllade-Technologie (ready-to-go in 20 Minuten) / OxygenOS Betriebssystem (Android 10)

    Das beste Smartphone unter 200 Euro – Xiaoami Redmi Note 8T

    Xiaomi Redmi Note 8TFür alle die ein sehr günstiges Smartphone suchen, eignet sich das Xiaomi Redmi Note 8T. Es ist bereits unter 200 Euro verfügbar.

    Das Smartphone ist 6,3 Zoll groß und liefert ausreichende 591,5 cd/m² Helligkeit bei 404 ppi Pixeldichte. Dabei füllt das Display die komplette Vorderseite aus und kommt ohne Notch oder Loch für die Frontkamera aus. Diese verfügt nämlich über ein Pop-up-Mechanismus.

    Auch die Performance ist für ein Smartphone unter 200 Euro sehr gut. Ein Qualcomm-Snapdragon-730 Prozessor und 6 Gigabyte Arbeitsspeicher stehen zur Verfügung.

    Die Kamera überzeugt für den Preis des Smartphones. Es stehen 3 Kameralinsen zur Verfügung die im Test, gute Bilder knipsen. Die Hauptkamera verfügt über 48 Megapixel. Leider fehlt optische Stabilisierung. Videos sind in 4K lediglich mit 30 Bildern pro Sekunde möglich.

    Besonders lobenswert: Der Akku ist 4.000 mAh stark und läuft in unserem Test über 11,5 Stunden. Zusätzliche Features sind WLAN-ac, Blutetooth 5.0, NFC und LTC. Als Besonderheit verfügt das Xioami Redmi Note 8T sogar noch über einen klassischen Kopfhöheranschluss.

    Vorteile:

    • Günstig mit sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Gutes Display ohne Notch oder Loch
    • Gute Kameraqualität
    • Lange Akkulaufzeit

    Nachteile:

    • Keine IP-Zertifizierung
    • Kein SD Kartenslot
    • Bildschirmhelligkeit könnte für direkte Sonneneinstrahlung besser sein
    • Lautsprecherqualität ist nicht überzeugend

     

    Sale
    Xiaomi Redmi Note 8T 64GB Handy, blau, Starscape Blue, Android 9.0 (Pie), Dual
    • Display: 16 cm (6, 3 Zoll)
    • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 665
    • Hauptkamera: 48 MP + 8 MP + 2 MP
    • Frontkamera: 13 MP
    • Bauart: Smartphone

     

    Das beste „kleine“ Smartphone – Apple SE 2020

    Apple iPhone SE 2020Apple liefert mit dem Apple SE 2020 etwas neues, ein erschwingliches iPhone für alle mit kleineren Budget.

    Das iPhone SE 2020 setzt dabei auf das ältere Design des iPhone 7 und 8. Es verfügt dadurch nicht auf die bewerte FaceID sondern nutzt weiterhin die TouchID Technologie.

    Dabei ist das iPhone SE 2020 lediglich 4,7 Zoll groß und lässt sich so auch problemlos mit einer Hand nutzen. Das Display ist mit 648 591,5 cd/m² ausreichend Hell und lässt sich auch bei stärkeren Sonnenschein gut nutzen. Leider ist die Auflösung nicht die beste. Lediglich eine Pixeldichte von 326 ppi erreicht das iPhone SE 2020.

    Der kleine Akku von 1.821 mAh hört sich zunächst katastrophal an. Tatsächlich beweist Apple aber erneut, was sich mit guter Software alles erreichen lässt. Starke 12 Stunden Laufzeit erreicht das iPhone SE 2020 in unserem Test.

    Wo das neue „kleine“ iPhone aber wirklich punktet, ist seine Performance. Das iPhone SE 2020 verfügt über den gleichen Prozessor wie das iPhone 11 Pro, den Apple A13 Bionic. Dies ist der aktuelle schnellste Prozessor auf dem Markt und sorgt im kleinen iPhone für absolute Spitzenwerte.

    Die Kamera besitzt den gleichen Sensor wie bereits das iPhone 8 und kommt mit 12 Megapixel Fotos und besitzt weder Telefoto-, Weitwinkel- oder andere Linsen. Allerdings ist die Hauptkamera optisch stabilisiert und liefert durch neue Software hervorragende Fotos und kommt sogar mit Porträt-Modi. Auch 4K-Videos sind in 60 Bildern pro Sekunde möglich.

    Extra Features wie Wi-Fi 6, Bluetooth 5.0, NFC und Dual-SIM-Funktion stehen ebenfalls zur Verfügung. Allerdings kommt die Dual-SIM-Funktion im kleinen iPhone nur durch eSIM. Das iPhone SE 2020 verfügt über eine IP67-Zertifizierung und erlaubt kabelloses Laden. Kopfhöreranschluss fehlt Apple typisch leider auch bei diesem iPhone.

    Vorteile:

    • Hervorragende Performance
    • Sehr gute Akkulaufzeit
    • Günstiger Preis (für ein iPhone)
    • Robuste Bauweise die sich bereit beim iPhone 7 & 8 bewehrte

    Nachteile:

    • Geringe Displayauflösung
    • Keine Dual Kamera
    • Kein Kopfhöreranschluss
    • Kein erweiterbarer Speicher

     

    Sale
    Neu Apple iPhone SE (64 GB) - Schwarz
    • 4,7" Retina HD Display (11,94 cm Diagonale)
    • Wasser- und Staubschutz (1 Meter für bis zu 30 Minuten, IP67)
    • 12 Megapixel Kamera (Weitwinkel), Porträtmodus, Porträtlicht, Tiefen-Kontrolle, Smart HDR der nächsten Generation und 4K Video
    • 7 Megapixel Frontkamera mit Porträtmodus, Porträtlicht und Tiefen-Kontrolle
    • Touch ID für sicheres Authentifizieren und Apple Pay

    Häufige Fragen zu Smartphones

    Welches Smartphone ist das beste?

    Unseren Vergleich der besten Smartphones gewinnt das Samsung Galaxy S20 Ultra 5G, dicht gefolgt vom iPhone 11 Pro.

    Welches Smartphone bis 5 Zoll?

    Das beste kleine Smartphone in unserem Test ist das iPhone SE 2020. Mit nur 4,7 Zoll ist es noch angenehm mit einer Hand bedienbar. Dabei ist das iPhone SE 2020 preiswert und bietet Top-Performance.

    Welches ist das beste Huawei?

    Das beste Huawei-Smartphone in unserem Test ist das Huawei P30 Pro. Es bietet eine gute Kamera und Top-Performance in einem edlen Design.

    Welches iPhone ist das beste?

    Das beste iPhone auf dem Markt ist das iPhone 11 Pro und das 11 Pro Max. Die nächste Generation von iPhone Modellen wird höchstwahrscheinlich im September des Jahres vorgestellt.

    Wie Viel GB braucht ein Smartphone?

    Moderne Smartphones sollten mindestens 32 GB Speicherplatz haben. Allerdings sind inzwischen selbst 32 GB häufig zu wenig. Es ist daher ratsam nicht weniger als 64 GB zur Verfügung zu haben.

     

    Über Kevin Benckendorf

    Kevin Benckendorf ist in Deutschland aufgewachsen, aber in der Welt Zuhause. Seine Passion ist die neuste Technik. Egal ob Hardware oder Software. Er ist immer auf dem Laufenden und testet die besten Neuerscheinungen für dich.