Ist es sicher ein Huawei Handy zu nutzen?

Der chinesische Telekommunikationsgigant wurde einer intensiven Prüfung unterzogen und wird nun aus den britischen 5G-Netzen verbannt. 5G von Huawei soll bis 2027 aus Großbritannien entfernt werden, da befürchtet wird, dass es die nationale Sicherheit Großbritanniens gefährdet.

Aber was ist mit Huawei-Handys? Bei den Verbrauchern wächst die Sorge, dass Geräte des chinesischen Telekommunikationsgiganten ebenfalls eine Bedrohung darstellen könnten.

Derzeit glaubt die britische Regierung nicht, dass die Handys von Huawei ein Risiko darstellen. Die US-Sanktionen und das anschließende Verbot in Großbritannien wirken sich nicht direkt auf vorhandene Huawei-Geräte wie Smartphones, Laptops und Tablets aus.

Die britischen Sicherheitsrichtlinien bedeuten allerdings nicht, dass die Regierung künftig keine strengeren Beschränkungen für den Mobiltelefon Hersteller prüfen wird.

2018 unternahmen die USA einen Schritt in diese Richtung, nachdem eine Gruppe von Beamten der CIA, des FBI und der Defense Intelligence Agency die Bürger aufgefordert hatte, keine Huawei Handys zu kaufen.

In Bezug auf die Huawei Mate SE warnte FBI-Direktor Chris Wray, dass die Geräte des chinesischen Herstellers Zugang oder „Kontrolle“ zum amerikanischen Telekommunikationssystem ermöglichen.

Der Vorwurf wurde von Huawei nachdrücklich zurückgewiesen. Laut Huawei war man sich der Schritte der US-Regierung bewusst, die lediglich darauf abzielten, das Geschäft des Konzerns zu hemmen.

Michael Hewson, Chefmarktanalyst von CMC Markets, behauptet, eine britische Untersuchung von Huawei-Handys sei „unvermeidlich“.

„Vieles davon wird im Großen und Ganzen von den geopolitischen Beziehungen zwischen der britischen und der chinesischen Regierung abhängen … “ , sagt Hewson. Weiter führte er aus „Persönlich würde ich wegen dieses Risikos kein Huawei-Handy kaufen.“

Die Smartphone-Verkäufe von Huawei erfreuen sich in den letzten Jahren weltweit wachsender Beliebtheit. Nach Angaben von Strategy Analytics war Huawei 2019 nach Apple und Samsung der drittgrößte Mobilfunkanbieter Großbritanniens.

Weltweit hält Huawei auch viele der meistverkauften 5G-Telefone. Im ersten Quartal dieses Jahres lieferte das Unternehmen 2,9 Millionen Mate 30 5G aus und liegt damit nach Samsungs 5G S20 + an zweiter Stelle.

Der chinesische Hersteller behauptet seine Position aktuell, trotz der Sanktionen der USA. Handys wie das P30 Pro und das P30 Pro haben auch von uns Lob für ihre beeindruckenden Bildschirme und Kameras erhalten. Ob angesichts dieser neusten Meldungen vielleicht ratsamer ist, auf ein Gerät von Samsung oder Apple umzusteigen, bleibt fraglich.

 

Über David Maul

David Maul ist studierter Wirtschaftsinformatiker mit einer Leidenschaft für Hardware

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.