Die besten Firewalls für Windows 2020 – Test und Vergleich

Malware, Spyware, Trojaner, Ransomware, Viren…Wer im Internet unterwegs ist, der benötigt einen wirksamen Schutz. Das gilt in besonderem Maße für Windows-PCs, welche am verwundbarsten sind, auch weil die meisten Schadprogramme auf dieses Betriebssystem abzielen.

Neben einer Anti-Virensoftware ist eine gute Firewall Software für jeden Windows-PC ein absolutes Muss. Die Firewall überwacht alle ein- und ausgehenden Verbindungen mit dem Internet und stellt sicher, dass nur berechtigte Programme bzw. Akteure Daten hoch- oder herunterladen dürfen.

Nun gibt es mehr als ein Dutzend Anbieter von Firewalls am Markt, für welchen Anbieter soll man sich also entscheiden? Woran erkennt man die besten Firewalls für Windows? Wir haben uns die beste Firewall Software in einem Test angesehen und stellen die Ergebnisse unseres Firewall Test hier im Vergleich vor.

Inhalt

    Beste Firewall  
    Total AV logo
    • Umfangreiche Funktionen: Virenschutz, VPN, Passwort-Manager, Webbrowser Cleaner uvm.
    • Hohe Benutzerfreundlichkeit: schnelle Einrichtung & übersichtliche Benutzeroberfläche
    • Kostenfreie & kostenplichtige Versionen verfügbar: inkl. 30 Tage Geld-zurück-Garantie

    Was ist eine Firewall Software und wofür benötigt man sie?

    Eine Firewall ist eine essenzielle Software, die für eine sichere Datenverbindung mit dem Internet sorgt. Eine Firewall ist eine Software, die den unbefugten Zugriff auf ein Netzwerk verhindert. Sie überprüft den ein- und ausgehenden Datenverkehr anhand einer Reihe von Regeln, um Bedrohungen zu erkennen und zu blockieren.

    Firewalls sind wichtig, weil sie die Grundlage der Netzwerksicherheit im Client-Server-Modell – der zentralen Architektur des modernen Computers – darstellen. Auch die meisten Geräte verwenden Firewalls – oder eng verwandte Tools -, um den Datenverkehr zu kontrollieren und Bedrohungen abzuschwächen.

    Computer, Laptops und andere Geräte, die mit dem Internet verbunden sind, sind anfällig und potentielles Ziel einer Reihe verschiedener Bedrohungen, wie Trojaner, Hacker und Viren usw., die etwa durch bestehende Sicherheitslücken von Windows oder über unsichere Online-Portale auf deinen PC gelangen können.

    • Die Folgen solcher böswilliger Software können sehr vielreichend sein. Du könntest etwa zum Opfer eines Identitätsdiebstahls werden.
    • Wird etwa ein Keylogger auf deinem PC installiert, der all deine Tastenanschläge aufzeichnet und an einen Dritten übermittelt, könnten deine Kreditkarten- oder Online-Banking-Daten gestohlen bzw. missbraucht werden.
    • Womöglich wird dein Computer jedoch auch mit weiterer Software infiziert und etwa herangezogen, um weitflächig angelegte Denial-of-Service-Attacken (DDoS-Attacken) gegen Online-Portale durchzuführen.
    • Es gibt auch böswillige Software, die deinen Computer als Teil eines Mining-Netzwerks für Kryptowährungen verwenden. Du merkst davon womöglich nichts mit, außer, dass die Leistung deines PCs und deine Internetverbindung um einiges langsamer werden.

    Wie funktioniert eine Firewall für Windows?

    Prinzipiell ist zwischen sogenannten Software- und Hardware-Firewalls zu unterscheiden. Weil wir uns in diesem Beitrag nur mit Firewalls für Windows beschäftigen, sehen wir uns nachfolgend nur die Funktionsweise einer Software-Firewall an.

    Auch hier kann wiederum zwischen einfacheren Firewall-Lösungen für Privatanwender und komplexeren Firewall-Lösungen für Unternehmen unterschieden werden. Während bei Privatanwendern die Lösung eigentlich auf die Paketfilterung beschränkt ist, werden bei Unternehmenslösungen häufig auch Client-Level-Gateways und Proxy-Server eingesetzt.

    Paketfilter
    Der Ansatz der Paketfilterung nützt einen Paketfilter, der den gesamten Datenverkehr von und zum Netzwerk abfängt und ihn anhand der von dir bereitgestellten Regeln auswertet. Typischerweise kann der Paketfilter die Quell-IP-Adresse, den Quellport, die Ziel-IP-Adresse und den Zielport bewerten.

    Nach diesen Kriterien lässt sich filtern, um Verkehr von bestimmten IP-Adressen oder auf bestimmten Ports zuzulassen oder zu verbieten.

    Weil wir uns auf geeignete Firewall-Lösungen für dich als Privatanwender beschränken, gehen wir auf komplexere Firewall-Lösungen hier nicht näher ein. Aber keine Angst: mit den Firewall-Lösungen, die wir dir nachfolgend im Test vorstellen, ist dein Datenverkehr im Internet rundum geschützt.

    Worauf ist bei der Auswahl einer Firewall zu achten?

    SystemperformanceGeräteanzahlBedienungPasswort-ManagerGeschützter BrowserWebcam-SchutzKundenservice

    Systemperformance

    Um dein Windows-System vor Gefahren zu schützen, ist die Firewall permanent im Hintergrund aktiv. Dadurch wird natürlich auch der Hauptspeicher deines PCs belastet. Die besten Firewall-Lösungen zeichnen sich deswegen durch ein schlankes Design aus, das deinen PC und seine Performance nur kaum beeinträchtigt.

    Anzahl an Geräten pro Lizenz

    Womöglich hast du in deinem Heimnetzwerk, ob alleine oder mit Familienmitgliedern, mehrere Windows-PCs, die natürlich alle im Internet geschützt werden sollten. Vermutlich willst du deswegen, dass mit deiner gekauften Lizenz gleich 3 oder vielleicht sogar 5 Geräte geschützt werden können. Achte also auf die Anzahl an unterstützten Geräten pro Lizenz, wenn du die Preise vergleichst.

    Bedienung

    Eine Firewall übernimmt eine wichtige Sicherheitsfunktion auf deinem Windows-PC, eine erstmalige Einrichtung und Konfiguration der Software ist mitunter nicht immer einfach. Du willst einerseits flexible und zahlreiche Einstellungsoptionen, gleichzeitig eine Firewall, die übersichtlich und in der Bedienung einfach handzuhaben ist.

    Passwort-Manager

    Eine nützliche Zusatzfunktion bei einigen Firewall-Lösungen ist ein Passwort-Manager, in dem du die Zugangsdaten und Passwörter für deine Online-Konten in verschlüsselter Form (und daher sicher) speichern kannst. Um auf deine Passwörter zugreifen zu können, musst du ein Master-Passwort eingeben, dass sonst niemand wissen darf. Hat eine Firewall diese Zusatzfunktion, ist das definitiv ein großer Pluspunkt.

    Geschützter Browser

    Die zweite nützliche Zusatzfunktion vieler Firewall-Lösungen ist ein eigener Browser, bzw. ein eigenes Browser-Fenster, in dem die Verbindung über einen VPN-Server umgeleitet wird. Du profitierst über eine verschlüsselte Internetverbindung, sodass keine deiner Daten ungeschützt übermittelt und gestohlen werden können. Ein solches geschütztes Browser-Fenster ist immer dann unbedingt empfehlenswert, wenn du Online-Banking-Aufgaben oder Online-Shopping erledigst, weil du hier sensible Zahlungs- und Finanzinformationen eingibst.

    WebcamSchutz

    Auch häufig wird eine Firewall überwachen, ob eine Anwendung auf deine Webcam zugreifen will oder nicht. Dieser Zugriff wird zunächst blockiert, du benachrichtigt und hast die Option, den Zugriff freizugeben.

    Kundenservice

    Bei der Installation, Konfigurierung oder Nutzung deiner Firewall für Windows können natürlich Fragen auftreten. Idealerweise kannst du diese Fragen mit Hilfestellungen auf der Webseite selbst ausräumen oder andernfalls den Kundenservice einfach und rasch erreichen. Zumeist kann der Kundenservice entweder per E-Mail, Live-Chat oder – was wir am praktischsten finden – per Telefon kontaktiert werden.

    Die beste Firewall für Windows im Vergleich

     Total AV Remote FirewallAvira Internet SecurityBitdefender Internet SecurityNorton SecurityKaspersky Internet SecurityMcAfee Total SecurityPanda Dome Complete
    Geräte/Lizenz3 - 6 Geräte1 Gerät3 Geräte1 Gerät3 Geräte5 Geräte3 Geräte
    Bedienungeinfacheinfacheinfacheinfacheinfacheinfacheinfach
    System-Belastungminimalminimalminimalminimalminimalgeringmittel
    Passwort-Manager--
    Geschützter Browser--
    VPN-Service--
    Kinderschutz--
    KundenserviceE-Mail,
    Live-Chat
    Telefon,
    E-Mail,
    Live-Chat
    Telefon,
    E-Mail,
    Live-Chat
    Telefon,
    E-Mail,
    Live-Chat
    Telefon,
    E-Mail,
    Live-Chat
    Telefon,
    E-Mail,
    Live-Chat
    Telefon,
    E-Mail,
    Live-Chat
    Preise29 €44,95 €59,99 €69,95 €59,95 €89,95 €82,99 €

    Die beste Firewall für Windows im Überblick

    Platz 1: Total AV Remote Firewall

    Total AV Antivirus und FirewallDas britische Unternehmen Total AV ist bereits bekannt für seinen umfangreichen und verlässlichen Virenschutz. Dabei basiert die Antivirus-Technologie auf der des beliebten Programs Avira. Zudem gibt es noch eine Zusammenarbeit mit dem VPN-Anbieter Windscribe. Total AV hat es also geschafft, die besten und wichtigsten Funktionen vieler bewährter Anbieter zu kombinieren und daraus ein unschlagbares Angebot zu kreieren.

    Die Remote Firewall ist dabei also nur eine Komponente des umfangreichen Sicherheitspakets von Total AV zum Schutz der Privatsphäre.

    • Die Remote Firewall gibt es in einem gigantischen Gesamtpaket von Virenschutz, Schutz gegen Phishing-Angriffe, Ransomware, Spyware und Malware, VPN-Dienst, Passwort-Manager und Webbrowser Cleaner.
    • Geschützt werden können, je nach gewähltem Tarif, 3-6 Geräte – Windows, Mac, iOS und Android.
    • Inklusive Werkzeuge zur Optimierung zur Optimierung des Systems und Speicherplatzgewinnung.
    • Für jedes Paket gibt es außerdem eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie.
    • Obwohl der Kundendienst rund um die Uhr verfügbar ist und schnell und kompetent antwortet, wäre neben der Live-Chat und E-Mail-Funktion noch eine Möglichkeit zur telefonischen Kontaktaufnahme wünschenswert.

    Fazit: Total AV hat sich mit den bekanntesten Namen der Industrie zusammengetan und liefert ein gewaltiges Angebot an Schutzfunktionen. Auf die Funktion der Remote Firewall ist hier Verlass. Auch das günstige Angebot für Neukunden ist absolut unschlagbar, sodass wir diesen Anbieter uneingeschränkt empfehlen können.

    Preis: aktuell im Angebot ab 29 € pro Jahr

    Platz 2: Avira Internet Security

    Avira Antivirus und Firewall LogoAuch der deutsche Sicherheits-Experte Avira hat mit Avira Internet Security eine Firewall und Anti-Virus in einem Paket im Angebot, die PCs mit Windows 7, 8 und 10 vor Malware, Spyware, Ransomware und Viren schützen kann.

    Leider ist der deutsche Anbieter Avira bei seiner Internet Security sehr geizig, es fehlen viele gute Zusatzfunktionen, die für das Premium-Abo Avira Prime aufgehoben wurden.

    • Mit dabei ist auch ein Passwort-Manager, der hilft sichere Passwörter zu erstellen und bestehende verschlüsselt zu speichern, ein Master-Passwort wird hierfür verwendet.
    • Was uns positiv stimmt, ist das die Benutzeroberfläche von Avira Internet Security sehr einfach und intuitiv gestaltet ist, man findet rasch die Einstellungsoptionen, nach denen man sucht.
    • Auch die Systemperformance wird durch die schlanke Firewall in keinster Weise beeinträchtigt.
    • Der Kundendienst von Avira kann von Montag bis Freitag per E-Mail, Live-Chat oder Telefon erreicht werden, obwohl umfangreiche Hilfe-Dateien im Vorfeld die meisten Fragen ausräumen helfen sollten.
    • Nicht mit dabei sind ein Kinderschutz oder ein VPN-Service, hierfür ist das etwa doppelt so teure Avira Prime-Abonnement erforderlich. Außerdem fehlt uns im Lieferumfang auch die Option, in einem geschützten Browser zu surfen.

    Fazit: Die kostenlose Avira Lösung ist stark eingegrenzt in den Funktionen. Dafür lohnt sich das kostenflichtige Internet Security Prime Paket um so mehr.

    Preis: 44,95 €/Jahr für 1 Gerät

    Platz 3: Bitdefender Internet Security

    bitdefender Antivirus und Firewall LogoEine großartige Firewall ist im umfangreichen Sicherheitspaket von Bitdefender Internet Security zu finden. Zunächst profitiert man als Nutzer von einem effektiven Schutz vor Malware, Spyware, Ransomware, Adware und Viren. Die Software kann auf PCs mit Windows 7, 8 und 10 installiert werden.

    Die Ausführung des Programmes belastet den PC nur unwesentlich, man merkt keine Beeinträchtigung der Systemperformance.

    • Auch in Sachen Benutzerfreundlichkeit macht Bitdefender niemand etwas vor, man findet sich hier sehr einfach und intuitiv zu recht. Die Einstellungen sind sehr umfassend und können feingranular angepasst werden.
    • Auch bei den Zusatzfunktionen enttäuscht Bitdefender Internet Security nicht: mit dabei ist ein gesicherter Browser für Online-Banking und ähnliche Aufgaben, ein integriertes VPN-Service (limitiert auf 200 MB/Tag).
    • Auch eine Kindersicherung für den Passwortschutz bestimmter Webseiten ist mit im Paket.
    • Bei Fragen ist der Kundenservice in deutscher Sprache per Mail oder Live-Chat prompt zur Stelle. Die umfangreichen Erläuterungen im Help-Center samt Schulungsvideos sollten allerdings auch Abhilfe schaffen können.
    • Nur Passwort-Manager ist leider keiner enthalten.

    Fazit: Bitdefender Internet Security ist ein rundum gelungener und wirksamer Schutz für deinen PC, der mehr als eine Firewall für Windows bietet. Toller Funktionsumfang zu einem großartigen Preis, einzig der Passwort-Manager fehlt uns.

    Preis: 59,99 €/Jahr für 3 Geräte

    Platz 4: Norton Security

    norton Antivirus und Firewall LogoMit Norton Security erhält man eine komplette Firewall für Windows, die zudem auch Schutz vor Malware, Spyware, Viren und Ransomware bietet. Die Software kann auf Windows 7, 8 und Windows 10 installiert werden.

    Zwar gibt es die 3 Versionen Norton Security Standard, Deluxe oder Premium, bei allen 3 Lösungen sind alle gewünschten Funktionen mit an Bord:

    • Sehr intuitiv und ansprechend ist die Benutzeroberfläche des Programmes, eine Navigationsleiste bietet raschen Zugang zu allen wichtigen Funktionen. Flexible Einstellungsmöglichkeiten erlauben es, die Funktionsweise der Software an die eigenen Wünsche anzupassen.
    • Es gibt einen praktischen Passwort-Manager ebenso wie ein sicheres VPN-Service, als auch den ersehnten Webcam-Schutz mit möglicher manueller Freigabe.
    • Auch eingehende E-Mails werden auf Spam oder mögliche Phishing-Angriffe überwacht.
    • Wer sich für Norton Security Premium entscheidet, erhält zudem auch noch eine Kindersicherung, mit der der Besuch bestimmter Webseiten nur nach Eingabe eines Passworts möglich wird.

    Fazit: Norton Security bietet eine erstklassige Firewall für Windows mit leistungsfähigen Zusatzfunktionen. Unterschiedliche Versionen sind erhältlich, Norton Security Standard, Deluxe oder Premium.

    Preis: Für Norton Security Standard ist der Normalpreis 69,99 €/Jahr für 1 Gerät

    Kaspersky Internet Security

    Kaspersky Firewall und Antivirus LogoDer aus Russland stammende Hersteller Kasperksy Labs zählt zu den bekanntesten Unternehmen der Internet Security-Branche. Mit Kaspersky Internet Security bietet man eine schlanke Firewall für Windows, die das System nicht unnötig belastet. Dennoch ist Schutz vor Malware, Spyware, Ransomware, Viren und Trojanern integriert.

    Die Software ist kompatibel mit Vista, Windows 7, 8 und 10.

    • Außerdem lässt sich auch ein VPN-Service für sicheres Surfen im Web nutzen, auch wenn dieses Feature auf 200MB pro Tag limitiert ist.
    • Als umfassende Internet-Security hat das Softwarepaket viele praktische Zusatzfunktionen mit im Gepäck: hierzu zählt etwa der geschützte Browser.
    • Außerdem werden auch eingehende E-Mails in E-Mail-Clients wie Outlook und Thunderbird vor Malware und Spam-Mails geschützt.
    • Ebenfalls ist ein Webcam-Schutz mit dabei.
    • Die Benutzeroberfläche ist etwas komplex gestaltet, hier könnte man sicherlich noch einiges optimieren, die Einstellungsoptionen sind zwar sehr flexibel, man muss sich zunächst allerdings erst einmal einarbeiten, bis man sich zurecht findet.
    • Ein praktischer Passwort-Manager ist hingegen nur in der Vollversion von Kaspersky Total Security mit dabei.

    Fazit: Kaspersky bietet eine effektive und empfehlenswerte Firewall für Windows, die zu angemessenem Preis wertvolle Zusatzfunktionen bietet.

    Preis: Kaspersky Internet Security ist um 39,95 €/Jahr für 1 Gerät, um 59,95 €/Jahr für 3 Geräte erhältlich.

    McAfee Total Security

    McAfee Antivirus und Firewall LogoDer amerikanische Hersteller McAfee bietet mit seiner Internet Security-Lösung mehr als bloß eine Firewall und hat viele weitere praktische Funktionen im Gepäck.

    Zunächst bietet die Software auch wirksamen Schutz vor allen Arten von Malware-Gefahren und kann auf Windows Vista, 7, 8 und 10 betrieben werden.

    • Besonders begeistert hat uns die übersichtliche und einfach zu bedienende Benutzeroberfläche von McAfee Internet Security.
    • Attraktive Zusatzfunktionen sind die integrierte Überwachung von E-Mails in populären Mail-Clients samt Spam- und Phishing-Schutz, als auch die Webcam-Überwachungsfunktion.
    • Praktisch ist auch die Kinderschutz-Funktion, mit der der Besuch bestimmter Webseiten durch Passwort geschützt werden kann.
    • Großartig ist der Kundenservice bei McAfee, der auch in deutscher Sprache möglich ist und per Telefon oder E-Mail erreicht werden kann.
    • Leider nicht inklusive ist ein eigener, geschützter Browser für Online-Banking oder weitere Aufgaben.
    • Ebenfalls gibt es keine Option, die Internet-Verbindung mittels VPN schützen zu lassen.

    Fazit: McAfee Total Security ist eine passable Firewall für Windows, die im Internet effektiven Schutz bietet. Ein geschützter Browser wäre wünschenswert.

    Preis: 69,95 €/Jahr für 1 Gerät, 89,95 €/Jahr für 5 Geräte

    Panda Dome Complete

    Panda Antivirus und Firewall LogoAuch Panda bietet mit Panda Dome Complete eine Internet-Security Lösung inklusive Firewall und Antivirus, damit deinem PC Malware, Spyware, Ransomware und Viren nichts anhaben können. Die umfangreiche Security-Suite kann auf Windows 7, 8 und 10 installiert werden.

    Sehr gut gefallen uns die umfangreichen Zusatzfunktionen von Panda Dome Complete:

    •  Es gibt sowohl einen geschützten Internet-Browser, ein integriertes VPN-Service (limitiert auf 150 MB/Tag), eine Überwachung von E-Mails auf Spam und Phishing.
    • Das ist aber nicht alles, auch ein Passwort-Manager und eine Kindersicherung, die eine Passwort-Sperre mit Webseiten-Blacklisting ermöglicht.
    • Auch von einem Zugriff auf die Webcam wird man informiert und kann diesen manuell freigeben oder blocken lassen.
    • Die Benutzeroberfläche von Panda ist ansprechend und verständlich aufgebaut, auch wenn es sicher noch etwas Optimierungspotenzial gäbe.
    • Der Kundenservice ist in deutscher Sprache per E-Mail oder Live-Chat erreichbar, Telefonoption wird keine geboten.
    • Es zeigt sich, dass Panda die Systemperformance leider doch erheblich beeinträchtigt und damit in diesem Aspekt schlechter als Konkurrenzanbieter abschneidet.

    Fazit: Panda Dome Complete bietet eine Firewall für Windows mit umfangreichen Sicherheitsfunktionen, einzig die Belastung der Systemperformance ist etwas enttäuschend.

    Preis: Panda Dome Complete ist um 70,99 €/Jahr für 1 Gerät erhältlich, um 82,99 €/Jahr für 3 Geräte.

    Fazit

    Niemand sollte ohne aktive Firewall mit seinem Windows-PC im Internet surfen, die Risiken sind einfach zu groß. Abgesehen von der aktiven Überwachung des ein- und ausgehenden Datenverkehrs über das Internet gibt es zahlreiche Zusatzfunktionen, wie einen geschützten Browser, Passwort-Manager, VPN-Service, welche die besten Firewall-Anbieter in ihre Software integriert haben.

    Zwar gibt es zahlreiche Anbieter am Markt mit eigenen Firewall-Lösungen, wir können die Internet-Security-Lösungen von Total AV, Avira, Bitdefender und Norton nach unserem Firewall Test ganz besonders empfehlen.
    Beste Firewall  
    Total AV logo
    • Umfangreiche Funktionen: Virenschutz, VPN, Passwort-Manager, Webbrowser Cleaner uvm.
    • Hohe Benutzerfreundlichkeit: schnelle Einrichtung & übersichtliche Benutzeroberfläche
    • Kostenfreie & kostenplichtige Versionen verfügbar: inkl. 30 Tage Geld-zurück-Garantie

    Über David Maul

    David Maul ist studierter Wirtschaftsinformatiker mit einer Leidenschaft für Hardware