Intego Anti Virus Test: Die Antivirus Software im ausführlichen Review

Während Windows-Nutzer bereits seit Jahren dazu angehalten werden, zumindest einen kostenfreien Basisschutz zu installieren, ist der Virenschutz für viele macOS-Nutzer nach wie vor Neuland. Viele Menschen sind nach wie vor davon überzeugt, dass Apple-Produkte immun gegen Viren oder Malware sind.

Im folgenden Testbericht haben wir uns genauer mit der Antivirus-Software Intego auseinandergesetzt und das Programm im Selbstversuch getestet. Zudem beziehen wir uns in unserem Bericht auf die Testergebnisse des renommierten Magdeburger AV-Test Instituts, welches im März 2020 das Programm in den Bereichen Schutzwirkung, Geschwindigkeit und Benutzbarkeit getestet hat. Wie der Softwarehersteller im Vergleich zur Konkurrenz abschneidet, wird im Folgenden erörtert.

Inhalt

    Benötigt Apple einen Virenschutz?

    Obwohl Apples Sicherheitsinfrastruktur aufgrund der Systemarchitektur von Unix weniger anfällig gegen Viren oder Malware als die von Windows ist, so machen die Angriffe auf macOS der letzten Jahre mehr als nur deutlich, dass Apple-Produkte eben nicht unfehlbar sind.

    Die schwindende Sicherheit von macOS wurde vor allem Ende 2016 deutlich. Innerhalb von nur 3 Monaten wurden zu dieser Zeit mehr als 300.000 neue Malware-Programme gesichtet. Seit kurzem treibt auch der Shlayer Trojaner sein Unwesen, dessen Betreiber durch simple Phishing-Tricks und sogar Kooperationen mit Influencern Mac-Nutzer zum Download der Malware verleiten.

    Was können Apple-Jünger also tun, um sich effektiv gegen Malware zu schützen? Im Gegensatz zu Antivirus-Programmen für Windows ist die Auswahl bei macOS eher beschränkt.

    Einer der wenigen Anbieter, die sich voll und ganz Apple verschrieben haben, ist der Antivirus-Anbieter Intego. Die Firma mit Sitz in Seattle hat sich seit dem Jahre 2011 einzig und allein auf den Virenschutz von Apple-Produkten spezialisiert und bietet zahlreiche Lösungen an, die sowohl den Mac als auch das Netzwerk schützen.

     

    Intego – Angebotsübersicht

    Intego bietet eine Vielzahl von macOS-Schutzprodukten, die sich sowohl an Endnutzer, als auch an Firmen richten. Ein kurzer Überblick über das Angebotsspektrum von Intego:

    Mac Internet Security X9ContentBarrier X9Washing Machine X9VirusBarrier X9NetBarrier X9Mac Premium Bundle X9

    Mac Internet Security X9

    Bei Mac Internet Security handelt es sich um das Mac-Virenschutzprogramm für Endnutzer. Es mag auf den ersten Blick verwunderlich wirken, warum Intego ein Antivirenprogramm namens Mac Internet Security X9 für Endnutzer sowie VirusBarrier X9 für Firmen anbietet. Wer genauer hinguckt wird feststellen, dass es sich hierbei um verschiedene Bündel handelt. Mac Internet Security X9 ist keine alleinstehende Software, sondern ein Set, welches sowohl aus Intego VirusBarrier X9 als auch aus Intego NetBarrier X9 besteht.

    Wie auch bei den meisten Windows-Schutzprogrammen enthält das Programm zahlreiche Sicherheitsfunktionen, wie zum Beispiel einen Echtzeit-Virenscanner oder Schutzmaßnahmen gegen Virusübertragungen zwischen Geräten. Zudem schützt das Programm auch gegen Windows-Malware. Insgesamt lassen sich bis zu fünf Computer gleichzeitig gegen Viren schützen, was sich jedoch negativ auf den Preis auswirkt.

    ContentBarrier X9

    Da es unter den Apple-Anhängern auch viele Heranwachsende gibt, hat Intego hierfür extra eine zusätzliche Schutzsoftware erstellt, die Kinder vor unerwünschten Inhalten fernhält. Bei ContentBarrier X9 handelt es sich um eine Mac-Kindersicherung, die Eltern besser die Internetaktivitäten ihrer Kinder kontrollieren lässt – so lassen sich unter anderem Zeitlimits festlegen und zugeschnitte Benutzerprofile erstellen.

    Washing Machine X9

    Bei Mac Washing Machine X9 handelt es sich um ein Aufräumprogramm für den Mac, welches Nutzern dabei hilft, überflüssige Dateien zu entfernen, um die Systemleistung zu beschleunigen. Daneben hilft das Programm ebenfalls dabei, Daten besser und effizienter zu organisieren.

    VirusBarrier X9

    Die Anzahl der Firmen, die nicht nur auf Windows, sondern auf macOS setzen, ist größer, als man meinen sollte. VirusBarrier X9 ist ein Anti-Virusprogramm für den Mac, was sich nicht nur an Endnutzer, sondern auch speziell an Geschäftskunden richtet. Das Programm bietet Schutz gegen Mac- und Windows-Malware sowie eine Vielzahl weiterer Sicherheitsfunktionen.

    NetBarrier X9

    Netzwerke sind ein beliebtes Angriffsziel. Daher wurde NetBarrier X9 entwickelt, um einen zusätzlichen Netzwerkschutz für den Mac zu bieten. Neben einer starken Firewall schützt die Anwendungsüberwachung effektiv gegen Spyware.

    Mac Premium Bundle X9

    Wer den vollständigen Schutz aller Programme und noch weitere Zusatzfunktionen möchte, der ist beim Mac Premium Bundle X9 genau richtig. Neben Mac VirusBarrier X9, ContentBarrier X9 und Washing Machine X9 wird auch noch NetBarrier X9 sowie ein Backup-Programm mitgeliefert.

    Zusätzlich bietet Intego noch die Option an, nicht nur den Mac, sondern auch den Windows-PC zu schützen. Dies ist vor allem für Familienhaushalte von Vorteil, die beide Betriebssysteme nutzen. Für einen geringen Aufpreis kann somit noch Panda Antivirus für Windows erworben werden.

     

    Testbericht Intego VirusBarrier 10.9

    Natürlich wollen wir in unseren Tests die Anbieter nicht nur nach Bauchgefühl bewerten, sondern schauen uns ganz objektive Testergebnisse von unabhängigen Institutionen an, wie z.B. dem Magdeburger AV-Test Institut.

    Magdeburger AV-Test Institut
    Das Magdeburger AV-Test Institut ist ein international anerkanntes Testinstitut mit Sitz in Magdeburg. Das unabhängige Institut ist seit 2004 tätig und testet Antivirensysteme für alle Betriebssysteme anhand einer Vielzahl von Kriterien und Testverfahren.

    Im Zeitraum von Februar und März 2020 hat das Institut 10 Home-User-Security-Produkte für MacOS Catalina anhand Malware-Erkennung, Fehlalarme und Leistung geprüft. Das AV-Test Institut untersuchte die Schutzprogramme in umfassenden Langzeittest über zwei volle Monate, wobei die Programme stündlich neuer Malware ausgesetzt wurden. Die Testresultate wurden vereinheitlicht, sodass Virenschutz-Programme für macOS anhand ihrer Leistung bewertet und miteinander verglichen werden können.

    Schutzwirkung

    In dieser Kategorie wird geprüft, wie zuverlässig das Programm weit verbreitete und häufig auftretende Malware aus den letzten 4 Monate erkennen kann. Bei den Malwaretests handelt es sich hierbei um Viren, Würmer oder trojanische Pferde. In den Tests wurden 58 verschiedene Samples geprüft. Der Industriedurchschnitt zur Erkennung und Schutz gegen Viren für macOS liegt laut dem AV-Test Institut bei 85%.

    • Im Gegensatz hierzu konnte Intego VirusBarrier 100% der getesteten Viren erkennen und wurde deshalb in der Kategorie Schutzwirkung mit 6 von 6 Punkten bewertet.

    Geschwindigkeit

    Geschwindigkeit ist einer der wichtigsten Faktoren, wenn es um das Thema Nutzerfreundlichkeit geht. Wenn ein Antivirenprogramm nicht in der Lage ist, trotz guter Schutzwirkung eine fast uneingeschränkte Systemgeschwindigkeit zu gewährleisten, werden sich die Nutzer vom Programm abwenden. Der Bereich Geschwindigkeit ist in 4 Tests gegliedert:

    1. Für den ersten Test wurden 30 Dateien heruntergeladen, um das System auf eine Verlangsamung der Downloadzeit von häufig genutzten Programmen zu testen. Während der Industriedurchschnitt hier bei 2% System-Verlangsamung liegt, gab es bei Intego mit 0% keinerlei Verlangsamung zu beanstanden.
    2. Bei den Testbereichen „Verlangsamung beim Ausführen von Standardsoftware“ sowie „Verlangsamung der Installation von häufig genutzten Programmen“ konnte Intego doppelt so gut wie der Industriestandard abschneiden. Im Klartext: Intego verlangsamt das System weniger als die meisten anderen Antivirenprogramme.
    3. Im letzten Testbereich „Verlangsamung beim Kopieren von Dateien (Lokal und im Netzwerk)“ konnte Intego am meisten glänzen: Während sich beim Industriedurchschnitt das System auf 37% verlangsamt, sind es bei Intego gerade mal 2% – ein Wert, den der Nutzer wahrscheinlich gar nicht bemerkt.
    • Insgesamt bietet Intego in der Kategorie Geschwindigkeit ein überraschend gutes Ergebnis und kann auch hier mit 6 Punkten die Bestnote erreichen.

    Benutzbarkeit

    Bei der Kategorie Benutzbarkeit werden Anti-Virusprogramme auf Fehlalarme untersucht. Gute Schutzprogramme sollten im Hintergrund laufen und die Nutzerfreundlichkeit nicht einschränken, in dem beispielsweise harmlose Programme an der Installation gehindert werden. Das AV-Test Institut hat Intego VirusBarrier hier in zwei Bereichen getestet: „Fälschliche Erkennungen von normaler Software als Malware während eines Systemscans“ sowie „Fälschliche Warnungen vor bestimmten Aktionen während der Installation und Benutzung von normaler Software“.

    • Auch hier konnte Intego die volle Punktzahl erreichen.
    Intego konnte bei den Testdurchläufen die Gesamtpunktzahl von 18 Punkten erreichen und offiziell vom Institut zertifiziert werden. Bei den zehn getesteten Produkten konnten insgesamt vier die volle Punktzahl erreichen. Neben Intego zählen hierzu noch Bitdefender Antivirus, Kaspersky Internet Security sowie Norton Security.

     

    Nutzeroberfläche von VirusBarrier X9

    Wer sich nicht mit Antivirus-Programmen auskennt, der ist bei VirusBarrier X9 bestens aufgehoben. Dadurch, dass sich das Schutzprogramm in viele einzelne Programme unterteilt, wird der Nutzer nicht direkt von einer Fülle von unübersichtlichen Menüs überfordert, sondern es wird sich auf das Wesentliche reduziert.

    Der Nutzer kann sich durch drei Schaltflächen navigieren:

    1. Das Scan-Tab erlaubt, Einstellungen des Echtzeit-Scanners vorzunehmen, um zum Beispiel Zeiten festzulegen, wann das System überprüft werden soll.
    2. Das Quarantäne-Tab gibt eine Übersicht über die Dateien an, die von der Software als gefährlich eingestuft wurden.
    3. Ein weiteres Tab erlaubt dem Nutzer, Einstellungen bezüglich vertrauenswürdigen Quellen vorzunehmen. Zum Beispiel ist es hier möglich, Ordner aus dem Scan-Prozess zu entfernen, um somit die Scan-Zeit zu beschleunigen.
    • VirusBarrier X9 bietet ein nutzerfreundliches und sehr schlicht gehaltenes Menü, in das man sich innerhalb von nur wenigen Minuten zurechtfinden kann. Es eignet sich somit hervorragend für Nutzer ohne technisches Vorwissen.
    • Das einfach gehaltene Menü könnte jedoch fortgeschrittene Nutzer abschrecken, die sich vor allem eine Vielzahl von individuellen Einstellungsmöglichkeiten wünschen. Dies kann Intego VirusBarrier X9 leider nicht im gewünschten Ausmaß anbieten. Zum Beispiel bietet der Virusscan lediglich ein Menü, das zwar die wichtigsten Werte aufzeigt, aber dem Nutzer keinerlei weiterführende Informationen zur Verfügung stellt.

     

    Download und Einrichtung

    Wer nun bereit ist, seinen Mac effektiv vor Malware-Angriffen zu schützen, der kann auf der Webseite des Anbieters alle hier vorgestellten Produkte erwerben. Die Hauptprogramme, wie der Viren- oder Netzwerkschutz, sind auch als kostenlose Testversionen erhältlich. Hier empfiehlt es sich, vor Abschluss des Kaufvertrages das gewünschte Programm erst einmal unverbindlich zu testen. Die Laufzeit der kostenlosen Testversion beträgt 30 Tage. Die Funktionen sind hier jedoch eingeschränkt: Es kann nach Viren gescannt werden, aber Malware lässt sich leider nicht entfernen.

    Während man bei den Zusatzprogrammen wie Mac Washing Machine X9 nur die Anzahl der Geräte bestimmen muss, muss man bei den Hauptprogrammen zusätzlich noch die Vertragslaufzeit von einem oder zwei Jahren wählen. Der Download und die anschließende Installation unterscheiden sich nicht großartig von anderen herkömmlichen Programmen.

    Tipp: Nach der Installation sollte lediglich darauf geachtet werden, dass der Echtzeit-Scanner eingestellt ist und es ist empfehlenswert, direkt einen kompletten Systemscan durchzuführen um sicherzustellen, dass nicht bereits ein Virus oder andere schädliche Malware auf dem Mac ihr Unwesen treiben.

    Wer sich immer noch unschlüssig ist, dem steht ein engagierter Kundensupport via E-Mail und Live-Chat zur Verfügung. Ein telefonischer Support steht derzeit nicht zur Verfügung.

     

    Preis- Leistungsverhältnis

    Vergleicht man den Preis des Mac Premium Bundle X9 mit den Premium-Angeboten der anderen AV-Testsieger, so siedelt sich Intego preislich eher im oberen Bereich an:

    • Das einjährige Mac Premium Bundle X9 ist zu dem Zeitpunkt des Tests für einen Mac für $69.99 zu haben.
    • Erhöht man die Anzahl der Macs auf drei, steigert sich der Preis auf $94.99.
    • Wenn man gleich fünf Macs schützen möchte, wird ein Preis von $119.99 fällig.

    Diese doch recht starke Preiserhöhung in Abhängigkeit der Anzahl der geschützten Geräte sollte von Intego nochmals überdacht werden, da hier die Konkurrenz, wie z.B. Total AV,  günstigere Lösungen auf Lager hat. Vor Kauf lohnt es sich also, seine Bedürfnisse klar zu definieren und die Angebote mehrerer Anbieter zu vergleichen, um somit das Angebot zu wählen, was den eigenen Bedürfnissen und dem Geldbeutel gerecht wird.

     

    Fazit: Das perfekte Einsteiger-Antivirenprogramm für Mac-Nutzer

    Zuerst lässt sich festzuhalten, dass natürlich kein Antivirus-System hundertprozentige Sicherheit gewährleisten kann, auch wenn die hervorragenden Testergebnisse das Gegenteil suggerieren. Im Endeffekt liegt es an den Nutzern selbst, ihr Verhalten im Internet bestmöglich zu kontrollieren, um das Gefahrenpotential so niedrig wie möglich zu halten. Intego VirusBarrier X9 kann hier unterstützend eingreifen und den Zugang zu unsicheren Seiten oder Links blockieren.

    Dennoch haben wir über zwei Monate lang Intego VirusBarrier X9 sowie die Zusatzprogramme ausgiebig getestet. Die Programme eignen sich vor allem hervorragend für Einsteiger, da sie alle ein Menü aufweisen, was sich auf die wesentlichen Funktionen beschränkt. Natürlich ist dieses Service-Paket zu wenig für all diejenigen Nutzer, die ein Höchstmaß an Kontrolle und Einstellungsmöglichkeiten bevorzugen.

    • Daneben bietet das Programm aber eine solide Sicherheitsinfrastruktur an, die Nutzer bestens absichert und sie weder in puncto Geschwindigkeit noch Nutzerfreundlichkeit einschränkt. Gerade für Familien macht das Mac Premium Bundle X9 Sinn, da die Zusatzfunktionen nicht nur gegen Malware schützen, sondern Eltern mehr Kontrolle über die Aktivitäten ihrer Kinder im Netz geben.
    Intego liefert eine Vielzahl von nützlichen Programmen, die nicht nur Endnutzer, sondern auch Firmen effektiv vor Viren und Malware jeglicher Art schützen. Diese Vielzahl an Programmen aus einer Hand schnürt ein verlässliches und vertrauenswürdiges Rundum-Sorglos-Paket, dass allen Familienangehörigen, inklusive Kindern, ein höchstmögliches Maß an Sicherheit bietet. Intego liefert ein umfangreiches Schutzpaket, für das wir ohne Bedenken eine Kaufempfehlung aussprechen können!
    Intego Mac Security
    In unserem Test konnte Intego vollends überzeugen. Durch die sehr einfach gestaltete Benutzeroberfläche fügt sich die Software nahtlos in das MacOS ein. Hohe Geschwindigkeit, einfaches Onboarding und eine einfache Usability sprechen für den Anbieter
    Echtzeitschutz
    10
    Virenscanner
    10
    Schutz vor Ransomware
    9.9
    Webschutz
    9.5
    Privatsphäre und Sicherheit
    9.8
    Preis-Leistungs-Verhältnis
    9.7
    Weitere Tools
    9.5
    Vorteile
    Mac Security für Privatleute und Firmen
    Sicherer Schutz auch vor Windows Malware und Viren
    Zuverlässiger Schutz vor Ransomware
    Sehr guter Spam Filter
    Sehr benutzerfreundliche Oberfläche
    Schutz für bis zu 5 Geräte
    Große Anzahl weiterer Tools
    Nachteile
    9.7

    Über David Maul

    David Maul ist studierter Wirtschaftsinformatiker mit einer Leidenschaft für Hardware