Android 11 – Alle bisher bekannten neuen Funktionen

Wir haben vor kurzer Zeit endlich einen offiziellen Blick auf die öffentliche Beta von Android 11 bekommen. Allerdings verfügt diese Version normalerweise noch nicht über alle endgültigen neuen Funktionen. Weshalb wir weiterhin untersuchen, was aus den verschiedenen Android 11 Developer Previews an neuen Funktionen hervorgeht. In der neuesten Vorschau wurden so zum Beispiel Smart Home Steuerelemente hervorgehoben. Mit Android 11 erhältst du durch langes Drücken des Netzschalters eine Übersicht von allen unterstützten Smart Home Geräten. Diese neue Funktion wird als Smarthome-Hub bezeichnet.

Neben dem neuen Smarthome-Hub hat die öffentliche Beta hat auch verbesserte Mediensteuerungen gebracht. Des Weiteren haben wir auch Anzeichen eines Papierkorbs im Android 11-Dateisystem entdeckt. Sodass du in Zukunft, ähnlich wie am PC, versehentlich gelöschte Dateien zurückholen kannst. Diese Funktion ist jedoch vorerst versteckt und es bleibt abzuwarten, wie verschiedene Apps die Funktion implementieren werden.

Darüber hinaus scheint die Benachrichtigungsleiste in Android 11 über einen eigenen Konversationsbereich zu verfügen. Dieser ist deutlich verbessert und übersichtlicher. Du kannst Benachrichtigungen von laufenden Konversationen oder von Apps unterteilen und sortieren. In diesem Konversationsbereich kannst du außerdem auf Verknüpfungen zugreifen, um zum Beispiel Erinnerungen festzulegen.

Neue Sicherheits- und Datenschutz Funktionen

Anlässlich viele Sicherheitsbedenken bezüglich TikTok und anderen Apps erhält Android 11 außerdem eine neue Sicherheitsfunktion. Die Sicherheitsfunktion bezieht sich auf die App-Berechtigungen. Damit eine App zum Beispiel deine Kamera verwenden kann oder auf deine Kontakte zugreifen, musst du ihr normalerweise diese Berechtigung erteilen. Erteilst du diese Berechtigung einmal, kann diese App nun jederzeit auf deine Kamera oder Kontakte zugreifen. Mit Android 11 erhält du die Möglichkeit diese Berechtigung „Nur einmal“ zu erteilen. Damit kannst du genau kontrollieren, wann die App auf bestimmte Funktionen deines Smartphones zugreift.

Eine weitere neue Datenschutzfunktion in der Android Beta ist außerdem, dass Berechtigungen jetzt auch zurückgesetzt werden, wenn du eine bestimmte App eine längere Zeit nicht mehr verwendet hast. Daher wirst du mit Android 11 gelegentlich aufgefordert zu bestätigen, dass eine App weiterhin die erforderlichen Berechtigungen besitzt.

Das könnte dich auch Interessieren:

Weitere kleine Verbesserungen…

Die öffentliche Betaversion hat auch die Tastaturvorschläge für Apps verbessert, die Autofill- und Eingabemethoden-Editoren verwenden. Wenn du häufig Probleme hast, dein Smartphone auf dem kabellosen Ladepad auszurichten, scheint Android 11 möglicherweise eine Lösung dafür zu haben. In Zukunft erhältst du nämlich eine Fehlermeldung, wenn dein Handy schlecht ausgerichtet ist. Eine weitere nette kleine Verbesserung ist außerdem das die Bluetooth-Verbindung von Bluetooth Kopfhöheren im Flugzeugmodus nicht mehr getrennt wird.

 

Über David Maul

David Maul ist studierter Wirtschaftsinformatiker mit einer Leidenschaft für Hardware

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.