Neuer Star unter den Gaming Laptops? Acer Nitro 5 im Test

Wir sind seit Langem Fans der Acer Reihe erschwinglicher Nitro 5 Gaming-Laptops. Der neuste Acer Nitro 5 bietet ein überarbeitetes Kühlsystem, eine geniale Akkulaufzeit und eine CPU der Ryzen 4000-Serie. Damit sollte der Nitro 5 alle preisbewusste Spieler begeistern. Vielleicht schafft Acer es mit dem Nitro 5 ja sogar auf unsere Laptop Bestenliste?

Der einzige Haken? Beachten Sie, dass die gleiche GTX 1650 Grafikkarte beibehalten wird, die wir bereits letztes Jahr in einem ähnlichen Modell gesehen haben. Erwarten Sie also kein Raytracing oder Bildraten von mehr als 60 FPS. Mit seinem überarbeiteten Kühlsystem und der CPU der Ryzen 4000-Serie schafft es der aktualisierte Nitro 5 jedoch, trotz seiner begrenzten GPU-Leistung eine sehr gute Leistung zu erzielen. Was ihn zu einer verlockenden Wahl für Gamer mit kleinem Budget macht.

Konfiguration des Acer Nitro 5

Konfiguration Acer Nitro 5

Acer bietet eine Vielzahl von Nitro 5 Konfigurationen. Es finden sich Modelle, die mit Intel-Prozessoren der 9. und 10. Generation (Whisky und Comet Lake) oder AMD Ryzen 3000- und 4000-CPUs betrieben werden. Außerdem finden sich Modelle mit GTX 1650-, GTX 1650 Ti- oder RTX 2060-GPUs.

Die kostengünstigste Nitro 5 Variante enthält einen Quad-Core-Core-i5-9300H-Prozessor, eine GTX 1650 Grafikkarte, 8 GB RAM und ein 256-GB-Solid-State-Laufwerk.

Das teuerste System ist mit einem Hexa-Core-Core i7-9750H CPU ausgestattet, besitzt eine RTX 2060-GPU, 16 GB RAM und eine geräumigere 512 GB SSD.

Eine gute Lösung für Budget bewusste Gamer bietet zum Beispiel folgende Varriante:

CPU Hexa Core AMD Ryzen 5 4600H
RAM 8 GB DDR4 3200 MHz (aufrüstbar auf 32 GB)
Grafikkarte Nvidia GTX 1650 mit 4 GB GDDR5 VRAM
Speicher 256 GB PCIe NVMe (plus ein zweiter PCIe Steckplatz und ein 2,5 Zoll Festplattenschacht)
Display 15,6 Zoll Full-HD IPS Display (1920 x 1080)
Bildwiederholungsfrequenz 60 Hz
Webcam 720p SHDR
Konnektivität 1x USB SuperSpeed 10 Gbit / s Typ C
2x USB SuperSpeed 5 Gbit / s Typ A
HDMI 2.0
Ethernet
Combo Audiobuchse
Netzwerk Wi-Fi 6, Killer Gigabit Ethernet E2600, Bluetooth 5.0
Batteriekapazität 57,5 Wattstunden
Abmessungen 14,3 x 10 x 1 Zoll
Gewicht  ca. 2,1 Kg

Aus der Spezifikationsliste des Nitro 5 geht also schnell hervor, dass es sich um einen soliden Gaming-Laptop handelt, der (auf dem Papier) über genügend GPU-Leistung verfügt, um die meisten AAA-Spiele mit oder nahe 60 FPS auszuführen.

Die Hexa-Core-CPU der Ryzen 5 4000-Serie sollte CPU-intensive Aktivitäten wie Videokodierung oder Datenbank-Crunching überstehen.

Zwar sind die 8 GB RAM eher gering, sie können den RAM des Nitro 5 aber auf bis zu 32 GB aufrüsten.

Lediglich das 256-GB-Solid-State-Laufwerk des Nitro 5 ist für Spiele deutlich zu klein. Glücklicherweise verfügt das System über SuperSpeed ​​10-Gbit / s-Anschlüsse vom Typ C und Typ A, die sich ideal für den Anschluss schneller externer Speicher eignen.

Sie können den internen Speicher des Nitro 5 auch über den verfügbaren PCIe-Steckplatz oder den leeren 2,5-Zoll-Festplattenschacht aufrüsten.

Das 15,6-Zoll-Full-HD-Display ist angenehm groß, jedoch auf eine Bildwiederholfrequenz von 60 Hz begrenzt (es gibt teurere Versionen des Nitro 5 mit 120-Hz- und 144-Hz-Bildschirmen).

Beeindruckender sind die Netzwerkfunktionen des Nitro 5, darunter ein Gigabit-Ethernet-Anschluss und modernstes Wi-Fi 6, sodass Sie den neuesten Gaming-Routern den letzten Durchsatz entziehen können.

Design des Nitro 5

Acer Nitro 5 DesignGroß, sperrig und schwer. So kennen wir Gaming-Laptops. Der Nitro 5 ist keine Ausnahme. Der 15,6 Zoll dicke Nitro 5 wiegt etwas über 2 Kg und fühlt sich so kräftig an, wie er sich anhört. Trotzdem hat Acer (wie bei den Vorgängermodellen) sein Bestes getan, um der Schale des Nitro 5 ein schlankes, sich verjüngendes Aussehen zu verleihen.

Das diesjährige Acer Nitro 5 verfügt über vier neu gestaltete Lüftungsschlitze, um die Wärmeleistung um bis zu 25 Prozent zu optimieren.
Während der diesjährige Nitro 5 mehr oder weniger wie frühere Iterationen aussieht, gibt es einige wesentliche Unterschiede.

Für den Anfang ist das Scharnier des Nitro 5 jetzt eher schwarz als kastanienbraun, was bedeutet, dass die Schale jetzt fast vollständig schwarz ist, abgesehen von den hellroten Lüftungsschlitzen im Heck.

Das Nitro 5 ist außerdem mit der NitroSense-App von Acer ausgestattet, mit der Sie die Stromversorgungspläne des Laptops ändern und an der Leistung der Lüfter herumbasteln können. Damit können Sie die Umdrehungen der Lüfter manuell anpassen oder CoolBoost aktivieren, eine Einstellung, die die maximale Lüftergeschwindigkeit auf intelligente Weise erhöht und dabei hilft, die CPU- und GPU-Kühlung um bis zu 9 Prozent zu optimieren.

Display des Nitro 5

Nitro 5 DisplayDas 15,6-Zoll-Display des Nitro 5 (1920 x 1080) wird von zwei schlanken 0,28-Zoll-Blenden flankiert, während die Blenden oben und unten auf dem Bildschirm etwas klobiger sind.

Insgesamt sagt Acer, dass der neue Nitro 5 ein Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis von 80 Prozent besitzt. Wie bereits erwähnt, bietet Acer teurere Nitro 5 Modelle mit 120-Hz- und 144-MHz-Displays an. Für Budget Gamer sollte eine Bildwiederholfrequenz von 60 Hz allerdings ausreichen.

Das 15,6-Zoll-Display des Nitro 5 ist für eine Helligkeit von 300 Nits (oder Candela) ausgelegt und verwendet die IPS-Technologie (In-Plane-Switching), um die Betrachtungswinkel zu verbessern.

Das könnte Sie auch Interessieren:

Tastatur, Trackpad, Lautsprecher und Webcam des Nitro 5

Nitro 5 Maus und Kopfhörer

Die teuren Nitro 5 Modelle verfügen über verschiedene Hintergrundbeleuchtung für die Tastatur, während die günstigen Modelle nur über eine einheitliche rote Hintergrundbeleuchtung verfügen.

Erwähnenswert sind auch die hervorgehobenen WASD-Tasten, während ein hervorgehobener Hotkey die zuvor erwähnte NitroSense-Wärmemanagement-App startet.

Das Trackpad des Nitro 5 befindet sich direkt unter der Leertaste und etwas links von der Mitte des Gehäuses. Das Trackpad erledigt seine Aufgabe gut, sollte für die meisten Gamer aber nebensächlich sein, da diese in der Regel eine Gaming Maus verwenden.

Die ausfallenden Stereolautsprecher des Nitro 5 werden durch objektbasiertes DTS: X Ultra-Audio ergänzt, und die Ergebnisse sind in Ordnung. Der Gesamtsound ist etwas dünn und es fehlt an Bass. Wir empfehlen daher die Nutzung von einem Gaming Headset.

Die 720p-Webcam des Nitro 5 nimmt relativ flüssige 30-fps-Videos auf, auch wenn sie etwas verwaschen sind und körnig aussehen. Laut Acer bietet die Webcam SHDR-Bilder (Super High Dynamic Range). Insgesamt ist das Bild in Ordnung für ein Zoom-Meeting mit dem Büro, aber Sie möchten wahrscheinlich ein Upgrade auf eine externe Webcam für Ihren Twitch-Kanal durchführen.

Anschlüsse des Nitro 5

Acer Nitro 5 Anschlüsse

Der Nitro 5 verfügt über eine solide Sammlung von Anschlüssen, darunter (auf der linken Seite) ein Paar USB SuperSpeed ​​10-Gbs-Typ-A-Anschlüsse, einen Drop-Jaw-Gigabit-Ethernet-Anschluss für kabelgebundenes Internet, eine kombinierte Audio-Buchse und einen Laptop-Sicherheitssteckplatz.

Auf der rechten Seite befinden sich ein USB SuperSpeed ​​10 Gbit / s Typ-C-Anschluss, ein USB SuperSpeed ​​5 Gbit / s Typ A-Anschluss und eine vollständige HDMI 2.0-Schnittstelle.

Das ist eine ziemlich beeindruckende Reihe von Anschlüssen für einen preisgünstigen Gaming-Laptop wie diesen, insbesondere für die drei schnellen USB-Anschlüsse und die Ethernet-Schnittstelle. Ein Medienkartenleser wäre eine nette Geste gewesen, aber seine Abwesenheit auf einem Gaming-Laptop wie dem Nitro 5 ist kein Deal-Breaker.

Insgesamt sind wir sehr zufrieden mit dem neuen Acer Nitro 5. Sollte er für Sie allerdings nicht das Richtige sein, können Sie sich gerne einmal unsere Laptop Bestenliste ansehen.

Über Kevin Benckendorf

Kevin Benckendorf ist in Deutschland aufgewachsen, aber in der Welt Zuhause. Seine Passion ist die neuste Technik. Egal ob Hardware oder Software. Er ist immer auf dem Laufenden und testet die besten Neuerscheinungen für dich.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.