Die 10 besten Tuning Softwares 2020: Test und Vergleich

Sie sind soeben im Büro angekommen und gleich beginnt die nächste Sitzung. Zuerst wollen Sie aber noch schnell den PC hochfahren und eine dringende E-Mail verschicken. Doch das Starten des Computers dauert, und dauert, und dauert. Sie schauen auf die Uhr und da geht einfach nix; der Rechner «hängt» wieder mal. Schon klingelt es an der Tür und der Kunde ist da – die E-Mail muss warten. Ein Szenario, das viele schon einmal erlebt haben. Das muss nicht sein, denn mit einer Optimierungs- und Tuningsoftware lässt sich das Problem eines langsamen PCs beheben.

Aber was sind eigentlich die Gründe für einen lahmen Rechner, was ist eine Tuningsoftware genau, welche Vorteile bietet ein solches Programm und welches sind die zehn besten Optimierungssoftwares 2020? Antworten auf diese Fragen geben wir in den folgenden Absätzen, denn wir haben in einem PC Optimierer Test herausgefunden, welche Tuning Programme zur besten Tuning Software gezählt werden kann.

Inhalt

    Was ist eine PC Tuning Software?

    Im Laufe der Zeit startet das System nicht mehr so schnell und die Prozesse werden langsamer, wenn Sie einige Programme zur selben Zeit geöffnet haben. Hier kommt ein PC Tuning ins Spiel; sie trägt dazu bei, das Tempo Ihres Rechners zu erhöhen.

    • PC Optimierungsprogramme können Systemeinstellungen verbessern und zahlreiche Fehler sowie temporäre oder sonstige überflüssigen Files beseitigen. Ein PC-Tuning-Programm durchforstet alle Speicherorte und prüft, ob es etwas zu bereinigen gibt. So verfügen Sie rasch über mehr Speicherplatz.
    • Auch nicht funktionierende Verlinkungen kann eine Tuning-Software reparieren oder komplett löschen, damit Dateien besser zugeordnet und die Registry optimiert werden können.
    • Es sind bei Weitem nicht alle Dienste notwendig, auf die der Computer beim Starten zugreift. Ein PC-Tuning-Programm kann solche Dienste deaktivieren.
    • Idealerweise findet eine PC Tuning Software Schwachstellen auf Ihrem Rechner und behebt diese postwendend. Ihr PC läuft dann wieder so schnell wie beim Kauf.
    • Auch können Sie mit einem der Tuning Programme respektive deren eingebauten Funktionen das Betriebssystem periodisch warten und auf diese Weise vermeiden, dass Ihr Computer langsam wird.

    Weshalb wurde gerade mein Rechner so langsam? fragen Sie sich vielleicht. Das kann mehrere Ursachen haben.

    Tuning Software Möglichkeiten

    Was sind die Gründe für einen langsamen PC?

    Eine Auslastung der Zentraleinheit (CPU), ein voller Arbeitsspeicher (RAM) oder kaum freier Speicherplatz auf der Festplatte können dazu führen, dass der PC langsam wird. Wieviel Speicherplatz Sie noch zur Verfügung haben, können Sie im Windows Explorer nachschauen, und über den Task-Manager können Sie eruieren, wie die CPU und RAM ausgelastet sind.

    Die Gründe für einen langsamen Computer sind mannigfaltig:

    • Autostart-Programme
    • Im Hintergrund laufende Dienste
    • Überladene Programme
    • Datenmüll auf der Festplatte
    • Unnötige Registry-Einträge
    • Überholte Treiber
    • Überlastete Kontextmenus,
    • Malware
    • Ene Fragmentierung der Festplatte
    Ein-Klick-Optimierungen können Ihrem PC wieder auf die Beine helfen. Sie bergen aber auch die Gefahr, so gründlich ins System einzugreifen, dass Fehler auftreten und das «Tuning» letztendlich kontraproduktiv machen.

    Sie sollten sich deshalb mit einer Optimierungssoftware vertraut machen und wissen, welche Funktion was bewirkt.

    Weitere Gründe für einen langsamen PC können sein:

    Ansammlung von nutzlosen DatenNicht essentielle DiensteFragmentierung

    Ansammlung von nutzlosen Daten

    Im Cache zwischengespeicherte oder auch installierte Programme verlangsamen die Rechnerleistung und verzögern damit vor allem Grafikprogramme, weil dies rechenintensive Anwendungen sind.

    Viele Programme speichern während der Nutzung temporäre Daten auf Ihrem PC und löschen diese dann aber nicht, wenn sie nicht mehr notwendig sind. So sammeln Sie ungewollt Datenmengen auf Ihrer Festplatte und erschweren es den Anwendungen, die passenden Dateien zu finden. Das gilt auch für Antivirus Software oder PC Tuning Software; auch diese Programme haben beim Analysieren der gespeicherten Daten mehr Mühe. Falls Sie Anwendungen deinstallieren, werden gewisse Files trotzdem unvollständig entfernt.

    Das Resultat: Datenmüll bleibt weiterhin bestehen und braucht Speicherplatz, der anderweitig genutzt werden könnte. Eine PC Tuning Software kann hier Abhilfe schaffen und unnötige Daten beseitigen.

    Werden Programme im Hintergrund ausgeführt, bedeutet das nicht nur eine Einschränkung der Rechnerleistung, sondern führt bei Laptops oder anderen Mobilgeräten auch zu einer kürzeren Lebensdauer des Akkus.

    Nicht essentielle Dienste

    Mit der Autostart-Funktion einer Tuning-Software legen Sie fest, welche Programme der Computer beim Starten automatisch hochfahren soll. Selbstredend sind Antivirus- oder sonstige Internet-Security-Programme, wie z.B. VPN Dienste, unerlässlich.

    Bei nicht unbedingt erforderlichen Diensten können Sie selbst entscheiden, was der Rechner mitstarten soll. Obwohl der Klick auf das Programm-Icon möglicherweise zu einem langsameren Öffnen führt, können Sie den Systemstart insgesamt verkürzen. Viele PC Optimierungs Softwares bieten daher im Menu die Option, gewisse Dienste an- oder abzuwählen.

    Fragmentierung

    Bei der Fragmentierung speichert der Computer Dateien nicht mehr als riesige zusammengehörige Blöcke, sondern als aufgesplitterte Files. Das regelmässige Beschreiben und Löschen führt dazu, dass Sie immer mehr kleine Dateisektoren freilegen.

    Das passiert deshalb, weil der Schreibkopf beim Speichern einer Datei zuerst eine «Lücke» nutzen und den Rest im nächsten zur Verfügung stehenden Abschnitts ablegen kann. Damit speichert er die Dateien aber unsortiert und fragmentiert ab. Wenn Sie nun eine Datei öffnen wollen, muss der Lese- und Schreibkopf dann zuerst zwischen den Bereichen «herumspringen,» damit er alles anzeigen kann. Nach einer gewissen Zeit führt dies überall zu langsameren Lese- und Schreibprozessen.

    PC-Tuning-Programme bieten daher eine Defragmentierungsfunktion, die wieder Ordnung auf der Festplatte schafft und verstreute Dateien sortiert, in neue Speicherbereiche verschiebt und Files als ganze, zusammenhängende Blöcke speichert. Es versteht sich von selbst, dass das Betriebssystem auf diese Weise schneller wird.

    Leider muss hier festgehalten werden, dass dies nur für herkömmliche Magnetscheiben-Festplatten gilt. Für hochentwickelte SSD-Festplatten (Solid-State-Drives) ist die Defragmentierung schädlich, denn solche Flash-Speicher haben keinen Lese- oder Schreibkopf, sondern sind generell fähig, auf alle Speicherbereiche immer gleich schnell zuzugreifen.

    Immer wenn eine Zelle beschrieben wird, schrumpft das «Kontingent» der Schreibvorgänge, denn die Speicherbereiche bieten nur eine beschränkte Anzahl möglicher Schreibzyklen.

    Was sind weitere Vorteile einer PC Tuning Software?

    Es ist völlig normal, dass sich durch die intensive Nutzung des Computers mit der Zeit große Datenmengen und verzichtbare Informationen ansammeln. Beispielsweise Backups sind manchmal nicht mehr zeitgemäss. Insbesondere bei Windows häufen sich inkorrekte Registry-Einträge durch Fehler in strukturellen Komponenten an. Ebenfalls können sie durch die unsachgemässe Entfernung von Software entstehen.

    • Dadurch wird das Betriebssystem langsamer und die PC-Leistung lässt zu wünschen übrig. Mit einer PC Tuning Software – wie es der Name schon andeutet – kann man dem entgegenwirken.
    • Zu den weiteren Vorteilen einer PC Optimierungs Software kann die Aktualisierung von Treibern und Software gezählt werden. Ein stabileres System führt zu weniger Abstürzen und einem schnelleren Hochstarten des Computers.
    • Ebenfalls möglich ist dank Beseitigung von unnötigem Datenmüll eine schnellere Rechenleistung, was Sie vor allem dann merken, wenn Sie mehrere Anwendungen gleichzeitig nutzen.
    • Ein PC-Tuning-Programm deaktiviert Programme, die bisher im Hintergrund liefen, und erhöht die Akkulebensdauer.
    • Die Reparaturfunktion für beschädigte Systeme rundet eine Tuning-Software ab.

    Tuning Software Optimierung des PC's

    Was gilt es beim Kauf einer PC Tuning Software zu beachten?

    Obwohl eine Wartung des Systems in Bezug auf die Leistung Wunder vollbringen kann, können manche Wartungsfunktionen sich bei unsachgemässer Anwendung schädlich auswirken. Sie sollten sich deshalb stets im Klaren darüber sein, welche Funktion was an Ihrem Computer tut.

    • Einen Optimierungsschritt sollten Sie nur dann ausführen lassen, wenn Sie wirklich wissen, ob es für das Betriebssystem von Nutzen sein wird. Sollten Sie nicht sicher sein und kein Risiko eingehen wollen, müssen Sie nicht alles aktiviert lassen; sie können einzelne Einstellungen auch ausschalten. Besonders wenn Sie ein Laie sind, empfehlen wir Ihnen den Problemkreis einzugrenzen und nicht weitreichende Änderungen durchzuführen.
    • Eher etwas für Profis ist die Bereinigung der Windows-Registry – das Hirn des Windows-Computers, das beispielsweise die für die Grafikkarte maximal zur Verfügung stehende Bildschirmauflösung speichert.
    • Ungeeignete Einstellungen können zu einem fehlerhaften Arbeiten von Programmen führen, und das ist genau nicht das, wofür eine Tuning-Software ist. Ein PC-Optimierungs-Programm ist nicht allwissend und kann fälschlicherweise Einsparpotenzial sehen, wo gar keines ist.
    • In der Windows-Registry sind viele interne Programmeinstellungen gespeichert. Eine zu große Datenbank führt zu einer Verlangsamung des PCs, aber Vorsicht ist hier wie gesagt besser als Nachsicht, denn im Worst-Case-Szenario droht ein Systemcrash.
    • Ebenfalls sollten Sie beim Kauf einer PC Tuning Software prüfen, ob das Programm überhaupt mit dem verbesserungsfähigen Betriebssystem kompatibel ist.
    • Zudem gibt es bei den Lizenzen Unterschiede. Nicht jede Lösung bietet mehr als eine Lizenz. Das bedeutet für Sie, dass Sie mit einer Tuning-Software nicht immer alle sich in Ihrem Besitz befindende Computer optimieren können.
    • Ausserdem können manche Programme auch ein Smartphone oder Tablet optimieren, andere wiederum nicht.
    • Dann gibt es neben kostenpflichtigen Softwares auch noch kostenlose Tuning-Lösungen.
    • Und wie sieht es mit der Geld-Zurück-Garantie aus? Ein Probezeitraum ist nicht immer möglich. Manche Tuning Software Anbieter haben eine Kompromisslösung entwickelt – eine Demoversion, die Optimierungspotenzial entdeckt und auch aufzeigt, das Beheben der Probleme aber erst nach dem Kauf der PC Optimizer Software ermöglicht.

    Die besten PC Tuning Programme

    Nun aber zu den von uns im PC Optimierungssoftware Test geprüften Windows Tuning Tools. Hier sind die Top 10 PC Tuning Software Tools:

    DefenceByte

    DefenceByte stammt von einem Softwarehersteller aus Australien, der sich auf Sicherheit, Virenschutz und PC-Optimierung spezialisiert hat. Dieses PC Tuning Programm durchsucht Ihren Rechner und entfernt Datenmüll.

    OS: Windows XP, 7, 8, 10
    Grösse: 5MB
    Lizenz: Jahres-Abonnement $39.00
    Entwickler: DefenceByte

    • Zudem bietet der Computer Optimizer ein Browser-Reinigungstool, ein Tool um gewisse Webseiten zu blockieren, ein Registry-Clean, ein Windows-Service-Manager-Tool und ein Deinstallationstool.
    • Zu den Vorteilen zählen der schnelle Scan, der 24/7-Kundensupport sowie die 15-tägige Geld-Zurück-Garantie.
    • Nachteilig ist, dass nicht alle Tools einwandfrei arbeiten, beispielsweise das Deinstallationstool, sowie die Tatsache, dass Neulinge mit der Konfiguration ihre Mühe haben.

    Wenn Sie die Software für eine PC Optimierung brauchen, kostet DefenceByte $39.00 im Jahr. Das Programm kann aber 15 Tage risikofrei getestet werden.

    iolo System Mechanic

    System Mechanic von iolo überzeugt mit dem großen Funktionsumfang zur PC Optimierung, unbegrenzten Installationen, verschiedenen Scan-Optionen, dem kompetenten Kundensupport (der bei der Erreichbarkeit allerdings Verbesserungspotenzial hat), der Startzeitoptimierung und Verbesserung der Rechnerleistung insgesamt.

    OS: Windows
    Grösse: 572 KB
    Lizenz: Freeware
    Entwickler: iolo technologies

    • Die kostenlose Version von iolo bietet das Beseitigen von Junk-Dateien, der Booster für Internet-Einstellungen, die RAM-Freigabe von ungenutzten Anwendungen und Windows-Startoptimierung sowie die Festplattendefragmentierung und Systemfehlerbehebung.
    • Negativ sind die wenig informativen Berichte.

    Die kostenpflichtige Version hat noch weitere Funktionen.

    IObit – Advanced System Care

    IObit’s Advanced System Care bietet Funktionen wie Browser-Malware-Schutz, Sicherheitsdiagnose, Disk-Cleaner sowie RAM- und CPU-Leistungsüberwachung.

    OS: Windows Vista, XP
    Grösse: 42,4MB
    Lizenz: Shareware, Freeware
    Entwickler: IObit

    • Dieser PC Optimizer ist bei der PC Beschleunigung dank dem Ausschalten von überflüssigen Diensten hilfreich. Zudem gibt es Datei- und Prozessverwaltungsfunktionen und Dateien können wiederhergestellt werden.
    • Der Installationsprozess ist einfach und es gibt viele Features zum PC Tuning.
    • Beim Blockieren von Malware besteht Verbesserungspotenzial.

    Ashampoo WinOptimizer

    Tuning Software Ashampoo WinOptimizer17 IconDer WinOptimizer besticht durch die Bedienerfreundlichkeit, dem Funktionsumfang sowie dem Kundensupport. Toll ist auch die Möglichkeit, das Windows-Betriebssystem anzupassen.

    OS: Windows
    Grösse: 25,5MB
    Lizenz: Shareware, Freeware
    Entwickler: Ashampoo

    • Dieser PC Optimizer entfernt Spuren im Internet und repariert die Registry. Weitere Funktionen sind die Systemwartung mit dem Cleaner-Tool und die proaktive Defragmentierung. Mit WinOptimizer können Sie Dateien verwalten, Systemdiagnosen erstellen und Systemdienste ausschalten.
    • Die automatische Reparatur von ungültigen Einträgen, die Systemstart-Beschleunigung, der System-Scan und 1-Klick-Fix überzeugen.
    • Eine benutzerdefinierte Installation ist nicht möglich und Systemwiederherstellungspunkte könnten gelöscht werden.

     

    Glary Utilities

    Glary Utilities Tuning Software LogoDiese PC Tuning Software ist ein benutzerfreundlich und bietet alle Grundfunktionen wie Cleaning und Reparatur, Optimierung und Verbesserung, Systemwerkzeuge, Dateien und Ordner und natürlich Datenschutz.

    OS: Windows
    Grösse: 16,4MB
    Lizenz: Shareware
    Entwickler: Glaryutilities.com

    • Die Systemwerkzeuge schützen Sie vor Spyware und helfen Ihnen bei der Verwaltung von Browser-Add-ons etc.
    • Vorteilhaft sind die Bedienerfreundlichkeit, die effektive Optimierung sowie die PC Beschleunigung in allen Bereichen.
    • Die Werkzeuge sind allerdings etwas langsam und die Installation könnte einfacher sein. Speicherplatz könnte doch ein bisschen mehr freigegeben werden.

    Wise Care 365

    Tuning Software Wise Care Pro 365Dieser PC Optimizer beschleunigt den Rechner und überzeugt mit vielen praktischen Funktionen wie dem Festplattenreiniger, der Temperaturanzeige, der Benutzerkontrolle über Bereiche mit Optimierungspotenzial sowie dem Rechtsklick-Kontextmenu.

    OS: Windows
    Grösse: 9,4MB
    Lizenz: Freeware
    Entwickler: WiseCleaner.com

    • Wise Care 365 bietet die Datenwiederherstellung und Backups sowie einen Passwortgenerator.
    • Der Kundensupport ist bei der kostenpflichtigen Version rund um die Uhr erreichbar und unterstützt werden bei diesem Optimizer die Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Japanisch.
    • Die Gratisversion bietet nur wenige Funktionen und bei Prozessen wo viel Arbeitsspeicher benötigt wird gibt es keine Hilfe. Antivirus-Schutz ist nicht enthalten.

    Advanced System Optimizer

    Dieser PC Optimizer verbraucht nicht viele Ressourcen und kann seine Arbeit im Hintergrund ausführen.

    OS: Windows
    Lizenz: 15-tägige Testversion / 60 Tage Geld-Zurück-Garantie
    Entwickler: Systwak

    • Überzeugt hat uns im PC Optimierungstest auch die Defragmentierung, die gründliche Reinigung und die Werkzeuge im Paket Systemsicherung und Datenschutz.
    • Positiv sind neben den Grundlagen aber der Treiber-Updater, der Verschlüsseler, die einwandfreie Spiele-Optimierung über einen virtuellen privaten Desktop und weitere Extra-Funktionen.
    • Die Benutzeroberfläche ähnelt einem Defragmentierungsprogramm für Festplatten unter Windows XP aus früheren Zeiten. Das Sicherungs-Feature ist etwas steif und pro Tag dürfen Sie bloss eine Sicherung durchführen.

    WinZip System Utilities

    Tuning Software Win Zip UtilitiesDieser kostenlose PC Optimizer bietet Ihnen alle nötigen Grundfunktionen wie Registry Cleaner, Wiederherstellung von Dateien, PC-Diagnose und Ein-Klick-Fix, Schutz vor Spuren im Internet, welche gegen die Privatsphäre verstossen.

    OS: Windows 8/10
    Grösse: 2,77MB
    Lizenz: Jährliches Abonnement $7.99
    Entwickler: WinZip Computing

    • Beim Kauf der kostenpflichtigen Version erhalten Sie den vollen Funktionsumfang und einen Treiber- und Windows-Updater. Zudem können Sie von einem Festplatten-Explorer zur Verwaltung und Optimierung profitieren.
    • Positiv sind der kostenlose Scan, über 20 Werkzeuge im Paket Spiel-Optimierer und die einfach gestaltete Benutzeroberfläche.
    • Nachteilig ist der fehlende Support bei Windows 8. Auch die Tatsache, dass nicht zwischen kleineren und grösseren Problemen unterschieden wird ist etwas störend.

    WinUtilities

    Win Utilitues Tuning Software LogoZu den Funktionen von WinUtilities zählen die Datenträgersicherung und -wiederherstellung für Windows, Registry-Sicherungen und -wiederherstellung, Dokumentenschutz, Datenträger-Analyse und -defragmentierung sowie das Löschen von doppelt vorhandenen Dateien.

    OS: Windows 10/8.1/2003/7/Vista und XP
    Lizenz: Kostenlos oder einmalige Zahlung von $39.95
    Entwickler: Xp-tools

    • Der Optimizer arbeitet schnell und einwandfrei. Es gibt eine Hilfedokumentation, das Programm ist in einigen Sprachen verfügbar und es gibt HTML-Berichte für unterschiedliche Module.
    • WinUtilities unterscheidet sich nicht sehr von Windows-Utilities und bewirkt praktisch keinen Boost auf den Arbeitsspeicher. Auch gibt es keinen Schutz vor Malware oder eine Festplattenbereinigung.

    Die Einjahres-Lizenz können Sie für $29.95 erwerben. Für $10 mehr erhalten Sie den Optimizer mit unbeschränkter Laufzeit. Bei beiden Lizenzen verschlüsselt eine zusätzliche Funktion wichtige Dateien.

    Razer Cortex: Game Booster

    Tuning Software Razer Cortex LogoWie es der Name schon sagt wurde dieses PC Tuning Tool speziell für Gamer entwickelt.

    OS: Windows 7/8/Vista und X
    Grösse: 40,0MB
    Lizenz: Freeware
    Entwickler: Razer

    • Das Freeware-Modell können Sie gratis herunterladen und verwenden, für welches Gerät auch immer Sie wollen. Game Booster startet kurzzeitig, wenn Sie auf Ihrem Rechner ein Spiel beginnen, und beendet andere Programme. Dadurch werden Arbeitsspeicher frei. Sobald Sie fertig sind mit Spielen, ist alles wieder beim Alten.
    • Positiv sind die Möglichkeit, Spiele im Internet zu casten, die benutzerfreundliche Oberfläche, die umsonst zu haben ist und zu guter Letzt die tolle Spielleistung.
    • In punkto Malware gibt es Unsicherheiten. Wiederholte Anmeldungen und die Tatsache, dass Sie den PC Optimizer nur online nutzen können wirken etwas störend.

    Welche Schlüsse lassen sich ziehen?

    In unserem Windows 10 Tuning Tools Test haben wir PC Tuning Softwares und PC Tuning Tools auf Herz und Nieren geprüft und eruiert, welche Programme nun wirklich fähig sind, den PC zu beschleunigen. Mit den zehn hier vorgestellten PC Optimizern fahren Sie am besten.

    Falls Sie sich für ein anderes PC Optimierungstool entscheiden, sollten Sie neben dem Funktionsumfang auch auf die Kontaktaufnahmemöglichkeiten achten. Weiter ist bei fehlenden Englischkenntnissen natürlich wichtig, ob der Kundensupport auch Auskünfte auf Deutsch anbietet.

    Der Kundensupport von iolo überzeugt hier am meisten; ihn können Sie per Telefon und via E-Mail erreichen.

     

    Über David Maul

    David Maul ist studierter Wirtschaftsinformatiker mit einer Leidenschaft für Hardware