Google Fi VPN kommt bald aufs iPhone

Der Google Fi VPN kommt bald aufs iPhone. Google führt seinen VPN Dienst (Virtual Private Network) für Abonnenten seines Fi-Netzwerks ein. Der VPN Dienst soll Menschen besonders bei der von öffentlichen WLAN helfen und beschützen. Aber VPNs sind nicht nur für die Sicherung Ihrer unverschlüsselten Wi-Fi-Verbindungen in Cafés und Flughäfen unerlässlich, auch jeder Homeoffice Mitarbeiter sollte ein VPN in Betracht ziehen.

Google Fi VPN – Was kann er?

VPNs sind praktisch, solange Sie dem Dienstanbieter vertrauen, dass er Ihren Datenverkehr sicher über seine Server weiterleitet. Die entscheidende Frage ist, ob Sie Google vertrauen. Ein VPN bietet Ihnen einen privaten Tunnel im Internet und stellt sicher, dass Ihre Daten verschlüsselt sind. Sollten Ihre Daten also von einer Regierungsbehörde oder einem Hacker abgefangen werden, können diese sie nicht entschlüsseln.

Allerdings sind VPNs nicht ohne Fehler, funktionieren aber trotzdem in vielen Situationen gut genug, beispielsweise am Flughafen, wenn Sie auf Ihr Online Bankkonto oder Google Mail zugreifen möchten. Normalerweise kostet ein anständiges VPN Geld, aber Google gibt den VPN Service gratis zusammen mit seinem Fi-Breitbanddienst. Google vermarktet den Dienst als einen Schutz gegen Angreifer, welche die IP-Adresse eines Geräts verwenden, um ihren Standort zu verfolgen.

Die Android Beta endet

Google hat die Beta für den Fi VPN Dienst jetzt beendet und gleichzeitig angekündigt, das der Google Fi VPN jetzt auch auf das iPhone kommt. In einer Aussage von Google heißt es: „Wir planen, den VPN ab diesem Frühjahr auf dem iPhone einzuführen“.

Neue Google Fi Features – Verbesserter Datenschutz und Sicherheitszentrum

Um Fi sicherer zu machen, führt Google in der Fi App für Android jetzt einen neuen Hub für Datenschutz und Sicherheit ein. Dieser neue Hub erleichtert es Fi-Benutzern, mehr über die mit dem Dienst verfügbaren Datenschutz und Sicherheitsfunktionen zu erfahren und diese mit nur einem Fingertipp zu verwalten. Zu diesen Funktionen gehört auch der hier angesprochene Fi VPN sowie noch weitere Tools zum Schutz der persönlichen Daten des Benutzers.

Fi schützt Benutzer auch vor Spam Anrufen, indem es kostenlose Warnungen und Blockierungen bereitstellt, um Robocalls und Betrug zu stoppen, welche vom Google Sicherheitsteam identifiziert wurden. Benutzer haben auch die Möglichkeit, bestimmte Nummern zu blockieren. Die Google Fi Nummer ist dabei an Ihr Google Konto gebunden. Benutzer können für zusätzlichen Schutz auch die Bestätigung in zwei Schritten aktivieren. Auch wenn der Google Fi Mobilfunkplan in Deutschland noch nicht verfügbar ist, raten wir Ihnen trotzdem, sich mit einem VPN zu schützen.

Das könnte Sie auch Interessieren:

Über Kevin Benckendorf

Kevin Benckendorf ist in Deutschland aufgewachsen, aber in der Welt Zuhause. Seine Passion ist die neuste Technik. Egal ob Hardware oder Software. Er ist immer auf dem Laufenden und testet die besten Neuerscheinungen für dich.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.