Autor Thema: Review: ASUS A7N8X Deluxe Revision 2.0 "Gold"  (Gelesen 3590 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline StefanB

  • Mausschubser
  • **
  • Beiträge: 30
    • Profil anzeigen
Review: ASUS A7N8X Deluxe Revision 2.0 "Gold"
« am: 10. Mai 2003, 23:03:20 »
Die Verwirrung um die Chipsatz-Steppings ist schon groĂź genug, muĂź man da den Leser noch zusätzlich mit Boardrevision verwirren, die es gar nicht gibt?  :P

Eine 1.3 gab es IMHO genausowenig wie eine 1.4, auch wenn es im Review hundertmal so geschrieben wird. Ich kenne Reviews von 1.03-Mainboards, die meisten haben dann eine 1.04 vom Händler bekommen. Auch von 1.06 liest man vereinzelt, z.B. bei Asus Taiwan.

Wäre schön, wenn das korrigiert werden könnte.  ;)

« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16235
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: Review: ASUS A7N8X Deluxe Revision 2.0 "Gold"
« Antwort #1 am: 10. Mai 2003, 23:54:08 »
Ich kann nicht folgen. Bitte Passage nennen. Wenn es um eine 1.03 Revision des ASUS Boards geht, sorry, ich habe eine hier.
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
GruĂź

Peter

Offline StefanB

  • Mausschubser
  • **
  • Beiträge: 30
    • Profil anzeigen
Re: Review: ASUS A7N8X Deluxe Revision 2.0 "Gold"
« Antwort #2 am: 11. Mai 2003, 01:16:05 »
Na eben, eine 1.03 und keine 1.3 - dachte ich doch.

Mit Ausnahme von Seite 4 oben ("Wir können hier fast ausschließlich auf unser bisheriges Kapitel Layout des A7N8X Reviews in Revision 1.03 verweisen ...") ist immer von 1.3 oder 1.4 die Rede.

FĂĽr mich ist 1.03 und 1.04 was anderes. Null einfĂĽgen und gut ist es. Asus schreibt sie Revision auf das PCB zwischen PCI2 und PCI3. Einfach mal nachsehen!

Das sieht man auch http://www.asus.com.tw/support/download/item.aspx?ModelName=A7N8X%20Deluxe, wenn man auf BIOS klickt.
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Offline Oliver <[Brain]>

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1609
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Review: ASUS A7N8X Deluxe Revision 2.0 "Gold"
« Antwort #3 am: 11. Mai 2003, 01:21:57 »
Zitat
Na eben, eine 1.03 und keine 1.3 - dachte ich doch.

Mit Ausnahme von Seite 4 oben ("Wir können hier fast ausschließlich auf unser bisheriges Kapitel Layout des A7N8X Reviews in Revision 1.03 verweisen ...") ist immer von 1.3 oder 1.4 die Rede.

FĂĽr mich ist 1.03 und 1.04 was anderes. Null einfĂĽgen und gut ist es. Asus schreibt sie Revision auf das PCB zwischen PCI2 und PCI3. Einfach mal nachsehen!

Das sieht man auch http://www.asus.com.tw/support/download/item.aspx?ModelName=A7N8X%20Deluxe, wenn man auf BIOS klickt.

Habs zwar ned kontrolliert , aber kann schon sein - Tipp/Denkfehler ect...
UPDATE : Stimmt da steht 1.3 auch beim Pic

Aber ich denke unser Peterle weiĂź wo er die Rev. Nr zu suchen hat  ::) ;)
« Letzte Ă„nderung: 11. Mai 2003, 01:25:53 von Brain »

Offline StefanB

  • Mausschubser
  • **
  • Beiträge: 30
    • Profil anzeigen
Re: Review: ASUS A7N8X Deluxe Revision 2.0 "Gold"
« Antwort #4 am: 11. Mai 2003, 01:43:51 »
Ich habe selbst zwei A7N8X Deluxe Gold 1.04, daher kann mich das auch nicht verwirren. Andere vielleicht.  ;D

Lustig finde ich auch, das hier von einem Crush17 geschrieben wird (die alte Northbridge ohne offiziellen FSB400-Support) und bei EPoX ist das ein Crush18C (http://www.epox.de/_boarddetail/8rda+/8rda+.htm.

Genug der Haarspalterei, gute Nacht allerseits.
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Offline Oliver <[Brain]>

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1609
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Review: ASUS A7N8X Deluxe Revision 2.0 "Gold"
« Antwort #5 am: 11. Mai 2003, 01:52:07 »
Nö nö hast schon Recht , habs auch schon bemerckt , aber wie der Chipsatz letzendlich wirklich heißt weiß ned mal NVIDIA selber >:(

n8 Stefan
« Letzte Ă„nderung: 11. Mai 2003, 01:53:57 von Brain »

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16235
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: Review: ASUS A7N8X Deluxe Revision 2.0 "Gold"
« Antwort #6 am: 11. Mai 2003, 09:27:15 »
Zitat
Ich habe selbst zwei A7N8X Deluxe Gold 1.04, daher kann mich das auch nicht verwirren. Andere vielleicht.  ;D

Lustig finde ich auch, das hier von einem Crush17 geschrieben wird (die alte Northbridge ohne offiziellen FSB400-Support) und bei EPoX ist das ein Crush18C (http://www.epox.de/_boarddetail/8rda+/8rda+.htm.

Genug der Haarspalterei, gute Nacht allerseits.

Also was meine Erläuterungen bzgl. Crush17 und Crush18 betrifft, so wollte ich damit lediglich versuchen etwas Klarheit in diese Revisionsdiskussion zu bringen. So wie es im Text steht ist es korrekt. Dass nVIDIA anfänglich nur vom Codenamen Crush18 sprach mag erklären, wieso sich ggf. auf der Website des einen oder anderen Hersteller eine solche Bezeichnung findet. 18C ist natürlich ein Schreibfehler.

Ein Schreibfehler ist es natürlich auch, wenn ich im Review von 1.3 und 1.4 spreche, du hast schon richtig erkannt, dass es sich um 1.03 und 1.04 handelt. Man möge mir diesen Fauxpas nachsehen. Bei der Menge der Dinge kann das schon einmal vorkommen. Sorry.
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
GruĂź

Peter

Offline Oliver <[Brain]>

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 1609
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Review: ASUS A7N8X Deluxe Revision 2.0 "Gold"
« Antwort #7 am: 11. Mai 2003, 09:33:43 »
@ Peter

Klar doch

50 Peitschenhiebe dannach ein Umschlag aus frischen Brennessel und wir vergessen das  *duckundweg* ;D ;D

Brain
« Letzte Ă„nderung: 11. Mai 2003, 09:35:15 von Brain »

Offline Ronald

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 937
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: Review: ASUS A7N8X Deluxe Revision 2.0 "Gold"
« Antwort #8 am: 11. Mai 2003, 18:55:07 »
Zitat
Wäre schön, wenn das korrigiert werden könnte.  ;)




Ist gefixt. 1.03 und 1.04 sind richtig.
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Offline StefanB

  • Mausschubser
  • **
  • Beiträge: 30
    • Profil anzeigen
Re: Review: ASUS A7N8X Deluxe Revision 2.0 "Gold"
« Antwort #9 am: 11. Mai 2003, 19:51:23 »
Vielen Dank fĂĽr die MĂĽhe, die ich Euch gemacht hab.  ;)
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Offline -=Ice][Man=-

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • Beiträge: 819
  • Geschlecht: Männlich
  • HT4U since 2k
    • Profil anzeigen
Re: Review: ASUS A7N8X Deluxe Revision 2.0 "Gold"
« Antwort #10 am: 26. Mai 2003, 01:51:36 »
Hab ihr bei eurer Review festellen können ob ihr eine höhere Vcore als 1,75V mit nem 1,5V Prozi einstellen konntet? Würde mich echtma interessieren weil ich nur max. 1,75V einstellen kann obwohl das Borad ja eingendlich bis 1,85V gehen soll >:( >:(
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

Offline Peter

  • HT4U.net Redakteur
  • HT4U.net-Methusalem
  • *****
  • Beiträge: 16235
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re: Review: ASUS A7N8X Deluxe Revision 2.0 "Gold"
« Antwort #11 am: 26. Mai 2003, 08:40:43 »
Hm, nein sorry. Habe ich nicht darauf geachtet, was allerdings wohl auch daher rĂĽhrt, dass wir keinen 1.5V Prozessor eingesetzt haben.
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »
GruĂź

Peter

Allmighty

  • Gast
Re: Review: ASUS A7N8X Deluxe Revision 2.0 "Gold"
« Antwort #12 am: 29. Mai 2003, 07:59:02 »
mehr als ärgerlich, wie verhält sich denn das Abit Board dazu ?
« Letzte Ă„nderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1057960800 »

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Buchstabiere die Anzahl an Zahnrädern, die in unserem Logo zu sehen sind.: