Virenscanner für Mac: Die besten Anbieter 2020 im Vergleich

Virenscanner für MacApple’s hauseigene Betriebssystem macOS ist bei Weitem nicht so anfällig für Viren, wie andere Betriebssysteme. Das bedeutet jedoch nicht, dass dein Mac komplett immun gegen Angriffe ist. Da Mac-Nutzer das Gefühl haben, dass Apples Betriebssystem so ziemlich das Sicherste ist, kann es schon vorkommen, dass man Malware übersieht. Die kann sich in Form von Adware bis hin zur Ransomware bemerkbar machen. Wusstest du, dass dein Mac auch unbemerkt andere Systeme infizieren kann? Gerade deswegen ist es wichtig, einen guten Virenscanner für sein Mac zu haben.

Ein Antivirus auf deinen Mac sollte wie bei einem Windows-Nutzer zur Grundausrüstung zählen. Dein Mac kann sich genauso Malware einfangen und diese in Umlauf bringen. Durch einen guten Virenschutz kann man Malware gleich entdecken, Ransomware von vornherein blockieren und deinen Mac davor schützen, Viren auf andere Systeme zu verteilen.

Wir haben uns für dich die besten Virenscanner für Mac angesehen und auf Herz und Nieren geprüft. Welche Funktionen hat eine Antiviren Software für Mac? Wie gut ist der Virenschutz? Gibt es auch kostenlose Programme? Wir haben uns das Ganze näher angesehen!

Inhalt

    Keine Zeit?Der beste Virenscanner für iPhone und iPad!Zum Anbieter
    TotalAV logo
    • Schutz vor Malware:Adware, Spyware & Co. haben keine Chance
    • Echtzeitschutz: 24/7 Schutz für dein Gerät
    • Gerätewartung: Lösche Dateien, erhöhe deinen Arbeitsspeicher und erhalte mehr Speicherplatz
    • Absolute Sicherheit: Surfe anonym und sicher dank eigenem VPN

    Sicherheit rund um macOS

    Mac Nutzer wurden für lange Zeit in die Irre geführt. Der Mythos, dass macOS nicht anfällig für Viren ist, hält sich bis heute. Auch sind viele nach wie vor davon überzeugt, dass man mit einem Mac Gerät keinen Antivirus benötigt. Die Realität ist jedoch ganz anders. Denn jede Maschine, ob das nun ein Windows-PC ist, ein Linux Gerät oder ein Mac – sie alle sind für Schadsoftware anfällig. Es gibt genügend Cyberkriminelle, die sich rein auf Macintosh Computer spezialisiert haben. Und diese zielen nicht nur auf dein Gerät ab – sondern auch auf all deine sensible Daten. Gerade deswegen ist es so wichtig, einen Virenscanner für Mac installiert zu haben. Dieser schützt nicht nur deinen Computer vor Malware, aber auch vor dem Stehlen deiner persönlichen Daten.Wenn du mehr über Malware erfahren möchtest, haben wir hier ausführlich darüber berichtet.

    TotalAV für Mac

    Virenscanner für Mac – so startest du

    Bevor man sich für einen Virenscanner entscheidet, ist es wichtig, zu wissen, was man selbst benötigt. Braucht man eine Firewall? Parental Control? Möchte man seinen Mac gleichzeitig aufräumen und vor Viren schützen? Mittlerweile bieten immer mehr Firmen Antivirenprogramme für macOS an. Deswegen kann es einem schwer fallen, die richtige Software zu finden. Und natürlich stellt man sich auch die Frage: Reicht ein kostenloser Virenscanner?

    Kostenloser vs. kostenpflichter Virenscanner für Mac

    In unserem Test haben wir kostenpflichtige und kostenlose Antivirenprogramme getestet. Das Fazit ist jedoch ernüchternd: Wenn man einen guten Schutz für sein macOS Gerät möchte, so sollte man auf einen kostenpflichtigen Virenscanner für seinen Mac zurückgreifen. Gerade wenn man ein macBook besitzt und mobil unterwegs ist – denn kostenpflichtige Antiviren Software für dein macBook garantiert dir mittels VPN sichere Verbindungen. Mehr über VPNs erfährst du hier. Auch wenn du einen Windows Computer und einen Mac zu Hause hast, lohnt sich immer die kostenpflichtige Variante. Kostenlose Virenscanner sind meist nicht plattformübergreifend oder nur für ein Gerät gedacht.

    Unser Test – Virenscanner für Mac auf dem Prüfstand

    In unserem Test haben wir uns kostenpflichtige und kostenlose Virenscanner für macOS angesehen und getestet. Dabei haben wir vor allem auf Sicherheit, Zuverlässigkeit und Features zum Schutz der Privatsphäre geachtet.

    Virenscanner für macOS und iOS

    Die Top 3 der besten Virenscanner für Mac

    Wir haben für dich die besten Virenscanner für deinen Mac getestet und haben einen klaren Testsieger gefunden: TotalAV. Wenn du mehr über TotalAV wissen möchtest, dann solltest du unsere ausführliche Bewertung zu diesem Antivirenprogramm lesen. Auch Android, iOS und Windows-User können von TotalAV profitieren, da dieses Programm plattformübergreifend ist.

    Platz 1: TotalAV

    Total AV Logo klein

    TotalAV ist ein hervorragender Antivirenschutz für dein macOS Gerät. Diese App bietet nicht nur einen Virenscan, sondern, wie der Name schon sagt, einen totalen Schutz deiner Sicherheit. Gerade für deinen Mac bietet TotalAV hervorragende Features:

    • Kompletter Internetschutz
      TotalAV bietet deinem macOS Gerät einen kompletten Schutz vor allen Bedrohungen aus dem Internet. Ob das nun Adware ist, oder Malware, die deinen Mac deutlich Schaden zufügen kann. Dank diesem Schutz ist dein Mac sicher.
    • Zuverlässiger Virenscanner
      Dank des Virenscanners wird dein ganzes System auf Malware, Adware, Trojaner, Spyware und Ransomware überprüft. Sollte ein Virus sich auf deinem Mac befinden, wird dieser sofort unter Quarantäne gestellt.
    • Firewall
      TotalAV bietet zudem eine sehr gute Firewall an, die es Eindringline praktisch unmöglich macht, dein Heimnetzwerk beziehungsweise deinen Mac anzugreifen. Diese kannst du auch nach deinen eigenen Regeln einstellen.
    • Sicherheit und Privatsphäre
      Obgleich du nun auf sozialen Netzwerken schreibst, etwas Neues kaufst, oder deinen Finanzen regelst – dank des inkludierten VPN bleibst du sicher und anonym. Somit können weder dein ISP noch andere Webseiten oder Cyberkriminelle auf deine Daten zugreifen.

    Des Weiteren bietet TotalAV diese tollen Funktionen an:

    • System Tune-up
      TotalAV bietet nicht nur einen Virenscanner. Mit dieser Software kannst du Junk-Files einfach löschen, Fehler finden, Programme deinstallieren und nutzlose Dateien löschen. Damit kannst du deinen Speicher und Arbeitsspeicher bereinigen. So wird dein Mac wieder schneller und funktionsfähiger.
    • Plattformübergreifend
      Du hast nicht nur einen Mac, sondern auch einen Windows-PC? Oder ein Android Smartphone oder ein iPhone? Kein Problem, denn mit nur einer Lizenz kannst du bis zu 6 Geräte gleichzeitig schützen – obgleich welches Betriebssystem.

    Preis: TotalAV bietet drei Produkte an.

    • Antivirus Pro um € 19
    • Internet Security € 39
    • Total Security € 59
      Bei der Total Security kann man bis zu 6 Geräte gleichzeitig schützen, bekommt den hauseigenen VPN, einen Ad-Blocker und einen Passwortmanager dazu.

    Bonus: TotalAV bietet all seinen Kunden eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie an.

    Fazit: Nicht nur der Virenscanner für Mac konnte uns bei TotalAV überzeugen. Auch die Tatsache, dass man bis zu 6 Geräte – egal welches Betriebssystem – mit nur einer Lizenz schützen kann. Wir haben TotalAV auf Windows, iOS und Android getestet und waren begeistert. Das ist ein großes Plus. Außerdem stimmt hier absolut das Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Platz 2: Intego

    Intego Logo

    Intego AV ist ein solider Virenscanner, der hauptsächlich für macOS gedacht ist, und deinen Mac seit 1997 vor Viren schützt. Wenn du also nur einen Mac zu Hause besitzt, ist diese Software eindeutig DEIN Testsieger. Die Firma hat sich rein auf macOS spezialisiert und somit den besten Virenscanner für Mac auf den Markt gebracht. Das ist aber auch deren Schwachstelle, denn diese Software ist nur eingeschränkt für Windows geeignet. In unserem Test, der sich jedoch rein auf macOS spezialisiert hat, konnte das Mac Premium Bundle X9 in vollster Länge überzeugen. Diese Features von Intego beeindrucken uns:

    • Hervorragender Virenscanner
      Intego bietet einen hervorragenden Virenscanner für Mac mit Echtzeitschutz an. Das bedeutet, dass dein Gerät rund-um-die-Uhr geschützt ist. Sobald dein Mac sich infiziert, wird die infizierte Datei unter Quarantäne gestellt und isoliert. So bleibt dein Gerät sicher.
    • Ständige Aktualisierungen
      Die Software wird ständig aktualisiert, damit dein Mac vor den neuesten Gefahren aus dem Internet bestens gerüstet ist.
    • Intelligente Firewall und Netzwerksicherheit
      Die im Bundle integrierte Software NetBarrier sorgt dafür, dass dein Netzwerk und dein Mac sicher bleiben. Dank dieser Firewall haben Cyberkriminelle keine Chance mehr, deine IP-Adresse auszulesen oder sich über Open Ports in dein Netzwerk einzuschleusen. Du kannst selbst Regeln erstellen, Webseiten blockieren und unsichere Geräte den Zugriff auf dein Netzwerk bzw. deinen Mac verhindern.
    • Mac Washing Machine
      Was zunächst sehr lustig klingt, ist jedoch sehr hilfreich. Mithilfe dieser Funktion kannst du dein Mac Gerät bereinigen, säubern und von ungewollten Dateien befreien. Mit nur wenigen Klicken kannst du deinen Mac leistungsfähiger machen. Doppelte Fotos? Ungewollte Programme? Runter damit! Zusätzlich kannst du auch deinen Desktop und dein Dock organisieren – genau wie es dir passt. Und somit kannst du mehr an Speicher gewinnen, deinen Arbeitsspeicher bereinigen und dein macOS Gerät wieder auf Hochleistung bringen.
    • Parental Control
      Ein großer Pluspunkt dieses Virenscanner ist nicht nur der Virenschutz – aber auch die Kontrolle darüber, was die Kinder im Internet so treiben. Mit nur wenigen Klicken kann man Profile einrichten, dessen Zugriff man auf bestimmte, gefährliche Webseiten untersagen kann. Somit kann man als Elternteil beruhigt sein. Man schützt nicht nur sein Heimnetzwerk, seinen Mac, sondern auch seine Kinder. Dank der Parental Control können bestimmte Profile nicht auf Spiel- oder Pornographiewebseiten zugreifen, die oftmals Adware mit sich bringen. Des Weiteren kann man für seine Kinder auch ein Zeitlimit einrichten und Chatlogs überwachen.
    • Automatisches Backup und Synchronisieren von Mac Geräten
      Intego Personal Backup macht es einen leicht, ein Backup zu erstellen. Man kann damit sein macOS klonen, damit man bei Verlust oder Beschädigung all seine Daten behält. Wenn man mehrere Macs hat, kann man diese mit nur wenigen Schritten einfach synchronisieren.
    • Schutz des iPhones oder iPads
      Wenn man sein iOS Gerät an seinen Mac anschließt, kann man dies über Intego auf Viren scannen. Jegliche Malware auf dem iPhone oder iPad wird somit auch gefunden, unter Quarantäne gestellt und isoliert. Somit sind auch die mobilen Geräte geschützt.

    Preis: Intego bietet 3 Preis Modelle an, je nachdem wie viele Geräte man damit schützen möchte. In jedem Fall raten wir zu dem Mac Premium Bundle X9, welches alle Features beinhaltet, die man sich nur wünschen kann. Bei einem Mac Gerät kommt der Preis auf € 59,99.

    Bonus: Intego bietet ein Free Trial an. Wenn man sich nicht sicher ist, kann man die Software zunächst ausprobieren, bevor man sie kauft.

    Fazit: Intego ist eigentlich der beste Virenscanner für Mac. Wenn man zu Hause nur macOS und iOS Geräte besitzt, sollte man auf alle Fälle diese Software ausprobieren. Zwar kann man mit Intego auch Windows schützen – aber nur beschränkt. Wenn es aber um macOS geht, ist man bei Intego in den besten Händen.

    Platz 3: Avira Antivirus

    avira logoAvira ist einer der bekanntesten Antivirenprogramme, die es auf dem Markt gibt. Ein großer Vorteil von Avira ist, dass es diesen Virenscanner auch kostenlos gibt. Wenn man aber einen guten Virenschutz für seinen Mac haben möchte, so sollte man sich unbedingt für die kostenpflichtige Variante entscheiden. In der kostenlosen Version ist nämlich nur der Virenscanner enthalten. Die Premium Version punktet mit folgenden Features:

    • Virenscanner für Mac
      Avira blockiert dubiose Webseiten und hindert dich daran, infizierte Dateien herunterzuladen. Zudem werden Dateien automatisch repariert, sollten diese fehlerhaft sein.
    • Privatssphärenschutz
      Dank Avira kannst du sicher und anonym im Internet surfen, deine Einkäufe erledigen und deine sozialen Netzwerke checken – ohne lästige Werbung. Adware wird von Avira blockiert.
    • Sicherheit dank VPN
      Avira kommt mit einem eigenen VPN. So kannst du beruhigt in öffentlichen WLANs surfen. Dein Datenverkehr, deine IP-Adresse und andere sensible Daten (Kontonummer, Kreditkartennummer, etc.) bleiben für Dritte verborgen.
    • Plattformübergreifend
      Avira kann man auf allen gängigen Betriebssystemen installieren und nutzen. So kannst du dein Windows-, Android-, iOS,- oder macOS-Gerät gleichzeitig schützen.
    • Weitere Features
      In der Premium Version erhältst du zusätzlich VIP Support, Zugang zu Premium Apps (für dein Smartphone), ein Systemreinigungstool, und vieles mehr.

    Preis: Avira kann man bereits als kostenlose Version benutzen. Wie bereits erwähnt, kann man mit dieser Version jedoch nur auf Viren scannen. Wenn man seinen Mac rundum schützen möchte und von den vielen zusätzlichen Features Gebrauch machen möchte, sollte man auf die kostenpflichtige Version zurückgreifen. Die gibt es in zwei Varianten: Avira Internet Security ab € 49,95 (für ein Gerät) und Avira Prime für € 99,95 (bis zu 5 Geräte und allen Features).

    Fazit: Alles in allem ein solider Virenscanner für deinen Mac. Leider ist die kostenlose Variante beinahe unbrauchbar, wenn es um die Sicherheit deines Gerätes geht. Wenn du mehr als zwei Geräte schützen möchtest, solltest du auf Avira Prime zurückgreifen. Im Vergleich zu unseren anderen Virenscanner ist diese jedoch preislich hoch angesetzt.

    Fazit

    TotalAV Testsieger Mac

    In unserem Test hat uns TotalAV als rundum Schutz für deinen Mac oder dein macBook überzeugt. Desweiteren kannst du mit TotalAV auch andere Betriebssysteme schützen – und das mit nur einer Lizenz. Auch in Sachen Preis-Leistungs-Verhältnis ist TotalAV klarer Testsieger. Solltest du ein reiner Apple Fan sein und nur Apple Produkte besitzen, kannst du beruhigt auf Intego zurückgreifen. Dieser Antivirenschutz wurde speziell für macOS entwickelt. Je nachdem für welchen Schutz du dich entscheidest – wichtig ist, dass du dir im Vornherein sicher bist, welche Eigenschaften ein Antivirenprogramm mit sich bringen sollte. Wenn du auf Systembereinigungstools verzichten möchtest, kannst du auch Avira ausprobieren – diesen Schutz gibt es auch in einer kostenlosen (abgespeckten) Variante.

    FAQs

    Brauche ich wirklich einen zusätzlichen Schutz für meinen Mac?

    Ja! Auch wenn macOS nicht so anfällig ist, wie andere Betriebssysteme, so ist kein Computer immun gegen Malware, Viren, Trojaner, etc. Auch Phishing Webseiten werden von Haus aus von Apple nicht blockiert. Ähnlich wie bei Windows sollte man unbedingt einen Virenschutz auf seinem Mac haben.

    Was kann ich machen, wenn ich einen Trojaner auf meinen Mac habe?

    Zunächst ist es wichtig, dass man einen geeigneten Antivirenschutz auf seinem Mac hat. Wenn man befürchtet, dass das macOS Gerät infiziert ist, führt man zunächst einen Virenscan durch. In unserem Test konnten unsere Testsieger Viren ohne Weiteres erkennen. Die infizierten Dateien werden dann unter Quarantäne gestellt, isoliert und gelöscht.

    Wie merke ich, dass mein Mac infiziert ist?

    Wie bei Windows-PCs merkt man in der Regel schnell, ob man sich einen Virus eingefangen hat. Das System wird langsamer, gewisse Dateien lassen sich nicht öffnen, das Internet bricht immer wieder ab, es kommt zu verzögerten Bootzeiten, oder man bekommt ständig lästige Werbung in Form von Pop-Ups. Schadsoftware kann sich in vielerlei Hinsicht bemerkbar machen. Gerade deswegen sollte man sich einen Virenschutz zulegen, der einem dabei hilft, infizierte Dateien zu entfernen und das gesamte System zu schützen.

    Über Jasmin Fuchs

    Jasmin Fuchs ist studierte Sprachwissenschaftlerin mit einer Ausbildung in Informationstechnologie und IT-Management.