Autor Thema: Abmahnwelle gegen Online-Medien geht weiter  (Gelesen 7914 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ronald

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • BeitrĂ€ge: 985
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re:Abmahnwelle gegen Online-Medien geht weiter
« Antwort #15 am: 01. November 2004, 00:13:26 »
Wir, weil die AnwÀlte uns unterstellen, dass wir durch das Team von Administratoren hier prÀsent sind und die BeitrÀge zu lesen und zu korrigieren haben.



Ähm, jein.

Faktisch lehnt die deutsche Rechtssprechung es jedoch ab, daß Foren-Admins irgendeine Verantwortung fĂŒr die Postings der User haben - es sei denn, man weisst die Foren-Admins zweifelsfrei (und nachweislich) auf ein solches klar illegales Posting hin.

Leider halten sich die Abmahn-AnwĂ€lte nicht an diese deutsche Rechtssprechung. Aber wie ich schon einmal ausfĂŒhrte: Abmahnungen kann man wegen allem schreiben. Auch an das Wetteramt, weil der Himmel tagsĂŒber nicht grĂŒn ist.

Offline Ronald

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • BeitrĂ€ge: 985
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re:Abmahnwelle gegen Online-Medien geht weiter
« Antwort #16 am: 01. November 2004, 00:17:39 »
....... und dann schaut man sich die aktuellen Computer-Zeitschriften  an und ließt dort: So kopieren Sie alles...... Wie ungeht man den Kopierschutz an besten..... Musikdownloads superschnell und anonym! o_O

Wie passt das zu sammen? Oder kaufen die Rechtsverdreher keine Zeitschriften? Ach die kosten ja Geld und das hat der arme Rechtsanwalt ja nicht! :l




Nein. Aber hinter den Print-Magazinen stehen Verlage, die ihre Rechte kennen und auch keine teuren Rechtsstreits scheuen mĂŒssen, wenn sie sich im Recht sehen.

Somit erfĂŒllt die Abmahnung genau das, was sie laut Idee soll: Sie verhindert Gerichtsverhandlungen und entlastet damit die Gerichte. Leider geht die Sache in der Praxis aber eindeutig zuungunsten derjenigen aus, die die Abmahnungen bekommen - denn die haben meistens nicht das Geld, um die entsprechende Klage wirklich auszufechten. Anders formuliert: Angeschmiert ist wieder der kleine BĂŒrger.

Bin schon lange dafĂŒr: Reißt Justizia endlich die Binde von den Augen. Sie *muß* sehen, wer da vor ihr steht.

Offline Michael

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 4744
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • iWhat?!
    • Profil anzeigen
Re:Abmahnwelle gegen Online-Medien geht weiter
« Antwort #17 am: 01. November 2004, 23:53:58 »
noch mal meine Frage: kann man da echt nix tun ausser die jeweiligen kanzleien wegen illegalen massenabmahnungen zu verklagen? Ich mein...das ist ja im Endeffekt Betrug im großen Stil bei dem es um Tausende geht...da wird ja jeder BĂŒrger abgezockt nur weil er es sich nicht leisten kann einen Rechtsstreit durchzuziehen. Sowas ist völlig Unseriös meiner Meinung nach und hat mit ProfessionalitĂ€t nichts zu tun...das is ja wie die Ausbeutung der 3te Welt LĂ€nder
|NVIDIA GTX 1080|AMD R7 1700 @ 3.8GHz|Asus Prime B350-Plus|16 GB DDR4-3000@2400|Thermalright Macho 140|3 x Samsung HD502HJ@Raid5|Samsung EVO 850 250 GB|Asus Xonar DX|DELL 2412m + EIZO FG2421|

Offline Alexander

  • HT4U.net Redakteur
  • 8-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 354
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • Ich liebe dieses Forum!
    • Profil anzeigen
    • Video-Tools
Re:Abmahnwelle gegen Online-Medien geht weiter
« Antwort #18 am: 02. November 2004, 08:29:05 »
Zitat
kann man den nix dagegen machen verdammt nochmal?
Kann man. Man könnte z.B. den Server nach Russland verlegen...
« Letzte Änderung: 02. November 2004, 08:30:04 von Alexander »
Soweit nicht ausdrĂŒcklich anders gekennzeichnet, sind von mir geĂ€ußerte Meinungen meine eigenen und können durch Zufall mit der anderer Administratoren oder Moderatoren ĂŒbereinstimmen oder auch nicht. Wer aus einem meiner Postings einfach auf eine offizielle Meinung von HT4U schließt, ist nicht im Vorteil
----------------------------------------------------------
Athlon 64 X2 5200+, Asus Crosshair, Asus GF 7950GT, 2 GB DDR2 800 (2x1024), 2x WD Raptor 150 GB (Raid-1), 1x Seagate 400 GB,

Offline Michael

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 4744
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • iWhat?!
    • Profil anzeigen
Re:Abmahnwelle gegen Online-Medien geht weiter
« Antwort #19 am: 02. November 2004, 10:41:21 »
? das wĂ€r ja nur ne maßnahme um sich selbst zu schĂŒtzen...das is ja im endeffekt keine BekĂ€mpfung
|NVIDIA GTX 1080|AMD R7 1700 @ 3.8GHz|Asus Prime B350-Plus|16 GB DDR4-3000@2400|Thermalright Macho 140|3 x Samsung HD502HJ@Raid5|Samsung EVO 850 250 GB|Asus Xonar DX|DELL 2412m + EIZO FG2421|

Offline Alexander

  • HT4U.net Redakteur
  • 8-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 354
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • Ich liebe dieses Forum!
    • Profil anzeigen
    • Video-Tools
Re:Abmahnwelle gegen Online-Medien geht weiter
« Antwort #20 am: 02. November 2004, 12:01:25 »
Naja, ein direkter Angriff gegen die Borg wÀre wohl erfolgreicher als ein Kampf gegen eine Flut von AnwÀlten
Soweit nicht ausdrĂŒcklich anders gekennzeichnet, sind von mir geĂ€ußerte Meinungen meine eigenen und können durch Zufall mit der anderer Administratoren oder Moderatoren ĂŒbereinstimmen oder auch nicht. Wer aus einem meiner Postings einfach auf eine offizielle Meinung von HT4U schließt, ist nicht im Vorteil
----------------------------------------------------------
Athlon 64 X2 5200+, Asus Crosshair, Asus GF 7950GT, 2 GB DDR2 800 (2x1024), 2x WD Raptor 150 GB (Raid-1), 1x Seagate 400 GB,

Offline CitGod

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • BeitrĂ€ge: 7557
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re:Abmahnwelle gegen Online-Medien geht weiter
« Antwort #21 am: 02. November 2004, 12:25:19 »
Naja, ein direkter Angriff gegen die Borg wÀre wohl erfolgreicher als ein Kampf gegen eine Flut von AnwÀlten

Ist außerdem nicht das schlechteste - denn wenn das Schule macht werden zum einen die deutschen Hoster rumheulen und die finden am ehesten Gehör damit sich was Ă€ndert und zweitens wĂŒrde es sich fĂŒr die AnwĂ€lte nicht mehr lohnen wenn viele Seiten / Server nicht der deutschen Gerichtsbarkeit unterstehen.

Offline Rico

  • HT4U.net Redakteur
  • 32-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 3207
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • HT4U.net
Re:Abmahnwelle gegen Online-Medien geht weiter
« Antwort #22 am: 02. November 2004, 15:52:23 »
man könnte dann ja als nÀchsten Schritt die user abmahnen, die auf den link klicken... ::)

Insgesamt aber wirklich ein grausiges Problem. Jeder versucht halt sein Geld ĂŒber den einfachsten Weg irgendie zusammenzubekommen. Und das scheint wohl fĂŒr AnwĂ€lte der Weg ĂŒber Abmahnungen zu sein...  :-\
http://www.rico-ludwig.de | Public Key: http://www.rico-ludwig.de/pub.gpg

------
"Es sieht so aus, als hĂ€tten wir in der Computertechnologie die Grenzen des Möglichen erreicht, auch wenn man mit solchen Aussagen vorsichtig sein sollte - sie neigen dazu, fĂŒnf Jahre spĂ€ter ziemlich dumm zu klingen." - John von Neumann, 1949

Offline 'Sascha'

  • Lebendes HT4U.net-Inventar
  • *********
  • BeitrĂ€ge: 8034
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re:Abmahnwelle gegen Online-Medien geht weiter
« Antwort #23 am: 02. November 2004, 17:59:41 »
seit einigen jahren pissen sich sowieso alle nur noch gegenseitig an... da macht das leben in deutschland echt keinen spaß mehr
Gamer System @SysProfile - aufgerĂŒstet 01.05.2011
Silent Server & HTPC @Nethands - aufgerĂŒstet 22.07.2011

Offline flagg

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • BeitrĂ€ge: 1360
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • *SNAFU*
    • Profil anzeigen
Re:Abmahnwelle gegen Online-Medien geht weiter
« Antwort #24 am: 02. November 2004, 18:43:51 »
Habs zwar schonmal gepostet, aber hier noch mal meine 2 liebsten Exemplare:


Der Unaussprechliche

und sein Diener

I can tell you how it begins
"The man in black fled across the desert and the gunslinger followed"
but you have to see for yourself how it ends

Offline Magic

  • 32-Bit-Prozessor
  • *******
  • BeitrĂ€ge: 2702
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
Re:Abmahnwelle gegen Online-Medien geht weiter
« Antwort #25 am: 03. November 2004, 22:59:09 »
Die hats auch erwischt, zwar keine Online-Medie, aber passt ja auch
Dell Inspiron 1520
Core 2 Duo 2 GHz (T7250)
8600mgt
2 GB RAM
160 GB
Vista

Offline Michael

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 4744
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • iWhat?!
    • Profil anzeigen
Re:Abmahnwelle gegen Online-Medien geht weiter
« Antwort #26 am: 04. November 2004, 12:47:03 »
selber schuld  :P
|NVIDIA GTX 1080|AMD R7 1700 @ 3.8GHz|Asus Prime B350-Plus|16 GB DDR4-3000@2400|Thermalright Macho 140|3 x Samsung HD502HJ@Raid5|Samsung EVO 850 250 GB|Asus Xonar DX|DELL 2412m + EIZO FG2421|

Offline flagg

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • BeitrĂ€ge: 1360
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • *SNAFU*
    • Profil anzeigen
Re:Abmahnwelle gegen Online-Medien geht weiter
« Antwort #27 am: 04. November 2004, 20:37:13 »
selber schuld  :P

Wie meinst Du das, selber schuld, begrĂŒnde mal.
I can tell you how it begins
"The man in black fled across the desert and the gunslinger followed"
but you have to see for yourself how it ends

Offline Michael

  • HT4U.net Redakteur
  • 64-Bit-Prozessor
  • *****
  • BeitrĂ€ge: 4744
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
  • iWhat?!
    • Profil anzeigen
Re:Abmahnwelle gegen Online-Medien geht weiter
« Antwort #28 am: 04. November 2004, 22:46:40 »
die hetzten doch die anwaltskanzleien auf die user...dann haben die anwaltskanzleien eine schöne goldmine darin gefunden und verklagen jetzt auf eigene Faust...auch die Industrie selber...wie gesagt...selber schuld
|NVIDIA GTX 1080|AMD R7 1700 @ 3.8GHz|Asus Prime B350-Plus|16 GB DDR4-3000@2400|Thermalright Macho 140|3 x Samsung HD502HJ@Raid5|Samsung EVO 850 250 GB|Asus Xonar DX|DELL 2412m + EIZO FG2421|

Offline Ronald

  • 16-Bit-Prozessor
  • ******
  • BeitrĂ€ge: 985
  • Geschlecht: MĂ€nnlich
    • Profil anzeigen
    • Hard Tecs 4U
Re:Abmahnwelle gegen Online-Medien geht weiter
« Antwort #29 am: 14. November 2004, 05:39:17 »
Zitat
kann man den nix dagegen machen verdammt nochmal?
Kann man. Man könnte z.B. den Server nach Russland verlegen...


Zwecklos, so lange ich weiterhin in D lebe.

 

Bei der Schnellantwort können Sie Bulletin Board Code und Smileys wie im normalen Beitrag benutzen.

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Name: E-Mail:
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
Was 4+2 ist, dass weiß ein jeder Bot. Was wir wirklich wollen: Welches Bauteil, dass auf ...rad endet, ist in unserem Logo zu sehen?: