iOS 14.5 – Die fünf besten neuen Funktionen für Ihr iPhone

Apple ist dafür bekannt, seine mobile Software regelmäßig um neue Funktionen zu erweitern. Das nächste Update – iOS 14.5 – befindet sich derzeit im Beta Stadium und es enthält einige wirklich interessante neue Funktionen wie das Entsperren des iPhone während dem Tragen von Gesichtsmasken und vieles mehr. Hier ist eine Übersicht der 5 besten neuen Funktionen aus der iOS 14.5 Beta.

Entsperren Sie ihr iPhone mit der Apple Watch in iOS 14.5

Wir alle leiden derzeit unter den Mängeln von Face ID. Seit die COVID-19-Pandemie auftrat, verwirren Gesichtsmasken die Gesichts-ID-Sensoren, wodurch wir im letzten Jahr unsere iPhones manuell entsperren mussten. Zum Glück hat Apple scheinbar eine Lösung gefunden, obwohl diese Lösung eine kleine Einschränkung hat: Sie benötigen eine Apple Watch.

Ab iOS 14.5 können Sie mit der Apple Watch Face ID umgehen, um Ihr iPhone zu entsperren. Dafür ist es erforderlich, dass sich beide Geräte sehr nahe beieinander befinden. Andernfalls müssen Sie das Telefon manuell entsperren. Außerdem muss die Apple Watch logischerweise ebenfalls entsperrt sein, damit dies funktioniert. Sobald Sie iOS 14.5 und watchOS 7.4 haben, können Sie unter Gesichts-ID und Passcode in die Einstellungen gehen. Beachten Sie dabei, dass Sie „Entsperren per Apple Watch“ nicht zur Authentifizierung von Apple Pay oder App Store Käufen verwenden können.

Mehr Transparenz in iOS 14.5

iOS 14.5 fügt neue Richtlinien zum Datenschutz ein. Diese Änderung betrifft vor allem Apps, die versuchen, Sie zu tracken. Eine wichtige Änderung, die Apple seit der ersten Ankündigung von iOS im letzten Sommer geplant hat. App Entwickler wie Facebook müssen in Zukunft Ihre Erlaubnis einholen, um auf Ihre Werbe-ID zugreifen zu können. Mit dieser ID können sie Sie über Apps und Webseiten hinweg verfolgen. Einige dieser Datenschutzfunktionen sind bereits in iOS 14 vorhanden, aber 14.5 dient App-Entwicklern als Frist für die Implementierung der neuen Richtlinie, bevor die Apps ansonsten aus dem App Store entfernt werden.

Wenn alles live ist, werden Sie in einem neuen Pop-up gefragt, ob Sie sich von der App verfolgen lassen möchten. Dies ist ein großer Fortschritt für die Privatsphäre.

Apple Maps zeigt Unfälle (und Blitzer)

In iOS 14.5 bekommt Apple Maps eine wirklich interessante neue Funktion. In Maps wird es eine spezielle Schaltfläche geben, über die Sie Verkehrsunfälle, Blitzer und andere Verkehrsgefahren melden können und natürlich auch vor diesen Gefahren gewarnt werden.

Ändern Ihrer Standard Musik App

Mit iOS 14 hat Apple bereits eingeführt, dass Sie Ihren eigenen Standardbrowser und Ihre eigene Standard E-Mail-App auswählen können, längst überfällige Änderungen. Mit iOS 14.5 erlaubt Apple Ihnen in Zukunft außerdem Ihre eigene Standard Musik Streaming App auszuwählen. Bitten Sie in Zukunft zum Beispiel Siri ein Lied abzuspielen, kann es in jeder von Ihnen festgelegten App (einschließlich Spotify) geöffnet werden.

PS5 und Xbox Series X Controller Support

Obwohl sowohl die PS5 als auch die Xbox Series X weiterhin Mangelware sind, können Sie einen der neuen Controller problemlos in die Hände bekommen. Wenn Sie einen haben, entweder einen PlayStation 5 DualSense- oder einen Xbox Series X Controller, dann können Sie diesen in Zukunft mit Ihrem iPhone koppeln.

 

Das könnte Sie auch Interessieren:

Über David Maul

David Maul ist studierter Wirtschaftsinformatiker mit einer Leidenschaft für Hardware

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.