Viren und Malware entfernen: Die besten Anbieter im Vergleich

Viren und Malware entfernen leicht gemacht. Die meisten Nutzer besitzen heutzutage hoffentlich ein Antivirus Programm, wenn du dies noch nicht tust, wird es Zeit! Wir haben für dich bereits einen Artikel erstellt, indem wir dir helfen, dass beste Antivirus Tool zu finden. Wie schon ein bekanntes Medizin – Sprichwort besagt: „Vorbeugen ist besser als heilen“ das Gleiche gilt auch für ein Antivirus Programm. Am besten schützt du dich vor Computerviren, in dem du von Anfang an ein gutes Antiviren Programm nutzt. Was aber tun, wenn man sich trotz allem Malware eingefangen hat? Wie entferne ich diese? Was sind die besten Anbieter dafür? All das klären wir auf!

Inhalt

    Keine Zeit verlieren – Direkt zum Testsieger für Virenschutz

     

    Viren und Malware – Viele Deutsche sind gefährdet

    Laut einer Umfrage des Branchenverbandes BITKOM sind circa 46 Prozent aller Deutschen im letzten Jahr von einem Computer-Virus betroffen gewesen. Diese können deine elektronischen Endgeräte stark verlangsamen bis gänzlich funktionsunfähig machen und im schlimmsten Fall droht der Raub von persönlichen Daten.

    Wenn du dir also bereits einen Virus oder Malware eingefangen hast, zählt jede Sekunde. Es ist wichtig schnell zu handeln und sich eine Antivirus Software zuzulegen, die für die grundlegende Sicherheit bei Computer, Smartphone und Co sorgt und in der Lage ist bereits vorhandene Viren und Malware zu entfernen. Welche Versprechen aber halten die Anbieter wirklich? Kann eine kostenlose Option mit den premium Anbietern mithalten?

    Was ist Malware?

    Trojaner_Website_Viren & MalewareMalware (Malicious Software) ist eine störende oder schädliche Software die insgeheim, also ohne dein Wissen, auf dein Gerät zugreift. Malware wird oft von IT-Kriminellen entwickelt und eingesetzt und stellt eine ernste Bedrohung für deine Sicherheit da. Dabei gibt es verschiedene Arten von Malware. Die gängigsten sind Spyware, Adware, Phishing, Trojaner, Viren, Rootkits und Viren. Manche Programme sind dabei schädlicher als andere. Hat man sich Malware oder einen Virus eingefangen ist es wichtig herauszufinden ob es sich nur um einen kleinen, weniger schädlichen Virus, wie zum Beispiel Adware handelt, oder einen großen, gefährlichen Virus welcher deine persönlichen Daten gefährdet. Früher war Malware meist einfach nur destruktiv und sehr offensichtlich. Heutzutage ist dies anders. Malware hat meistens immer ein Ziel: Profit für die Kriminellen zu generieren. Weshalb viele Schädlinge immer subtiler und schwerer zu entdecken sind, um möglichst lange auf deinem PC zu bleiben.

    Woher stammt Malware?

    Die meisten Viren & Malware landen über das Internet und besonders deine E-Mail auf deinem Gerät. Es gibt auch noch zahlreiche andere Möglichkeiten sich Malware einzufangen. Darunter sind die Benutzung von gehackten Webseiten, das downloaden von Spieledemos, Musikdateien und Toolbars. Manchmal kann sich Malware aber auch in Gratisabos verstecken. Wie du siehst, kann Malware fast überall lauern, umso wichtiger ist es also, sich richtig gegen sie zu schützen.

    Welchen Schaden richten Viren auf meinem PC an?

    virus_download_mailDies unterscheidet sich sehr stark von Virus zu Virus. Manche Malware, wie sogenannte Ransom-Software ist sehr banal, gegebenenfalls hast du sogar eine Lösegeldforderung direkt auf dem Bildschirm. Andere Malware richtet dagegen ihr Schaden im Hintergrund an und kann sehr schwer zu entdecken sein. Sie zeigt sich durch zum Beispiel ungewohnte Pop-ups oder Spam und das häufige Abstürzen von deinem PC. Das häufigste Anzeichen, dass sich Malware auf deinem Computer befindet, ist das dieser plötzlich sehr langsam läuft.

    Viren und Malware entfernen – Wie gehe ich am besten vor?

    Wenn du diesen Artikel liest, ist es wahrscheinlich bereits zu spät, und du hast dir einen Virus oder Malware eingefangen, aber keine Sorge. Wir helfen beim Entfernen von Malware & Viren. Folge unseren Verhaltensregeln und entferne den Virus danach mithilfe von einem Antivirus Anbieter wie Total AV.

    Ruhe bewahren

    Das wichtigste ist: Ruhe bewahren. Auch wenn du dir bereits einen Virus oder Malware auf deinem Computer eingefangen hast, lässt sich dies, mit dem richtigen Programm, in den meisten Fällen wieder entfernen. Wichtig ist es, dass du nicht versuchst, einzelne Datein von Hand zu löschen. Überlass das lieber den Profis, also einem dedizierten Antivirus Tool.

    Die Schadsoftware entdecken

    warning_alarm_virusBevor du eine Schadsoftware entfernen kannst, musst du ihre Existenz zunächst zweifelsfrei nachweisen können. Besitzt du bereits eine Antivirussoftware solltest du einen manuellen Virenscan durchführen. Mit diesen groß angelegten Scans erhältst du die beste Übersicht über mögliche Viren & Malware die sich auf deinem Computer befindet.

    In unseren Vergleichen konnten wir feststellen, dass nicht jedes Antivirus Tool mit seinen flächendeckenden Systemscan auch wirklich alle Viren entdecken. Die meisten Virenprogramme identifizieren und entfernen zwar viele der Schadprogramme, jedoch leider nicht alle. Deswegen ist es umso wichtiger, die wirklich beste Software zu nutzen um ungewollte Viren und Malware vollständig zu entfernen.

    Die Schadsoftware entfernen

    Hast du die Schadsoftware entdeckt, muss diese nun noch entfernt werden. Die beste Art, Malware zu beseitigen, ist ein zuverlässiges Tool zum Entfernen von Malware welches Bestandteil jeder guten Virenschutz Software ist. Die besten Tools ermöglichen dir nach dem Entdecken der Schadsoftware mit ein paar einfachen Klicks diese auch direkt und restlos von deinem PC zu entfernen.

    Sich für die richtige Antivirussoftware entscheiden

    Wie du also siehst, solltest du dich nicht für den erstbesten Virenscanner entscheiden, sondern dich zunächst darüber informieren, welche Software wirklich gut darin ist, Viren zu entdecken und zu entfernen. Wir haben dazu unterschiedlichen Software-Angebote miteinander verglichen. Die wichtigsten Kriterien für uns waren:

    computer_virus_software

    Regelmäßige Updates
    Damit die Antiviren Programme die neusten Gefahren vollständig entdecken und entfernen können, müssen sie regelmäßige Updates erhalten.

    Performance
    Entdeckt das Antivirusprogramm wirklich alle Malware und entfernt diese auch wirklich vollständig von deinem PC oder hinterlässt sie unerwünschten Datenmüll oder übersieht sogar vollständige Viren.

    Kosten
    Wie teuer ist der Virenscanner und taugen die kostenlosen Alternativen etwas?

    Support
    Erhältst du Support wenn du diesen brauchst. Hast du vielleicht ein Problem mit dem Programm oder brauchst Unterstützung es zu installieren?

     

    Unsere Testsieger zum Entfernen von Viren und Malware

    Bei unserem Test konnten wir bei einigen Herstellern hinter die Kulissen blicken und sie auf Herz und Nieren überprüfen. Entsprechend haben wir nun die besten Programme gefunden um Malware und Viren zuverlässig zu entdecken & entfernen. Die überzeugenden Softwares gegen Viren sind: Total AV, Integro AV sowie Avira Antivirus Pro.

    Total Av – Unser Testsieger

    Total AV ist eine besondere Art von Virenscanner. Er ist eine Erweiterung von avast, was bedeutet, dass er die gleiche technische Basis benutzt. Allerdings bietet Total AV einige weitere, sinnvolle Zusatzfunktionen, die die Sicherheit des eigenen PCs deutlich erhöhen.

    Das wichtigste ist natürlich die Basisfunktionalität Virenerkennung und Beseitigung. Hierbei kann Total AV absolut überzeugen. Eine Unglaubliche 99,97% Erkennungsrate ist ausgesprochen gut. Total AV bietet tägliche Updates, um sicherzustellen das die Virendatenbank stets aktuell gehalten wirdHast du also Malware auf deinem PC, kannst du davon überzeugt sein, dass Total AV sie findet und entfernt.

    Darüber hinaus bietet Total AV einige, wirklich gute, zusätzliche Features, die wir nicht unerwähnt lassen möchten:

    Passwortsafe
    Der Passwortsafe erlaubt es euch mit einem einzigen Passwort alle anderen Passwörter zu verschlüsseln. Dabei kannst du für jeden Account ein komplexes, sicheres Passwort verwenden, ohne dir die komplizierte Zeichenfolge merken zu müssen.

    System-Tune-Up
    Dein PC wird immer langsamer? Das liegt nicht immer an Malware oder Viren. Unnötige Prozesse, Registry-Einträge, Software und andere Dinge können dein PC verlangsamen. Diese lassen sich mit System-Tune-Up einfach entfernen.

    Ad-Blocker
    Ein Weg sich Malware und Viren einzufangen sind Pop-ups und Werbung im Internet. Der eingebaute Ad-Blocker von Total AV erlaubt euch diese nervige Werbung im Internet einfach auszublenden.

    VPN
    In unserem Vergleich der besten VPN – Anbieter haben wir ausführlich erläutert, warum wir jedem dazu Raten ein VPN zu installieren. Ein VPN schützt eure Anonymität im Internet, indem er dich über einem von dir gewählten VPN-Server weiterleitet, statt deine Daten direkt an die Webseite zu senden.

    Auch der 24/7 Support via Telefon, E-Mail oder Livechat funktioniert hervorragend und überzeugt uns!

    Fazit: Testsieger. Total AV besitzt eine unglaublich hohe Virenerkennungsrate sowie zahlreiche zusätzliche Features welche uns auf ganzer Linie überzeugen.

    Intego AV – Der beste Schutz für deinen Mac

    intego logoWenn man es genau nimmt, dann ist auch Intego AV ein Testsieger. Und zwar, ist Intego AV der beste Antivirus Schutz für MacOS. Er ist besonders empfehlenswert, da das Programm nur für Mac ist, und daher besser auf die besonderen Bedrohungen eingehen kann, die Mac Benutzer betreffen. Intego überzeugt dabei durch einen wirklich Guten Basis Virenschutz mit zusätzlichen extra Features.

    Der Basisschutz von Intego AV nennt sich „VirusBarrier“ und ist der Antivirus-Scanner von Intego. In unseren Test konnte dieser zuverlässig alle Viren aufgespüren und entfernen. Das Dashboard ist dabei benutzerfreundlich und bietet alle grundlegenden Tools wie Echtzeitschutz, geplannte Scans und Malware-Beseitigung. Auch eine manuelle Suche von nur bestimmten Dateien oder Ordern ist möglich.

    Weiterhin finden wir besonders gut, dass Intego dir ermöglicht dein Schutzniveau auszuwählen. So kannst du zwischen „Minimum“ , „Standard“ und „Maximum“ wählen um das Virenprogramm optimal auf dich zu personalisieren.

    Das beste an Intego AV ist allerdings das herausragende Preis-Leistungs-Verhältnis. Dieses ist bei Intego AV deutlich besser als bei allen anderen getesteten Antivirus Tools für MacOs.

    Fazit: Auf dem Mac Viren und Malware entfernen ist mit intego kinderleicht. Der für uns beste Virenscanner für MacOs.

    Avira Antivirus Pro – Starke Performance

    avira logoAvira Antivirus ist den meisten wohl besonders als kostenloser Anbieter bekannt. Zwar ist die kostenfreie Antiviren – Software von Avira generell sehr gut, doch wirklich überzeugen, konnte uns die Premium Variante. Performance, Entdecken und Entfernen von Malware und Viren war bei Avira Antivirus Pro durchweg zufriedenstellend.

    So konnte die Software Malware und Viren in verschiedenen Test zuverlässig erkennen und entfernen. Besonders die automatische Echtzeiterkennung fanden wir dabei sehr gut. Falls du den Verdacht hast, dass sich Malware bereits auf deinen Computer eingeschlichen hat, bietet das Antivirus Tool darüber hinaus ein sehr guten manuellen Scan, der es erlaubt gezielt gewisse Bereiche genau zu prüfen.

    Auch für ältere PCs ist Avira geeignet. Der Virenscanner verlangsamte unseren PC im Test nicht und es war kaum zu spüren, wenn er im Hintergrund lief. In der kostenpflichtigen Version überzeugen weiterhin großartige Zusatzleistungen wie eine eingebaute Firewall. Wir raten daher dazu, die kostenpflichtige Variante zu nutzen, allerdings das wohl überzeugendste Argument, dass die Software in der Basisversion komplett kostenlos ist.

    Avira bietet für die premiun Variante außerdem technischen Support per E-Mail und Telefon an.

    Fazit: Ein sehr solider Virenschutz, der in der Entdeckung und Beseitigung von Viren durchgängig gute Ergebnisse erzielt.

    Avast Antivirus – Der beste kostenlose Schutz

    avastAuch wenn Avast Antivirus es in unserem Vergleich nicht auf das Siegertreppchen geschafft hast, überzeugt das Antivirus Programm vor allem unter den kostenlosen Systemen. Tatsächlich wissen die wenigstens, dass Avast auch eine kostenpflichtige Version anbietet. Das liegt vermutlich daran, das Avast bereits als Freeware grundlegenden Schutz vor Spyware, Malware, Viren und mehr bietet. Sogar nützliche Extras wie kleines nützliches Extra wie einen WLAN-Inspektor und eine Smart Scan Funktion finden sich in der gratis Version des Antivirus Anbieter. Mithilfe dieser Funktionen kann die Software den Computer nach Sicherheitslücken durchsuchen, was besonders nützlich ist, wenn ihr bereits vorhandene Viren und Malware entfernen möchtet. Avast konzentriert sich allerdings nicht nur auf das Finden von Sicherheitslücken, sondern auch um die generelle Optimierung des Computersystems. So gehört zum Gesamtpaket auch ein Popup-Blocker, der das Surfen im Netz wesentlich angenehmer gestaltet.

    Wenn du den kostenlosen Dienst von Avast bereits nutzt, ist die Pro Version vielleicht interessant für dich. Diese kostet jährlichen 44,95 Euro.

    Fazit: Avast Antivirus ist für uns der beste kostenlose Virenschutz im Vergleich. Er findet und entfernt Malware zuverlässig und bietet außerdem einige Tolle extra Features.

    Bitdefender – Premium Schutz zum Premium Preis

    bitdefenderAuch Bitdefender verfehlt knapp ein Platz auf dem Siegertreppchen. Trotzdem ist Bitdefender Internet Security 2020 ein weiteres Antivirus Programm, was auf unsere Liste der besten Antivirenprogramme für das Jahr 2020 nicht fehlen darf. Bitdefender wurde vom unabhängigen Testinstitut AV-Comparativesin in den letzten Jahren ausschließlich Bestnoten verliehen. In unserer Recherche fanden wir auch bei anderen Foren wie Computer BILD, Stiftung Warentest und Chip sind von dem Gesamtpaket überzeugt. Für uns allerdings besonders interessant: Die Performance im Finden und Entfernen von Viren. Auch hier liegt dies Software ganz weit vorne. Der einzige Nachteil? Ein solch umfassender Schutz ist in diesem Fall leider nicht kostenlos zu haben, sondern kostet stolze 59,99 Euro pro Jahr.

    Trotzdem, wem der Schutz seines PCs wichtig ist, dem können wir Bitdefender empfehlen. Bitdefender Internet Security 2020 arbeitet dabei besonders genau und überprüft das System wirklich im Detail. Das ist angenehm da so die Rate, der gemeldeten falschen Bedrohungen geringer ist als bei der Konkurrenz. Leider merkt man die genauen Systemtest bei der Inanspruchnahme des Arbeitsspeichers. Wer also nur wenig Rechenleistung oder einen älteren PC besitzt, sollte sich lieber nach einem anderen alternativen Programm umsehen.

    Fazit: Bitdefender ist zuverlässig und gründlich. Leider kostet dies gleich zweifach, zuerst im Portmonee und das zweite Mal in der Rechenleistung eures PCs. Für alle, die das nicht weiter stört ist Bitdefender einer der besten Programme zum Aufspüren und Vernichten von Viren.

    Norton by Symantec – Virenschutz Versprechen

    nortonNorton ist einer der ältesten und größten Anbieter von Virenschutz. Das zeigt sich auch in seiner Ausstattung, der Virenschutz von Norton hat seinen Kunden einiges zu bieten. Neben dem grundlegenden Schutz vor Malware, Spyware, Ransomware und mehr, gehören auch eine Firewall, ein Passwortmanager und mindestens 10GB Cloud Speicher zum Angebot.

    Auch das Finden und Entfernen von Viren & Malwaren gelingt Norton grundlegend gut, wenn auch nicht mit derselben Erfolgsquote, wie unser Testsieger. Dafür ist besonders positiv Anzumerken, dass Norton Security 2020 sich sehr einfch deinstallieren lässt. Dies ist bei einem Virenprogrammen sehr wichtig, da es oft nicht ratsam ist, zwei gleichzeitig auf dem PC installiert zu haben. Auch eine Kindersicherung, eine SafeCam-Option und einige weitere nützliche Features gibt es.

    Preislich liegt Norton im Mittelfeld und kostet 29,99 Euro pro Jahr. Das was uns aber mit Abstand am besten gefällt und weshalb Norton auf diese Liste gehört ist das Virenschutz-Versprechen. Sollte man sich trotz des Einsatzes von Symantec Norton Security einen Virus ins System holen, dann versucht ein Norton-Experte diesen per Fernzugriff aus dem System zu entfernen. Sollte dieser Norton-Mitarbeiter an diesem Versuch scheitern, erhält man den Kaufpreis der Antivirus Software zurück. Das ist wirklich spitzen Kundenservice.

    Leider besitzt Norton das gleiche Problem wie bereits Bitdefnder. Der Virenschutz benötigt relativ viel Arbeitsspeicher während er im Hintergrund läuft. Dies ist besonders bei älteren PCs leider wirklich störrend.

    Fazit: Guter Schutz mit vielen Extras für einen akzeptablen Preis. Besonders das „Virenschutz Versprechen“ gefällt uns gut!

     

    Viren und Malware entfernen – FAQs

    Brauche ich eine Antivirussoftware?

    Eine Antivirussoftware unterstützt dich beim effektiven Schutz gegen digitale Bedrohungen wie Viren, Trojaner und Malware. Antivirus Software ist auch unter anderen Namen wie Virenscanner, Virenschutz Software, Antivirenprogramm und Ähnliches bekannt. Diese nützlichen Tools gibt es als kostenlose und kostenpflichtige Version in verschiedensten Ausführungen.

    Bin ich auch ohne Antivirus Software geschützt?

    Nein. Die Zeiten, in denen man bedenkenlos mit einem ungeschützten Computer durchs Netz surfen kann, sind leider vorbei. Ohne einen Virenschutz sollte man sich heutzutage besser nicht mehr ins Netz wagen.

    Was ist der beste Schutz vor Computerviren?

    Es gibt viele Anbieter, die einen effektiven Schutz vor Computerviren versprechen. Wirklich bieten, tun dies allerdings nur eine Handvoll renommierte Programme. Trotzdem: Man sollte die Verantwortung für den Schutz des Computers nicht gänzlich an die Software abgeben. Denn einen großen Teil kann man durch die Optimierung des eigenen Verhaltens beitragen.

    Wie entferne ich einen Virus von meinem Computer?

    Sobald sich ein Virus auf dem Computer befindet, wird es schwieriger, diesen zu entfernen. Es ist daher immer ratsam sich vorher durch eine Antiviren-Software zu schützen. Hat man sich trotzdem einen Virus eingefangen kann dieser in vielen Fällen mit guter Antivirus-Software wie Total AV entfernt werden.

    Was ist ein Computervirus?

    Ein Computervirus ist ein Softwareprogramm, das sich von einem Computer zum nächsten ausbreitet und den Computerbetrieb stört. Ein Virus kann Daten beschädigen und sogar löschen. Die meisten Computerviren werden durch Anhänge in E-Mail verbreitet.

    Über Kevin Benckendorf

    Kevin Benckendorf ist in Deutschland aufgewachsen, aber in der Welt Zuhause. Seine Passion ist die neuste Technik. Egal ob Hardware oder Software. Er ist immer auf dem Laufenden und testet die besten Neuerscheinungen für dich.